Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 05:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: „Die Abenteuer der Schweizer Familie Robinson“ am 02.05.2014 auf DVD
BeitragVerfasst: 17.03.2014 09:38 
Offline

Registriert: 10.2013
Beiträge: 515
Geschlecht: nicht angegeben
Am 02.05.2014 wird das Familienabenteuer
„Die Abenteuer der Schweizer Familie Robinson (Allein auf der Pirateninsel)“
mit der beliebten Schauspielerin Jane Seymour (bekannt als "Dr. Quinn")
auf DVD veröffentlicht.

Familie Robinson weilt in Singapur. Aber nicht mehr lange, denn endlich will man nach Australien aufbrechen, wo Vater Jack ein vielversprechendes Jobangebot erhalten hat. Mit der „Albatross“, einem Segelboot, wollen die fünf Robinsons in ihre Zukunft aufbrechen und ihrer neuen Heimat auf dem Wasser entgegenschippern. Anfangs klappt alles wunderbar, doch die fünf können nicht ahnen, dass der Sheldon Blake, der ihnen das Boot verkauft hat, etwas darin versteckt hat. Es handelt sich dabei um einen Goldschatz, den der Pirat unbemerkt aus dem Lande schmuggeln will, um ihn sich dann auf hoher See wieder anzueignen. Mitten auf dem Ozean greift er mit seinen Leuten die ahnungslosen Robinsons an. Diese können sich gerade noch mal retten und landen auf einer unbewohnten Insel. Einzig die kleine Françoise lebt dort, die vor Jahren als Einzige einen Flugzeugabsturz überlebte. Nachdem man die Piraten in die Flucht geschlagen hat, bauen sich die Robinsons dort ein neues Zuhause auf. Doch die Gefahr ist nicht gebannt ...

Dieses spannende Familienabenteuer, das frei nach dem Jugendbuchklassiker „Der Schweizerische Robinson“ von Johann D. Wyss gestaltet ist, bietet in jeder Minute Abwechslung. Nervenkitzel vor einer schönen Kulisse und das obligatorische Happy End machen diesen Abenteuerfilm zu einem Erlebnis für Jung und Alt. In den Hauptrolle agieren zudem die beliebten Schauspieler Jane Seymour („Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“, „James Bond 007 – Leben und sterben lassen“) als Mutter Robinson und David Carradine („Kung Fu“, „Kill Bill: Vol. 1 & 2“) als fieser Bösewicht. Regie führte Genre-Experte Stewart Raffill („Die Abenteuer der Familie Robinson in der Wildnis“, „ Die Erbschaft in Oregon“).

Bild

Nähere Infos gibt es auf der Pidax-Homepage:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker