Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.05.2018 08:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 5300 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

AutorNachricht

 Forum: Italowestern   Thema: ROCCO - ICH LEG DICH UM - Giuseppe Vari

Verfasst: 22.01.2015 19:23 

Antworten: 65
Zugriffe: 17715


Zwecks erstmaliger OmU-Sichtung per Fernseher, hab ich den mal wieder eingelegt, denn ich denke, man kann bei Koch darauf vertrauen, dass sie das übersetzen, was in der it. Fassung gesagt wird und die UT nicht nur die dt. Synchro wiedergeben. Es hat mich anfangs doch noch ein klein wenig überrascht,...

 Forum: Sammelstelle   Thema: SILVER SCREEN - Welcher Film wurde zuletzt im KINO gesehen?

Verfasst: 22.01.2015 16:30 

Antworten: 679
Zugriffe: 114210


Diesmal in der De Sica-Retrospektive: IL MORALISTA - Giorgio Bianchi & Vittorio De Sica (1959) Es geht hier um einen Zensur-Beamten (Alberto Sordi), der sich besonders auf nackte Haut spezialisiert hat. Er lässt sich von zwei Amerkanern bestechen, die ihm 300.000 Dollar bieten, wenn er ihr Werbe...

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DAS GRAUEN KAM AUS DEM NEBEL - Duccio Tessari

Verfasst: 20.01.2015 21:42 

Antworten: 60
Zugriffe: 18455


Ich meine mit "nie über FB hinaus gegangen" nicht, dass es nicht stimmt, dass eine dementsprechende Ankündigung auf FB gemacht wurde, sondern, dass außer auf FB anscheinend nirgends eine Ankündigung stattgefunden hat.

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DAS GRAUEN KAM AUS DEM NEBEL - Duccio Tessari

Verfasst: 20.01.2015 21:39 

Antworten: 60
Zugriffe: 18455


Anscheinend war das keine sehr sichere Ankündigung, da dürfte nie etwas über FB hinaus gegangen sein, denn ich habe davon noch nie was gehört, dass der einmal angekündigt wurde und die Scheibe auch noch nie in einem Shop gesehen. Die Ankündigung würde ich also weiterhin mit großer Vorsicht genießen,...

 Forum: Italowestern   Thema: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari

Verfasst: 20.01.2015 21:31 

Antworten: 214
Zugriffe: 64386


Hab den jetzt auch mal gesehen, aber ich weiß nicht so recht. Erstaunlich, wie sehr sich DIE SICH IN FETZEN SCHIESSEN und MATALO doch unterscheiden, obwohl beide auf ein und demselben Drehbuch basieren. Es gibt einige positive Dinge, wie z.B. die Kameraarbeit und auch die Mystery-Atmo, aber ich glau...

 Forum: Kultkino Weltweit   Thema: SANTA SANGRE - Alejandro Jodorowsky

 Betreff des Beitrags: Re: SANTA SANGRE - Alejandro Jodorowsky
Verfasst: 20.01.2015 18:14 

Antworten: 5
Zugriffe: 1186


Jetzt habe ich den auch noch auf dem Fernseher gesehen, im Gegensatz zu den anderen zwei Jodorowskys hat sich aber bei dem meine Meinung überhaupt nicht geändert. Immer noch ein grandioses Erlebnis, sich den Film anzusehen. Allerdings ist mir jetzt auch einiges aufgefallen, was mir bei der Erstsicht...

 Forum: Komödien   Thema: DER SCHUTZMANN - Luigi Zampa

 Betreff des Beitrags: DER SCHUTZMANN - Luigi Zampa
Verfasst: 20.01.2015 14:57 

Antworten: 1
Zugriffe: 498


http://www.vigileamico.it/images/locandina-vigile.jpg Originaltitel: Il Vigile Produktionsland/Jahr: Italien 1960 Darsteller: Alberto Sordi, Vittorio De Sica, Marisa Merlini, Nando Bruno, Mara Berni, Lia Zoppelli, Sylva Koscina, Mario Riva Drehbuch: Luigi Zampa, Ugo Guerra, Rodolfo Sonego Produzier...

 Forum: The Art of Cinema   Thema: MONTANA SACRA - DER HEILIGE BERG - Alejandro Jodorowsky

Verfasst: 19.01.2015 18:55 

Antworten: 4
Zugriffe: 821


Soeben erfolgte auch hier die Erstsichtung auf dem Fernseher. Ich muss sagen, es hat sich einiges an meiner Meinung geändert. Heute fand ich den Film überhaupt nicht mehr zäh oder gar langweilig. Nach der jetzigen Sichtung kann ich auch zweifellos von einem absoluten Meisterwerk sprechen. Dennoch bl...

 Forum: The Art of Cinema   Thema: EL TOPO - Alejandro Jodorowsky

 Betreff des Beitrags: Re: EL TOPO - Alejandro Jodorowsky
Verfasst: 19.01.2015 16:22 

Antworten: 114
Zugriffe: 27819


Eben gerade erstmals auf dem Fernseher in gemütlicher Liegeposition genossen und jetzt fand ich den Film (obwohl ich ihn ja schon im Stream gesehen als Meisterwerk empfand) noch eine ganze Ecke genialer! Ein Film, nein halt... ein Kunstwerk das den Zuschauer von der ersten Sekunde an in seinen Bann ...

 Forum: Sammelstelle   Thema: SILVER SCREEN - Welcher Film wurde zuletzt im KINO gesehen?

Verfasst: 19.01.2015 11:08 

Antworten: 679
Zugriffe: 114210


Gestern in der De Sica-Retrospektive: ALARM IM WARENHAUS - Mario Camerini (1939) Zur Handlung kann ich leider nicht viel schreiben, weil ich mich im Film nicht wirklich ausgekannt habe. Jedenfalls dreht sich alles um ein Warenhaus, in dem hin und wieder mal diverse Dinge verschwinden. Vittorio De Si...

 Forum: Sonstiges aus Europa   Thema: EIN KÄFIG VOLLER NARREN - Édouard Molinaro

Verfasst: 19.01.2015 10:57 

Antworten: 1
Zugriffe: 706


http://www.moviepilot.de/files/images/0599/4705/zztrtgbgf.jpg Originaltitel: La Cage aux Folles Produktionsland/Jahr: Frankreich, Italien 1978 Darsteller: Ugo Tognazzi, Michel Serrault, Claire Maurier, Remi Laurent, Carmen Scarpitta, Benny Luke, Luisa Maneri, Michel Galabru, Venantino Venantini Dre...

 Forum: Erotica   Thema: VENUS IM PELZ - Massimo Dallamano

 Betreff des Beitrags: Re: VENUS IM PELZ - Massimo Dallamano
Verfasst: 18.01.2015 17:56 

Antworten: 102
Zugriffe: 32011


Für damals mag es sicher ein recht weitgehender Film sein, im Bezug auf Sex und Freizügigkeit. Auch die Sado-Maso-Thematik und stellenweise eingestreuten Lesben-Szenen erschienen mir für 1969 sehr gewagt. Ich habe mit dem ganzen Sado-Maso-Zeug eigentlich kein Problem und insgesamt hat mir der Film a...

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco

 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
Verfasst: 18.01.2015 17:34 

Antworten: 65
Zugriffe: 18377


Das liest sich alles recht interessant, welche DVD würdet ihr empfehlen? Gruß, Schmutzig Im deutschsprachigen Raum gibt's sowieso nur die von NEW, die ist aber heutzutage nur noch schwer zu bekommen. Es gibt auch eine italienische, allerdings hat diese nur italienischen Ton und italienische UT. In ...

 Forum: Komödien   Thema: VÄTER UND SÖHNE - Mario Monicelli

 Betreff des Beitrags: VÄTER UND SÖHNE - Mario Monicelli
Verfasst: 17.01.2015 15:05 

Antworten: 0
Zugriffe: 397


http://www.benitomovieposter.com/catalog/images/movieposter/93133.jpg Originaltitel: Padri e Figli Produktionsland/Jahr: Italien 1957 Darsteller: Vittorio De Sica, Lorella De Luca, Riccardo Garrone, Marcello Mastroianni, Fiorella Mari, Franco Interlenghi, Antonella Lualdi, Memmo Carotenuto, Marisa ...

 Forum: Italowestern   Thema: DAS LIED VON MORD UND TOTSCHLAG - Paolo Cavara

Verfasst: 15.01.2015 21:12 

Antworten: 32
Zugriffe: 8937


Also ich habe meine Erwartungen nicht sehr hoch angesetzt, wurde aber auch nicht enttäuscht. Langweilig ist der Film keinesfalls, dafür gibt's zu viele interessante Dinge. Da wäre z.B. der stumme Anthony Quinn, dann die Sache mit dem Stein, den Nero Quinn immer auf den Rücken wirft um auf sich aufme...

 Forum: Italowestern   Thema: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani

Verfasst: 14.01.2015 20:30 

Antworten: 295
Zugriffe: 96133


Als Schauspieler mag Pasolini zwar keine Größe gewesen sein, wie es bspw. De Sica war, aber er hatte zumindest ein Gesicht womit er grundsätzlich auch als Schauspieler geeignet war.

 Forum: Pidax Film   Thema: „Unschuld im Kreuzverhör" mit Pierre Brice am 13.03.2015 auf DVD

Verfasst: 14.01.2015 14:55 

Antworten: 6
Zugriffe: 1302


Wenn schon so was feines, wie der hier, kann man vielleicht mit weiteren Titeln dieser Art rechnen, sprich weitere Damianis oder sogar Rosis?
Und kann man von euch grundsätzlich auch mal mit Filmen von/mit Vittorio De Sica rechnen?

 Forum: Italowestern   Thema: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani

Verfasst: 13.01.2015 21:26 

Antworten: 295
Zugriffe: 96133


Was?!? Pasolini-Geschwafel, das du nicht gut fandest? Der Mann hatte echt was aufn Kasten. Auch schauspielerisch, wie man hier sieht. Wenn ich mir seine Interviews ansehe, in denen er Dinge offen kritisiert, habe ich schon das Gefühl, dass er ganz genau wusste, wovon er redet und was er mit seinen F...

 Forum: Italowestern   Thema: LA NOTTE DEI SERPENTI - Giulio Petroni

Verfasst: 13.01.2015 20:20 

Antworten: 25
Zugriffe: 6244


Blutrache einer Geschändeten habe ich auch schon gesehen (damals nur wegen der lieben Edwige), hat mir aber gar nicht zusagt, soweit ich mich erinnere.
LA NOTTE DEI SERPENTI ist aber in meinen Augen ein Meisterwerk.
Die Scheibe ist vorgemerkt!

 Forum: Italowestern   Thema: LA NOTTE DEI SERPENTI - Giulio Petroni

Verfasst: 13.01.2015 20:15 

Antworten: 25
Zugriffe: 6244


Also empfehlenswert?

 Forum: Italowestern   Thema: LA NOTTE DEI SERPENTI - Giulio Petroni

Verfasst: 13.01.2015 20:09 

Antworten: 25
Zugriffe: 6244


Hab das Double Feature gefunden:
Bild

Wie sieht's denn da aus bezüglich Sprachen und UT-Optionen? Davon steht nämlich bei Amazon überhaupt nichts dabei. In der Ofdb ist die Scheibe übrigens auch nicht eingetragen.

 Forum: Italowestern   Thema: TAMPEKO- EIN DOLLAR HAT ZWEI SEITEN - Giorgio Ferroni

Verfasst: 13.01.2015 19:57 

Antworten: 74
Zugriffe: 24965


So wie das für mich aussieht, hat Morricone hier also nur das Titellied komponiert und sonst nichts, für den Rest war also Ferrio verantwortlich, richtig?

 Forum: Italowestern   Thema: TAMPEKO- EIN DOLLAR HAT ZWEI SEITEN - Giorgio Ferroni

Verfasst: 13.01.2015 19:45 

Antworten: 74
Zugriffe: 24965


reggie hat geschrieben:
Gianni Ferrio war ja sein Stammkomponist, hier hat aber der Morricone mit gewerkelt soweit ich das in Erinnerung habe ;) Er hat das Hauptthema Komponiert....


Aha, von der Morricone-Mitarbeit hab ich noch nie was gehört. Naja, wieder was gelernt...

 Forum: Italowestern   Thema: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani

Verfasst: 13.01.2015 19:44 

Antworten: 295
Zugriffe: 96133


Nanu, jetzt werden schon gekürzte Fassungen für besser befunden, als ungekürzte? Ich halte es für sehr wichtig, sich hier die ungekürzte Fassung vorzunehmen, da in der dt. Fassung doch etwas wesentliches fehlt und zwar fast der gesamte politische Aspekt, sprich die Rolle von Pier Paolo Pasolini, die...

 Forum: Italowestern   Thema: TAMPEKO- EIN DOLLAR HAT ZWEI SEITEN - Giorgio Ferroni

Verfasst: 13.01.2015 19:37 

Antworten: 74
Zugriffe: 24965


reggie hat geschrieben:
Klar der Morricone Score ist eher unauffällig.


Bist du dir sicher, dass der Score von Morricone ist? Es steht nämlich sowohl in Wikipedia als auch im Vorspann des Films Gianni Ferrio als Komponist.

 Forum: Italowestern   Thema: LA NOTTE DEI SERPENTI - Giulio Petroni

Verfasst: 13.01.2015 19:10 

Antworten: 25
Zugriffe: 6244


Gibt's davon irgendeine DVD, die zumindest engl. UT bietet?
Ich glaube mich zu erinnern, vor ein paar Tagen, zufällig über ein Double Feature gestolpert zu sein (US, UK?).
Wenn dem so ist, dass es da wirklich was gibt und ich mir das nicht nur einbilde, wie sieht's bezüglich Verfügbarkeit aus?

 Forum: Sonstiges aus Italien   Thema: Kommende Veröffentlichungen: Sonstiges aus Italien

Verfasst: 13.01.2015 18:51 

Antworten: 209
Zugriffe: 44252


[quote="Schmutziger_Maulwurf"@Sbirro: Hast Du eine Möglichkeit herauszubekommen, ob der vielleicht wenigstens italienische Subs hat?[/quote] Von Untertiteln steht nichts dabei, allerdings dürfte das eine recht kuriose VÖ werden, denn die hab ich bisher nur auf Cede.at gefunden, ist auf Ama...

 Forum: Sonstiges aus Italien   Thema: Kommende Veröffentlichungen: Sonstiges aus Italien

Verfasst: 13.01.2015 17:37 

Antworten: 209
Zugriffe: 44252


Am 20.1. erscheint in Italien (Label unbekannt) eine ultraseltene Perle des Italo-Kinos:

Bild

 Forum: Komödien   Thema: DIE PUPPE DES GANGSTERS - Giorgio Capitani

Verfasst: 12.01.2015 18:50 

Antworten: 19
Zugriffe: 5004


Da ich seit Freitag auf einem O-Ton-Trip bin, hab ich mir den gerade eben mal im Original gegeben, aber ohne Untertitel, denn die geben leider, wie in den meisten Fällen, auch nur die Synchro wieder. Es war auch so noch ein sehr unterhaltsamer Film, wenn ich auch sagen muss, dass hier die deutsche S...

 Forum: Film Allgemein   Thema: Hilfe ich geh ein? Wie heißt bloß der Film?

Verfasst: 12.01.2015 15:37 

Antworten: 206
Zugriffe: 53817


Ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich weiß aber nicht viel vom gesuchten Film, nur das Finale. Ein junges Pärchen streitet sich in einer Hütte. Als er die Hütte verlässt, holt sie die Schrotflinte raus, geht ihm nach und schießt ihm in den Rücken. Wenn ich mich richtig erinnere, folgt, nachdem er um...
Sortiere nach:  
Seite 144 von 177 [ Die Suche ergab 5300 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches forum kostenlos Kostenloses Forum user online free forum hosting web tracker Topic Archive