Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.04.2018 08:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6111
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Originaltitel: The Fearless Vampire Killers
Produktionsland/Jahr: Großbritannien 1967
Darsteller: Jack MacGowran, Roman Polanski, Sharon Tate, Alfie Bass, Ferdy Mayne, Terry Downes, Fiona Lewis, Iain Quarrier, Jessie Robins, Ronald Lacey, Sydney Bromley
Drehbuch: Roman Polanski, Gérard Brach
Produziert von: Gene Gutowski & Martin Ransohoff
Musik: Krzysztof Komeda

Der zerstreute Professor Abronsius begibt sich mit seinem Schüler Alfred in die Tiefen der transsylvanischen Provinz, um den Legenden von Vampirismus in dieser Gegend auf den Grund zu gehen. Als im Gasthaus des nachts eine schöne Frau entführt wird, folgen die Vampirjäger der Spur bis zu einem Schloss. Dort wohnt der Vampir Graf Krolok (und dessen schwuler Sohn), der gerade eine Party für die örtliche Blutsaugerschaft schmeißt. Professor Abronsius und Alfred sollen als “Abendessen” herhalten…
(Ofdb)

Das ist sie also: Die angeblich grandiose Dracula-Parodie.
Ich möchte mich an dieser Stelle beim werten Herrn Blap bedanken, aber seine Meinung zum Film teile ich ganz und gar nicht.
Am Anfang war das Treiben ja noch auszuhalten, allerdings wurde der Film dann sehr schnell - und mit fortschreitender Laufzeit immer mehr - zur Geduldsprobe.
Ich kann die vielen positiven Kritiken im WWW leider in keinster Weise nachvollziehen.
Für mich einfach nur eine langweilige Parodie, die keinerlei Gründe aufweist, mir dieses "Meisterwerk" noch einmal anzuschauen.
Auch Schauspielerisch und Musikalisch nichts besonders gutes dabei.

Ich weiß, dass der Film viele Fans hat, man möge mir diesen Verriss also verzeihen.
Ich jedenfalls konnte mit dem Film überhaupt nichts anfangen.
3/10

Trailer
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 16:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11592
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Ich ahnte die Sichtung, da Blap drauf ansprach. Aber ich ahnte nicht diesen Verriss. Hüte dich vor Herbert von Krolock.

Ich liebe diesen Film. Mag dessen Humor, die Atmosphere, die Bauten die Darsteller, die Musik. Immer ein Erlebnis, gerade wenn es draußen wintert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 18:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10510
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Für mich ist der ein Meisterwerk ;) 9/10!

Sooo geil.....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 18:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11592
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Für mich ist der ein Meisterwerk ;) 9/10!

Sooo geil.....


Ich werde die DVD demnächst mal wieder einlegen. Könnten sogar 10 von 10 rauskommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 18:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11167
Geschlecht: männlich
Tanz der Vampire ist Schrott, keine Atmo, nur künstliche Studiokulissen. Zurecht kein Klassiker.
Polanski sollte sich mal ein Beispiel an Jess Francos JUNGFRAU IN DEN KRALLEN VON FRANKENSTEIN nehmen.
Schund, Trash aber wirklich.
1 von 10



























































:lol: :lol: :mrgreen:

Spaß beiseite, TANZ DER VAMPIRE ist einer meiner liebsten Gruselklassiker meiner Kindheit und eine Blu-ray ist sowas von überfällig.
10/10

_________________
EDV Fan!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 18:51 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 240
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Tanz der Vampire ist Schrott, keine Atmo, nur künstliche Studiokulissen. Zurecht kein Klassiker.
Polanski sollte sich mal ein Beispiel an Jess Francos JUNGFRAU IN DEN KRALLEN VON FRANKENSTEIN nehmen.
Schund, Trash aber wirklich.
1 von 10



























































:lol: :lol: :mrgreen:

Spaß beiseite, TANZ DER VAMPIRE ist einer meiner liebsten Gruselklassiker meiner Kindheit und eine Blu-ray ist sowas von überfällig.
10/10


Für mich auch 10/10
Nach der französischen Blu-ray ist eine deutsche wahrscheinlich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 19:23 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1114
Geschlecht: nicht angegeben
@Sbirro Di Ferro
Gut, dass du auch im jungen Alter eine eigene Meinung hast (auch wenn ich sie nicht unbedingt teile :mrgreen: ).
Finde ich ausgezeichnet, dass man auch mal nen Klasiker zerreißen kann, wenn er einem einfach nicht zu gefallen weiter so! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 21:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11167
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
@Sbirro Di Ferro
Gut, dass du auch im jungen Alter eine eigene Meinung hast (auch wenn ich sie nicht unbedingt teile :mrgreen: ).
Finde ich ausgezeichnet, dass man auch mal nen Klasiker zerreißen kann, wenn er einem einfach nicht zu gefallen weiter so! :)



Ich habe das auch schon gemacht, deswegen mag mich keiner! :passtscho: :mrgreen:

_________________
EDV Fan!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 295
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ich weiß, dass der Film viele Fans hat, man möge mir diesen Verriss also verzeihen.
Ich jedenfalls konnte mit dem Film überhaupt nichts anfangen.
3/10


Sorry, aber mit der Wertung haben sich deine Reviews für mich erledigt :)
Ich denke, es gab einfach nicht genug Prügeleien und Rainer Brandt-Synchros...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 964
Geschlecht: männlich
Hab TdV in der Pubertät erwischt. Sharon Tate mit roten Haaren. Ich war hin und weg. Die anderen kleinen Großartigkeiten erkannte ich von Mal zu Mal. So wuchs er zu einem meiner Lieblingsvampirfilme.

Hm....aber Geschmäcker sind ja verschieden. Was genau brachte dich zu diesem vernichtenden Urteil? Handwerklicher Murks? Story öde? Schauspieler mies? Oder einfach keinen Zugang gefunden?

Ps: Hier fielen die Worte Blu Ray....Wunschdenken oder ist da was geplant?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1672
Geschlecht: männlich
Mit TANZ DER VAMPIRE verbinde ich immer ein tolles Kinoerlebnis :)
Ich sah den Film damals zwar nicht bei seiner Premiere, sondern später in einem Off-Kino Anfang der 80er Jahre. So, wie ich in dieser Zeit der 70er, 80er und teilweise 90er Jahren viele ältere Filme im Kino noch sehen konnte, weil die eben des öfteren zum Glück noch gezeigt wurden. :good:

Das müßte ca. 20:30 Uhr gewesen sein, als die Vorstellung begann. Mit mir zusammen, waren es noch so ca. 3 - 5 Zuschauer. Das Kino hatte ich praktisch für mich allein :D Bei einer Szenerie mußte ich mehr lachen, als bei anderen. Der Sohn des Grafen Krolock, der ebenfalls ein Vampir ist hatte es auf Alfred (Roman Polanski) abgesehen. Als der merkte, das er ihn beissen wollte rennt er davon und Graf Junior hinterher. Der blieb allerdings stehen und Alfred rannte weiter und merkte erstmal nicht, das er sich im Kreis bewegte. Erst dann wurde es ihm bewußt, als er wieder an der Stelle war, wo er losgerannt war. Graf Junior wartete seelenruhig ab, bis er wieder bei ihm war und tippelte mit seinen Fingern schon ungeduldig am Holzbalken. Die ganze Sequenz und wie das alles aussah inkl. der beiden Darsteller,...ich habe mich damals echt nicht mehr eingekriegt vor lachen :D

Da eh kaum einer im Kino anwesend war, störte es auch keinen :mrgreen:
Das war für mich sowas wie eine Ein-Mann-Show, da ich fast allein dort war.
Deswegen u.a. meine Erinnerung an dieses herrliche Kinoerlebnis. :)

Film ist und bleibt ein Klassiker.
:hutheben:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 964
Geschlecht: männlich
Ja....eine herrliche Szene. :) Auch unvergesslich: das Üben des Pfählens, das Weitertanzen, trotz das die Vampire durch den Spiegel entdeckten, dass die drei keine Vampire sind, Chagals wuchtige Monbronsel, die ihm immer eins mit 'der groben Fetten' überziehen möchte. ... Ach....da gibt es so viele charmante und niedliche Szenen. Muss den bald mal wieder ansehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
"Ich soll das meinem Jeuni ins Herz stoßen?!"
"Madame Chagal, es ist der einzige Weg! Sie müssen es ihm ins Herz hineinstoßen!"
"Hineinstoßen?... HINEINSTOßEN! Ich werd sie damit durchbohren, sie klappriger alter Esel!"

Immer wieder herrlich =)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 23:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11167
Geschlecht: männlich
Ich nehme Sbirro einfach mal in Schutz. Ich habe früher so einige Klassiker bei der Erstsichtung verschmäht und später ging mir dann ein Licht auf. Das ist uns allen schon passiert, ganz besonders wenn man sehr jung ist.

_________________
EDV Fan!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 972
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Stimmt das eig das der erst 16 ist ??
Das finde ich dann schon sehr erstaunlich welchen Filmgeschmack er hat.
Dann erscheint auch die Bewertung sehr realitisch :lol: Ooer liege ich mit meiner Vorstellung komplett falsch das der momentan Jugend der Film nicht taugen würde ??
Mir gefiel der auch sehr gut.
Den Film sah ich auch erst recht spät zumindest bewusst (sicher als Kind mal gesehen) habe vorher als Jugendlicher das Musical gesehen :ugeek:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 21.10.2014 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4524
Geschlecht: nicht angegeben
Witzig ist daß TdV in Europa Kult ist, in den englischsprachigen Ländern aber oft als belangloses Nebenwerk gilt. Da hat auch die ungekürzte Originalversion bislang wenig dran geändert.

Sehr schöner Film aus der Zeit als der Herr Polanski noch originelle Filme machte. (also vor 1975) 9/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7412
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
@Sbirro Di Ferro
Gut, dass du auch im jungen Alter eine eigene Meinung hast (auch wenn ich sie nicht unbedingt teile :mrgreen: ).
Finde ich ausgezeichnet, dass man auch mal nen Klasiker zerreißen kann, wenn er einem einfach nicht zu gefallen weiter so! :)


So kommt gleich ein wenig Stimmung in die Bude. Hatte nicht mit einem derartig vernichtenden Urteil gerechnet, aber das Leben steckt voller Überraschungen. :D

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6111
Geschlecht: nicht angegeben
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Was genau brachte dich zu diesem vernichtenden Urteil? Handwerklicher Murks? Story öde? Schauspieler mies? Oder einfach keinen Zugang gefunden?


Ich weiß es ehrlich gesagt selbst nicht genau.
Ich denke ich habe einfach keinen Zugang dazu gefunden.
Jedenfalls war es für mich spätestens nach den ersten 40 Minuten nur noch eine Tortur und ich hatte Mühe bis zum Ende durchzuhalten.
Wie gesagt: Was genau mich gestört hat, weiß ich nicht, aber der Film war für mich fast pure Langeweile.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7412
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Magst du denn z. B. die Horrorwerke aus dem Hause Hammer?

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1294
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ich denke ich habe einfach keinen Zugang dazu gefunden.
Jedenfalls war es für mich spätestens nach den ersten 40 Minuten nur noch eine Tortur und ich hatte Mühe bis zum Ende durchzuhalten.


Ich kann's sogar gut verstehen. ;) Der "Tanz der Vampire"-Kultstatus ist für mich nicht nachvollziehbar. Da find ich viele unfreiwillig komische Hammer-Filme weitaus unterhaltsamer.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6111
Geschlecht: nicht angegeben
Blap hat geschrieben:
Magst du denn z. B. die Horrorwerke aus dem Hause Hammer?


Solche hab ich überhaupt noch nicht gesehen, weil ich mich mit Filmen abseits von Italien, Österreich und einigen aus Spanien bzw. Mexiko noch nicht wirklich beschäftigt habe.
Italien hat immer Vorrang und die Hammer-Filme haben mich bisher nie gereizt.
Ich muss aber dazusagen, dass mich die richtigen Horrorfilme (also nicht die Gialli) egal aus welchem Lande überhaupt nie interessiert haben und das hat sich bis heute nicht geändert.
Ich brauch keine pausenlose Schreierei und 50 Liter Blut bei jedem Mord.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7114
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
:oops: :oops: :oops:
Tut mir leid, mit TDV konnte ich auch nichts anfangen - zu langweilig, nicht wirklich lustig, zu lang, zu altbacken... sorry! Mit dem werd ich einfach nicht warm. Aber die Kulissen sind schon schnieke!

Da ziehe ich jeden Hammer vor!!!

In Zahlen: 5/10

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1109
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
Ich gehöre der Seite an, die den Film liebt. :D Immer wieder ein Erlebnis, immer wieder ein Genuß, und immer wieder fast zum Heulen, wenn ich dran denke, was der bezaubernden Sharon zwei Jahre später widerfahren ist. :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 964
Geschlecht: männlich
Na bei Hammer ist der Name ja auch Programm. Hammer Filme sind aber sowieso out of order und in keine Wertung (0-10) zu pressen.

Ich glaube es ist sehr wichtig in welchem Alter und in welcher Stimmung und mit welchen cineastischen Background man Filme schaut. Das beeinflusst das Empfinden sicherlich ungemein. Bei mir im Tal der Ahnungslosen wurden kaum Filme geschaut....(wir hatten ja damals nichts *g*). Ich hatte ja nicht mal nen eigenen Fernseher. Aber nach der Wende kam dann das 'Westprogramm' und die Pubertät. Schulmädchenreport und alte Gruselschinken, waren da sehr prägend, heimlich vorm TV, als die Eltern auf Rauze waren.

Geprägt von solchen Eindrücken, kann ich den Unterhaltungswert nicht anzweifeln. Auch wenn ich es wollte. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1294
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Randolph Carter hat geschrieben:
(...) und immer wieder fast zum Heulen, wenn ich dran denke, was der bezaubernden Sharon zwei Jahre später widerfahren ist. :(


Ja, eine ganz schlimme Geschichte. Und ich find's auch immer wieder tragisch, was dem Polanski nach der Vergewaltigung einer Minderjährigen nicht widerfahren ist. Sorry für's offtopic, aber es hat mich gerade böse in den Fingern gejuckt.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 466
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Minos hat geschrieben:
Ooer liege ich mit meiner Vorstellung komplett falsch das der momentan Jugend der Film nicht taugen würde ??


Einspruch! :) Bin zwar mittlerweile 21 (bin ich also "momentaner Jugendlicher" oder nicht?), habe den aber mit 12 Jahren zum ersten Mal gesehen und mich in TdV verliebt; da hat sich bis heute nichts geändert - mein definitiver Lieblings-Polanski!

Allein die Szene, wie die Wirtin ihren erfrorenen Ehemann findet und zu schreien beginnt:
OI! OI! OIOI!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1294
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Da sieht man mal: Die "momentane Jugend" wird gnadenlos unterschätzt. ;)

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 964
Geschlecht: männlich
Har. Lach. Genial. Ein Satz wie geschaffen für ne Forums-Signatur.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 19:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11167
Geschlecht: männlich
dicfish hat geschrieben:
Einspruch! :) Bin zwar mittlerweile 21 (bin ich also "momentaner Jugendlicher" oder nicht?), habe den aber mit 12 Jahren zum ersten Mal gesehen und mich in TdV verliebt; da hat sich bis heute nichts geändert - mein definitiver Lieblings-Polanski!

Allein die Szene, wie die Wirtin ihren erfrorenen Ehemann findet und zu schreien beginnt:
OI! OI! OIOI!



Mit 21 bist du gewiss kein Jugendlicher mehr aber kannst dafür noch eine Weile Deine Jugend genießen.
Teenager sind Jugendliche.

_________________
EDV Fan!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TANZ DER VAMPIRE - Roman Polanski
BeitragVerfasst: 22.10.2014 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7412
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ich brauch keine pausenlose Schreierei und 50 Liter Blut bei jedem Mord.


Na, dann sind Hammer, Amicus & Tigon doch einen Versuch wert! :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker