Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.10.2017 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ISOLE - Stefano Chiantini
BeitragVerfasst: 29.08.2016 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5521
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Produktionsland/Jahr: Italien 2011
Darsteller: Asia Argento, Giorgio Colangeli, Anna Ferruzzo, Ivan Franek, Pascal Zullino
Drehbuch: Stefano Chiantini & Giuliano Miniati
Produziert von: Sada Selvaggia & Gianluca Arcopinto
Musik: Piernicola Di Muro

Ivan (Ivan Franek) lebt mit seinem kranken Vater in einer kleinen schäbigen Wohnung.
Arbeit hat er keine und Geld auch kaum noch.
Als er dann eines Tages glaubt, als Maurer endlich etwas gefunden zu haben, was er kann und was ihm gefällt, merkt er schnell, dass das doch nicht seines ist.
Von den neuen "Kollegen" wird er auch noch zusammengeschlagen, als er ihnen sagen will, dass die Arbeit doch nichts für ihn ist.
Zufälligerweise beobachtet Martina (Asia Argento) den Vorfall und hilft ihm.
Ihre Wege trennen sich schnell wieder und so schnell sie sich getrennt haben, so schnell werden sie auch wieder zusammengeführt.
Martina will Ivan seine Jacke zurückgeben und als sie ihn wieder findet und erfährt, dass er weder Geld, noch eine ordentliche Wohnung hat, nimmt sie ihn mit, zu sich nach Hause.
Sie lebt gemeinsam mit einem Priester in einem kleinen Haus auf einer Insel.
Don Enzo (Giorgio Colangeli) hat vor kurzem einen Schlaganfall erlitten und ist seitdem auf die Hilfe von Martina und seiner Schwester Vilma (Anna Ferruzzo) angewiesen.
Die Reaktionen auf Ivan sind völlig unterschiedlich.
Während Vilma von Anfang an dagegen ist, dass Ivan nun bei ihnen wohnt, ist er Don Enzo schnell sympathisch.
Er wird also als zusätzlicher Betreuer im Haus aufgenommen.
Zwischen ihm und Martina entwickelt sich allmählich eine Freundschaft.
Eines aber gibt ihm zu denken: Martina spricht nicht, obwohl sie nicht stumm ist.
Zufällig erfährt er, dass sie seit dem Tod ihrer Tochter kein Wort mehr gesagt hat - und jetzt sucht sie Trost in ihrer Arbeit mit Bienen, als Imkerin.

Das muss als Inhaltsangabe genügen, alles weitere wäre höchstwahrscheinlich bald ein Spoiler.
ISOLE ist quasi der Italowestern, der keiner ist.
Hier zählen Bilder, Charaktere, Gesichter und die Musik.
Die Bilder sowieso - Vladan Radovic zeigt uns herrliche Bilder der Tremiti-Inseln.
Charaktere, weil jede einzelne Hauptfigur hervorragend gezeichnet ist.
Da braucht man gar keine Analysen, da weiß man sofort, warum wer, was macht und wie, wer tickt.
Gesichter zählen alleine schon, wenn man Asia Argento her nimmt, die hier alles mit der Mimik macht.
Auch Giorgio Colangeli ist bestens gewählt für seine Rolle, ihm kann man im Gesicht ablesen, wie er sich gerade fühlt.
Wenn er sich wieder einmal von seiner Schwester etwas anhören muss, die er ja sehr "gern" hat, sieht man an seinem Gesicht, dass er sich denkt: "Bitte sei einfach nur still und lass mich in Ruhe".
Die Musik ist der letzte zentrale Aspekt des Films.
Es gibt nur wenige Szenen, die komplett ohne Musik auskommen und speziell in Szenen mit Martina ist sie sehr wichtig.
Denn dann ist die Musik quasi die Vertonung ihrer Gefühle und stellenweise wirkt es, als würde die Musik überhaupt erst das ausdrücken, was sie über die Mimik nicht mehr ausdrücken kann.
In anderen Szenen entfaltet die Musik in Kombination mit den Bildern eine fast hypnotische Wirkung.
Und das obwohl die Melodien sehr minimalistisch gehalten sind und von einem einzigen Cello dominiert werden.
Damit hätten wir die vier wesentlichen Komponenten des Films abgearbeitet (die Dialoge sind nicht gar so wichtig, man wird den Film, schätze ich, auch so genießen können).
Ich jedenfalls habe ihn genossen, wurde mehr als nur gut unterhalten.
9/10

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Da der Trailer leider so gut wie nichtssagend ist, noch zwei Making Of Videos:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker