Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 13:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 701 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 26.06.2016 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 619
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
habe mir die erste Staffel von F is for Family reingezogen auf NETFLIX

Dazu noch den Cartoon CLERKS

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 15.08.2016 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 145
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
Nach Beendigung der ersten Staffel „PREACHER“ freue ich mich auf (hoffentlich) baldigen Nachschub, obwohl mir die Serienadaption eigentlich ein klein wenig zu entfernt vom Comic war:
Zu brav die Auseinandersetzung mit den Themen Religion und Glaube, welche im Comic Ennis` noch kompromisslos ätzend stattfand, zu wenig Übernahme von Action und Gore.
Wenn man sich von diesem kleinen Manko jedoch löst, ist „Preacher“ ohne Frage eine prima goutierbare Serienkost mit doch ausreichenden Härten und viel schwarzem Humor.

Die Horrorserie „OUTCAST“ (eine weitere Comicadaption, diesmal wieder Kirkman) werde ich nach Sichtung der ersten beiden Folgen wohl links liegen lassen:
ich meine bereits jetzt vermuten zu können, dass das Ganze in eine kitschig- romantische „Twilight“- Richtung abdriften wird.
(Wer auf sowas steht, möge sich doch lieber die hervorragende Gothic- Serie PENNY DREADFUL ansehen, deren dritte Staffel kürzlich durchlief.)
Trotz der an sich spannenden Dämonen / Exorzismus- Thematik waren mir die ersten beiden Folgen – besonders betreffend die folgenübergeordnete Geschichte um die Hauptfigur Kyle Barnes - bereits viel zu schwülstig & schnarchig.

Die schwer gehypte schwedische Öko- Mysteryserie „JORDSKOTT“ ist nach meinem Empfinden ebenfalls leider nur bedingt weiterzuempfehlen:
Die (vorläufig?) in sich abgeschlossene Serie um den Konflikt „Natur vs. Mensch“ fängt zunächst ganz vielversprechend, gar an alte AKTE X- Folgen erinnernd an, flacht aber im Verlauf ihrer zehn ca. 50minütigen Folgen allmählich ab. Es wird zum Ende hin jedoch immer unglaubwürdiger, beliebiger und uninteressanter.
Eine tiefgehende Empathie bleibt hinsichtlich der meisten Protagonisten aus, obwohl durch ein sehr gemächliches Erzähltempo ausreichend Zeit für die Figurenzeichnung draufgeht.
Ab Folge 7 / 8 verging mir sogar zeitweise das Interesse am Ausgang der Geschichte, für welches ich schläfchenbedingt dann tatsächlich auch mehrere Anläufe benötigte.
Die Serie muss, wenn`s nach mir ginge, nicht zwingend fortgesetzt werden.

Äußerst vielversprechend beginnt die Mysteryserie "STRANGER THINGS", die mich durch ein gelungenes 80er- Retrodesign bereits mit den ersten Szenen in den Bann gezogen hat.
Im Focus der Serie steht derzeit eine Rasselbande, bestehend aus vier präpubertären Freunden, welche liebevoll an die GOONIES erinnert; die Story entwickelt sich derzeit noch in eine Richtung, die ein wenig an E.T. oder SUPER 8 denken lässt.
Der ebenfalls an die 80er Jahre angelehnte Synthie- Soundtrack ergänzt das Wohlbehagen.
Bislang habe ich lediglich die ersten beiden Folgen der offenbar opulent produzierten Serie gesehen, bin aber bereits jetzt voll angefixt und will mehr davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 15.08.2016 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 920
Geschlecht: männlich
Bizarro hat geschrieben:

Äußerst vielversprechend beginnt die Mysteryserie "STRANGER THINGS", die mich durch ein gelungenes 80er- Retrodesign bereits mit den ersten Szenen in den Bann gezogen hat.
Im Focus der Serie steht derzeit eine Rasselbande, bestehend aus vier präpubertären Freunden, welche liebevoll an die GOONIES erinnert; die Story entwickelt sich derzeit noch in eine Richtung, die ein wenig an E.T. oder SUPER 8 denken lässt.
Der ebenfalls an die 80er Jahre angelehnte Synthie- Soundtrack ergänzt das Wohlbehagen.
Bislang habe ich lediglich die ersten beiden Folgen der offenbar opulent produzierten Serie gesehen, bin aber bereits jetzt voll angefixt und will mehr davon.


Hab gestern auch die 1te Folge "Stranger Things" gesehen. Das ist genau mein Ding! Kanns kaum erwarten nach Hause zu kommen und weiterzuschauen. Irgendwo hab ich gelesen man könnte es als Mischung aus Steven Spielberg & Stephen King beschreiben und ich denke man kann das so stehen lassen. Ich weiß jetzt schon, dass es eine meiner Lieblingsserien werden wird.

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 15.08.2016 12:53 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 209
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Bizarro hat geschrieben:

Äußerst vielversprechend beginnt die Mysteryserie "STRANGER THINGS", die mich durch ein gelungenes 80er- Retrodesign bereits mit den ersten Szenen in den Bann gezogen hat.
Im Focus der Serie steht derzeit eine Rasselbande, bestehend aus vier präpubertären Freunden, welche liebevoll an die GOONIES erinnert; die Story entwickelt sich derzeit noch in eine Richtung, die ein wenig an E.T. oder SUPER 8 denken lässt.
Der ebenfalls an die 80er Jahre angelehnte Synthie- Soundtrack ergänzt das Wohlbehagen.
Bislang habe ich lediglich die ersten beiden Folgen der offenbar opulent produzierten Serie gesehen, bin aber bereits jetzt voll angefixt und will mehr davon.


Hab gestern auch die 1te Folge "Stranger Things" gesehen. Das ist genau mein Ding! Kanns kaum erwarten nach Hause zu kommen und weiterzuschauen. Irgendwo hab ich gelesen man könnte es als Mischung aus Steven Spielberg & Stephen King beschreiben und ich denke man kann das so stehen lassen. Ich weiß jetzt schon, dass es eine meiner Lieblingsserien werden wird.


Gefällt mir auch sehr gut!

Meine lieblingsserie zur Zeit ist aber Mr robot!...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 15.08.2016 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Hab mir heute mal Netflix zugelegt. Mal sehen welche Serien hier zünden. Auf der Liste steht Penny Dreadful, From Dusk Till Dawn, Stranger Things und Sherlock. Mal sehen was davon geht. Bei Prime hab ich Dr. Who gesuchtet, Walking Dead...hm hänge gerade in Staffel 4 und weiß nicht weiter. Bis dahin war es aber richtig gut, trotz der gewaltigen Logiklöcher. Preacher....boah. Also Folge 1-3 wollten gar nicht zünden. Hap und Leonard, ist zwar mit Christina Hendricks, aber auch da weiß ich nicht so recht weiter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 23.08.2016 10:00 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 224
Geschlecht: nicht angegeben
Ich schau gerade Better Call Saul weiter und finde die Staffel 2 nach den ersten Folgen irgendwie sogar besser als Staffel 1. :)
Es zeichnet sich langsam was ab, was man aus Breaking Bad erahnt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 24.08.2016 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 920
Geschlecht: männlich
Habe auch vor kurzem Staffel 2 gesehen. Die Serie ist echt cool. Alte Bekannte aus Breaking Bad tauchen vermehrt auf ;)
Saul is schon echt ein Fuchs :D Freue mich auf Staffel 3!

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 29.08.2016 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Bizarro hat geschrieben:

Äußerst vielversprechend beginnt die Mysteryserie "STRANGER THINGS", die mich durch ein gelungenes 80er- Retrodesign bereits mit den ersten Szenen in den Bann gezogen hat.
Im Focus der Serie steht derzeit eine Rasselbande, bestehend aus vier präpubertären Freunden, welche liebevoll an die GOONIES erinnert; die Story entwickelt sich derzeit noch in eine Richtung, die ein wenig an E.T. oder SUPER 8 denken lässt.
Der ebenfalls an die 80er Jahre angelehnte Synthie- Soundtrack ergänzt das Wohlbehagen.
Bislang habe ich lediglich die ersten beiden Folgen der offenbar opulent produzierten Serie gesehen, bin aber bereits jetzt voll angefixt und will mehr davon.


Hab gestern auch die 1te Folge "Stranger Things" gesehen. Das ist genau mein Ding! Kanns kaum erwarten nach Hause zu kommen und weiterzuschauen. Irgendwo hab ich gelesen man könnte es als Mischung aus Steven Spielberg & Stephen King beschreiben und ich denke man kann das so stehen lassen. Ich weiß jetzt schon, dass es eine meiner Lieblingsserien werden wird.


Was zur Hölle :o

Ich habe Samstag Abend STRANGER THINGS angemacht und war gestern Abend dann auch schon durch damit. Die Serie hat so dermaßen angefixt, da konnte ich nicht aufhören. So eine geile Serie. Zugegeben, ich bin auch sehr großer Fan der GOONIES und liebe diese ganzen Filme mit Jugend-Gruppen im Zentrum (STAND BY ME, EXPLORERS, etc.), da hatte die Serie es vom Anfang an sehr leicht, aber auch von der Story, den Bildern, den Schauspielern und natürlich der Musik her, begeistert die Serie ungemein. Wirklich großartig.
Klar, GAME OF THRONES oder BREAKING BAD sind wahnsinnige Serien-Formate, aber STRANGE THINGS packt einen hier doch um einiges mehr. So frisch und doch "angestaubt" (positiv). Das ist der Wahnsinn. Für Freunde der 80er ein Must-See!


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 29.08.2016 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Habe endlich angefangen "Dexter" zu schauen. Bin erst bei der vierten Folge der ersten Staffel, aber die Begeisterung stellt sich bereits ein. Michael C. Hall war schon in "Six Feet Under" großartig, ein sehr angenehmes Wiedersehen!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 02.09.2016 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Zwischen Stranger Things hat sich aus gegebenem Anlass Ash vs The Evil Dead reingemogelt. Lustiger Stuss. Scheint ne nette Hommage an die Filme zu sein. Alles in allem: groovy. Ich bleibe dran.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 05.09.2016 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Zwischen Stranger Things hat sich aus gegebenem Anlass Ash vs The Evil Dead reingemogelt. Lustiger Stuss. Scheint ne nette Hommage an die Filme zu sein. Alles in allem: groovy. Ich bleibe dran.

Da die Serie ja uncut mit einer FSK 18 davon gekommen ist, war es ja fast nur Formsache, dass der Original-Film rehabilitiert wurde... Was da an Kunstblut an die Linse spritzt... :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 05.09.2016 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Hab den Ash ziemlich schnell durchgeschaut und muss sagen, dass es als Comedy für zwischendurch sehr gut taugt. Kopf ausschalten und Spass an übertriebenen Blutorgien und coolen Sprüchen. Insgesamt sehr rasant (die Länge von knapp 30min finde ich für so eine Serie absolut angemessen), keine Längen und dem Original wird ausreichend gewürdigt.

So, und nun freue ich mich aber auch wieder auf intelligentere Serien.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 07.09.2016 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Ich suche derzeit ein würdiges Äquivalent zu Penny Dreadful. Was mir bei PD gut gefiel war der Gothic-Horror Stil. Die Kostüme, der Nebel, der ganze Flair von 18hundertsowieso. Gibt es da etwas ähnliches im Seriensektor?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 11.09.2016 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 145
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
requiescat.in.pace hat geschrieben:
ein würdiges Äquivalent zu Penny Dreadful

... gibt es vermutlich nicht. :cry:

Wenn Du jedoch qualitative Abstriche machen kannst, könnte Dir - rein vom Setting und der Atmosphäre her - die britische Horrorserie THE FRANKENSTEIN CHRONICLES eventuell gefallen, da sie im nebeligen London des 19. Jahrhunderts spielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 18.09.2016 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 619
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Stranger Things, gerad edie ersten 2 Episoden gesehen.

Geht eigentlich fein und ruhig dahin

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 02.12.2016 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Ich hadere gerade mit neuem Serienstoff und wollte hiermit um ein paar Prime/Netflix relevante Empfehlungen bitten.

Bisherige Lieblinge waren Dr. Who, Penny Dreadful, Homeland, Borgia, Stranger Things, Ash vs. Evil Dead, Man in the High Castle.

No go's sind Shanaras Colics, Vampire Diarrhoe etc.

Wie is'n Marco Polo oder From Dusk till Eulenspiegel?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 02.12.2016 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 145
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
Ganz prächtig ist die in sich abgeschlossene Krimi- / Drama-Miniserie THE NIGHT OF, in der John Turturro einen Strafverteidiger mit Hautauschlag mimt und versucht, einen jungen Pakistaner vom Verdacht des Mordes zu entlasten, während dieser in der U-Haft zunehmend verroht. Allerdings derzeit nur auf Sky zu sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 02.12.2016 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
An Sky/Ticket trau ich mich noch nicht ran. Irgendwie wird es auch zu viel mit der Bezahlerei. Sky reizt mich enorm wegen Game of Drones (*g*)...aber naja. Egal. Danke dir dennoch für deine Tipps.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 02.12.2016 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1522
Geschlecht: männlich
Also ich schaue seit einigen Wochen wöchentlich die neue Serie Shades of Blue bei RTL.
Kommt immer am Dienstag. Keine übliche Polizeiserie mit üblichen glattgebügelten Charakteren, denn hier geht es um eine Polizeieinheit, die alle nicht sauber sind. Das FBI versucht intern gegen die zu ermitteln, um an Beweise zu kommen. Auch das Privatleben der Hauptpersonen wird beleuchtet und somit hat man eine spannende Mischung aus Polizei- und Drama Serie mit Thrillereinschlägen.

Mit Jennifer Lopez, Ray Liotta u.a. gut besetzt!
Mir gefällt das ganze bisher echt gut :)

Achja,... wer daran vielleicht auch Interesse hat;... Es lohnt nicht einfach mal die nächste Folge zu sehen, da es sich bei den Episoden um keine sogenannten kriminellen Einzelfälle handelt, sondern die Handlung ist durch alle Folgen durchgehend. Es geht immer dort weiter, wo die vorige Folge endete.

Als es vor Wochen damit losging, dachte ich mir, schauen wir mal und ich bin dabei geblieben.
Habe kein Netflix und/oder Prime, aber vielleicht läuft das dort auch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 16.02.2017 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 233
Geschlecht: nicht angegeben
Stranger Things (1.Staffel)
Bärenstark! Von dem Optik her auf allerhöchstem Kinoniveau.
Ein Paradebeispiel dafür, dass es qualitätstechnisch zwischen den besten Kinofilmen und den besten Serien überhaupt keinen Qualitätsunterschied mehr gibt.

Die Goldbergs (1.-3.Staffel)
Tolle Comedy-Serie, die für Leute, die in den 80er-Jahren aufgewachsen sind, aufgrund der zahllosen Referenzen an die damalige Zeit, sicherlich ein Fest sein dürfte.

Luke Cage (1.Staffel)
Jetzt nicht überragend, aber schon gut schaubar. Ähnelt optisch sehr der Daredevil-Serie und hat auch einige extrem gut inszinierte Kampfgefechte zu bieten.

Vice Principals (1.Staffel)
Seit Eastbound & Down habe ich Danny McBride auf dem Schirm und in eine ähnliche Kerbe schlägt auch diese Serie. Kurz gesagt: Ein Heidenspaß!
Kann die zweite Staffel- welche auch die abschließende sein soll- kaum erwarten

Atlanta (1.Staffel)
Schöne Sache und nicht nur für Fans von Südstaaten-Rap interessant.

Santa Clarita Diet (1.Staffel)
Ziemlich ekelhaft und leider gar nicht mein Humor.
Nach 2 Folgen hatte ich keine Lust mehr.
Vielleicht schaue ich irgendwann mal weiter.

Lethal Weapon & Rush Hour (jeweils 1.Staffel)
Was war ich skeptisch...gerade der Trailer zu Rush Hour ließ eine absolute Katastrophe vermuten.
Nun bin ich von beiden Serien sowas von begeistert und hoffe, dass sie beide bald auf Blu-ray herauskommen.
Für Buddy-Cop-Fanatiker (wie mich) ein Fest sondergleichen.
Es ist schon Wahnsinn wieviel Spaß die beiden Serien machen.
Perfekt zum entspannen und gute Laune haben.

Deckname Quarry (1.Staffel)
Hier gibt es kaum Superlativen, die man nicht benutzen könnte.
Auf einem Level mit Die durch die Hölle gehen (1978) und Der Mann mit der Stahlkralle (1977).
Unglaublich gut und die beste Serie seit einiger Zeit!
Muss man gesehen haben.
Gerade für Mitglieder dieses Forum eine unbedingte Pflichtveranstaltung!

Westworld (1.Staffel)
Die ersten 2 Episoden waren gut. Werde ich weiterschauen.

Ray Donovan (4.Staffel)
Eigentlich überhaupt kein Bock gehabt weiterzuschauen und die ganzen Ereignisse aus den letzten Staffeln habe ich auch so gut wie komplett vergessen.
Egal, nach 3 Folgen bin ich wieder komplett drin.
Tolle Serie mit ausgezeichneten Darstellern!

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 18.02.2017 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 145
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
Absolut kurzweilig: AMERICAN CRIME STORY - The People v. OJ Simpson (derzeit auf SKY)
Man könnte maximal unken, dass die Geschichte unglaubwürdig ist, wenn`s nicht das Leben selbst geschrieben hätte ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 19.02.2017 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 19
Geschlecht: männlich
Serien waren für mich eigentlich immer ein rotes Tuch. Klar, früher schaute ich mir "Ein Colt für alle Fälle" oder auch mal einen guten 80er Jahre Tatort auf dem Familiensofa mit an, aber sonst ?
Das hat sich in letzter Zeit leicht geändert, bin zum ansoluten Fan von "Gomorrha" geworden. Auch "Romanzo Criminale" von Solima war ganz gut (bei weitem nicht so gut wie Gomorrha). Ansonsten habe ich in letzter Zeit folgende getestet:

Walking Dead - Mir viel zu amerikanisch...
Ray Donovan - Nach fünf Folgen stellte sich immer noch keine Spannung ein. Weg damit...
Fear the Walking Dead - Die erstem Folgen OK, ab dem Boot gähnende Langeweile und typische Handlungsstränge, wie man sie in US Serien kennt.
Vikings - Super Serie! Die letzten Folgen waren nicht mehr so gut, alles in allem bisher aber wirklich eine sehr gute Serie.
Two Detectives - (Mini-Serie) TOP! Interessante Charaktere, spannende Stimmung! Absolut zu empfehlen.
Deckname Quarry - Gestern angestetet; Sehr gut! Bin gespannt wie es weiter geht (4 Folgen gesehen). TOP!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 22.02.2017 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 920
Geschlecht: männlich
Habe am Sonntag nochmal angefangen "Lost" zu schauen. Habe die Serie vor ca. 6 Jahren einmal komplett gesehen bisher. Bin nach 13 Folgen schon wieder total versunken im Geschehen und den Charakteren. Jack, John Locke, Sawyer, Hurley usw sind schon echt coole Figuren. Fürs Auge gibt's auch etwas in Form von Claire, Shannon, Sun...
Das ganze Insel-Setting mit Abenteuer- und Mystery-Elementen gefällt mir wieder echt gut!
Kann mich auch gar nicht mehr an alles erinnern. Bin gespannt was ich alles vergessen habe :)
Meine aber die ersten 3 Staffeln wären super gewesen und danach ging es bergab. Naja schauen wir mal...

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 22.02.2017 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Ich habe gestern JERKS mit Farid Yardin und Christina Ulmen gesehen... Sowas von geil. Ich habe selten in 60 Minuten (2 Folgen) so gelacht. Herrlich böse.
Kam mir so ein bisschen so vor, wie die "erwachsene" Version von PASTEWKA.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 22.02.2017 20:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4574
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Ich habe gestern JERKS mit Farid Yardin und Christina Ulmen gesehen...


:shock: Operation? :?



:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 23.02.2017 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Ich habe gestern JERKS mit Farid Yardin und Christina Ulmen gesehen...


:shock: Operation? :?



:mrgreen:


Scheiß Autokorektum..... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 03.03.2017 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 619
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Da ich heute einen Nintendo CLASSIC mini bekommen habe wieder mal die Serie CAPTAIN N und ZELDA gucken.

Vorfreude pur. Ansonsten auch gerne MODERN FAMILY

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 08.03.2017 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 233
Geschlecht: nicht angegeben
Ash vs Evil Dead (1. & 2.Staffel) und Ballers (2.Staffel)
Beide auch noch letztes Jahr gesehen. Fand die Evil Dead-Serie nie berauschend.
Die Serie macht da eine deutlich bessere Figur und weist in ihren besten Momenten tatsächlich die Lässigkeit auf, die der Filmreihe oftmals zugesprochen wird.
Sehr gut zum Zwischendurch Schauen geeignet.
Ballers ist so etwas wie der inoffizielle Nachfolger von Entourage und richtig stark.
Auch Leute, die mit American Football nicht viel anfangen können (wie ich), sollten mal einen Blick riskieren.

Happy Valley (2.Staffel)
Die erste Staffel war fesselnder. Trotzdem noch immer eine starke britische Krimi-Serie.

Power (3.Staffel)
Ist so eine richtige Seifenoper (für Männer) und macht richtig viel Spaß.
Viel nackte Haut, coole Darsteller und Gewalt...passt gut.

Superstore (1.Staffel)
Solide bis gute Comedy-Serie mit vielen unverbrauchten Gesichtern.

Als nächstes ist Fleabag (1.Staffel) dran. Mal sehen, wie das so ist.

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 10.03.2017 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 920
Geschlecht: männlich
Was mir mittlerweile auf den Sack geht ist, dass der ganze Serienmarkt kaum noch überschaubar ist. Man hat sooooo viele Möglichkeiten. Man kommt gar nicht hinterher mit dem schauen. Und von allen Serien gibt es dann immer nur eine Staffel und man muss ewig warten bis es weitergeht.
Habe mir jetzt vorgenommen erstmal Serien zu schauen die schon abgeschlossen sind und die weiterzuschauen, die ich ohnehin schon angefangen habe, wie Game of Thrones, Walking Dead, Shameless, Vikings usw.... Wobei das auch nervt, weil man immer so schnell wieder raus ist und man kaum noch nach einigen Monaten weiß was in der letzten Staffel und den Staffeln davor passiert ist, grade wenn man soviele Serien parallel schaut.
Finde es viel besser Serien komplett durchschauen zu können wie bei Lost, Sopranos, Dexter, Sons of Anarchy usw...

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SERIEN - Welchen Stoff drückt ihr regelmässig ?
BeitragVerfasst: 23.03.2017 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 145
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Wobei das auch nervt, weil man immer so schnell wieder raus ist und man kaum noch nach einigen Monaten weiß was in der letzten Staffel und den Staffeln davor passiert ist

Ich teile Dein Leid! In der Tat ist es am schönsten, abgeschlossene Serie im „hardcore- binge- watching- style“ zu konsumieren.

Ich hatte mich vergangene Woche an die zweite Staffel „Fortitude“ begeben, aber schnell bemerkt, dass ich nach knapp anderthalb Jahren Abstand doch nochmals die letzte Folge der ersten Staffel sehen müsste.
Als ich mir diese ansah, bemerkte ich jedoch, dass ich vielleicht besser nochmals zwei bis drei Folgen zurückgehen sollte.
Half aber alles nichts, mir kamen Charaktere und Handlungsstränge immer noch wenig vertraut vor.
Das Ende vom Lied: ich sehe mir die erste Staffel nun doch nochmals gänzlich an...
Bei manchen Serien kann das aber auch Spaß machen, zum jeweiligen neuen Staffelerscheinen von "Game of Thrones" z. B. sehe ich mir vorab gerne nochmals die jeweils vorausgegangene Staffel an, um den Spaß etwas auszudehnen.

Ich las kürzlich übrigens über den Trend "speed watching", bei dem sich manche Seriennerds, um sich möglichst viele Serien in verknappter Freizeit anzuschauen, ihren Stoff in hochgeschraubter Geschwindigkeit reinziehen: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
O tempora, o mores!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 701 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker