Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 26.06.2011 02:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
Bild

Roma l'altra faccia della violenza
F, I 1977


mit Franco Citti, Anthony Steffen, Ennio Girolami

Die aus Roms Oberschicht stammenden Mörder eines Mädchens werden vom Vater des Opfers gestellt, während die Polizei noch Banditen aus dem Armenviertel der Stadt verdächtigt. Produkt der Selbstjustizfilm-Welle, spekulativ und brutal, mit verlogener gesellschaftskritischer Attitüde. (Kabel 1 Filmlexikon)


Klingt doch herrlich. :geek:


weitere Bilder : *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 27.06.2011 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 202
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
Eine DVD ist in Italien vor 2-3 Wochen erschienen ... sollte die Tage ankommen. Wahrscheinlich ohne Untertitel.
Es gibt jedoch ENG. UTs für eine ital. TV Aufnahme, werd versuchen diese an die DVD Version anzupassen.

Freu mich auf den Film, Italia a mano armata und Roma Violenta haben mir von Girolami schon ganz gut gefallen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 31.03.2013 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 202
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
Roma L'Altra Faccia Della Violenza // Die blutigen Spiele der Reichen

regia di: Marino Girolami
anno: 1976
con: Anthony Steffen, Marcel Bozzuffi


Was für ein hammerharter Film. Leider weitestgehend unbekannt, soviel sei aber schon gesagt - Pflichttermin für jeden Fan.

Girolami lässt ausnahmsweise nicht Maurizio Merli antreten, sondern Anthony Steffen als Alessi, dessen Tochter bei einem Raubüberfall getötet wurde. Da sein Vertrauen in die Polizei (großartig wieder Marcel Bozzuffi, wie schon in Kaliber 38 ) eher mäßig ist, will er das ganze selbst in die Hand nehmen.

Thematisch kein Neuland und auch die brutale Jugend wurde schon in Young, Violent, Dangerous ähnlich porträtiert. Hier gibts aber wesentlich mehr Action, tolle Darsteller und einen kleinen feinen Score.

Die DVD aus Italien hat, dem Alter enstprechend, ein tolles Bild, leider aber keine brauchbaren Untertitel. Hier musste der Fan selbst nachhelfen und so gibts ganz ausgezeichnete Fan-Subs. (*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

Allerhöchste Kaufempfehlung.


Zuletzt geändert von rage am 16.12.2014 11:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 31.03.2013 11:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
Immerhin ist ein Merli-Double dabei :lol:


Ach der sieht gut aus. Kommt auf die Liste

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 02.04.2013 19:43 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 662
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Jetzt sollten wirklich mal die 3 Girolamis "Gewalt rast durch die Stadt", "Cop Hunter" und eben "Die blutigen Spiele der Reichen" auf DVD erscheinen. Leider tun sich die Labels bei Poliziotteschis immer schwer. :x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 15.12.2014 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3081
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bild


Die blutigen Spiele der Reichen (D - Kino)
Roma, l'altra faccia della violenza (IT)
L'autre côté de la violence (F)
Más allá de la violencia (ES)
A Outra Face de Roma (Portugal)
Rome: The Other Side of Violence (USA)


IT / F 1977

R: Marino Girolami
D: Marcel Bozzuffi, Anthony Steffen, Ennio Girolami, Franco Citti, Jean Favre, Roberta Paladini, Gianni Solaro u.a.


dt. Kinopremiere: 08.07.1977

dt. Synchronsprecher

Score: Franco Bixio, Fabio Frizzi & Vince Tempera

OFDb



BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild



"Es gab einen Raubüberfall in der Via Casaletto. Vier Banditen in einem blauen Giulia, zwei Frauen wurden verletzt... Sende eine Ambulanz und alarmiere die Streifen im Umkreis. Ich versuche sie mit dem Helikopter zu verfolgen. Over."



Auf den Straßen Roms herrscht mal wieder das bloße Verbrechen und nach einem brutalen Raubüberfall 4 maskierter Männer auf 2 hilflose Frauen wird Kommissar Carli (Marcel Bozzuffi) mit der Verfolgung der flüchtigen Gangster beauftragt. Gemeinsam mit seinem Kollegen Kommissar Ferreri (Ennio Girolami) und einer Armada an Streifenpolizisten nimmt Carli sogleich die Verfolgung auf, aber die 4 unbekannten Täter können letzt endlich mit ihrer Beute entkommen.

Kurze Zeit später wird die Tochter eines Ingenieurs während einer gehobenen Feier der besseren Gesellschaft Roms in der Villa Ludovici kaltblütig erschossen. Carol Alessi (Roberta Paladini) wollte eigentlich nur ein paar sorglose Stunden mit ihrer gut betuchten Peer-Group verbringen, als die Bonzen-Party unerwartet von 4 maskierten und bewaffneten Gangstern gestürmt wird. Als sich Carol während des Raubüberfalls gegen einen der brutalen Schurken zur Wehr setzt, eröffnet ein anderer unvermittelt das Pistolenfeuer auf die junge Frau und schon 3 Einschüsse später, entschwindet sie endgültig dieser Welt....

Der am Boden zerstörte Ingenieur und Vater Dr. Alessi (Anthony Steffen) kann das Geschehen nicht begreifen und hegt gegenüber der Ermittlungsarbeit der Polizei arges Misstrauen, die er Carli dann auch gleich wutentbrannt und unverblümt unter die Nase reibt.

"Sie sind der Kommissar, oder? Wie fühlt es sich an, ein 18 jähriges Mädchen auf dem Gewissen zu haben? Vergessen Sie es Kommissar, unternehmen Sie die üblichen Untersuchungen und schließen dann die Akte."

Der vermögende Ingenieurs hat zwar noch seinen Sohn Giorgio (Stefano Patrizi), doch das Verhältnis zwischen Vater und Sohn ist schon seit Jahren total zerrüttet. Da 4 Unbekannte ihm jetzt auch noch seine heißgeliebte Tochter nahmen und gegenüber der Polizeiarbeit weiterhin erhebliche Zweifel bestehen, nimmt Dr. Alessi das Heft selbst in die Hand und startet seinen eigenen Ermittlungsfeldzug gegen die unbekannten Täter, um diesen nach der Identifizierung eine gerechte Strafe zukommen zu lassen...


Aber auch die beiden Kommissare Carli und Ferreri bleiben nicht untätig und vermuten hinter den beiden grausamen Raubüberfällen unmittelbar die gleichen 4 Täter. Da ihnen aber keinerlei Anhaltspunkte für die tatsächliche Identitäten der 4 Maskierten vorliegen, gibt Carli den Befehl zum willenlosen Aufmischen der Unterwelt Roms. In einer großangelegten Polizeiaktion werden zahlreiche Verbrechensnester gestürmt und die Anwesenden zu anschließenden Verhören auf die Wache verfrachtet. Carli hegt dabei die Hoffnung, dass irgend ein Vorgeführter beim Verhör zu singen anfängt. Und tatsächlich, nach einiger Zeit vernimmt er plötzlich einen sehr leisen und recht zögerlichen Gesang, indessen Folge dann so langsam Bewegung in die Sache kommt....


BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild


Dieser actionreiche Polizei-Streifen von "Papa Castellari" Marino Girolami ist die pure Wucht und konnte außerordentlich begeistern :good:

Die Story ist eigentlich recht einfach gehalten, aber aufgrund der energiegeladenen Inszenierung in Verbindung mit der tollen Schauspielerleistung und der grandiosen Kamerarbeit ist letzt endlich ein höchst begeisterungsfähiges Werk entstanden.
Inhaltlich steht hier ganz klar der gesellschaftliche Konflikt zwischen Arm und Reich im Vordergrund.

Während zunächst Jugendliche aus der sozialen Unterschicht hinter den Raubüberfällen vermutet werden, so entpuppen sich doch letzt endlich verwöhnte, gelangweilte, gewaltbereite und absolut skrupellose Vorzeigesöhnchen steinreicher Väter als gewissenlose Übeltäter.... :twisted:


Die überschaubare Story ist durchgehend spannend gestaltet und zahlreiche Actionsequenzen (z.B. Verfolgungsjagden oder Schusswechsel) sind mit einer hochsoliden Kameraarbeit in Szene gesetzt. Neben den beiden hervorragenden Hauptakteuren Marcel Bozzuffi (den ich persönlich ja sehr gerne sehe) und Anthony Steffen sind auch sehr gute Leistungen bei zahlreichen Nebendarstellern zu verzeichnen. Die Filmmusik von Bixio-Frizzi-Tempera ist ein ohrwurmträchtiger Genre-Knaller und gibt dem Ganzen den letzten Schliff :tanzen4:

Bleibt nur noch zu hoffen, dass diese überwältigende Filmperle irgendwann auch noch mit der dt. Synchronisation das Tageslicht in Form eines Silber- oder Bläulings erblickt :pray: :pray:


Ein weiterer Vertreter der großartigen Poliziottesco Gattung "Jugendlich, kriminell und höchstgefährlich", der absolut zu überzeugen weiß
:good: Exzellent!


BildBildBildBildBild
BildBildBildBildBild



it. Vorspann:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Score:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Bild


Bild Bild


Bild

Bild


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 23.04.2015 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 16.12.2014 07:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
Sieht girolamig-klasse aus :)

Es erscheinen gerade soviele Bullenfilme, da warte ich einfach mal ein bisschen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 16.12.2014 11:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
Das wäre mal was für die X-Rated-Collection gewesen...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 17.12.2014 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1183
Geschlecht: nicht angegeben
Der muss kommen. Notfalls auch mit engl. Synchro...sofern eine existiert?! :?

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 19.12.2014 16:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ist euch eigentlich aufgefallen, das "Massimo Vanni" hier eine doppelrolle hat, oder ein fehler passiert ist??

Er ist der Motorradpolizist, der auch im Film Vanni heist. Später beim Postüberfall am Bahnhof ist er auch dabei, diesmal ohne Strähnen im haar. Oder hatte der nen Bruder?? Auftauchen dürfte er im Film eigentlich nimmer..
Vanni war ja auch der Partner von Milian in einigen Superbullen Filmen...
Bild
Und " Enzo Andronico" hat man hier eine normale Rolle verpasst, geht gar nich bei dem Typen. Den wenn man schon sieht fällt man ja um vor lachen :lol: Der hier: Bild

Steffen ist für mich auch nicht die beste Wahl....

Ansonsten einer der besten Poliziescos, mit einer wieder mal sehr üblen Szene in der Mitte. Aber ansonsten vielen guten Polizeifilmzutaten! Vielen verfolgungen, Bozuffi als spitzen Kommissar und einem super passendem Score!

Danke für das Tolle review "Richie"! Wie immer schön zu lesen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 07.01.2015 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2448
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Kann mich dem lobenden Review von Richie auch nur anschließen, hab gerade die Erstsichtung hinter mir und bin begeistert. Ein wahres Brett von einem Film, das Genre muss man einfach lieben. :)

Man kann nur hoffen, dass in Sammlerkreisen noch 35mm-Kopien existieren um ggf. irgendwann mal den deutschen Ton zu bekommen... :cry:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 07.01.2015 18:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Kann mich dem lobenden Review von Richie auch nur anschließen, hab gerade die Erstsichtung hinter mir und bin begeistert. Ein wahres Brett von einem Film, das Genre muss man einfach lieben. :)

Man kann nur hoffen, dass in Sammlerkreisen noch 35mm-Kopien existieren um ggf. irgendwann mal den deutschen Ton zu bekommen... :cry:



Da du grad frisch geschaut hast, ist dir das mit dem Vanni auch aufgefallen oder hat der noch nen Bruder der ihm verdammt ähnlich schaut, oder ist es ein ganz anderer... :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 07.01.2015 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2448
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Da du grad frisch geschaut hast, ist dir das mit dem Vanni auch aufgefallen oder hat der noch nen Bruder der ihm verdammt ähnlich schaut, oder ist es ein ganz anderer... :?


Großartig, hab unabhängig von deiner Beobachtung während des Films gedacht: "Huch, war der nicht grad schon hinüber?" :lol:

Alive:
Bild

Dead:
Bild

Alive:
Bild

Zauberei! :D

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 07.01.2015 18:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
:lol: Naja der wollte halt noch nicht tot sein...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 07.01.2015 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2448
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
:lol: Naja der wollte halt noch nicht tot sein...


Man könnte meinen: "Gut, der liegt da nur leblos über dem Motorrad...", aber der Kommissar hat kurz darauf ein Bild des Verschiedenen Kind und Frau in der Hand und will diese persönlich über den Tod benachrichtigen. :lol:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 08.01.2015 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3081
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
:lol: Naja der wollte halt noch nicht tot sein...


Man könnte meinen: "Gut, der liegt da nur leblos über dem Motorrad...", aber der Kommissar hat kurz darauf ein Bild des Verschiedenen Kind und Frau in der Hand und will diese persönlich über den Tod benachrichtigen. :lol:


Man hat wohl für die Polizistenrolle einfach nur vergessen, Herrn Vanni den obligatorischen (und tarnenden) Oberlippenbart anzulegen... ;)

Muss aber zu meiner Schande gestehen, dass mir die Doppelrolle von Massimo Vanni bei meiner Sichtung des Films nicht aufgefallen ist :oops: (und dabei war er einer der ersten it. Nebendarsteller, dessen Gesicht ich mir verinnerlichten konnte)

Danke für das Aufdecken dieser kleinen Kuriosität :good:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 30.10.2016 00:11 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 662
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Soeben zum ersten mal gesehen und für sehr gut befunden.

Verstehe nicht warum dieser Streifen niemals veröffentlicht wurde.

Die ganzen Girolamis müssen endlich auf ne schöne DVD oder Bluray.

Gewalt rast durch die Stadt, Cop Hunter und eben dieser Film!
Bitte Filmart, X-Rated oder Camera Obscura übernehmen Sie!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 30.10.2016 10:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
MGM hat die Synchro nicht mehr, auch andere Archive nicht. :|

Also kann man nur hoffen, dass ihn ein Sammler noch hat.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 30.10.2016 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3081
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Also kann man nur hoffen, dass ihn ein Sammler noch hat.


:pray: :pray: :pray:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BLUTIGEN SPIELE DER REICHEN - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 30.10.2016 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 816
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Der Trailer ist was die Synchro angeht ja auch vielversprechend.
Der Film braucht unbedingt eine würdige VÖ!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker