Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.09.2017 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 393 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 02.09.2010 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
:servus: miteinander,
Erst mal hoffe ich, dass ich den Theard hier richtig platziert hab, da ich den Film nicht kenne und ich auch keine Handlung kenne. :!:

Kennt den Film jemand ? Wie ist er so ? (Giuliano Gemma und Klaus Kinski kann nicht schlecht sein, oder ?)
Ist der Film irgendwo auf VHS o. DVD erschienen ?
Der lief ja laut der ofdb nur bei uns im Kino.

Hier der ofdb Link:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hier der Vorspann:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bastard - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 02.09.2010 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 551
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben
Der lief Anfang 2006 mal in einem Double Feature im Bahnhof Langendreer, zusammen mit DER MAFIABOSS. Der Film ist kein schlechter 60s Groove. Wegen Kinski muss man den allerdings nicht kucken, der ist hier eher durchschnittlich. Eher schon wegen Gemma und der Hayworth. Die Hayworth! :mrgreen:

4/5

_________________
Bild
Feel free to join the Dust!
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bastard - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 02.09.2010 17:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 137
Geschlecht: nicht angegeben
Hab irgendwo bei mir noch eine deutsche Kinofassung vom Film mit einer miserablen Bildqualität auf VHS im Keller liegen.Ich fand den Film soweit ich mich erinnern kann ein schwacher Streifen von Duccio Tessari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bastard - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 02.09.2010 18:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 478
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Japango hat geschrieben:
Ich fand den Film soweit ich mich erinnern kann ein schwacher Streifen von Duccio Tessari


Ich find ihn große klasse! Vielleicht lag's an der schlechten Bildquali, denn der Film hat visuell einiges zu bieten. Würd ihn allerdings nicht als Poliziotteschi einordnen, eher als Gangsterfilm.

Wäre toll, wenn der Mal irgendwo auf der Welt auf DVD erscheinen würde. Die Besetzung sollte doch genügend Interesse generieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 03.09.2010 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 164
Wohnort: auf der Burg
Geschlecht: männlich
Würde mich auch interessieren, ne DVD würde ich sehr begrüssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 30.09.2010 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Wird höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr im Rahmen der Warner Archive Collection (Made on Demand DVD-Rs) erscheinen. Hatte die Tage mal nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
Q: Does Warner have the rights to Duccio Tessari's "I bastardi" aka. "The Bastard" made in 1968 with Rita Hayworth, Klaus Kinski and Giuliano Gemma? The Imdb states it was distributed by Warner/Seven Arts. If so, how about a WAC release in the not so distant future. Thanks :)

A: Look for this unique rarity as a WAC DVD premiere next year!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 30.09.2010 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Frankie hat geschrieben:
Wird höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr im Rahmen der Warner Archive Collection (Made on Demand DVD-Rs) erscheinen. Hatte die Tage mal nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
Q: Does Warner have the rights to Duccio Tessari's "I bastardi" aka. "The Bastard" made in 1968 with Rita Hayworth, Klaus Kinski and Giuliano Gemma? The Imdb states it was distributed by Warner/Seven Arts. If so, how about a WAC release in the not so distant future. Thanks :)

A: Look for this unique rarity as a WAC DVD premiere next year!


Wird die Collection in Deutschland,USA oder UK veröffentlicht ?
Oder ganz wo anders ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 30.09.2010 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Frankie hat geschrieben:
Wird höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr im Rahmen der Warner Archive Collection (Made on Demand DVD-Rs) erscheinen. Hatte die Tage mal nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
Q: Does Warner have the rights to Duccio Tessari's "I bastardi" aka. "The Bastard" made in 1968 with Rita Hayworth, Klaus Kinski and Giuliano Gemma? The Imdb states it was distributed by Warner/Seven Arts. If so, how about a WAC release in the not so distant future. Thanks :)

A: Look for this unique rarity as a WAC DVD premiere next year!


Wird die Collection in Deutschland,USA oder UK veröffentlicht ?
Oder ganz wo anders ;)


Nur in den USA.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 30.09.2010 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Frankie hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Frankie hat geschrieben:
Wird höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr im Rahmen der Warner Archive Collection (Made on Demand DVD-Rs) erscheinen. Hatte die Tage mal nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
Q: Does Warner have the rights to Duccio Tessari's "I bastardi" aka. "The Bastard" made in 1968 with Rita Hayworth, Klaus Kinski and Giuliano Gemma? The Imdb states it was distributed by Warner/Seven Arts. If so, how about a WAC release in the not so distant future. Thanks :)

A: Look for this unique rarity as a WAC DVD premiere next year!


Wird die Collection in Deutschland,USA oder UK veröffentlicht ?
Oder ganz wo anders ;)


Nur in den USA.


Scheiße, RC1 kann ich nicht abspielen !! :cry:
Ist mit einer dt.Veröffentlichung zu rechnen ? Vielleicht 2012 ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 30.09.2010 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Bzgl. einer deutschen DVD habe ich leider keine Ahnung. Weiß auch nicht, ob Warner auch in Deutschland noch die Rechte hat. Bei den europäischen Ko-Produktionen sieht es diesseits des Atlantiks ja oft anders aus mit den Rechten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.03.2011 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Frankie hat geschrieben:
Wird höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr im Rahmen der Warner Archive Collection (Made on Demand DVD-Rs) erscheinen. Hatte die Tage mal nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
Q: Does Warner have the rights to Duccio Tessari's "I bastardi" aka. "The Bastard" made in 1968 with Rita Hayworth, Klaus Kinski and Giuliano Gemma? The Imdb states it was distributed by Warner/Seven Arts. If so, how about a WAC release in the not so distant future. Thanks :)

A: Look for this unique rarity as a WAC DVD premiere next year!


Gibts dazu vielleicht schon was neues ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 22.05.2011 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2132
Geschlecht: männlich
Den würde ich auch wirklich gern mal sehen und ne schöne Fassung wäre die Kirsche obendrauf -

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 22.05.2011 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Frankie hat geschrieben:
Wird höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr im Rahmen der Warner Archive Collection (Made on Demand DVD-Rs) erscheinen. Hatte die Tage mal nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Zitat:
Q: Does Warner have the rights to Duccio Tessari's "I bastardi" aka. "The Bastard" made in 1968 with Rita Hayworth, Klaus Kinski and Giuliano Gemma? The Imdb states it was distributed by Warner/Seven Arts. If so, how about a WAC release in the not so distant future. Thanks :)

A: Look for this unique rarity as a WAC DVD premiere next year!


Gibts dazu vielleicht schon was neues ?


Bis jetzt nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.11.2011 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2132
Geschlecht: männlich
Bild

Die Handlung wird hier ziemlich gut wiedergegeben -

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Der Streifen wurde am 30.Oktober 1968 in Italien uraufgeführt,ungefähr zweieinhalb Monate nach 'Amigos'
Duccio Tessari,der schon in den beiden Ringo Streifen mit Giuliano Gemma zusammen arbeitete,führte hier Regie und sollte das auch in Gemma's nächstem Western 'Friß oder stirb' wieder tun.
Es handelt sich hierbei eigentlich um einen klassischen Gangsterfilm,der durch seine Locations und die Handlung fast einem Western ähnelt.

Klaus Kinski,der Gemma's Bruder spielt,läßt diesem von einem Doc die Sehnen seiner rechten Hand zerschneiden,da er weiß daß sein Bruder ein ausgezeichneter Schütze ist.
Diese Szene ist an Gemeinheit kaum zu überbieten (Gemma's Freundin macht auch noch gemeinsame Sache mit Kinski) und erinnert doch an manchen IW.

Auch als er das Schießen mit der linken Hand trainiert,kommt einem das aus dem verwandten Genre bekannt vor.
In einer klasse Szene zerschießt Gemma die Saiten von Claudine Auger's Harfe,die er sich vors Gebäude gestellt hat.Trotz des eigentlich ernsten Dialogs hab ich mich vor Lachen ausgeschüttet.

Verdammt cool kommt er in seiner Jeans-Jacke (hab ne Ewigkeit niemand mehr eine tragen gesehen) daher,wenn er den größten Teil der Bande seines Bruders mit einer MP wegmäht und ihnen dabei zuruft 'Hier bin ich,Freunde'
Momente,in denen ich dt. Synchros für die allerbesten der Welt halte.

In den dt. Kinos lief der Streifen übrigens am 6.Juni 1969 an und hatte eine Laufzeit von ca. 92 Min.
Die Originallänge wird mit 102 Min. angegeben,was bedeutet,daß ganze 10 Min. gekürzt wurden.
Der Streifen endet in der dt. Fassung sehr abrupt (nicht abgeschnitten,Abspann folgt noch) was einigen Hinweisen entgegenkommt,die ein anderes Ende beschreiben.

In einigen Filmprogrammen soll geschrieben stehen,daß Gemma nachdem er Kinski über den Haufen geschossen hat,von Rita Hayworth (die Mutter der beiden) erschossen wird.
'Wir müssen sie zur Beerdigung herrichten' soll Hayworth am Ende zu Auger sagen.


Das wäre natürlich ein Finale wie es besser kaum sein könnte und ich könnte mir gut vorstellen,daß es so ist.
Aber das vorhandene Ende ist auch klasse,wie der ganze Streifen,der mir verdammt gut gefallen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.11.2011 19:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11590
Geschlecht: männlich
Ich kenne von Tessari nur seine Western. Ich mag seinen Stil sehr gerne.

Schön, mal ne positive Meinung zu lesen. Eine deutsche Synchro würde ich auch immer bevorzugen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.11.2011 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Da hast du ja ne echte Seltenheit aufgetrieben ! Und dann auch noch mit deutscher Synchro ! Würd mich brennend interessieren 8-) :mrgreen:

GunmanStan hat geschrieben:
In den dt. Kinos lief der Streifen übrigens am 6.Juni 1969 an und hatte eine Laufzeit von ca. 92 Min.
Die Originallänge wird mit 102 Min. angegeben,was bedeutet,daß ganze 10 Min. gekürzt wurden.
Der Streifen endet in der dt. Fassung sehr abrupt (nicht abgeschnitten,Abspann folgt noch) was einigen Hinweisen entgegenkommt,die ein anderes Ende beschreiben.


Mit 92 Minuten dürfte deine Version die derzeit längste erhältliche sein. Hab erst vor 2 oder 3 Tagen in nem englischen Forum gelesen, das es nur zwei weitere Fassungen von dem Film gibt. Eine japanische TV Ausstrahlung mit englischen Ton die eine mikrige Laufzeit von nur 67 Minuten aufweißt und eine italienische Tv Ausstrahlung mit einer Laufzeit von rund 87 Minuten !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.11.2011 19:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10396
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Gemma und Kinski als Brüder das ist doch mal was! Und die Mutter der beiden ne Schnappsursel :lol: Einige toll ausgeleuchtet Erotikszenen, mit Gemma uns seiner Flamme, die sich aber mittlerweile dem Kinski an den Hals geworfen hat was Gemma nicht weis und sie ihn verrät...
Kinski lässt Gemma übel zurichten, halb tot wird er von einer Farmerin gefunden, die ihn mitnimmt und sich gleich in den Gemma verliebt.
Das Ende mit dem Erdbeben ist auch mal ne Abwechslung.
Solide Regie von Tessari, nichts besonderes, aber klar über den durchschnitt...
7/10 würde ich geben.

Warscheinlich kenne ich die Selbe version wie der Stan, die Bildqualli ist da nicht sehr toll, einfach von ner Kinorolle gezogen...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.11.2011 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2132
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Warscheinlich kenne ich die Selbe version wie der Stan, die Bildqualli ist da nicht sehr toll, einfach von ner Kinorolle gezogen...


Genau,aber für das seltene Teil ganz in Ordnung ;)
Die Laufzeit beträgt 89'04 Min. und dabei ist doch von PAL auszugehen,oder ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bastard - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 14.11.2011 23:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 137
Geschlecht: nicht angegeben
Japango hat geschrieben:
Hab irgendwo bei mir noch eine deutsche Kinofassung vom Film mit einer miserablen Bildqualität auf VHS im Keller liegen.Ich fand den Film soweit ich mich erinnern kann ein schwacher Streifen von Duccio Tessari


Hab die Fassung mittlerweile gefunden und werde ihn demnächst sichten.Fassung hat eine Rotstich (Verfall des Filmes)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 15.11.2011 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Soeben kredenzt das Teil.
Erinnert stark an Peckinpah das gute Ding. Brutal, furztrocken und zynisch. Wusste durchaus zu gefallen.

8 / 12

Zur Lauflänge:
Wenn das Teil von der Kinorolle abgefilmt wurde so hat man logischerweise auch Kinogeschwindigkeit. Die 89 min. müssten dann auch roundabout den (aufgerundeten?) 87 min. der italienischen TV-Ausstrahlung entsprechen (89:04 min. Kino = 85:30 min. PAL).

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Bastard - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 15.11.2011 18:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10396
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Japango hat geschrieben:
Hab die Fassung mittlerweile gefunden und werde ihn demnächst sichten.Fassung hat eine Rotstich (Verfall des Filmes)


Ahja dann ist deine VHS auch identisch mit der mir bekannten version, denn die ist auch extrem Rotstichig....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 15.11.2011 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2132
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Zur Lauflänge:
Wenn das Teil von der Kinorolle abgefilmt wurde so hat man logischerweise auch Kinogeschwindigkeit. Die 89 min. müssten dann auch roundabout den (aufgerundeten?) 87 min. der italienischen TV-Ausstrahlung entsprechen (89:04 min. Kino = 85:30 min. PAL).

Jo,das klingt einleuchtend.
Die Geschichte hat mich doch kurzfristig verwirrt,daß sich der Streifen inzwischen auf einer DVD befindet,hat ja eigentlich keine Auswirkung aufs ursprüngliche System ;)


Hab übrigens schon eine fehlende Szene entdeckt und zwar im youtube Vorspann aus dem ersten Beitrag.
Da beginnt der Streifen damit,daß der Juwelierladen ausgeräumt wird,diese Fassung beginnt mit den Credits während der Fahrt durch die Stadt.

Und wie gesagt,das Ende ist irgendwie sehr abgehackt,obwohl dann noch der Abspann folgt.
Tendiere doch sehr zum anderen Finale,wobei die geplante WAC DVD sehr aufschlußreich sein könnte.Aber die sollte ja eigentlich dieses Jahr erscheinen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 27.03.2012 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Ist seit heute in den USA im Rahmen der Warner Archive Collection erhältlich:

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 12:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Zitat:
We apologize to our international fans, but this item cannot be shipped outside the U.S. due to legal agreements.
:(

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Zitat:
We apologize to our international fans, but this item cannot be shipped outside the U.S. due to legal agreements.
:(

Kacke :x Hoffe die taucht mal bei ebay auf...
Auf die Bildquali bin ich auch gespannt ! Auch ein schönes Cover...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Ah, ich hätte ja gleich im Post erwähnen können, dass die Titel für eine kurze Periode (~ 4-6 Wochen, glaube ich) exklusiv direkt bei Warner erhältlich sind, danach auch bei nahezu allen großen US Onlineshops und Planetaxel, so dass dann auch Nicht-Amerikaner den Film beziehen können.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Das ist fein ! :D

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 18:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 478
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Bei amazon.com gibt's ihn z.Zt. recht günstig als Pre-order!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 18:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10702
Geschlecht: männlich
Wer die Abzocke mitmacht soll auch richtig Geld dafür hinlegen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER BASTARD - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 28.03.2012 23:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ruhig Italo nicht aufregen .....

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 393 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker