Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.04.2017 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 561 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 17.02.2017 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1226
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
giant_claw hat geschrieben:
Wann kommt eigentlich "Angriff der Riesenkralle", kann es kaum erwarten. :?:

Die "Kralle" ist jedenfalls auch schon der FSK vorgelegt worden. Könnte also sein, dass es der nächste Film nach "Tokio" wird. :connie_eatingpopcorn:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 17.02.2017 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 304
Geschlecht: nicht angegeben
eddiefan hat geschrieben:
giant_claw hat geschrieben:
Wann kommt eigentlich "Angriff der Riesenkralle", kann es kaum erwarten. :?:

Die "Kralle" ist jedenfalls auch schon der FSK vorgelegt worden. Könnte also sein, dass es der nächste Film nach "Tokio" wird. :connie_eatingpopcorn:


Das klingt ja schon mal gut. Danke für die Info!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.02.2017 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 555
Geschlecht: nicht angegeben
Große Klappe und nix dahinter!

Typisch Anolis, immer nur verschieben!

Solche Sprüche müsste ich hier eigentlich zu lesen bekommen, aber zum Glück haben wir nette und geduldige Kunden, die so was eben NICHT posten. Vielen Dank für eure starken Nerven!

Nächsten Monat geht es endlich weiter, wenn auch nicht mit dem eigentlich erwarteten CAPTAIN KRONOS (der ist noch etwas verhindert und lässt sich entschuligen), sondern mit der Nr. 6 aus der GALERIE:

DAS GRAUEN SCHLEICHT DURCH TOKIO

Bild


Dieser Kracher, souverän inszeniert von Kaiju-Ikone Ishiro Honda, wird von den Fans gerne mit dem Original-Blob verglichen. Und wer sich den Inhalt anschaut, wird nicht drum herum kommen, dem zuzustimmen:

Rätselhafte Ereignisse erschüttern die Millionenstadt Tokio. Menschen verschwinden spurlos, die Polizei steht ratlos vor einem scheinbar unlösbaren Fall und einer Vielzahl unerklärlicher Phänomene. Während eines Drogendeals wird ein Kleinkrimineller von einem Taxi überfahren. Niemand findet den Verletzten, nur seine Kleidung ist zurückgeblieben. Die überlebenden Mitglieder eines Fischkutters berichten eine unglaubliche Geschichte über ein Geisterschiff in den Gewässern eines nuklearen Testgebiets. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Atombombenversuchen und den unfassbaren Vorfällen in Tokio? Erst mit Hilfe der Wissenschaft findet die Polizei die schauerliche Wahrheit heraus – doch ist es vielleicht bereits zu spät für die Bevölkerung Japans?

Japans Meister des phantastischen Films, Inoshiro Honda, präsentiert mit diesem Film einen ganz besonderen Gruselschocker und fesselt die Zuschauer auch ohne die bewährten Riesenmonster. Er visualisiert das vielleicht schrecklichste Monster aller Zeiten: Einen dämonischen Albtraum, der durch den Menschen selbst erschaffen wurde. Ein packendes Schauerstück, das bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat.

Und wie kommt das gute Stück daher? Auf jeden Fall auch schon wieder auf Blaustrahl:

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31076
EAN-Code: 404 1036 31076 9

Bildformat: 1:2,35 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Englisch/Japanisch DTS MA 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

Extras: Japanische Langfassung und amerikanische bzw. deutsche Kinofassung wählbar / Audiokommentar von Dr. Rolf Giesen und Jörg M. Jedner / Audiokommentar mit Jörg Buttgereit, Bodo Traber und Alexander Iffländer / Deutscher Kinotrailer / Werberatschlag / Filmprogramm / Bildergalerie

16-seitiges Booklet geschrieben von Jörg M. Jedner

Als VÖ-Termin haben wir den 17. März 2017 festgelegt. Wie üblich gehen morgen die Infos an die Krämerseelen raus, somit sollte der Titel ab Dienstag/Mittwoch bei allen Shops vorbestellbar sein.

PS: Kurz noch was zu den Sprachen. Die Japanische Fassung weist deutschen und japanischen Ton auf, die amerikanische Version deutschen und englischen Ton. Die beiden Versionen haben also nicht 3 Sprachversionen zur Auswahl.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.02.2017 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1057
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Klasse, auf den Streifen freu ich mich richtig, wird natürlich eingesackt :!: :P
Ich hoffe Kronos lässt nicht allzu lange auf sich warten... :mrgreen:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 28.02.2017 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 330
Geschlecht: nicht angegeben
Bevor es untergeht und wieder Klagen kommen: Der Artikel ist seit gestern im OFDB-Shop vorbestellbar, für Österreicher hat auch der dtm-Shop die VÖ schon im Programm. Amazon hat sie ebenfalls gelistet, aber aktuell noch ohne Preisangabe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 15.03.2017 23:36 
Offline

Registriert: 03.2017
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Eine Anmerkung zu den Audiokommentaren:
Neben dem aktiven und von mir sehr geschätzten Rolf Giesen habe ich lange nichts mehr vom Team Ingo Strecker und Christian Kessler gehört.
Immerhin hat Christian ja die musikalische Untermalung in Kommentaren eingeführt, die später bei den Giallos von anderen mit virtuosem Gitarrenspiel (zur "Überspielung" fragwürdiger Filminhalte) fortgeführt wurde. Ganz abgesehen von der Verköstigungskultur an geschilderten bizarren Kommentarumgebungen und aufschlußreichen Körpergeräuschen. Manche Filme passen einfach zu dieser Kommentarmelange zwischen Fachwissen und Wahnsinn.
Vielleicht gibt es in Zukunft (Galerie 4!?) ein Wiedersehen(hören)? Ich würde mich freuen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 16.03.2017 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1057
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Da kann ich mich wallander nur anschließen, für mich hat das Gespann Strecker/Kessler die besten und unterhaltsamsten Kommentare geliefert die ich je gehört habe :!: :mrgreen:
Gerne mehr davon! :)

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 16.03.2017 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 464
Geschlecht: nicht angegeben
Ganz tolle VÖ! Das Master sieht klasse aus und auf japanisch mit den hervorragend UT kommt der Film viel besser rüber als ich ihn in Erinnerung hatte. Alle Daumen hoch !!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 16.03.2017 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 179
Geschlecht: männlich
Edith: Doofe Frage, kann gelöscht werden...


Zuletzt geändert von Ennio Tesoro am 16.03.2017 10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 16.03.2017 10:00 
Offline

Registriert: 07.2012
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
Soweit ich mitbekommen habe, hat Christian Keßler seine Audiokommentar-Aktivitäten stark eingeschränkt und möchte das höchstens noch für Filme machen, die ihm besonders am Herzen liegen. Würde mich aber auch freuen, wenn er sich da wieder ein wenig mehr betätigt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 25.03.2017 21:25 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 71
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: nicht angegeben
Laut BMV soll es am 14.April schon mit dem nächsten Titel-Angriff der Riesenkralle-weitergehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.03.2017 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1057
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
OHA :!: :P
DVD only oder Blu ray? :?

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.03.2017 07:44 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 948
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
de dexter hat geschrieben:
OHA :!: :P
DVD only oder Blu ray? :?


Auch auf Blu-Ray.
Hättest mal lieber in den VÖ-Kalender geschaut, da wäre alles gestanden. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.03.2017 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1057
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
KLASSE, danke :!: ;)

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.03.2017 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 555
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, ich weiß, ihr alle wartet auf unsere nächsten Hammer-VÖs. Und keine Sorge: Dieses Jahr wird es davon reichlich geben. Nur eben noch nicht im April. Dafür gibt es in dem Monat, der nicht weiß, was er will, eine weitere GALERIE Veröffentlichung. Und diese bietet das wohl abstruseste Filmmonster, das die Welt je gesehen hat. Einen übergroßen Vogel Strauss mit Punkfrisur. Ganz klar, dabei kann es sich nur um ANGRIFF DER RIESENKRALLE (orig. THE GIANT CLAW) handeln.

Bild

Für diejenigen unter euch, die dieses grandiose Meisterwerk noch nicht kennen, hier mal ein paar Sätze zum Inhalt bzw. zur Einordnung in die Filmgeschichte:

Als über dem amerikanischen Luftraum ein seltsames Wesen von der Größe eines Schlachtschiffes auftaucht, will keiner der Aussage des Wissenschaftlers Mitch MacAfee Glauben schenken. Dann attackiert das Wesen, ein gigantischer hässlicher Raubvogel aus dem All, die Zivilisation. Er schleppt Züge fort und frisst Teenager. Konventionelle Waffen prallen am Energieschild des Monsters ab. Als sei das nicht genug, hat die Bestie bereits ein Nest gebaut und brütet weitere Ungetüme aus. Ist die Menschheit noch zu retten oder endet sie womöglich als Vogelfutter für eine Schar fliegender Monster?

Sam Katzman produzierte diesen berühmt-berüchtigten Monsterfilm, in dem die bekannten Genrestars Jeff Morrow, Mara Corday und Morris Ankrum die Welt vor dem mit Abstand verrücktesten und ungewöhnlichsten Monster der 1950er Jahre retten müssen. Der Riesenvogel mit seinem vollkommen grotesken Design begeisterte schon Generationen von Fans und ließ die Darsteller des Films seinerzeit vor Scham im Boden versinken.

Nicht vor Scham im Boden versinken müssen wir was die Präsentation dieses Films angeht, bieten wir euch doch schon wieder eine Blu-ray/DVD-Kombo an:

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31077
EAN-Code: 404 1036 31077 6

FSK: 12
Bildformat: 1:1,79 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Englisch DTS MA 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

Extras: Audiokommentar mit Ingo Strecker und Thomas Kerpen / Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Ivo Scheloske / Einleitung von Dr. Rolf Giesen über die Spezialeffekte / Amerikanische Titelsequenz / Spanische Titelsequenz / Amerikanischer Kinotrailer / Super-8-Fassung / Bildergalerie

16-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker

Als VÖ-Termin haben wir den 13. April 2017 festgelegt, damit die Edition noch rechtzeitig in euren Osterkörbchen landen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 26.03.2017 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1196
Geschlecht: männlich
.... auf den freue ich mich besonders, in der Galerie !!! :D ...... wobei mich dann doch trauig stimmt, das "Die Krabbe" es als "Sidekick" nicht in die Box schaffen wird :(

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 13.04.2017 11:19 
Offline

Registriert: 11.2016
Beiträge: 37
Geschlecht: nicht angegeben
@ Ivo. Ich schaue Filme grundsätzlich am HTPC und während, bzw. nach dem Film kann man sich allerlei Statistiken anschauen - Bitrate, usw.
Im Normalfall haben Blu-Ray ja eine Framerate von 23,976. Hier und da, zuletzt bei 'Das Grauen schleicht durch Tokio', ist mir aber aufgefallen das die Blu-Ray wohl genau 24 Bilder pro Sekunde hat. Vorausgesetzt das mir da nichts Falsches präsentiert wird, würde mich interessieren was dafür der (Hinter-) Grund ist.

@ All. In einem der Audiokommentare wird die frz. Serie 'Es geschah übermorgen' erwähnt.
In meinem Hinterkopf schwirrt eine Erinnerung an eine entsprechende Serie herum und in einer Folge geht es um einen Schachroboter in menschlicher Form und die Spielqualität des Roboters kommt daher weil darin das Gehirn eines Großmeisters 'werkelt'.
Ist das aus dieser Serie ??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 13.04.2017 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
Cagliostro hat geschrieben:
in einer Folge geht es um einen Schachroboter in menschlicher Form und die Spielqualität des Roboters kommt daher weil darin das Gehirn eines Großmeisters 'werkelt'.

Nein, das ist nicht aus der Serie, sondern ein eigenständiger TV-Film. Allerdings wie die genannte Serie ebenfalls bei Pidax erschienen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 15.04.2017 11:05 
Offline

Registriert: 11.2016
Beiträge: 37
Geschlecht: nicht angegeben
Klasse - vielen Dank !! Fühl dich geknuddelt 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 17.04.2017 16:17 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 719
Geschlecht: nicht angegeben
Mal eine Frage zum Ton von "Das Grauen schleicht durch Tokio":
Sowohl in den englischen als auch in den japanischen Titelcredits steht etwas von "Perspecta Stereophonic Sound".
Bei den technischen Angaben im Booklet ist "mono" angegeben.

Gab es evt. Filmkopien, die bereits Mehrkanalton hatten?
Es existieren ja durchaus frühe Multikanalabmischungen auf alten Premieren-/70mm-Filmkopien (Z.B. "West Side Story" 1961), bei denen ja schlichtweg auch der Platz dafür auf dem Trägermaterial vorhanden war. Das würde auch durchaus mit der Aussage in einem der AK zusammenpassen, dass ...TOKIO durchaus eine teure Produktion und keineswegs ein B-Picture war.

Mich würde wirklich interessieren, was es sich mit dieser Angabe auf sich hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Rache der Galerie des Grauens
BeitragVerfasst: 17.04.2017 16:58 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 719
Geschlecht: nicht angegeben
Teufelsanflöter hat geschrieben:
Mal eine Frage zum Ton von "Das Grauen schleicht durch Tokio":
Sowohl in den englischen als auch in den japanischen Titelcredits steht etwas von "Perspecta Stereophonic Sound".
Bei den technischen Angaben im Booklet ist "mono" angegeben.

Gab es evt. Filmkopien, die bereits Mehrkanalton hatten?
Es existieren ja durchaus frühe Multikanalabmischungen auf alten Premieren-/70mm-Filmkopien (Z.B. "West Side Story" 1961), bei denen ja schlichtweg auch der Platz dafür auf dem Trägermaterial vorhanden war. Das würde auch durchaus mit der Aussage in einem der AK zusammenpassen, dass ...TOKIO durchaus eine teure Produktion und keineswegs ein B-Picture war.

Mich würde wirklich interessieren, was es sich mit dieser Angabe auf sich hat.


Habe was gefunden. Irgendwie hört sich der Name "Perspecta" an wie ein William Castle-Gimmick.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 561 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker