Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.11.2017 23:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 03.12.2009 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1872
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel: La Via Della Droga
Darsteller: Fabio Testi, David Hemmings, Massimo Vanni, Salvatore Billa, Sherry Buchanan
Jahr: 1977

Inhalt:
Rom ist zwar nur eine unbedeutende Drehscheibe im Heroinkarussell zwischen Asien, den USA und Europa, doch trotzdem setzt Mike Hamilton, Leiter streng geheimer Undercoveroperationen in der italienischen Hauptstadt, alles daran, den italienischen Drahtzieher zu schnappen. Ihm zur Seite steht der Drogenfahnder Fabio, der sich das Vertrauen des lokalen Drogenbarons Gianni erschleicht, um die Spitze zu enttarnen. Als in Rom eine Heroinknappheit droht, soll Fabio mit zwei Gangstern für Gianni die Asservatenkammer der Stadt ausrauben. Doch der Stoff ist mit einem Peilsender präpariert, den die Gangster bei der ersten "Qualitätsprobe" finden. Damit ist Fabios Tarnung erledigt! Mit offenem Visier schreitet er zur Tat, um den obersten Boss zu erwischen...

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 03.12.2009 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7394
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Dealer Connection - Die Strasse des Heroins

Im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit im Kampf gegen die Drogenkartelle leitet Mike Hamilton (David Hemmings) eine Arbeitsgruppe in Rom. Sein bester Mann ist Fabio (Fabio Testi) der seit einiger Zeit undercover im Einsatz ist. Hamilton will allerdings keine kleinen Fische an Land ziehen, mächtige Drogenbosse stehen auf der Wunschliste des Fahnders. Fabio gelingt der Einstieg in die lokale Organisation des kleinen Bosses Gianni. Dabei wandelt er ständig auf dünnem Eis, denn er könnte auffliegen, in die Fänge feindlicher Organisationen geraten oder gar von nicht eingeweihten Kollegen aufs Korn genommen werden...

Fabio Testi und David Hemmings in den Hauptrollen, Regie Enzo G. Castellari und als Sahnehäubchen ein Soundtrack der legendären Goblin. Was will der Italo-Fan mehr? Allein die geballte Anwesenheit von Kompentenz macht diesen Polizeifilm aus dem Jahre 1977 zur Pflichtveranstaltung. Die Geschichte nimmt im Laufe des Filmes beständig an Tempo auf, steuert gradlinig auf einen gelungenen Showdown zu. Sicher, Castellari hat noch bessere Filme gedreht, jedoch bekommt der geneigte Fan auch hier sehr angenehme Kost geboten.

Die DVD von NEW kommt wie üblich in einer schicken Hartbox daher. Insgesamt stehen zwei kleine und eine große Hartbox zur Auswahl bereit, wie üblich ist die große Version limitiert. Der Film liegt in sehr schöner Qualität vor, das vorhandene Bonusmaterial ist informativ.

Klarer Kaufzwang für jeden Italo-Fan. 7,5/10! Wie so häufig verhindert die starke Konkurrenz im eigenen Genre eine noch höhere Bewertung dieser kleinen Perle!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 03.12.2009 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1872
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Was soll ich zu dem Film sagen ?
Definitiv einer der schlechtesten Polziottis von Castellari, da hilft auch keine Test oder Hemmings-Starbesetzung mehr.
Die Handlung hört sich super an, was man serviert bekommt ist allerdings das Gegenteil.
Man wird von einem Schauplatz zum nächsten gerissen und einen Zusammenhang muss man akribig suchen, ohne nicht einfach aufzugeben.
Die flotte Inszenierung versucht dies übrigends geschickt zu decken...funktionert aber nicht.
Es gibt pausenlos Momenta ala WHAT THE FUCK ?, mehr muss man dazu glaub ich nicht sagen, ausser, dass die DEALER CONNECTION-Crew wohl gerade selbst beim Dreh was eingeschmissen bzw. das Drehbuch durcheinander geschmissen hat - oder lieber doch ganz ohne Drehbuch ?
Definitiv kein Aushängeschild des Poliziesco-Genres, lediglich die Musik von Goblin ist die Ansicht wert.

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 03.01.2010 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1294
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Also ich habe an dem Film absolut nichts auszusetzen (außer der Tatsache, dass Testi durch ein häßliches rosarotes T-Shirt verunstaltet wird).
Sicherlich nicht einer der allerbesten, aber auch kein schlechter Poliziotteschi.
Besonders besticht der Film durch tolle Kulissen und sehr gute Stunt-Szenen sowie den schleimigen und abgefuckten Charakteren aus dem Drogenmilieu.
Der rasante Szenenwechel stört mich nicht im Geringsten.

Blap hat geschrieben:
Klarer Kaufzwang für jeden Italo-Fan. 7,5/10! Wie so häufig verhindert die starke Konkurrenz im eigenen Genre eine noch höhere Bewertung dieser kleinen Perle!


Würde ich sofort unterschreiben!

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 04.01.2010 13:58 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
Meiner Meinung nach ein sehr guter Film!
Genialer Soundtrack von Goblin, ein paar richtig gute szenen, wie z.B die Flugzeugverfolgung, aber auch so schmankerl, wie die szene wo der die rolltreppe(wenn ich mich richtig erinnere) runterrutscht und den typen erschießt!
Zugegeben Fabio testi ist nicht gerade sehr hetero in dem film angezogen, aber eigtl. passt es zu der zeit, man muss sich ja nur mal ein konzert von den stones zu der zeit ansehen, die sahen noch schlimmer aus! :P


Fazit des Films: Keine Macht den Drogen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 04.01.2010 21:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10809
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Was soll ich zu dem Film sagen ?
Definitiv einer der schlechtesten Polziottis von Castellari, da hilft auch keine Test oder Hemmings-Starbesetzung mehr.
Die Handlung hört sich super an, was man serviert bekommt ist allerdings das Gegenteil.
Man wird von einem Schauplatz zum nächsten gerissen und einen Zusammenhang muss man akribig suchen, ohne nicht einfach aufzugeben.
Die flotte Inszenierung versucht dies übrigends geschickt zu decken...funktionert aber nicht.
Es gibt pausenlos Momenta ala WHAT THE FUCK ?, mehr muss man dazu glaub ich nicht sagen, ausser, dass die DEALER CONNECTION-Crew wohl gerade selbst beim Dreh was eingeschmissen bzw. das Drehbuch durcheinander geschmissen hat - oder lieber doch ganz ohne Drehbuch ?
Definitiv kein Aushängeschild des Poliziesco-Genres, lediglich die Musik von Goblin ist die Ansicht wert.



Irgendwie hast Du schon recht aber wenn der Film dann zu Ende ist, hat man trotzdem einen typischen Castellari Spaß gehabt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 12.01.2010 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3540
Geschlecht: nicht angegeben
Gefällt mir besser, als beispielsweise rackett, da die Actionszenen sehr rund sind und einfach klasse funktionieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 02.04.2011 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
La via della droga - Die Straße des Heroins
(kann der Titel des Strangs mal erweitert werden? evtl. um den italienischen und den deutschen Titel?)

Die Straße des Heroins ist der Nachfolger von Rackett. Fabio Testi war zum damaligen Zeitpunkt auf dem Höhepunkt seines Schaffens. Damals musste er noch nicht in Wahlwerbespots für Berlusconi auftreten sondern durfte von Enzo G Castellari in Szene gesetzt werden. David Hemmings war hingegen schon nicht mehr der Star der er rund 10 Jahre zuvor war, und war wohl auch deswegen für die Italiener erschwinglich. Ansonsten dürfen wir mehrere altbekannte Gesichter wie Massimo Vanni bestaunen.
Testi spielt einen Drogenfahnder, der in das Milieu eingeschleußt wird. Die Drogenproblematik wird im ersten Drittel des Films anschaulich vermittelt. Die gute Musik von Goblin unterstützt die Dramatik.
Bei Castellari hat man ja immer den Eindruck, dass gerade die kleinen Budgets ihn an der Entfaltung gehemmt haben. Bei der Straße des Heroins hatte er ein ordentliches Budget und hat leider nicht sein ganzes Potential entfalten können. Der Film hat nicht den Ideenreichtum anderer Castellari Filme und wirkt teilweise auch schlurig verarbeitet.
Ich bin darüber etwas überrascht, ist Castellari ja sonst ein präziser Arbeiter wirkt die Straße des Heroins nicht ganz ausgereift.

Insgesamt ist der Film ein ordentlicher Streifen. Schade, dass Castellari nicht sein ganzes Potential ausgeschöpft hat, der Film hätte eine Genremeilenstein werden können.
7 von 10

Pro:
Musik
Aufwendiges Budget
gute Actionszenen
tolle Darsteller: Fabio Testi, Renzo Palmer, Massimo Vanni
Motorradfahrt durch die Ruinen von Rom

Contra:
Handlung teilweise nicht ganz zielführend
Castellaris Handschrift ist nicht so ausgeprägt
teilweise handwerklich etwas unsauber

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 02.04.2011 22:25 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 666
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Tolle Scheibe von NEW, und ja.........sehr unterhaltsamer Streifen, nur die Szenen mit den
Flugzeugen fand ich überflüssig und total überzogen :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 05.04.2011 00:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10809
Geschlecht: männlich
Irgendwie ist der ganze Film daneben und während der Sichtung fallen mir immer wieder unsägliche Szenen auf. Nachdem das Finale mit den Flugzeugen rum ist und der Film zuende, gefällt mir das ganze Ding trotzdem recht gut. Castellari eben.

Ach ja, falls ich mich nicht täusche ist Fabio Testis Outfit am Anfang (insbesondere seine Jeans) ziemlich grenzwertig und schwuppig. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 07.08.2011 21:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11384
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Fabio Testi spielt einen Drogenfahnder, der sich Undercover in die Bande des Drogenbarons Gianni einschleust. Dieses kommt zu unvorhersehbaren Problem.
Castellari präsentiert mit „Dealer Connection- Die Straße des Heroins “ einen Film, den man schnell vergessen sollte. Denn das was hier geboten wird, ist unterste Schublade. Die Bilder des Films erinnern an die einer Autobahnpolizeiserie, die von irgendeinem Privatsender produziert wurde. Es ist schon verwunderlich, dass der Film 1977 gedreht wurde, denn für diese Zeit sind solche Bilder vollkommen untypisch. Na ja, vielleicht ist Castellari ja der Godfather für die, an Dilettantismus und Dummheit nicht überbietenden Serien der Neuzeit, wie z.B. „Alarm für Cobra 11“. Halt Reality-Grütze mit einigen Slow-Motions und garantierten Einschlaf-, wenn nicht sogar Kotzfaktor.

An einen Poliziesco kommt dieser Film in keiner Weise ran. Das wäre eine Beleidigung für das gesamte Genre. Dieses liegt nicht an der Story, sondern an deren miserabler Umsetzung. Die Bilder sind so schlecht, dass man nach kurzer Zeit kein Interesse mehr verspürt, seine Zeit mit diesem Film zu verschwenden. Warum man die Zeit letztendlich doch verschwendet hat, liegt an den Hauptdarstellern, Fabio Testi und David Hemmings. Wenn zwei solche Namen in einem Film auftauchen, so erwartet man… oder man erhofft zumindest eine positive Wende. Aber leider kann die Besetzung auch Nichts an diesem Film retten. Es geht nervend und belanglos los und genau so endet der Film auch.



2/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 11.12.2011 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
^^
Viel zu hart deine Kritik. Mittlerweile habe ich mit dem Film gut arrangiert.
Ich erhöhe mein Urteil auf 8/10 Punkten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 11.12.2011 14:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10809
Geschlecht: männlich
Das ist so ein typischer Castellari. Während man sich den Film ansieht, denkt man was für ein Schmarrn und wenn der Film vorbei ist, denkt man, schön wars! :)
Allerdings braucht man schon etwas Zeit um über Fabio Testis schwules Outfit zu Beginn, hinweg zu kommen.

Ich mag den Film!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 11.12.2011 15:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11653
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Das ist so ein typischer Castellari.


allein deswegen wird er nie in meine Sammlung wandern... :shock:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 18.12.2011 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 113
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ach ja, falls ich mich nicht täusche ist Fabio Testis Outfit am Anfang (insbesondere seine Jeans) ziemlich grenzwertig und schwuppig. :lol:


Hey, das war damals der gängige Junkie-Look in wärmeren Gefilden (auf das Klima bezogen) ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 03.02.2012 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsstreifen!

Kennt einer von euch Cocaine Connection?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 03.02.2012 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8501
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Spanischer Film. Kenn den jedoch auch nicht.

Hat n geiles Cover...

Bild

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 29.07.2013 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5640
Geschlecht: nicht angegeben
Der bleibt meines Erachtens deutlich hinter seinen Meisterwerken wie TOTE ZEUGEN und BÜRGER SETZT SICH ZUR WEHR zurück, ist aber trotzdem nicht schlecht.
Gerade wegen den Zeitlupen-Szenen, die keiner besser konnte als er und einigen sonstigen netten Ideen hat man nachher das Gefühl einen typischen Castellari gesehen zu haben.
Aus diesen Gründen gibt´s von mir 7,5/10

Die dvd ist wie fast immer bei NEW sehr gut gelungen
Schade dass es NEW nicht mehr gibt, denn meines Wissens waren sie die einzigen die solche Info-Texte mit draufgepackt haben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 29.07.2013 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 936
Geschlecht: männlich
Gestern auch gesehen, war mein 2ter Poliziesco, nachdem ich vor einer Weile "Das Schlitzohr und der Bulle" gesehen hab. Hab mich bestens unterhalten gefühlt die ganze Zeit über. Glaube mit dem Genre kann ich was anfangen ;)

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 29.07.2013 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Hab ihn erst kürzlich mal gesehen... Naja...

In einem anderen Thread habe ich ja schon meinen Unmut zu der Rolle von Fabio Testi geäussert vor allem die Klamotten die er trägt.
Der Film im Allgemeinen unterhält ganz gut nur das die Verfolgungsjagd im Flugzeug ist doch sehr langgezogen...
Alles in allem bekommt er nur 5/10 von mir.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 16.11.2013 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5640
Geschlecht: nicht angegeben
Vor kurzem wiedermal gesehen.

Dieser hier gehört sicher nicht zu Enzos besten Arbeiten und kann mit seinem Vorgänger RACKET keinesfalls mithalten, ist aber trotzdem ganz brauchbar.
Hier wurden weitgehend die selben Schaupieler wie bei RACKET verwendet.
Auch hier gibt´s einige krasse Szenen. (Der Zellengenosse von Fabio krepiert schon halb, weil er keinen Stoff mehr hat)
Das ist nur eine dieser Szenen, wo ich mir denke, dass es der liebe Enzo hier gewaltig übertrieben hat und von dieser Sorte gibt´s noch ein paar mehr.
Im Gegensatz dazu ist die Lesben-Szene sehr zurückhaltend und harmlos.
Das hätte man noch ein bisschen ausbauen können, vielleicht ein bisschen emotions-und lustvoller, länger und detailierter.
Mir ist schon klar, dass das ein Poliziottesco ist und kein Porno, aber wenn schon Lesben bei der Sache sind dann doch bitte ordentlich, denn mir kam diese Szene so vor, als hätte Enzo versucht krampfhaft ein bisschen nackte Haut einzubauen.
Wenn er die Szene ein bisschen ausgebaut hätte, wäre es vielleicht besser geworden, so wie sie jetzt ist, hätte er sich das sparen können.
Auch sonst erkennt man seine Handschrft nur sehr selten.
Was noch positiv zu erwähnen wäre, ist die Musik von Goblin, die hat mir sehr gut gefallen.
Fazit: Nicht schlecht, aber ein richtiger Castellari sieht anders aus.
7,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 17.11.2013 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3540
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin nicht wirklich ein Fan von Castellaris Poliziottis, kenne aber auch Tote Zeugen singen nicht nicht.

Dealer Connection gefällt mir aber besser, als Racket. Die Story ist zwar noch ausgelutschter, als die von Racket und Castellari macht sich anscheinend auch keine Platte sie so klischeeüberladen, wie möglich zu erzählen. Trotzdem unterhält der Film ganz gut und die Actionszenen sind toll in Szene gesetzt. Hier glänzt der Regisseur wie so oft durch Kreativität.

7/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS- Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 07.12.2013 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Leute Leute ich sag euch der Film gewinnt mit der Zeit immer mehr.
Man muss den Film im Abstand von ein paar Monaten immer mal wieder gucken. Der Film hat einen Superfluss und macht immer wieder Spass.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 08.12.2013 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3540
Geschlecht: nicht angegeben
Mir gehts anders herum. Bei jeder Sichtung langweilt er mich mehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: DEALER CONNECTION - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 24.02.2014 22:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4591
Geschlecht: männlich
Bild

I 1977

D: Fabio Testi, David Hemmings, Romano Puppo, Massimo Vanni, Sherry Buchanan


Inhalt:
Rom ist zwar nur eine unbedeutende Drehscheibe im Heroinkarussell zwischen Asien, den USA und Europa, doch trotzdem setzt Mike Hamilton, Leiter streng geheimer Undercover-Operationen in der italienischen Hauptstadt, alles daran, den italienischen Drahtzieher zu schnappen.
Ihm zur Seite steht der Drogenfahnder Fabio, der sich das Vertrauen des lokalen Drogenbarons Gianni erschleicht, um die Spitze zu enttarnen.
Als in Rom eine Heroinknappheit droht, soll Fabio mit zwei Gangstern für Gianni die Asservatenkammer der Polizei ausrauben.
Doch der Stoff ist mit einem Peilsender präpariert, den die Gangster bei der ersten "Qualitätsprobe" finden.
Damit ist Fabios Tarnung aufgeflogen, jetzt schreitet er mit offenem Visier zur Tat, um den obersten Boss zu erwischen...



Nach einem Rundflug um die Welt konzentriert sich der Film um den Undercover-Ermittler Fabio (Testi), der es unverständlicherweise schafft, trotz lächerlicher Jeans-Bekleidung (na ja, 1977 :roll: ) für eine Größe im Drogenhandel gehalten zu werden, um den großen Boss zur Strecke zu bringen. Sehr viel mehr Story ist heute nicht, Castellari hält es mehr mit Azione totali. Das grande Finale dauert hier länger als üblich, definiert aber den Begriff "unglaubliche Zufälle" neu: Fabio entwendet im Laufe der Verfolgungsjagd erst ein Motorrad, dann einen Streifenwagen und schließlich gar ein Flugzeug, dass mit laufendem Motor auf dem Flugplatz herumsteht.

Von der Klasse eines "Tote Zeugen singen nicht" kann man hier natürlich nur träumen, doch Castellari liefert wieder einmal unterhaltsame Action ab, die Italophile nicht verschmähen sollten. Denn da würde man nämlich auch eine Lesbelei von Sherry Buchanan und Patrizia Webley und den Score von Goblin verpassen. ;)

Der Oberdealer agiert hier unter dem Namen Gianni Loffredo
Bild, hört aber tatsächlich auf den Namen Heinz Klett

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 25.02.2014 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 213
Geschlecht: nicht angegeben
Ich fand den ganz nett und würde 5/10 Punkten vergeben. Ich habe mich unterhalten gefühlt, langweilig wurde es auch nicht, aber beeindruckt war ich eben auch nicht. Im Prinzip somit Mittelmaß. Die DVD von NEW fand ich soweit in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 12.02.2015 14:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10444
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Grad über nen 2008er text zum film von mir gestossen:

Zitat:
Dealer Conection 7/10

Ja ganz ok! Testi wie immer gut.... Gibt aber besseres vom Enzo G.! Dazu ne frage an die Kenner ! Was bedeuted das "Matt" auf Testis Jacke im Film ?


Will ich nochmal aufgreifen, wegen der Jacken Frage.... Weiß das einer? (Ich frag mich eh weshalb ich das wissen wollte :lol: )

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 12.02.2015 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1294
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Ähm... könnte bitte jemand die Threads zusammenführen:

poliziotteschi-f2/dealer-connection-aka-heroin-busters-enzo-castellari-t358.html

Danke. ;)

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 12.02.2015 15:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10444
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Up zum zusammenfügen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEALER CONNECTION aka HEROIN BUSTERS - Enzo G. Castellari
BeitragVerfasst: 04.03.2015 10:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 766
Geschlecht: nicht angegeben
Durch das Checken meiner New- und Eyecatcher-Scheiben bin ich mal wieder über diesen Streifen gestolpert. Hatte überhaupt keine Erinnerung mehr an Handlung und Qualität des Films, nur daß Testi und zu Beginn Castellari selbst mitspielen.
Tja was soll man sagen: Während Castellaris andere Genre-Beiträge durchaus der Realität entsprechen könnten, gilt es hier einfach nur das Gehirn auszuschalten, den Popcorn-Eimer in Griffweite zu stellen und zu staunen. Was einem hier geboten wird löste bei mir oft nur Kopfschütteln aus.
Wahnsinnige Zufälle, völlig deplazierte Stunts, Outfits die zum Brechreiz anregen, Schmierlappen als Drogenhändler, ein Held der jedes Transportmittel bedienen kann... Genau der richtige Film für die heutige Facebook-Generation. :lol: Ich glaube auch Testi noch nie so schlecht gesehen zu haben. Mit dem Goblin-Soundtrack konnte ich mich ebenso nicht so recht anfreunden. Dennoch hab ich dieses Kuriosum ohne Probleme durchgesessen - Castellari ist vielleicht doch ein Zauberer...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker