Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.06.2017 03:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: VERDAMMTE HEILIGE STADT - GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.11.2009 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1862
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel: Roma Violenta
Darsteller: Maurizio Merli, Richard Conte, Ray Lovelock, Silvano Tranquilli, John Steiner
Jahr: 1975

Inhalt:

Rom hat mehr Gesichter als Touristen glauben. Die Polizei ist machtlos gegen brutale Gangster-Banden, die die Stadt terrorisieren. Doch ein Mann stellt sich der Herausforderung. Polizei-Kommissar Berti führt einen gnadenlosen Kampf gegen die Kriminellen. Für ihn zählt nur Gewalt gegen Gewalt...

Quelle: ofdb.de

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.11.2009 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1862
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Muss jetzt mal nen Thread zu dem Film eröffnen.
Der Film hat mir im Gegensatz zu CAMORRA nicht so gefallen.
Merli generell etwas, aber hier zu steif in seiner Rolle, und der Film hat absolut kein Tempo - und warum zum Teufel ham die Ray Lovelock die Haare gefärbt !?!?! - das passt mal garnicht !
Auch finde ich den Film für einen Poliziotti viel zu zahm in der Darstellung der Protagonisten, was zB in BLUTIGER SCHWEISS nicht der Fall war.
Der ist zwar auch etwas stiller im Handlungsverlauf, hat aber die richtigen Schauwerte zur richtigen Zeit - und die bringens !

Was sagt ihr zum Film ??

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.11.2009 17:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11635
Geschlecht: männlich
Ich fand ihn simpel und unterhaltsam, wenn auch nicht so gut wie Camorra. Synchro war schön trashig "Knallschote vor den Ballon" und das Ende auch gut weil ungewöhnlich.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.11.2009 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1862
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Der Film ist ok, jedoch hätte man weitaus mehr draus machn können.
Synchro ist geil - keine Frage - Danneberg Kurzauftritt und auch der Lehmann am Start !
Ich wette der Lehmann is auch ein absoluter Italo-Fan, in fast jedem Poliziotti den ich kenne spricht der irgendeine Nebenrolle - der kann nur Fan sein :mrgreen:

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 27.01.2010 22:08 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 9
Wohnort: Milano
Geschlecht: männlich
Hier die Locations zum Film (Vergleich: 1975-2009).
by Davinotti (Text nur auf italienisch).

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 27.01.2010 22:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11635
Geschlecht: männlich
Sehr interessant. viel verändert hat sich ja nicht.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 28.01.2010 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1179
Geschlecht: nicht angegeben
Für mich ein Spitzenfilm! Ist zwar etwas ruhiger insziniert als die Lenzikracher, dafür macht das die Extraportion politischer Unkorrektheit, die einem hier geboten wird locker wieder wett.

2 over-the-top Szenen, die mir für immer im Gedächtnis bleiben werden, sind

1. Merli dreht völlig am Rad und verhaut einen Verdächtigen im Bus und zwar gaanz bööse! :shock:
2. John Steiner ballert während der obligatorischen Verfolgungsjagd mal eben auf ein paar am Straßenrand stehende Kinder... :o

Aber auch diese Vigilantegruppe, der sich Merli anschließt, ist allerunterste Schublade... :twisted:

Möchte diese Perle nicht missen, Pflicht für jeden Eurokultenthusiasten, it's a winner! 8-)

9 - 10 / 10

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 28.01.2010 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1323
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Canisius hat geschrieben:
1. Merli dreht völlig am Rad und verhaut einen Verdächtigen im Bus und zwar gaanz bööse! :shock:


Ja, das sind Szenen, die einen Film einfach unvergesslich machen :mrgreen:
Fand ich auch sehr cool.

Zur Erinnerung an alle, die's schon länger nicht mehr gesehen haben:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 28.01.2010 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1179
Geschlecht: nicht angegeben
beast with a gun hat geschrieben:
kann ich null nachvollziehen. von mir gibts 3,5/10 einer der schlechtesten italo-crime streifen die ich kenne. zäh wie kaugummi, merli steif wie eine wasserleiche und das schlimmste 1 (in worten: EINE!!!) verfolgungsjagd mit dem auto während des gesamten films.


Ist natürlich Geschmackssache, der geringe Äktschnanteil ist für mich hier auch nicht wichtig. Sondern es ist in diesem Fall eher die bedenkliche politische Aussage und das Glorifizieren von Selbstjustiz für die ich den Film liebe...darf man fragen, wie viele Eurocrime-Streifen du schon gesehen hast?

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 28.01.2010 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1179
Geschlecht: nicht angegeben
Asa Vajda hat geschrieben:
Canisius hat geschrieben:
1. Merli dreht völlig am Rad und verhaut einen Verdächtigen im Bus und zwar gaanz bööse! :shock:


Ja, das sind Szenen, die einen Film einfach unvergesslich machen :mrgreen:
Fand ich auch sehr cool.

Zur Erinnerung an alle, die's schon länger nicht mehr gesehen haben:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Der Hammer! :D

Und genau hingucken, beast with a gun: DAS ist Merli at his best...von wegen steif... :lol: :lol:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 28.01.2010 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7780
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Zu diesem Saustück habe ich einen alten Ultrakurzkommentar gefunden. Kein Spitzenfilm, aber durchaus sehr unterhaltsam.

Gewalt rast durch die Stadt

In Rom nehmen schwere Straftaten ein sehr bedenkliches Ausmaß an. Die Polizei ist in den meisten Fällen überfordert, die dringend nötige Unterstützung von Justiz und Politik lässt zu wünschen übrig. Commissario Betti (Maurizio Merli) hat die Nase gestrichen voll, er geht mit Härte und Konsequenz gegen den Abschaum vor. Bei Vorgesetzten eckt er mit seinen Methoden ständig an. Da er auf offiziellen Wegen ständig Steine in den Weg gelegt bekommt, schliesst er sich einer Bürgerwehr an...

"Gewalt rast durch die Stadt" aka "Verdammte, heilige Stadt" (Roma violenta) ist ein typischer Poliziesco aus den siebziger Jahren. Marino Girolami setze den Stoff gekonnt in Szene, Maurizio Merli ist in seiner Paraderolle zu sehen. Der Commissario hat den Finger schnell am Abzug, Fäuste und Tritte bekommt der Pöbel ebenfalls zu spüren. Es gibt deftige Ballereien und Verfolgungsjagden zu sehen, Personen- und Blechschäden inklusive.

Zwar erreicht dieses Werk nicht die Klasse der Spitzen des Genres, aber jeder Italo-Fan sollte seine Freude an diesem feinen Action-Thriller haben. Gute und kurzweilige Unterhaltung, gehört in jede gepflegte Italo-Sammlung.

Gut bis sehr gut = 7,5/10

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.01.2010 02:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 81
Geschlecht: männlich
Mit Lenzi-Crime macht man eh nix falsch. Für mich ebenfalls eine Empfehlung, wenngleich er nicht die Brachialität seines Nachfolgers "Camorra" besitzt. Den würde ich dann doch vorziehen, denn von der Art der Inszenierung sind beide praktisch identisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.01.2010 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Lenzi? Über welchen Film reden wir denn? :?

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 29.01.2010 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 81
Geschlecht: männlich
:oops: My bad, bring "Gewalt...." und "Camorra" ständig durcheinander...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 14.02.2010 18:20 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Der Film hat mich ja nicht so dolle vom Hocker gerissen, habe mich aber doch ganz gut unterhalten gefühlt. Ich fand ihn vom Aufbau ja auch recht episodenhaft und meiner Meinung nach nimmt ihm das auch einiges an Drive und Spannung. Dafür ist die wenige Action allerdings wirklich gut eingefangen. Gerade die hier schon angesprochene "ich verschaff dem Kerl mal Arbeit, damit wir ihn loshaben"-Szene während der Verfolgungsjagd hat mich ganz schön glotzen lassen. Und Merli fand ich ja schon ganz nice, auch wenn er wirklich ziemlich steif agiert hat. Ganz netter Streifen.

Da ich ja bisher noch nix mit ihm gesehen habe, kann man mir mal so auf die Schnelle seine Besten empfehlen? CAMORRA scheint ja wohl dazu zu gehören..

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 14.02.2010 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1862
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Camorra ist natürlich erste Sahne, und da hätten wir ja schon gleich was für den nächsten Italo-Abend. :mrgreen:
Weitere geniale Merli's sind DIE GEWALT BIN ICH, DIE VIPER, CONVOY BUSTERS.
Da gibts noch einen der war rchtig geil hab den Namen aber vergessen...muss erst nachschaun...

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 14.02.2010 18:25 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Also ersteren könntest du ja dann mal mitbringen für einen der nächsten Abende :D

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 14.02.2010 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1862
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Hab eben nachgeschaut, der andere, welchen ich richtig geil finde, ist PAURA IN CITTA aka STADT IN PANIK - der hat meiner Meinung nach auch richtig die Hütte gerockt !
Hab da die ital.DVD mit englischem Ton, können wer uns auch vormerken, hab denseit längerem auch nicht mehr gesehen !

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Ist mein erster Post,von daher: Hallo an alle ;) Bin schon länger im schnittberichte.com Forum aktiv und wurde dort eingeladen von einem User,der diese Seite wohl aufgebaut hat,müsste also Admin sein.Weiß leider noch nicht wie er hier heißt!
Auf jeden Fall bin ich grade am Entdecken der ganzen Italo-Perlen,wobei mich vor allem Gialli und Poliziotti interessieren.Einige Sachen kenne ich auch schon,aber es muss mehr werden :mrgreen:

So und jetzt zum Thema: Da das Bootleg von Arcade des Films ja die einzige VÖ darstellt,die auch eine dt. Tonspur beinhaltet,würde mich interessieren,ob sich die DVD auch qualitativ einigermaßen lohnt,oder ob sie totaler Müll ist.
Ich meine,es ist die einzige komplett ungeschnittene Fassung und abgesehen davon bräuchte ich ja noch nicht mal eine deutsche Synchro,aber es gibt ja noch nicht mal eine VÖ mit englischem Ton oder UTs.Von daher kommt für mich nichts anderes in Frage,da ich kein Italienisch kann.Und der Film reizt mich schon sehr :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 00:46 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Erstmal ein herzliches Willkommen in unserem Forum! Also da ich nicht im Schnittberichte-Forum aktiv bin, müsste dich der Santorro eingeladen haben. Kann aber auch gut sein, dass es einer unserer Modkollegen war.

Die DVD fand ich an und für sich ausreichend was die Qualität angeht. Das Bild ist recht trübe und körnig möcht ich mal sagen, paßt aber auch zum Film. Kann man sich also meiner Meinung nach eigentlich antun.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
GrossOut hat geschrieben:
Erstmal ein herzliches Willkommen in unserem Forum! Also da ich nicht im Schnittberichte-Forum aktiv bin, müsste dich der Santorro eingeladen haben. Kann aber auch gut sein, dass es einer unserer Modkollegen war.

Die DVD fand ich an und für sich ausreichend was die Qualität angeht. Das Bild ist recht trübe und körnig möcht ich mal sagen, paßt aber auch zum Film. Kann man sich also meiner Meinung nach eigentlich antun.


Danke für die Info! Dann werde ich bei der DVD wohl auf der nächsten Börse mal zuschagen,denn eine Alternative gibt es für mich eh nicht,auch wenn das Bild jetzt nicht der Renner ist - die deutsche Synchro macht es hoffentlich wieder wett ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 00:56 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
Lustige Anekdote zu diesem Bootleg:

Da mein altes Tape den Geist aufgegeben hat, war ich auf der Suche nach einer Alternative. Dann kam die olle Scheibe raus. Keine wirkliche Alternative, also den komplett ökonomischen Weg gegangen und im Netz einen Download gemacht.

Nach Beendigung dann fix ein Probeguck gemacht und siehe da. Die Amis haben das deutsche Bootleg ins Netz gestellt und ich habs erwischt. Downloads sind auch nicht besser, aber es fließt kein Geld in die falsche Tasche, Kinners.

Mein erster Gedanke beim Ansehen war: "Ha, ich hab einen Ficker gefickt!"

Fazit: FICKEN IST GESUND UND LEHRREICH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Freakland hat geschrieben:
Lustige Anekdote zu diesem Bootleg:

Da mein altes Tape den Geist aufgegeben hat, war ich auf der Suche nach einer Alternative. Dann kam die olle Scheibe raus. Keine wirkliche Alternative, also den komplett ökonomischen Weg gegangen und im Netz einen Download gemacht.

Nach Beendigung dann fix ein Probeguck gemacht und siehe da. Die Amis haben das deutsche Bootleg ins Netz gestellt und ich habs erwischt. Downloads sind auch nicht besser, aber es fließt kein Geld in die falsche Tasche, Kinners.

Mein erster Gedanke beim Ansehen war: "Ha, ich hab einen Ficker gefickt!"

Fazit: FICKEN IST GESUND UND LEHRREICH


:lol: :lol: :lol:

Ja,eigentlich sollte ich es auch eher so machen wie du,anstatt das Bootleg zu kaufen,allerdings hab ich die Sachen halt lieber im Regal stehen und in nächster Zeit gibt es ja auch keine Aussicht auf eine anständige VÖ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 16:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 762
Geschlecht: nicht angegeben
@dozz:
Die Synchro finde ich sehr gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Mailman hat geschrieben:
@dozz:
Die Synchro finde ich sehr gut.


Das kann ich mir vorstellen :mrgreen: Ist ja auch schon fast Standard,dass die dt. Synchros dieser alten Kracher die Filme nur aufwerten bzw. kultiger machen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 09.03.2010 21:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10949
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Freakland hat geschrieben:
Lustige Anekdote zu diesem Bootleg:

Da mein altes Tape den Geist aufgegeben hat, war ich auf der Suche nach einer Alternative. Dann kam die olle Scheibe raus. Keine wirkliche Alternative, also den komplett ökonomischen Weg gegangen und im Netz einen Download gemacht.

Nach Beendigung dann fix ein Probeguck gemacht und siehe da. Die Amis haben das deutsche Bootleg ins Netz gestellt und ich habs erwischt. Downloads sind auch nicht besser, aber es fließt kein Geld in die falsche Tasche, Kinners.

Mein erster Gedanke beim Ansehen war: "Ha, ich hab einen Ficker gefickt!"

Fazit: FICKEN IST GESUND UND LEHRREICH



Jawohl, so sehe ich das auch, bevor ich mir nen bootleg kaufe, lade ich lieber kostenlos runter!
Bein nem Bootleg haste ja meist eh nix besonderes im Regal stehen an dem man sich freuen kann!
Und wie gesagt es fließt kein Geld in die Falsche Tasche! Sollte es natürlich ein Tape geben schaue ich das ich das erwische....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 07.10.2010 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Ich finde den, verglichen mit anderen Polizziotti relativ schwach. Zwar bietet der Film einen brachial und kompromisslos vorgehenden Kommisar Merli und ein paar nette einprägsame Szenen, doch ist das zu wenig, da das Drehbuch die einzelnen Charaktere bzw. den Kommisar einfach viel zu wenig ausleichtet, was dazu führt, dass wenig Identifikation bzw. Bindung ihm gegenüber entsteht. Er bleibt eine leere Schale, dessen Farben blass wirken. Abgesehen davon entsteht oft Langeweile, da der Film einen roten Faden missen lässt. Es spielen sich viele voneinander mehr oder weniger unabhängige "Fälle" ab. Die politische Unkorrektheit macht natürlich Spaß, jedoch lässt sie den Film nicht unbedingt besser werden. Ist in meinen Augen nur Durchschnittsware und keinesfalls vergleichbar mit den Lenzis, Di Leos und Castellaris. ;) 4,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 16.03.2011 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 15
Geschlecht: nicht angegeben
Danish theatrical trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

/D

_________________
Diabolik - European Trash Cinema On Danish Video | Facebook Fanpage: Danish Ex-rental VHS Appreciation Group (DEVAG)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 169
Geschlecht: männlich
Mal eine Frage zum Schluss, die
Schluss-Szene mit der Erschießung von Merli war doch in der Vorstellung von Lovelock
, oder?

Ansonsten ein stark unterhaltsamer Streifen, auch wenn ich das Problem habe, dass ich bei Merli immer alle Filme in einen Topf werfe. Hier gibt es zumindest die Unterscheidung in Form von Lovelock als gebeutelten Undercover-Cop und die gesamte "Rache-Mafia" mit dem Richter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GEWALT RAST DURCH DIE STADT - Marino Girolami
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11635
Geschlecht: männlich
executor hat geschrieben:
Mal eine Frage zum Schluss, die
Schluss-Szene mit der Erschießung von Merli war doch in der Vorstellung von Lovelock
, oder?

.


Ich würde es auch so sehen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker