Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 30.05.2017 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 04.07.2010 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 696
Geschlecht: nicht angegeben
Originaltitel: Marginal, Le
Herstellungsland: Frankreich
Erscheinungsjahr: 1983
Regie: Jacques Deray

Bild

Und Henry Silva durfte auch mal in einem Belmondo-Streifen dran. Im Großen und Ganzen ist dieser Film im Zuge des großen Erfolges von "Der Profi" entstanden. Belmondo versuchte sich nach dem genannten Film an mehreren harten Actionfilmen.
Die Regie führte Jacques Deray. Der Film ist handwerklich solide kann aber bei weitem nicht mit dem Profi mithalten. Die Handlung ist recht dürftig. Die Gewaltszenen sind aber handwerklich tadellos in Szene gesetzt und die Musik von Morricone verleiht dem Film das gewisse Etwas. Der Film ist um einiges gelungener als der später folgende "Der Profi 2" (der aber tatsächlich nur noch Action-Gülle ist).

Man beachte das mördercoole Intro mit der Musik von Morricone (Meine Lieblingsszene aus dem Streifen ;) )
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 08.07.2010 22:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Geschlecht: nicht angegeben
Ich liebe diesen Film. Für mich das beste Belmondo-Vehikel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 09.07.2010 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7779
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Gehört dieser Thread nicht eher in das "Crime" Unterforum?

Ein älterer, unwürdiger Ultrakurzkommentar:


Der Aussenseiter

Commissaire Philippe Jordan (Jean-Paul Belmondo) will um jeden Preis den Drogenbaron Meccacci (Henry Silva) zur Stecke bringen. Doch Meccacci nutzt seinen grossen Einfluss, um den unbequemen Bullen auf einen unbedeutenden Posten versetzen zu lassen. Jordan lässt sich jedoch nicht so leicht den Wind aus den Segeln nehmen...

Ein solider Action-Thriller mit Ikone Jean-Paul Belmondo, dem man mit Steinfratze Henry Silva einen interessanten Gegenspieler zur Seite gestellt hat. Ennio Morricone steuerte einen schönen Soundtrack bei. Der Inszenierung fehlt es jedoch an einer gewissen Geschlossenheit, daher bleibt dem Film der Sprung in die Spitzenklasse verwehrt.

Guter Belmondo Streifen, hält aber Spitzenwerken wie z.B. "Angst über der Stadt" nicht Stand.

7/10

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 05.01.2014 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3672
Geschlecht: nicht angegeben
Ich halte den Film für schwierig. Die Action ist gut untermacht und Belmondo ist nie schlecht. Aber das Skript trieft einfach von Klischees. Selbst Deray kann doch nicht im Ansatz glauben, dass das drogen-Milieu, wie er es schildert der Realität entspricht. Auch die Darstellung der Pariser Schwulenszene... naja, wenn man heute ins deutsche TV schaut, könnte man ihn schon fast wieder ernst nehmen.
Ich tue mich schwer mit einer Bewertung, vielleicht ne 6,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 05.01.2014 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8723
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
DER AUSSENSEITER ist für mich der absolute (Dr)über-Belmondo! Wirklich! Asozialer, rassistischer, homophober kann kein Actionfilm mehr sein.

Die Begrifflichkeit "politisch unkorrekt" verflüssigt sich hier von selbst, denn das wäre noch geschmeichelt. Bebel walzt hier einfach einfach alles nieder ohne Rücksicht auf Irgendwas. FSK, BPjM & StGB müssten hier im Chor aufjaulen vor Schmerz - stattdessen hagelte es eine indizierungsfeste FSK 16 und eine ebensolche für die Neu-Prüfung der Uncut-Fassung.

Mit den 'richtigen Augen' also ein Fest für die Degeneriertesten unter uns Filmfreaks! Aber nur für die! Denn wer sich über DER AUSSENSEITER ernsthaft aufregt, ihn scheisse oder gar durchschnittlich findet, der ist einfach (noch) nicht kaputt genug für diese Drecksau von Film!

12 / 12

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 05.01.2014 23:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Geschlecht: nicht angegeben
Geil geschrieben, ich verneige mich jedes mal vor dem Film. Ich wär auf die Reaktionen gespannt, hätte Merli den Kommissar gegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 11.01.2014 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 447
Geschlecht: männlich
Ein wirklich toller Streifen. Auch wenn Alain Delon in den 80gern anfing schmutzige Thriller wie "Der Kämpfer " oder auch "Rette deine Haut Killer" zu drehen, blieben diese noch im Rahmen.

Der Aussenseiter ist wirklich ein Belmondo Geheimtipp. Gute Sprüche, tolle Atmo, geniale Musik und natürlich wieder die Guten Aktion Einlagen. Und Henry Silva hat mit seinem Auftreten den Film noch veredelt, auch wenn er nicht viel Screen Time hat sondern der Film wieder eine Bebel One Man Show ist.

Der Film weiß aber auch durch gute Settings zu gefallen, wie zum Beispiel Belmondo´s Konservative "Palast" Wohnung.

Ich ziehe den Hut und vergebe auch :

10/10

Wer den noch nicht gesehen hat, ist selbst schuld! ;) :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 18.01.2014 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Von mir auch 10/10, habe gerade Zuwachs bekommen!

Bild

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 18.01.2014 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3672
Geschlecht: nicht angegeben
Nach meiner letzten Sichtung würde ich mittlerweile auch auf eine solide 8/10 erhöhen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 17.11.2014 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5253
Geschlecht: nicht angegeben
Unter den Belmondos eindeutig einer von der feinsten Sorte!
Hier trifft einfach die geballte Coolness aufeinander.
Belmondo (hier als Merli-Verschnitt) sowieso immer cool, Henry Silva bringt mit seiner kleinen Nebenrolle auch noch einen Pluspunkt und überhaupt die ganze Atmo ist einfach grandios.
Stellt euch mal vor, Kommissar Eisen ermittelt im Rotlichtmilieu, verdrischt ein paar Drogendealer und hängt nebenbei auch noch mit Nutten ab.
Ist doch eine perfekte Mischung oder?
Hier ist eben Belmondo Kommissar Eisen und mischt nicht in Neapel oder Mailand auf, sondern in Marseille und macht das aber, finde ich, genauso gut, wie Signore Merli.
Außerdem gibt's ja auch einen schönen Score von Ennio Morricone, die Actionszenen sind einwandfrei gemacht und eine gute Brandt-Synchro gibt's noch obendrauf.
Also einem solchen Film kann man doch nur die Höchstnote geben.
Der Film ist Coolness pur mit vielen Wohlfühlpunkten dazu.
10/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 19.03.2017 21:45 
Offline

Registriert: 07.2016
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Wird Zeit dass "Der Außenseiter" von Studio Canal auf Blu-ray veröffentlicht wird. Im ITunes Store Frankreich gibt es den Film in Full HD und die Bildqualität ist Klasse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER AUSSENSEITER - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 19.03.2017 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8723
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Elvis1971 hat geschrieben:
Wird Zeit dass "Der Außenseiter" von Studio Canal auf Blu-ray veröffentlicht wird. Im ITunes Store Frankreich gibt es den Film in Full HD und die Bildqualität ist Klasse.

Da muss unbedingt ne Blu von kommen - unbedingt :!: :!: :!:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker