Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.11.2017 06:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 12.08.2011 18:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10445
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild

Darsteller: Antonio Sabato, Dan Backy, Peter Carsten, Florinda Bolkan uvm.
Score: Carlo Rustichelli

Der Film beginnt mit einer Szene der Omerta, das ist der Schwur den man bei eintritt in die Mafia leisten muss. Der titel sagt es ja schon, schweigen ist ab nun angesagt...
Szenenwechsel auf einen Steinbruch, ein Arbeiter stürzt in einen Steinbrecher und wird mit durchgebrochen auch Rosario soll hineingeschubst werden, kann sich aber wehren. Es ist sein letzter tag Zwangsarbeit, da er vor 8 Jahren wegen eines Drogendeals in den Knast musste. Seine alten Mafia kammeraden haben ihn verraten.
Nun ist er frei, aber ohne Geld und seine Lastwagen, er hat ein Fuhrunternehmen, sollen versteigert werden.
Sein alter Freund der Geschäftsmann Lo Presti (Peter Carsten) pumpt ihm das Geld.
Jetzt müssen erstmal aufträge her...
Er besucht Rossana, die Frau seines ermordeten Freundes (der am anfang in den Steinbrecher flog), diese hat sofort ein Auge auf Rossario geworfen. Ihren Mann liebte sie eh nimmer...
Diese schaft konntakt zu einem anderen Fuhrunternehmer (Dan Backy), dessen Unternehmen von der Mafia platt gemacht wurde. Rossario hat keine Lust seinen Kopf zu riskieren, da erfährt er das seine Frau auch von der Mafia ermordet wurde. Das ändert die Sachlage...
Als man erfährt wer der Übeltäter ist, erführt man dessen Sohn um von ihm ein geständiss einzufordern..
Wer hat am ende den längeren Hebel?
Bild
Seltener Mafiafilm aus Italien, mit Sabato und Dan Backy in den Hautrollen. Auch Peter Carsten ist dabei, sowie die hübsche Bolkan. Es gibt viele Morde zu bestaunen, denn wird einer getötet so wird in der nächsten Minute schon der nächste aus Rache getötet. Oder bricht jemand das schweigen, kann man davon ausgehen das dieser in der nächsten Minute das zeitliche segnen wird. Einmal gibt es nen streit der Lastwagenfahrer auf dem Schotterladeplatz, es gibt eine Schlägerei. Dabei ist einer etwas zu hitzig und knallt einem die Schaufel auf dem Kopf so das dieser hinüber ist. Das kümmert aber keinen, der Radlader mischt den Toten mit in den Schotter, so als wäre nichts gewesen. Jaja so arbeitet die Mafia! Zuerst denkt man ja der eine Don ist verantwortlich, dann ist es aber doch der saubere Geschäftsmann der noch über diesem Steht und befehle erteilt. Als man diesen in eine schwierige situation bring, sieht man vier finstere gestallten an einem Tisch sitzten die sich beraten, dunkel nichts zu sehen. Die stehen noch eine Stufe höher und so liese sich das weiterführen. An die hohen kommt man nicht herran und der darunter ist ersetzbar, das muss auch Sabato hier merken.
Sabato spielt den nen ruhigen Typen, der aber dann innerlich brodelt. Die verhöre übernimmt der Dan Backy, der ein leicht irres grinzen an den Tag legt und auch mal zu voltermethoden greift um zum ziel zu kommen! Ihr dürftet diesen aus Bavas "Wild Dogs" kennen, der mit dem Messer! Die Bolkan hat eigentlich nicht viel zu tun ausser hübsch auszusehen und eine Bettszene mit Sabato zu bestreiten. Peter Carsten gibt den unantastbaren Geschäftsmann mit *weisser Weste*, eine ähnlich angelegte rolle als sein Acombar aus Satan der rache, denn so weiss ist seine Weste gar nicht ;)
Bild
Eine coole verfolgungsjagt mit Blechschäden an den Wagen gibt es auch. Und das ende das ist erst der Burner, mit Maschienenpistolen wird drauf los gedroschen, will nicht zu viel verraten!
Von den Locations her ist man mehr auf dem Lande unterwegs oder auf Baustellen und so.
Der Score ist unauffällig geraten, passt aber.
Ist ein Mafia Thriller, der etwas mehr auf Action und Gewalltaten setzt als auf seine Figuren, wie Damiani. Hier wird eher eine einfachere Bevölkerungsschicht beleuchtet....
Gefällt mir ganz gut, es geht um das Schweigen und wird dieses gebrochen gibt es tote!
Toller Mafiafilm aus Italien!!!
8,5 /10

BildBildBild

Wer genauer wissen möchte was es mit dem Gesetz des Schweigens auf sich hat, dem empfele ich diese Doku:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 13.08.2011 13:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11653
Geschlecht: männlich
die Doku ist auf jeden Fall sehr interessant, danke

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 18.11.2011 14:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2348
Geschlecht: männlich
Und hier das US Tape von Unicorn (von dem auch die Mya DVD gezogen wurde) :

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 18.11.2011 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7094
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Schönes Tape geschossen an einem rabenschwarzen Tag, Bianchi!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 18.11.2011 17:40 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 79
Geschlecht: nicht angegeben
Interessant ist sicher auch der Vertriebsweg der deutschen Fassung. Der Film erlebte seine dt. Uraufführung ja in den 80ern auf SAT1. Wie schon von einem User in der ofdb beschrieben ist die Synchro aber defintiv ne Kinosynchro aus Anfang der 70er.Ist mir damals beim ersten Ansehn auch sofort aufgefallen-zig Spitzensprecher aus den 70ern, welche teilweise in den 80ern gar nicht mehr lebten. Vermutlich wurde der Kinostart damals gecancelt und die Kopie dann irgendwann in den 80ern aus dem KIRCH ARCHIV geholt.Auf jeden Fall ne sehr gute Synchro und nen toller Film , wie ich auch finde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 19.11.2011 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1173
Geschlecht: männlich
Die Mya-DVD ist leider definitiv Bodensatz, wie so einige von dem Hersteller. Keine Details, keine Farben.

BildBild
BildBild
BildBild

Diese Einzelbilder zählen noch zu den besten Momenten der Scheibe.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 19.11.2011 13:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2348
Geschlecht: männlich
Adalmar hat geschrieben:
Die Mya-DVD ist leider definitiv Bodensatz, wie so einige von dem Hersteller. Keine Details, keine Farben.


Mya ist doch eh das Bodensatz Label numero uno ! Nicht nur daß die dämlichen neu erfundenen Filmtitel ohne Ende nerven , in diesem Haus gibt man sich wohl grundsätzlich mit nem hingschnodderten VHS Transfer zufrieden ! Von den Screenshots her sehe ich absolut keinen Unterschied zur Tape Vorlage (Quali ist nicht wirklich berauschend , aber in englischer Sprache alternativlos ), da bin ich mit der Unicorn Auflage definitiv besser bedient ! Ich hab es ja grundsätzlich nicht so mit Rips , aber im Fall Mya würde ich jedem Filmfan dazu raten sich lieber eine Kopie zu besorgen anstatt solche Schrott-VÖs mit barer Münze zu unterstützen ! :yes4:

Den Film werde ich mir nächste Woche zu Gemüt führen , für mich war die interessante Kritik im "Terror führt Regie" Buch für den Kauf ausschlaggebend ! Bin wirklich gespannt auf den Streifen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 19.11.2011 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1173
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:
Die Mya-DVD ist leider definitiv Bodensatz, wie so einige von dem Hersteller. Keine Details, keine Farben.
Mya ist doch eh das Bodensatz Label numero uno


So pauschal kann man das nicht sagen, z. B. die "A tutte le auto della polizia"-DVD (erschienen als "Without Trace") hat eine sehr gute Bildqualität. Außerdem hat Mya die m. W. erste brauchbare DVD von "Quattro mosche di velluto grigio" ("Vier Fliegen auf grauem Samt") veröffentlicht. Aber ansonsten waren wirklich einige Veröffentlichungen kaum erträglich.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 19.11.2011 14:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2348
Geschlecht: männlich
Noch ein paar Worte zu MYA : für mich hat dieser Verein spätestens mit der Vergewaltigung Veröffentlichung von " L' amante del demonio" als "Lucifera"
( würg !) für alle Ewigkeit verschissen ! Ich hatte ernsthaft überlegt mir die DVD dieses wirklich seltenen Films nach der Ankündigung zuzulegen , nach den ersten Kritiken habe ich aber selbstverständlich davon Abstand genommen ...

Wenn man schon irgendwelche Obskuritäten rausbringt und eh nur ne VHS als Master verwenden will/kann sollte man doch wenigstens auf die bestmögliche Fassung zurrückgreifen , oder ? Im Falle MYA : Pustekuchen ! Extras ? NEVER ! Es ist schon eine absolute Frechheit , dem Kunden für die schlechteste verfügbare Fassung in inakzeptabler Qualität ohne jegliche Extras / Optionen das Geld aus der Tasche zu ziehen !

Sicher gibt es wohl MYA VÖs die Qualitativ ganz gut ausgefallen sind , aber das ist wohl eher die Ausnahme als die Regel ! Was man von geklauten Fan-Subs/DVDs etc liest ist noch ne Kategorie für sich , für mich hat dieses Label seinen Ruf durch seine überwiegend fadenscheinlichen Veröffentlichungen ruiniert .

Wie gesagt , wenn ich jetzt mein US-Tape reinschmeissen und einen Rip davon machen würde hätte ich das identische Produkt wie die MYA Scheibe ! Nix bearbeiten , einfach ins Presswerk damit ! OK , natürlich müßte ich noch in 15 Minuten ein Menü zusammenbauen ( ohne Optionen dauert das wohl auch nicht länger) , noch ein X-belibiges Bild auswählen und nen dummen Titel erfinden ... macht dann 19.99$ ! Solche Erzeugnisse schaden einfach dem Veröffentlichungsfeld (was hätten andere Firmen aus den Filmen rausholen können ? ) , heutzutage keinen Mehrwert gegenüber einer VHS zu bieten sollte für zahlende Kunden inakzeptabel sein !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 29.11.2011 02:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2348
Geschlecht: männlich
Gerade via Unicorn VHS goutiert , und ich bin doch schwer angetan von diesem lässigen Streifen . Inhaltlich gibt es eine klassische "Allein gegen die Mafia" Geschichte. Der Film hat aber einen eigenen Charme, der sowohl auf die frühe Enstehungszeit als auch auf die Unverbrauchtheit seiner Hauptdarsteller zurrückzuführen ist ( und der schon erwähnte Dan Backy kommt rüber wie eine Mischung aus Tony Anthony + Milian ) . Das Geschehen findet eher am Rande der Großstädte statt , was dem Realismus auch zuträglich ist . Insgesamt ist Bazzoni`s Mafia Thriller spannend ,überzeugend und für seine Zeit ziemlich brutal ... was ihn locker über den Durchschnitt hebt . Und der Showdown sucht in der Tat seines gleichen : gritty as fuck ! 8-)

Satte 9/10 Punkten für einen TOP Streifen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 04.05.2014 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3054
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild

Nachdem Rosario Inzulìa (Antonio Sabato) nach 8 Jahren wegen eines zuvor gescheiterten Drogendeals aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie bisher.
Seine Ehefrau ist während des Haftaufenthalts bei einem Unfall verunglückt, das familiäre Transportunternehmen steht kurz vor dem Aus und Ursache allen Übels ist die allseits vorherrschende und allgegenwärtige "ehrenwerte Familie".

Im weiteren folgt ein Streifzug gegen die gesamte Cosa Nostra der spannend in Szene gesetzt ist und bestens unterhält. Die dargebotene Leistung der Hauptdarsteller (und besonders bei Ms. Bolkan) ist Top und die Bilder sind schön abgefilmt. Ein stimmiger und sehr unterhaltsamer Vertreter des frühen it. Polizeifilms mit einer dt. Synchro auf höchstem Niveau :jc_doubleup:

8,25 Pkt. / 10,00 Pkt.

OFDb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS (1970) - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 31.01.2017 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 73
Geschlecht: männlich
Hab heir noch keinen Thread zu diesem soliden Mafiafilm gefunden

DVDs

Bild

Bild


Betrayed by the Mafia Rosario Inzulia (Antonio Sabato) seeks revenge and kidnaps the son of the boss...
A very well-paced Mafia film exploring the theme of so-called men of honor. Sabato gives a fine performance and his character is an interesting twist on the typical Euro Crime (anti)hero: instead of a commissioner he's a gangster himself but will suffer the same fate as anybody fighting the mob and isn't far from any Merli character.
The movie takes good advantage of the Palermo location (the best I've seen so far) and offers a bunch of well-known faces in supporting roles (Peter Carsten, Silvano Tranquilli, Don Backy, Pier Paolo Capponi). Sabato's love interest played by Florinda Bolkan is allowed to portray a stronger female character before the genre made the ladies pure eye candy.
Furthermore it's a very violent movie which offers an impressive show down on a construction site. In terms of the Mafia movie sub genre of Euro Crime this is one of the best. Let's just hope for a decent release.

Make or Break Scene: Sabato doing SCARFACE.

MVT: The direction.

Score: 6.5/ 10

_________________
Top 226 Italian Euro Crime


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS (1970) - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 31.01.2017 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2883
Geschlecht: männlich
DEN gibt es bereits.
Weiß ich aber auch nur, weil ich die Tage über den gestolpert bin. ;)

Vielleicht kann jemand die beiden Threads zusammenfügen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS (1970) - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 31.01.2017 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 73
Geschlecht: männlich
Dabei hatte ich alles möglichen Suchfunktionen google inklusive probiert... :oops: sorry!

_________________
Top 226 Italian Euro Crime


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 31.01.2017 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8502
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 31.01.2017 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2053
Wohnort: Amberg
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Machst du uns gerade'n X für'n U vor, oder was?

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 31.01.2017 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8502
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Machst du uns gerade'n X für'n U vor, oder was?

Jaja... wenn Mami gerade einem auf Facebook vollquatscht... :mrgreen: ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 01.02.2017 16:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 766
Geschlecht: nicht angegeben
@Rolf:
Da dies hier ein deutsches Forum ist, wär es schön, Deine Beiträge auch in deutscher Sprache zu verfassen. Ich bin des Englischen nicht so mächtig und andere vielleicht auch nicht. Hab keine Lust, ständig den Google-Übersetzer zu bemühen. Kann sein, dass ich das falsch sehe - wenn ja, prügelt auf mich ein ! Ansonsten herzlich willkommen und Gratulation zu Deinem Filmgeschmack !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 01.02.2017 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8502
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
@Rolf:
Da dies hier ein deutsches Forum ist, wär es schön, Deine Beiträge auch in deutscher Sprache zu verfassen. Ich bin des Englischen nicht so mächtig und andere vielleicht auch nicht. Hab keine Lust, ständig den Google-Übersetzer zu bemühen. Kann sein, dass ich das falsch sehe - wenn ja, prügelt auf mich ein !

Als Bitte ist das deinerseits absolut legitim.
Ansonsten darf man hier auch auf Englisch posten.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 01.02.2017 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 73
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
@Rolf:
Da dies hier ein deutsches Forum ist, wär es schön, Deine Beiträge auch in deutscher Sprache zu verfassen. Ich bin des Englischen nicht so mächtig und andere vielleicht auch nicht. Hab keine Lust, ständig den Google-Übersetzer zu bemühen. Kann sein, dass ich das falsch sehe - wenn ja, prügelt auf mich ein ! Ansonsten herzlich willkommen und Gratulation zu Deinem Filmgeschmack !


Danke für deine Rückmeldung, Mailman :sd11:

Werd mal sehen, was sich machen lässt :D ;)

_________________
Top 226 Italian Euro Crime


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GESETZ DES SCHWEIGENS - Camillo Bazzoni
BeitragVerfasst: 01.02.2017 17:30 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 766
Geschlecht: nicht angegeben
Prima. Danke Euch beiden für die Antworten. Meinungen zu Polizieifilmen interessieren mich nämlich und da möchte ich sie auch verstehen. :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker