Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 04.05.2010 22:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4820
Geschlecht: männlich
Originaltitel: Io ho paura
Herstellungsland: Italien/1977
Regie:Damiano Damiani
Darsteller:Gian Maria Volonté, Erland Josephson, Mario Adorf, Angelica Ippolito, Bruno Corazzari,Rino Sentieri, Paola Arduini und Laura Trotter.

Story:Angst, Mord, Mißtrauen und Korruption regieren die Welt, die ein Polizist bei seiner Tätigkeit als Leibwächter von Richtern erlebt, die sich mit politischen Verbrechen befassen. Er geht gegen bezahlte Killer in eine geniale Offensive, aber zwei Schüsse aus einem Auto bringen ihn für immer zum Schweigen. (Spannender Politthriller mit starken gesellschaftskritischen Bezügen, der die Verfilzung von Politikern, Richtern, Extremisten und Geheimdienst anprangert und eine Welt des Terrors und der Vereinsamung zeichnet.)
..gesponsert by Kabel 1(Filmlexikon)


Nehmt mir das Gespoile nicht übel, dass es bei DD kein Happy-End geben kann, ist uns doch allen klar...


Gestern erstmals (! :oops: ) gesehen, bin ich erneut hochgradig begeistert vom Können Damianis (und Volontes, Adorfs, Ortolanis etc.)

Superb!


BTW: Wer ist denn die Laura Trotter? Ich erinnere mich dunkel daran, dass Keßler (ich glaube, im "wilden Auge") was schrieb, Frau Trotter hatte ein Faible dafür, gerne auf den Händen zu laufen, und das ganze ohne Slip! Sorry für dieses absolut nebensächliche Gerücht, dass das Niveau des Forums wieder der Grasnarbe nähert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 05.05.2010 01:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ein ganz vorzüglicher Film!
Den würde ich gern mal wieder sehen, leider gibt´s den weder auf VHS, noch auf DVD, soweit ich weiß...

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 05.05.2010 08:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1833
Geschlecht: nicht angegeben
Gewohnt hochwertige Damiani-Kost.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 05.05.2010 10:51 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
Hab den auch bei mir rumfliegen, sollte ich mir mal anschauen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 05.05.2010 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1183
Geschlecht: nicht angegeben
Diabolik! hat geschrieben:
Ein ganz vorzüglicher Film!
Den würde ich gern mal wieder sehen, leider gibt´s den weder auf VHS, noch auf DVD, soweit ich weiß...


Doch gibt es. Ich hab' ne spanische VHS, die ist sogar auf CIC erschienen! Hier der Beweis:

Bild

Die dt. Fassung würde ich allerdings schon gerne sehen...wer mir da aushelfen könnte, bitte ne PM an mich! ;)

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 05.05.2010 18:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
Den würde ich auch zu gerne mal sehen. Da sollte sich mal wieder ein TV-Sender erwärmen, wenn das Zeug sich schon nicht auf DVD verkaufen lässt.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 30.12.2010 19:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
Mittlerweile gesehen, sehr guter und spannender Film.

9/10

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 30.12.2010 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1550
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Damianis bester Film. Volonte spielt dermaßen zurück haltend das man ihm die Angst in jeder Szene voll abnimmt. Einer der spannendsten italianieschen Politthriller überhaubt mit Die Macht und ihr Preis *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** von Francesco Rosi.

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 11.08.2011 19:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Diesen Film hab ich gestern angesehen, wow echt stark!
Volonte hat echt Angst meint man, so genial spielt er seine rolle!

Da Anfänglich wieder einmal ein Polizist getötet wurde, rebelieren die Polizisten im Revier, was natürlich nicht so gerne gesehen wird. Auch Volonte lässt seinen Frusst raus, er hat sich eh versetzen lassen, einen ruhigeren Posten zu teilen lassen. So muss er vortan einen Richter vom alten Schlag kutschieren und bewachen...
Dieser hat einen Mordfall in einem Lagerhaus zu klären. Durch eine Tipp erfährt man von einer Adresse wo Schmuggelware lagern soll, dort sieht man einen gesuchten Terroristen der eigentlich ausser Landes sein soll ins Haus maschieren. Bei weiterer Verfolgung enddeckt man das dieser sich mit einem hohen Tier vom Geheimdienst trifft..
Der Richter Meldet das seinem alten Freund dem Chef vom Geheimdienst, diese wollen sich darum kümmern..
Am nächsten Tag wird der Richter erschossen und Volonte angeschossen..
Nach seiner Genesung wird Volonte dem Nachfolger (Mario Adorf) des Richters zu geteilt , dier versucht durch einige Tricks auszuloten wieviel Volonte weiss. Dieser kriegt das Spitz und Instaliert eine Wanze in Adorfs Büro. Bald erfährt er das man schon einen Mörder gedungen hat um ihn zu töten... Kann Volonte aus dieser gross angelegten Verschwörung entkommen ????
Ugo hats ja schon verraten, bei Damiani eh klar! Wenige Action Szenen, eher ein ruhiger Film. Aber die Story gepaart mit genialen Darstellern, weiss zu Fesseln! 9/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 11.08.2011 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8761
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Fand den ebenfalls extrem gut. Eine wahre Perle des italienischen Kinos.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 27.03.2012 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 202
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
Fand den auch extrem gut .... ne DVD ist immer nocht nicht in Aussicht / Geplant ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 23.05.2012 09:10 
Offline

Registriert: 01.2012
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
Exisiert der eigentlich auch in italienisch oder englisch als VHS oder digial?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 10.07.2012 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1326
Geschlecht: nicht angegeben
Ein ganz wunderbarer und ungemein spannender Streifen bei dem wieder einmal klar wird das es besser ist nicht allzu viel zu wissen denn ansonsten ist es besser sich gleich ein Grab zu reservieren. Die Geschichte wird zwar ziemlich unspektakulär und mit kaum einer Action präsentiert ist dafür unglaublich spannend erzählt, ohne auch nur eine Sekunde langweilig zu werden fesselt der Film bis zum Schluss. Die Darsteller sind auch toll und Volonté spielt wie immer göttlich. Leider hat Luciano Rossi nur einen absoluten Kurzauftritt als finstere Gestalt mit Knippsgerät.

Geärgert hab ich mich aber über die ganz schwache Synchro, bei der es sich wohl nicht üm eine Kinosynchro handelt (war der Film überhaupt im Kino?), sogar die Michael Knight-Stimme war kurz mit dabei. Da mich der Film aber dermaßen in seinen Bann gezogen hat ist mir das irgendwann im Laufe des Films nicht mehr wirklich aufgefallen.

Daumen hoch also für einen weiteren Damiani-Knaller :jc_doubleup: . Es müssen einfach mehr Damianis (und andere italienische Polit-Filme der 60'er, 70'er) auf guten DVDs veröffentlicht werden. Ich bete nächsten Sonntag mal dafür :) .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 10.07.2012 15:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11641
Geschlecht: männlich
nerofranco hat geschrieben:
Geärgert hab ich mich aber über die ganz schwache Synchro, bei der es sich wohl nicht üm eine Kinosynchro handelt (war der Film überhaupt im Kino?), .


nein, das ARD hat wohl in den 80ern eine Reihe über italienische Politfilme gemacht und da wurde dann auch Paura gezeigt.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 04.03.2014 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5372
Geschlecht: nicht angegeben
Auf Damiani ist immer Verlass, so auch bei diesem Film.
Überraschenderweise wird hier auf eine ausgeprägte Charakterzeichnung verzichtet und auch die Geschichte fand ich nicht so fesselnd wie ich vermutet habe.
Der Film lebt hauptsächlich von den grandiosen schauspielerischen Leistungen.
Gian Maria Volonte ist wiedermal großartig, Erland Josephson passt auch und Mario Adorf sollte man auch nicht vergessen.
Er kommt zwar erst nach über einer Stunde dazu und hat nur ein paar Szenen, kann aber vollkommen überzeugen.
Action gibt´s, wie üblich, nicht viel, aber wenn, dann ist das sehr blutig gemacht.
Zwei Szenen möchte ich besonders hervorheben und zwar die Szene, als Volonte den einen umgelegt hat, auf den er im Auto gewartet hat und die Szene im Kino.
Am Ende kommt dann nochmal was unerwartetes, als Volonte auf Corazzari zugeht.
Die Musik von Riz Ortolani ist diesmal nicht so besonders gut ausgefallen, passt allerdings sehr gut zum Film.

Fazit: Zwar nicht der beste Damiani, aber immer noch ein unterhaltsamer.
8,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 04.03.2014 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3081
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Dieser "Paranoia" Streifen ist ganz großes Kino und gehört mit zu meinen Lieblingsfilmen :good: Herr Volontè liefert auch mal wieder eine sensationelle Darbietung ab. Unglaublich dass dieser Film hier noch nie veröffentlicht wurde (wie so viele weitere Meisterwerke Damianis: Das Verfahren ist eingestellt, vergessen sie's; Ein Mann auf den Knien; Goodbye & Amen; A rather complicated Girl; Unschuld im Kreuzverhör...).
"Die tödliche Warnung" und "Hexe der Liebe" habe ich leider noch nie gesehen :cry:

"Io ho paura" erhält von mir satte 9,5 /10 Punkte :jc_doubleup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ICH HABE ANGST (IO HO PAURA) - Damiano Damiani 1977
BeitragVerfasst: 09.09.2014 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Bild

Mit Gian Maria Volonté, Mario Adorf, Erland Josephson u.a.
Regie: Damiano Damiani
Italien 1977

Als die Ehefrau auf den Balkon tritt, ist das das Zeichen für die Killer. Gleich wird ihr Mann, ein verantwortlicher Richter, aus dem Hausflur treten. Die Männer gehen kaltblütig vor und töten auf offener Strasse zuerst den Polizisten, der zum Schutz abkommandiert wurde, dann den Richter. Auch Ludovico Graziano (Gian Maria Volontè), der mit seinem Partner den Fluchtwagen aufhalten kann, hat keine Chance gegen die schwere Bewaffnung der Terroristen.
Die Polizisten reagieren entsprechend empört angesichts des neuerlichen Todesopfers, weil sie sich von den Verantwortlichen im Stich gelassen fühlen. Auch Graziano hat keine Lust auf einen solch gefährlichen Job und erhält die Aufgabe, einen kleinen Untersuchungsrichter zu begleiten. Richter Cancedda (Erland Josephson) ist zuerst wenig erfreut darüber, weil er das nicht für notwendig hält. Aber als er auf eine neofaschistische Verschwörung in einflussreichen Kreisen stösst, ändert sich die Situation für Beide erheblich...

(Aus der OFDB)

#####################
Ich fand den Film sehr gut, habe nur eine inhaltliche Frage. Wenn jemand den Film noch gut im Kopf hat, würde ich mich über Auflösung (gerne in der berühmten Spoilerklappe) freuen ... Also, meine Frage: als die Bedrohung für Volonté durch die "Bösen" immer größer wird, sagt er, wenn er sich jetzt seinen Vorgesetzten offenbaren würde, würde er selbst direkt ins Gefängnis müssen. Aber warum? Mir ist klar, dass das Arbeiten auf eigene Faust natürlich polizeiliches Recht bricht, aber so krass schuldig gemacht, um direkt in den Bau zu müssen , hat er sich anfangs doch auch nicht, oder? Hoffe, dass ich das einigermaßen spoilerfrei rüberbekommen habe und freue mcih auf Antworten! DANKE !

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST (IO HO PAURA) - Damiano Damiani 1977
BeitragVerfasst: 09.09.2014 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Sorry, ich sehe gerade, dass der Film doch schon existiert hier. Tschuldigung für die Dopplung, wenns geht, bitte löschen hier bzw. zusammenführen! Meine unten gestellte Frage gilt natürlich weiterhin :)

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 19.02.2015 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5372
Geschlecht: nicht angegeben
nerofranco hat geschrieben:
war der Film überhaupt im Kino?


Nein. Laut Synchrondatenbank wurde der Film 1981 im Auftrag der ARD synchronisiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 19.02.2015 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5372
Geschlecht: nicht angegeben
Auch dieses Prachtstück italienischen Politkinos konnte ich nun endlich auf Deutsch sehen.
Ich finde die Synchro übrigens gar nicht so schlecht, auch wenn es nur eine TV-Synchro ist.
Es ist bei Damiani äußerst wichtig, alles vom gesprochenen genau zu verstehen, daher auch nur 8,5 bei der ersten Bewertung, denn damals war es nur eine YT-Sichtung auf italienisch.
Jetzt, wo ich den Film auf Deutsch gesehen habe und dadurch das Geschehen besser verstehen und verfolgen konnte, ist mir auch klar geworden, dass 8,5 eindeutig zu wenig sind.
Schon alleine wegen den allerseits hervorragenden schauspielerischen Leistungen, vor allen Gian Maria Volonte, der den von Korruption umgebenen, misstrauischen Brigadiere zwar im Gegensatz zu seinen anderen Rollen sehr zurückhaltend spielt, aber gerade dadurch dem Film sehr viel Intensität verleiht.
Die Angst und die Verzweiflung stehen ihm ins Gesicht geschrieben und wer diesen Film gesehen hat, der wird mit ziemlicher Sicherheit unterschreiben, dass Volonte einer der besten und wandlungsfähigsten Schauspieler war, die Italien je hatte.
Erland Josephson, den Volonte beschützen muss, liefert eine ebenso starke Leistung ab und auch Mario Adorf, der in seiner kleinen Rolle anfangs ziemlich undurchsichtig bleibt spielt mehr als überzeugend.
Die Musik von Riz Ortolani, die teilweise sehr minimalistisch ausfällt, passt ebenfalls sehr gut dazu.
Ich denke, bei diesem Film passt einfach die Mischung aus durchwegs grandiosen Darstellern, einer fesselnden Geschichte und der Musik beinahe optimal zusammen.
Bei all der Ruhe und überwiegenden Zurückhaltung werden aber auch immer wieder sehr blutige Szenen geboten, die an den richtigen Stellen eingesetzt, zwischendurch auch ein Schlag in die Fresse für den Zuschauer sind.
Man denke da nur an die Szene in der Wohnung, wo die Frau (weiß nicht, wer das war) von ihrem vermeintlichen Freund aus dem Fenster geworfen wird.

Da bleibt zum Schluss nur noch zu sagen: Grazie Damiano! Sei un genio!
9,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 25.04.2015 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 82
Wohnort: bühlertann
Geschlecht: männlich
Falls einer die Möglichkeit hat mir den Film in digitalisierter Form (Kopie,deutsche oder englische Tonspur) zu einem vernünftigen Entgelt zukommen zu lassen - über eine PM würd ich mich sehr freuen :ich-warte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ICH HABE ANGST - Damiano Damiani
BeitragVerfasst: 26.04.2015 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 82
Wohnort: bühlertann
Geschlecht: männlich
orlok hat geschrieben:
Falls einer die Möglichkeit hat mir den Film in digitalisierter Form (Kopie,deutsche oder englische Tonspur) zu einem vernünftigen Entgelt zukommen zu lassen - über eine PM würd ich mich sehr freuen :ich-warte:


Hat sich jemand erbarmt...Danke an Andeh :231:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker