Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 14.10.2019 13:29

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DIE VERFÜHRUNG - Fernando Di Leo
PostPosted: 29.05.2010 17:19 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3728
Gender: Male
OT: La Seduzione (1973)

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Ein Journalist kehrt nach vielen Jahren in seinen italienischen Heimatort zurück, um eine Freundin von früher wiederzutreffen. Schnell entflammt die alte Liebe wieder, doch auch zwischen ihrer Tochter (Jenny Tamburi) und ihm scheint sich etwas anzubahnen...

Ich muss sagen, obwohl ich Fernando Di Leo sehr schätze, hatte ich etwas Bedenken, der Film könne vielleicht zu sehr in Richtung schwerfälliges Drama gehen. Umso überraschender fand ich die eher lockere Gangart zu Beginn, verbunden mit einer guten Portion Humor (keine Sorge, nicht zu klamaukig). So stellt z.B. einer der Charaktere einen absoluten Bilderbuch-Macho dar, der ständig große Reden über die Frauen schwingt - sehr unterhaltsam. Auch in Verbindung mit den einfühlsameren Passagen findet der Film eine gute Balance und trifft meist die richtigen Töne. Gegen Ende steigert sich dann die Dramatik der Geschichte und kulminiert im Finale. Komischerweise empfand ich diesen Schlussteil als etwas zu hysterisch und gar nicht mehr so beeindruckend. Trotzdem insgesamt ein Film, der gut demonstriert, dass sich Di Leo auch auf anderen Genres verstand. Was die Inszenierung betrifft, so kann der Film vor allem von dem Bacalov-Score profitieren und Franco Villa an der Kamera ist natürlich auch ein Meister seines Fachs.

Alles in allem also ein sehenswerter Film, der aber den anfangs noch sehr guten Eindruck bei mir nicht ganz halten konnte.


ImageImageImage

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE VERFÜHRUNG - Fernando Di Leo
PostPosted: 29.05.2010 19:11 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
Ich wollte den immer mal sehen, ist mir aber nie gelungen, die DF aufzutreiben... :cry:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE VERFÜHRUNG - Fernando Di Leo
PostPosted: 29.05.2010 19:17 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3728
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Ich wollte den immer mal sehen, ist mir aber nie gelungen, die DF aufzutreiben... :cry:

Die Raro-Scheibe ist eine gute Alternative! ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE VERFÜHRUNG - Fernando Di Leo
PostPosted: 07.09.2010 14:12 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 714
Location: Laratown (naja: Köln)
Gender: Male
Hab mir den aus Italien mitbringen lassen (Raro), mag den Film wirklich gerne. Ronet ist eh gut und der Film gar nicht schmalzig. Sehr sehenswert :)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE VERFÜHRUNG - Fernando Di Leo
PostPosted: 22.02.2014 21:50 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7635
Gender: None specified
Besser als ich gedacht habe.
Das ganze beginnt wie ein ganz normaler Film über ein Liebespaar, von Erotik oder Dramatik weit und breit keine Spur.
Aber nach ca. 20 Min. kommt der erotische Touch ins Spiel und schon da wird klar, dass das nicht nur irgendein Film ist, der als Erotikfilm angegeben wird.
Ob er nun in erotischer Hinsicht gut gemacht ist oder nicht, soll jeder für sich entscheiden, aber ich denke dieser Film hat die Bezeichnung Erotikfilm eher verdient als z.B. DIE UNBEFRIEDIGTE.
Aber natürlich ist es auch hier so, dass immer dann, wenn es interessant werden würde, irgendwas dazwischen kommt.
Die Dramatik kommt erst in der letzten halben Stunde ins Spiel als sie, ihn mit ihrer Tochter im Bett erwischt.
Gerade diese letzte halbe Stunde wertet den Film auf, weil er somit nicht ganz in der Erotik untergeht.
Die emotionalen Szenen reichen zwar in der Intensivität nicht an einen Damiani heran, sind aber gut gemacht.
Nur in einer Szene hat es Di Leo m.E. übertrieben und zwar in der, als Graziella weinend nach Hause kommt und sich bei ihrer Mutter ausweint.
Das Finale hat mir sehr gut gefallen, es kommt zwar nicht überraschend, ist aber kameratechnisch genial gemacht.
Die Musik, vor allem das Titellied, hat mir sehr gut gefallen, obwohl einmal (an einer völlig falschen Stelle) ein Lied aus MK9 verwendet wird und einmal eine Variation des Titelliedes von DER TEUFEL FÜHRT REGIE.
8,5/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 13.05.2014 19:25 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10556
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Image
Italien 1973

Darsteller: Lisa Gastoni, Maurice Ronet, Jenny Tamburi, Pino Caruso, Graziella Calvani
Score: Luis Enriquez Bacalov

Guiseppe der Arbeitstechnisch in Paris unterwegs war kommt zurück in seine Heimat nach Sizilien. Um das geerbte Elternhaus zu inspizieren, vor allem aber auch um seine alte Jugendliebe "Caterina" wieder zu sehen.
Damals war er zu schüchtern, so wurde aus den einstigen Spielgefährten kein Paar obwohl sich beide sehr mochten.
Seine schüchternheit hat sich aber nun gelegt und er geht in die Vollen um die Verwitwete Caterina zu erobern.
Was auch gelingt, beide verleben eine verliebte, Sexuelle zeit.
Aber auch die Teenagertochter von Caterina findet gefallen an Guiseppe und lässt ihre reize ganz schön spielen.
Wird Guiseppe diesen reizen wieder stehen können? Wird Caterina merken das sich da was anbahnt?
Image
Sehr schön gefilmtes Erotik-Drama, mit vielen sau gut gefilmten Erotischen Szenen. Die Liebespiele zeigen nicht zu viel , sind aber sehr Erotisch abgefilmt worden. Dazu ein toller Score!
"Lisa Gastoni" hat aber auch einen tollen Body, für eine Frau fortgeschrittenen alters ist sie ein steiler Zahn ;)
Aber auch ihre Tochter, gespielt von der " Jenny Tamburi" hätte man damals nicht von der Bettkante gestossen!
"Barbara Marzano" die Freundin der Tochter hat für ihr Alter ganz schön viel Holz vor der Hüttn! :D
Also für die Männlichen Zuseher ist bestens gesorgt!
Aber auch so ist der Film echt toll, Di Leo liefert hier mehr als Solide Arbeit ab. Diese Lolita Variation ist echt sau gut!
Die Location ein Sizilianisches Dorf am Meer ist hübsch, viele dieser Straßencafes wo sich die Einheimischen zu plauschen treffen.
Die Männer mit dem Thema Frauen.
Vorallem ein Juwelier tritt hier hervor, ein Casanova mit der Klappe, ein dauer Quatscher, der angeblich schon jede Verheiratete Frau im Ort hatte. Macht er sich dann mal wirklich an eine Frau ran, dann benimmt er sich sehr ungestüm.
Eigentlich der Falsche Ratgeber für Guiseppe :lol:
9/10 , schade das es mit dem Film in deutschland sehr mau ausschaut :(

Aber eine tolle Dvd von Raro mit eng. Ut gibt es.
ImageImageImage
ImageImageImage


Image

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 13.05.2014 20:19 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7635
Gender: None specified
Kumpelchen, hast du die Suchfunktion vergessen?
Es gibt schon einen Thread dazu unter dem Titel DIE VERFÜHRUNG erstellt von Chet:
http://dirtypictures.phpbb8.de/sonstiges-aus-italien-f32/die-verfuhrung-fernando-leo-t1168.html?hilit=%20fernando%20di%20leo


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 13.05.2014 20:29 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10556
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Kumpelchen, hast du die Suchfunktion vergessen?
Es gibt schon einen Thread dazu unter dem Titel DIE VERFÜHRUNG erstellt von Chet:
http://dirtypictures.phpbb8.de/sonstiges-aus-italien-f32/die-verfuhrung-fernando-leo-t1168.html?hilit=%20fernando%20di%20leo



Kumpel, hab gesucht aber nicht gefunden ;)

Ansonsten wäre mein beitrag nicht ganz so üppig ausgefallen, dachte da gab es noch nichts.

Wie kommt Chet eigentlich auf die Idee diesen Alternativtitel zu nehmen :?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 13.05.2014 20:32 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10643
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Kumpel hat mit Sicherheit gesucht. Ich habe auch ab und an das Problem, dass das gesuchte Thema nicht angezeigt wird obwohl es schon erstellt wurde. ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 13.05.2014 21:24 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1207
Gender: Male
reggie wrote:
"Graziella Galvani" die Freundin der Tochter hat für ihr Alter ganz schön viel Holz vor der Hüttn!


Soweit ich weiß, ist das Barbara Marzano. Sie ist auch als Hippie-Tänzerin in "Torso" sowie im Erotik-Gruselthriller "La sanguisuga conduce la danza" zu sehen.

Sehenswerter Film übrigens. Nur am Ende ging alles ein bisschen zu schnell für meinen Geschmack, wirkt etwas abrupt.

_________________
Image
Higurashi no Naku Koro ni


Last edited by Adalmar on 13.05.2014 22:59, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 13.05.2014 21:32 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10556
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Adalmar wrote:
reggie wrote:
"Graziella Galvani" die Freundin der Tochter hat für ihr Alter ganz schön viel Holz vor der Hüttn!


Soweit ich weiß, ist das Barbara Marzano. Sie ist auch als Hippie-Tänzerin in "Torso" sowie im Erotik-Gruselthriller "La sanguisuga conduce la danza" zu sehen.


Da hast du natürlich vollkommen recht ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: VERFÜHRUNG EINER SIZILIANERIN - Fernando di Leo
PostPosted: 20.06.2015 10:30 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 652
Gender: Male
Würde den Film gerne sehen, die raro ist leider oop und nur gebraucht teuer zu erwerben :(

Der Film macht Lust auf mehr:

youtu.be Video from : youtu.be


Den kompletten Film gibt's zwar auf youtube, aber erstens nervt das ständige nachladen und die nicht so dolle Qualität, ma nsieht den Film also im Miniformat, zum anderen weigere ich mich, komplette Filme so anzusehen. Bemerkenswert: Der Film hat über 2,5 Millionen Klicks bekommen!!! Vielleicht lohnt sich ja doch endlich mal eine deutsche Veröffentlichung, vielleicht von CO odervon donau-Film!

PS: Wer die DVD von raro hat und nicht mehr braucht, kann sich bei mir melden; wenn sie in Ordnung ist, bin ich bereit, 20 Euronen dafür hinzublättern!


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker