Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 22:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Die Suche ergab 7499 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

AutorNachricht

 Forum: Italowestern   Thema: REQUIEM FÜR DJANGO - J.L. Merino

 Betreff des Beitrags: Re: Requiem für Django - J.L. Merino
Verfasst: 29.11.2009 23:49 

Antworten: 314
Zugriffe: 61545


Werde mir mal die dt. Fassung zulegen müssen.

 Forum: Italowestern   Thema: Die SARTANA-Reihe - Eure Favoriten

 Betreff des Beitrags: Re: Die SARTANA-Reihe - Eure Favoriten
Verfasst: 29.11.2009 23:47 

Antworten: 54
Zugriffe: 15673


Ja, den wünscht sich ja jeder Fan. Die Video-Fassung hat allerdings wirklich gute Qualität, bis zur DVD komme ich noch mit ihr aus.

 Forum: Italowestern   Thema: REQUIEM FÜR DJANGO - J.L. Merino

 Betreff des Beitrags: REQUIEM FÜR DJANGO - J.L. Merino
Verfasst: 29.11.2009 23:38 

Antworten: 314
Zugriffe: 61545


Bild

Django rächt seinen ermordeten Bruder.

mit Lang Jeffries, Fernando Sancho, Femi Benussi, Carlo Gaddi, Aldo Sambrell, Angel Alvarez


I 1968

 Forum: Italowestern   Thema: Die SARTANA-Reihe - Eure Favoriten

 Betreff des Beitrags: Die SARTANA-Reihe - Eure Favoriten
Verfasst: 29.11.2009 21:45 

Antworten: 54
Zugriffe: 15673


Bitte abzustimmen. Aufgenommen wurden nur Originalfilme. Der letzte gehört auch dazu, obwohl Garko leider nicht mitspielt. ;)

 Forum: Italowestern   Thema: Sergio Corbucci

 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
Verfasst: 29.11.2009 17:43 

Antworten: 45
Zugriffe: 10556


Ich werde mich auch nochmal umsehen.

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER TAG DER COBRA - Enzo G. Castellari

Verfasst: 29.11.2009 17:42 

Antworten: 37
Zugriffe: 11336


Gut, "grottenschlecht" ist auch ein wenig zu hart, ich hatte mir halt nur viel mehr versprochen.

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER TAG DER COBRA - Enzo G. Castellari

Verfasst: 29.11.2009 17:35 

Antworten: 37
Zugriffe: 11336


Canisius hat geschrieben:
Schön und warum eröffnet man einen Thread über einen Film, den man so grottenschlecht findet? Verstehe ich jetzt nicht...


Weil mich die Meinung der anderen interessiert.

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER TAG DER COBRA - Enzo G. Castellari

Verfasst: 29.11.2009 17:12 

Antworten: 37
Zugriffe: 11336


Ich fand den Film grottenschlecht.

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER TAG DER COBRA - Enzo G. Castellari

 Betreff des Beitrags: Re: Tag der Cobra - Castellari
Verfasst: 29.11.2009 16:53 

Antworten: 37
Zugriffe: 11336


Ich fand den so grottenschlecht, dass ich bisher von weiteren Nero-Castellari-Bullenfilmen abgeschreckt wurde.

 Forum: The Art of Cinema   Thema: EL TOPO - Alejandro Jodorowsky

 Betreff des Beitrags: Re: EL TOPO - Alejandro Jodorowsky
Verfasst: 29.11.2009 16:45 

Antworten: 114
Zugriffe: 24167


Kenne ihn nur auf spanisch. Fand den Film aber schrecklich...Ein paar grandiose AUfnahmen in der Wüste aber ansonsten...

 Forum: Sammelstelle   Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?

Verfasst: 29.11.2009 16:43 

Antworten: 2024
Zugriffe: 254189


Hitchcocks "Rope" (Cocktail für eine Leiche )

7/10 der Mann hat besseres gemacht

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER TAG DER COBRA - Enzo G. Castellari

 Betreff des Beitrags: DER TAG DER COBRA - Enzo G. Castellari
Verfasst: 29.11.2009 16:38 

Antworten: 37
Zugriffe: 11336


http://img.ofdb.de/film/2/2763.jpg Italien 1980 Il Giorno del Cobra mit Franco Nero, Sybil Danning, W.Berger, Ennio Girolami Larry Stanzianni, "die Kobra" genannter Ex-Polizist, saß drei Jahre im Gefängnis, Jetzt verdient er sein Geld als Privatschnüffler. Als das FBI einen Killer sucht, ...

 Forum: Poliziotteschi   Thema: VERDAMMTE HEILIGE STADT - GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami

Verfasst: 29.11.2009 16:32 

Antworten: 50
Zugriffe: 16960


Ich fand ihn simpel und unterhaltsam, wenn auch nicht so gut wie Camorra. Synchro war schön trashig "Knallschote vor den Ballon" und das Ende auch gut weil ungewöhnlich.

 Forum: Italowestern   Thema: Sergio Corbucci

 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
Verfasst: 29.11.2009 16:22 

Antworten: 45
Zugriffe: 10556


Ich würde seine beste Zeit auch zwischen 65-70 einordnen, kenne aber auch keinen Film aus den 50ern. "Brutale Gewalt"; "Die große Sünde" und "Insel der Sünde" hören sich ja relativ "ernst" an, und da war Corbucci ja immer wesentlich besser als bei Komödien. Di...

 Forum: Poliziotteschi   Thema: MILANO KALIBER 9 - Fernando Di Leo

 Betreff des Beitrags: Re: MILANO KALIBER 9 - Fernando Di Leo
Verfasst: 27.11.2009 23:53 

Antworten: 78
Zugriffe: 17493


Mich hat Adorf mit seinem Overacting irgendwie abgeschreckt, besonders in der ersten Szene mit Ugo im Auto... :?

 Forum: Italowestern   Thema: DJANGO SPRICHT DAS NACHTGEBET - Mario Caiano

Verfasst: 27.11.2009 20:29 

Antworten: 42
Zugriffe: 9293


Natürlich nicht, man denke an Leichen pflastern seinen Weg, Django- sein Gesangbuch usw...

Bei Filmen wie Chamaco ist es natürlich ein Problem, wenn ein Tagebau mit trübem Stausee als mex. Canyon verkauft wird...

 Forum: Italowestern   Thema: DJANGO SPRICHT DAS NACHTGEBET - Mario Caiano

Verfasst: 27.11.2009 19:04 

Antworten: 42
Zugriffe: 9293


Gute Kameraführung, solide Action, typisch Caiano mit Nitro und Faustkämpfen, allerdings auch ein sehr schwacher Anthony Steffen und eine mittelmäßige Geschichte. Mir hat auch ein bisschen die heiße spanische Wüste gefehlt. Naja...

 Forum: Italowestern   Thema: DJANGO SPRICHT DAS NACHTGEBET - Mario Caiano

Verfasst: 27.11.2009 16:38 

Antworten: 42
Zugriffe: 9293


http://images3.cinema.de/imedia/3917/1853917,MqveFMRzikFV7Hc_8n63Uc1ipmVb1vLp9msrFhS3XaEtcAt%2BFsvlg6ONLfyZMTzjSXWrTFvr7eQHr2OVvq3ulg%3D%3D.jpg Django wird aus dem Hinterhalt angeschossen. Er verliert sein Gedächtnis. Aber er überlebt. Auf der Suche nach seiner Vergangenheit erfährt er, daß der Ban...

 Forum: Italowestern   Thema: MANNAJA- DAS BEIL DES TODES - Sergio Martino

Verfasst: 27.11.2009 16:06 

Antworten: 104
Zugriffe: 21406


Habe leider nur die Auswertung vom grossen X. Schon ein wenig her, dass ich den Film geschaut habe: Mannaja - Das Beil des Todes Es gibt eine fürchterliche 12er Version und eine ebenfalls gekürzte 18er Version. Beide sind natürlich abzulehnen und anzuprangern. Nicht unbedingt. Die Marketing-Fassung...

 Forum: Italowestern   Thema: MANNAJA- DAS BEIL DES TODES - Sergio Martino

Verfasst: 27.11.2009 11:31 

Antworten: 104
Zugriffe: 21406


guter film. john steiner ist ein unterschätzter Darsteller. Für mich der beste Italowestern-Schurke, noch vor Kinski. Wirkt einfach eiskalt.

 Forum: Italowestern   Thema: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent

Verfasst: 26.11.2009 21:33 

Antworten: 65
Zugriffe: 10625


Hast Recht, es war der andere.

Abrechnung in Veracruz hat mir auch gefallen. Storymäßig haben die Filme einiges drauf. Auf jeden Fall ist hier die ewige Rachegeschichte viel kritischer dargestellt. Der Rachsüchtige kommt um, der Gerechte eben nicht.

 Forum: Italowestern   Thema: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent

Verfasst: 26.11.2009 20:19 

Antworten: 65
Zugriffe: 10625


Ich hab ja eine Schwäche für die Marchent- Bande ;) . Der Film hat ne ganz nette Atmosphäre und die Story mit der Kette und leicht surrealen Elemente gefallen mir auch. Dieses Gorezeug muss eigentlich nicht sein, aber ohne die wäre der Film warscheinlich gleich in der Versenkung verschwunden.

 Forum: Italowestern   Thema: TODESMARSCH DER BESTIEN - J.L.R. Marchent

Verfasst: 26.11.2009 20:09 

Antworten: 65
Zugriffe: 10625


Eine Gruppe von Gefangenen wird aneinander gekettet über die Berge geschickt und nur ein überlebender Sheriff bewacht sie. Als sie merken, dass die Ketten aus Gold sind, werden sie zu Mördern.

mit Claudio Undari, Emma Cohen, Jose Manuel Martin, Carlos R. Marchent und Dan van Husen
Spanien 1972

 Forum: Italowestern   Thema: JOHNNY YUMA - Romolo Girolami

 Betreff des Beitrags: Re: Johnny Yuma - Romolo Guerrieri
Verfasst: 26.11.2009 17:51 

Antworten: 160
Zugriffe: 29313


Es gibt eine qualitativ wirklich gute Premiereaufzeichnung. Der Film gehört zu meinen Lieblingswestern, finde Damon ja schon in Johnny Oro spitze. Einen sehr guten Auftritt hat auch Lawrence Dobkin. Ansonsten ist der Film schweinebrutal , ( Yuma bricht einem Halbtoten Gangster mit einem widerlichen ...

 Forum: Italowestern   Thema: VERDAMMT ZU LEBEN - VERDAMMT ZU STERBEN - Lucio Fulci

Verfasst: 25.11.2009 23:53 

Antworten: 36
Zugriffe: 9376


Bei dem Film bin ich mir noch nicht sicher ob ich ihn mag. Klare Pluspunkte für die Schauspieler und einzelne Szene, andererseits auch schlampig gemacht, langatmig und so brutal, dass es nur noch abstoßend ist.

 Forum: American Cinema   Thema: DIRTY HARRY - Don Siegel

 Betreff des Beitrags: Re: DIRTY HARRY - Don Siegel
Verfasst: 25.11.2009 23:46 

Antworten: 38
Zugriffe: 5685


Ich mag nur die drei ersten aus den 70ern. Mit dem vierten hab ich Probleme. Hier ist er nicht in seiner Stadt, keiner Partner, keine Vorgesetzten, dann dieses seltsame Rache-Gespenst Sondra Locke... fand ich alles ein bisschen unpassend, unglaubwürdig... Der fünfte kehrt wieder zu Bewährtem zurück,...

 Forum: Italowestern   Thema: EINE PISTOLE FÜR RINGO - Duccio Tessari

Verfasst: 25.11.2009 20:40 

Antworten: 27
Zugriffe: 7009


Die Szene, wo Sancho während der Rasur mit dem Spiegel Landarbeiter anvisiert und tötet taucht ja abgewandelt in Corbuccis Companeros wieder auf. Die Szene mit dem "Mexikanerroulette" ist übertrieben... so sadistisch kann kein Mensch sein.

 Forum: Poliziotteschi   Thema: DER CLAN DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT - D. Damiani

Verfasst: 25.11.2009 20:19 

Antworten: 46
Zugriffe: 12324


Einer der wenigen Filme denen ich 10/10 Punkten geben würde. Hier stimmt einfach alles. Martin Balsam, der mir schon durch Auftritte in Psycho und 12 angry men in guter Erinnerung war, vollbringt eine absolut staunenswerte Leistung und spielt sogar Franco Nero an die Wand. Auch künstlerisch ist der ...

 Forum: Poliziotteschi   Thema: MILANO KALIBER 9 - Fernando Di Leo

 Betreff des Beitrags: Re: MILANO KALIBER 9 - Fernando Di Leo
Verfasst: 25.11.2009 20:11 

Antworten: 78
Zugriffe: 17493


Seufz, alle finden ihn gut, ich war enttäuscht. Zwar halte ich Gastone M. für einen besonders guten Schauspieler, aber den Film fand ich langweilig. Mir sagt Fernando di Leo halt nur als Autor zu.

 Forum: Italowestern   Thema: Savoy - Italowestern Reihe

 Betreff des Beitrags: Re: Savoy - Italowestern Reihe
Verfasst: 25.11.2009 20:09 

Antworten: 11
Zugriffe: 1802


Habe Escondido (ganz nett) und Arizona Colt (sehr gut). Sancho interessiert mich schon wegen dem sehr guten Regisseur.
Sortiere nach:  
Seite 249 von 250 [ Die Suche ergab 7499 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches forum kostenlos Kostenloses Forum user online free forum hosting web tracker Topic Archive Partner