Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.11.2018 11:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOD TRÄGT SCHWARZES LEDER - Massimo Dallamano
BeitragVerfasst: 08.03.2015 01:46 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 254
Geschlecht: nicht angegeben
Jaaa! Ich freu mich, danke FilmArt :)
Und CO - nicht allzu sauer sein, auch eure Releases werde ich in Zukunft weiterhin treu kaufen.
"Konkurrenz" belebt schliesslich das Geschäft und ich liebe euch beide! :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOD TRÄGT SCHWARZES LEDER - Massimo Dallamano
BeitragVerfasst: 08.03.2015 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 768
Geschlecht: nicht angegeben
Agonoize hat geschrieben:
Jaaa! Ich freu mich, danke FilmArt :)
Und CO - nicht allzu sauer sein, auch eure Releases werde ich in Zukunft weiterhin treu kaufen.
"Konkurrenz" belebt schliesslich das Geschäft und ich liebe euch beide! :P


Konkurrenz belebt das Geschäft, so könnte man es einfach stehen lassen, ja.
Wie für Camera Obscura zählt die RACHE DES PATEN auch zu unseren absoluten Favoriten im Italo-Gangster-Genre. Das war auch der Grund, warum wir uns ebenfalls um den Film bemüht haben.
In diesem Fall sollte man aber eine andere Sichtweise auf die Dinge in den Vordergrund stellen:
Der Rechteinhaber, welcher ziemlich resistent dagegen ist, Abtastungen bei besseren Studios vornehmen zu lassen, hat scheinbar endlich in die richtige Richtung geblickt und nochmal ein neues, besseres Master für den Film erstellen lassen.
(Erinnert euch, eine ähnliche Streitsituation hatten wir bei unserem TEUFEL FÜHRT REGIE und deshalb dauert es auch noch mit MILANO KALIBER 9 + EISKALTE TYPEN).
Ob das jetzt eine einmalige Sache war können wir nicht sagen, aber es könnte ein Anfang sein. Denn dort wo die RACHE DES PATEN herkommt, gibt es noch einige tolle Perlen, welche ebenso zu uns, wie auch in die Italien Genre Cinema Collection von Camera Obscura passen würden.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOD TRÄGT SCHWARZES LEDER - Massimo Dallamano
BeitragVerfasst: 08.03.2015 11:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11857
Geschlecht: männlich
Wir wollen Namen !

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 09.03.2015 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8869
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Hab die PATEN-VÖ-Thematik mal vom LEDER gelassen. :P :mrgreen: ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 09.03.2015 21:27 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 291
Geschlecht: nicht angegeben
Was für geile News hier mal eben so nebenbei erwähnt werden... "Rache des Paten" mit neuem Master, "Tod trägt schwarzes Leder"... und dann lese ich noch was von "Milano Kaliber 9"!? D.h. ich kann mir die kommende Arrow-Scheibe sparen?

Ach do, ob der Pate jetzt von Filmart oder von CO kommt ist mir persönlich egal... Kaufe von beiden Labels eh alles :mrgreen: (Ja, sogar der sehr trashighen Mini-Agenten :mrgreen: )

_________________
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 09.03.2015 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3639
Geschlecht: nicht angegeben
Schade für CO, die so lange Nerven an dem Projekt gelasen haben. Aber schön, dass ein vernünftiges Label die Arbeit wieder aufgreift.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 03.11.2016 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3718
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 03.11.2016 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6838
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


8-)

Mhm, schön gemacht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 08.03.2017 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5004
Geschlecht: männlich
Hier auch noch mal kurz der Hinweis auf das Bootleg im Vertrieb von Schröder: post261755.html#p261755


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 824
Wohnort: Cannibal City
Geschlecht: männlich
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Alles nur eine Verwechslung?! :o

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2422
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
http://forum.dtm.at/vbulletin/showthread.php?39775-Dubiose-Mediabooks-!!!&p=922556&viewfull=1#post922556
Alles nur eine Verwechslung?! :o


Ganz bestimmt... :lol:

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5004
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
http://forum.dtm.at/vbulletin/showthread.php?39775-Dubiose-Mediabooks-!!!&p=922556&viewfull=1#post922556
Alles nur eine Verwechslung?! :o


Ganz bestimmt... :lol:


Mal sehen, ob das dann auch eine Verwechslung ist... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 14:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11857
Geschlecht: männlich
Bei den Grausamen sicher ähnlich. Eigentlich sollte der Film "Die Barmherzigen" veröffentlicht werden, und dann hat jemand geschlafen. :lol: :lol: :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 17:32 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 691
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Bei den Grausamen sicher ähnlich. Eigentlich sollte der Film "Die Barmherzigen" veröffentlicht werden, und dann hat jemand geschlafen. :lol: :lol: :lol:

Sicher nicht, weil bei "Die Grausamen" hat man gesagt, dass man die Rechte hat.
Aber überraschen würde mich bei denen gar nichts mehr.
Am besten finde ich aber, dass man weder sich bei filmArt noch bei Ostalgica sich entschuldigt hatte.
Da ist es schon das einfachste, wenn man sich so herausredet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 20:20 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 328
Geschlecht: nicht angegeben
Christian1982 hat geschrieben:
Am besten finde ich aber, dass man weder sich bei filmArt noch bei Ostalgica sich entschuldigt hatte.
Da ist es schon das einfachste, wenn man sich so herausredet.


Was hat Ostalgica damit zu tun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 20:29 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 691
Geschlecht: nicht angegeben
samgardner hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
Am besten finde ich aber, dass man weder sich bei filmArt noch bei Ostalgica sich entschuldigt hatte.
Da ist es schon das einfachste, wenn man sich so herausredet.


Was hat Ostalgica damit zu tun?

Ganz einfach.
"Schock " wurde von Schröder Media angekündigt.
Die Rechte hat aber Ostalgica.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 13.03.2017 21:48 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 328
Geschlecht: nicht angegeben
Christian1982 hat geschrieben:
samgardner hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
Am besten finde ich aber, dass man weder sich bei filmArt noch bei Ostalgica sich entschuldigt hatte.
Da ist es schon das einfachste, wenn man sich so herausredet.


Was hat Ostalgica damit zu tun?

Ganz einfach.
"Schock " wurde von Schröder Media angekündigt.
Die Rechte hat aber Ostalgica.


Ach okay, das hatte ich gar nicht so richtig mitbekommen. Dann ist "Die Rache des Paten" nach "Die Grausamen" und "Shock" ja sogar schon der dritte Fall.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 24.07.2017 10:21 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 128
Wohnort: leipzig
Geschlecht: männlich
erste screenshots der neuen bd von code red:


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
we live and die with our opinions.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 02.08.2017 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
omerta76 hat geschrieben:
erste screenshots der neuen bd von code red:


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


...die anscheinend leider gekürzt ist. Bei diabolik heißt es "Unfortunately it appears a line of a dialogue and a quick shot of a severed head are missing so it is not entirely uncut."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 08.08.2017 22:01 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 593
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Nun kommt er ja von FilmArt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 10.08.2017 17:33 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 194
Geschlecht: nicht angegeben
wuthe57 hat geschrieben:
Nun kommt er ja von FilmArt



Das ist ja eine schöne Nachricht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 17.07.2018 00:05 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 46
Geschlecht: männlich
Weiß eigentlich jemand hier, ob der Film hierzulande jemals im Kino lief? Die Synchro hört sich für mich stark nach 1980-1990 an oder sie ist einfach nur schlecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 17.07.2018 12:13 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 328
Geschlecht: nicht angegeben
The Stranger hat geschrieben:
Weiß eigentlich jemand hier, ob der Film hierzulande jemals im Kino lief? Die Synchro hört sich für mich stark nach 1980-1990 an oder sie ist einfach nur schlecht.


Ist eine typische günstige Videosynchro aus den frühen 1980ern. Im Kino lief er bei uns nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 17.07.2018 13:09 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 46
Geschlecht: männlich
Danke für die zügige Antwort. Hatte es mir fast gedacht. An sich ein genialer Streifen, der durch die lieblose Synchro und teils unpassende Stimmen etwas verliert. Aber zum Glück nicht viel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 19.07.2018 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 595
Geschlecht: nicht angegeben
The Stranger hat geschrieben:
Danke für die zügige Antwort. Hatte es mir fast gedacht. An sich ein genialer Streifen, der durch die lieblose Synchro und teils unpassende Stimmen etwas verliert. Aber zum Glück nicht viel.


Die dt. Synchro fand ich auch nicht wirklich überzeugend.
Versuch mal die italienische, falls du es nicht schon getan hast. Mit der hat mir der Film kürzlich um einiges besser gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 19.07.2018 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6838
Geschlecht: nicht angegeben
Pa_Nik hat geschrieben:
The Stranger hat geschrieben:
Danke für die zügige Antwort. Hatte es mir fast gedacht. An sich ein genialer Streifen, der durch die lieblose Synchro und teils unpassende Stimmen etwas verliert. Aber zum Glück nicht viel.


Die dt. Synchro fand ich auch nicht wirklich überzeugend.
Versuch mal die italienische, falls du es nicht schon getan hast. Mit der hat mir der Film kürzlich um einiges besser gefallen.

Also ich finde, es gibt weitaus schlechtere Videosynchros.
Gut, meine momentane Erinnerung daran ist nicht mehr taufrisch, aber ich wüsste nicht, dass ich sonderlich enttäuscht gewesen wäre.
Ist doch hin und wieder auch ziemlich prollig im besten klassischen deutschen Poliziottesco-Synchro-Stil, wenn ich mich nicht irre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 19.07.2018 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1800
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Insgesamt finde ich die Synchro durchaus gelungen; typische Frühachziger, mit professionellen Sprechern besetzte, VHS Sync. halt.

Es klingt hier nur und da so, als ob die Synchronsprecher keine Gelegenheit hatten sich etwas einzulesen; manches wirkt wie aufgesagt bzw. direkt abgelesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 20.07.2018 00:11 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 46
Geschlecht: männlich
Was die Dialoge, bzw.die Ausdrucksweise angeht, fand ich sie auch sehr angemessen. Was mich etwas gestört hat, sind die teils etwas unpassenden Sprecher. Sicher gibt es weit schlimmeres, aber wenn man sich das mit den typischen Stimmen der Entstehungszeit vorstellt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 20.07.2018 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2230
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
The Stranger hat geschrieben:
Sicher gibt es weit schlimmeres, aber wenn man sich das mit den typischen Stimmen der Entstehungszeit vorstellt...


Na ja, der Film ist 1974 entstanden und die Video Erstauflage m.W. 1982. Ist also noch quasi die gleiche Generation Sprecher.
Aber klar, Videosynchros waren in den wenigsten Fällen qualitativ auf Kinoniveau. Daher ist die "Paten" Synchro m.E. eigentlich recht gut gelungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Andrea Bianchi
BeitragVerfasst: 20.07.2018 12:05 
Offline

Registriert: 01.2018
Beiträge: 46
Geschlecht: männlich
Da gibt es schon einen Unterschied, denn sonst fände die Diskussion ja gar nicht statt. Aber es wäre ja auch langweilig auf der Welt, wenn immer alle der gleichen Meinung wären :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker