Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.01.2019 20:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1296 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 20:55 
Ich habe gerade die Langfassung angesehen und bin sehr angetan von der spitzen Bildqualität.
Hier dürfte es aber genügend Leute geben, die bisher noch keinen Film der EDV gekauft haben und da möchte ich schnell noch darauf hinweisen, dass bei den übrigen EDV Veröffentlichungen ein gar nicht so unähnlicher Aufwand betrieben wurde und man nach Klett auch mal das übrige Programm in Augenschein nehmen sollte. ;)

Zum Film BLUTIGER FREITAG:
Die Anspannung der meisten Leute und das Gehype konnte ich ehrlich gesagt zu keinem Moment nachvollziehen.
Ich hatte den Film vor ca. 13 Jahren im Zuge der Billig DVD etwa zur Hälfte angesehen und danach aus Desinteresse abgeschaltet, deswegen habe ich dem Film auch in keinster Weise entgegengefiebert.
Als ich hörte dass Subkultur eine Crowdfounding Kampagne macht, habe ich ohne viel Nachzudenken aus reinem Idealismus, dem deutschen Genrefilm gegenüber etwas gespendet.
Bei heutiger Sichtung der Langfassung konnte ich den Film wirklich geniesen, auch mit seinen inszenatorischen Schwächen.
Das hängt zum einen an der Deluxe Präsentation durch Subkultur und zum anderen, dass sich mein filmischer Horizont in den letzten 13 Jahren erheblich verfeinert hat.
BLUTIGER FREITAG ist ein knackiger Reißer, sehr blutig, streckenweise etwas Overacting, manchmal unfreiwillig komisch aber im Gesamtpaket und als filmisches "deutsches" Zeitdokument von einer ungeheuren Wertigkeit.
Interessanterweise sind meine Lieblingszenen, die ruhigen Dialog Szenen, speziell die zwischen Amadeus August und Christine Böhm oder zwischen August und Gila von Weitershausen. Diese Szenen bekommen durch die ruhige Musikuntermalung von Francesco De Masi eine wunderbare Atmosphäre, die ich sehr schätze.
Für mich sind das sogar DIE Momente des Films.
Angesichts der perfekten Bildqualität, der unterhaltsamen knackigen Story, übersehe ich dann gerne die Unzulänglicheiten, werfe aber noch schnell in den Raum, dass die Italiener zu der Zeit international kompatibler im Inszenieren von Action und Gewalt waren.

Fazit: Ein Schätzchen des deutschen Genrefilms der 70er Jahre.

8/10


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1944
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Es sei erwähnt, das Subkultur den Klett-Inhalt sehr gut geschützt verpackt hat. Das Digipack selbst war auch zusätzlich in einer Luftpolsterung verpackt und alles steckte im Geldsack. Sehr lobenswerte Verpackung :good:


WTF?! . . . 'Westberlin' wird wieder zuerst beliefert! :sauerlilac: . . . :D Dann muss ich wohl bis morgen :ich-warte:, um dem :email:feuchthändig den Schatz zu entreissen.


MonsterAsyl hat geschrieben:
Bild
Freitag, 19.05.2017 13:20 Uhr
Es hat geklingelt! Das müsste doch, das kann doch nur der Postbote sein...


:D . . . :jc_goodpost:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:28 
Offline

Registriert: 02.2015
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Bei mir sind es sogar 36.000 geworden! Wer bietet mehr? :lol:
37.000 :sign2_einergehtnoch:

Die werden heute Abend direkt versoffen! :allohol:


Hab die Langfassung eben auch beendet. Die Ergebnis ist ja der Wahnsinn, vor allem, wenn man die Geschichte der Materialbeschaffung verfolgt hat. Der Film hat mir sehr gut gefallen, das war meine erste Sichtung. Vor der Aktion hatte ich den gar nicht auf dem Schirm, was bei Pest-Entertainment-/Astro-DVDs als einzige Möglichkeit nun auch nicht so verwunderlich ist. Jetzt bin ich noch auf die 2h-Doku gespannt. Der deutsche AK wird dann die Tage auch noch dran glauben müssen.

Ich bereue hier definitiv nicht, bei der Kickstarter-Aktion teilgenommen zu haben! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:35 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 709
Geschlecht: nicht angegeben
19.000 Mark
Wie zum Henker hat die Langfassung mit dieser neuen, verlängerten Sexszene eine FSK 16 bekommen? Unglaublich :wiegeil1:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 630
Geschlecht: männlich
21.000 Deutsche Mimosen Zaster von der Klettschen Beutebank :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:44 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Bei mir sind es 24.000 Mimosenzaster...:-)
Als Erstsichtung gab es die Kinofassung.Die Tage kommt dann die Langfassung dran.

Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 293
Wohnort: Idar-Oberstein
Geschlecht: männlich
:o OMG...hab ich doch echt nicht mit gerechnet...der Heinz im Sack kam Heute tatsächlich an....schön im Tattoostudio gearbeitet bis 20:00 Uhr, kurz in den Briefkasten geguggt...DHL Info, das 2 Pakete hinterm Haus liegen...Hund geschnappt zum pullern hinters Haus gespurtet (Hund pullert, ich sprinte)...Tino und Konsortium hat ein Paket platziert...OMG, es ist der Heinz...sprachlos über den Anblick...das schlimme ist: Selbstkasteiung pur...plane im Heimkino nächstes Wochenende mit versoffener Mannschaft die Erstsichtung der Langfassung. Vielleicht darf ich vorher ja aus Neugier in die it/dt Fassung reinlinsen...geile Show Subkultur...ich könnte heulen vor Glück. Made my day, guys...hugs and kisses, yours 4evr... :P


Zuletzt geändert von soapcom am 19.05.2017 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 21:46 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 150
Geschlecht: nicht angegeben
Alle Säckchen geleert und den Klett würdig willkommen geheißen. Jetzt kann ich beruhigt sterben :mrgreen:

Danke Subkultur für diesen Gnadenhammer. Die bei Kickstarter abgegebene Pledge erscheint mir im Angesicht dieses Megapackage sogar zu niedrig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1944
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Teufelsanflöter hat geschrieben:
Wie zum Henker hat die Langfassung mit dieser neuen, verlängerten Sexszene eine FSK 16 bekommen? Unglaublich :wiegeil1:


Geht es nun noch schärfer - von der 4k-Auflösung mal abgesehen ;) - als bisher zur Sache?! :shock:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 22:10 
Offline

Registriert: 02.2015
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Teufelsanflöter hat geschrieben:
Wie zum Henker hat die Langfassung mit dieser neuen, verlängerten Sexszene eine FSK 16 bekommen? Unglaublich :wiegeil1:


Geht es nun noch schärfer - von der 4k-Auflösung mal abgesehen ;) - als bisher zur Sache?! :shock:

Bild
Die Zensuren wurden rückgängig gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1944
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
DaMikstar hat geschrieben:
Die Zensuren wurden rückgängig gemacht.


Porno! Der freche Rolf hat, wenn auch weniger explizit als hier, ja auch schon beim STUNDENHOTEL ein bisschen was 'eingestreut' - indem er Curd Jürgens ein Pornoheftchen hat durchblättern lassen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 19.05.2017 23:06 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 709
Geschlecht: nicht angegeben
"Stell dich nicht so an, du lesbische Sau. Wer ist ein stinkendes Tier? Hast ganz schön gezittert als ich ihn dir reingesteckt hab. Du geiles Miststück."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 01:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8948
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Toll, Köln scheint der einzige Ort zu sein, wo Klett noch nicht vorbeigeschaut hat! :(

Falsch! Mein Sack ist heute gekommen!!! :mrgreen: :P ;)

Bild

Congratulations an Subkultur Entertainment & LSP-Medien für diesen Monster-Wurf!!! RESPECT!!!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 807
Geschlecht: männlich
Meine Lieferung, mein Rundum-sorglos-Paket, kam auch bereits gestern an. Stilecht an einem verregneten Freitag.

Eine herrliche Sache! Der Sack erhält freilich einen Ehrenplatz.

Bin schön mächtig gespannt darauf, mich dieser Edition der Editionen ausführlich zu widmen, aber gegenwärtig ist die Zeit für Filme leider ein wenig knapp bemessen, weswegen ich mich wohl erst in der nächsten Woche dem zünftigen Klett'schen Exzess gänzlich hingeben kann.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 09:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4697
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Teufelsanflöter hat geschrieben:
Wie zum Henker hat die Langfassung mit dieser neuen, verlängerten Sexszene eine FSK 16 bekommen? Unglaublich :wiegeil1:


Geht es nun noch schärfer - von der 4k-Auflösung mal abgesehen ;) - als bisher zur Sache?! :shock:

Bild


Es geht ganz anders zur Sache, kein Filter mehr und freie Sicht auf alles...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 09:15 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 745
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Hab mir gestern abend gleich die langfassung sowie die Extras gegönnt.
Echt der Hammer was Subkultur hier gewuppt hat!!!
Eine wirklich herausragende Veröffentlichung.

Werde mir jetzt die Tage noch die Audiokommentare zu Gemüte führen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 09:48 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4697
Geschlecht: männlich
Was war man damals froh, Ende der 90er, als das Astro-Tape erschien, weil man nicht in die VMP-Glasbox investieren musste. Später wurde upgedated in die Cent-DVD. Und jetzt? Restauriert auf Blu-Ray; so gut hat man diesen Monolithen des deutsches Exploitationkinos wohl noch nie zu Gesicht bekommen.

Einiges hat man so in der Tat noch nie zu Gesicht bekommen, Rolf Olsens Auftritt an der Tankstelle ist nun länger, und die Szene, in der Daniela Giordano sich nicht den Klett, sondern eine Partnerin vorstellt, hat man vorher so noch nicht zu Gesicht bekommen: Keine Überblendungen und kein Rotfilter mehr, sondern freie Sicht auf alles. DAS hätte die FSK anno 1972 gewiss nicht ab 16 freigegeben...

Dazu kommen noch Infos über die Restauration, ein Drehortvergleich, ein interessanter Audiokommentar von Kessler/Felsch und eine knapp zehnstündige Doku über die Entstehung des Films mit Interviews u.a. mit Horst Naumann, Daniela Giordano, Franz Xaver Lederle, Otto Retzer (die Bankfiliale befand sich übrigens in der Josef-Retzer-Straße!) und Gila von Weitershausen, die den Herrn Olsen überhaupt nicht mochte...

Der Film selbst ist natürlich das Opus magnum von Rolf Olsen, der ja schon in den Pauli-Filmen Gesellschaftskritik und Exploitation verband, dies hier freilich auf die Spitze trieb. Wer geht heute eine Lederhose shoppen? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1364
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Nach der Versandorgie bin ich jetzt aber wirklich froh, dass die erhoffte Freitagszustellung in den meisten Fällen geklappt hat.

Einen Extraberg Mimosenzaster hat sich aber MonsterAsyl verdient:

MonsterAsyl hat geschrieben:
Bild
Freitag, 19.05.2017 9:26 Uhr
Die Überlegung steht im Raum, Klett mit Waffengewalt aus den Fängen der Post zu befreien...

Bild
Freitag, 19.05.2017 13:20 Uhr
Es hat geklingelt! Das müsste doch, das kann doch nur der Postbote sein...


:231:
Da siehst du, was es ausmacht, wenn man einen methodischen Plan präzise ausführt!


Und jetzt bitte weitere Erfahrungsberichte zum Erlebnis der Langfassung, gerne auch mit Live-Schaltung der entsetzten Gesichter 8-)

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 10:11 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 745
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Ach übrigens... 35.000 Mark. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7134
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
41.000 :P

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kickstart BLUTIGER FREITAG - Rettet Heinz Klett!!!
BeitragVerfasst: 20.05.2017 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 120
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Ninja hat geschrieben:
Bild

Alles echt im Schritt, oder wurde nachgeholfen? Was denkt ihr? Und wenn ja, was ist in der Hose?

Eine Antwort gibt es demnächst. :mrgreen:


Hat schon jemand die Antwort gefunden? :mrgreen:

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 630
Geschlecht: männlich
Der Kartoffel.
Kann aber auch alles echt sein, Heinz Klett gibt immer volles Rohr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kickstart BLUTIGER FREITAG - Rettet Heinz Klett!!!
BeitragVerfasst: 20.05.2017 11:29 
Ninja hat geschrieben:
Ninja hat geschrieben:
Bild

Alles echt im Schritt, oder wurde nachgeholfen? Was denkt ihr? Und wenn ja, was ist in der Hose?

Eine Antwort gibt es demnächst. :mrgreen:


Hat schon jemand die Antwort gefunden? :mrgreen:



Falls echt, wird wohl der Sack fetter sein als der Schwanz, weil ich weder einen Rechts noch einen Linksträger, bzw. Dödel ausmachen kann. :lol:
Meiner Meinung nach hat man da etwas unbeholfen versucht nachzuhelfen.


Zuletzt geändert von italo am 20.05.2017 16:12, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kickstart BLUTIGER FREITAG - Rettet Heinz Klett!!!
BeitragVerfasst: 20.05.2017 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 541
Geschlecht: nicht angegeben
Ninja hat geschrieben:
Hat schon jemand die Antwort gefunden? :mrgreen:


Die 3000 Mark vom Schaltertresen? :mrgreen:

Klett hat übrigens den dicksten!!!
2,5cm gegenüber üblichen 1,7cm in der EDV! :o :jc_you_rock:

Ich bin vor Freude nicht in der Lage den ersten Schritt zu machen und weiß nicht womit ich anfangen soll.
Respekt, ihr SKler, hat es noch nie gegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1840
Geschlecht: männlich
:servus:
Ja,... typisch Klett,.. der die erbeuteten Gelder wahllos mal hier und dort unterschiedlich verteilt und das
meiste eh für sich eingesteckt hat :mrgreen:
Werd mal in den nächsten Tagen versuchen, mit einem der Klett-Geldscheine an der Kasse zu bezahlen.
Mal sehen, wie die Reaktion darauf ausfallen wird :mrgreen: Den Spaß werd ich mir mal gönnen :D


Jimmy Stewart hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Es sei erwähnt, das Subkultur den Klett-Inhalt sehr gut geschützt verpackt hat. Das Digipack selbst war auch zusätzlich in einer Luftpolsterung verpackt und alles steckte im Geldsack. Sehr lobenswerte Verpackung :good:


WTF?! . . . 'Westberlin' wird wieder zuerst beliefert! :sauerlilac: . . . :D Dann muss ich wohl bis morgen :ich-warte:, um dem :email:feuchthändig den Schatz zu entreissen.

Klett rast nun mal mit dem Auto kreuz und quer durch Deutschland und muß dabei Polizei- und Strassensperren umfahren. In Deiner Richtung kam er gestern wohl offensichtlich nicht durch :lol: Aber der schafft das schon noch :D




So,... habe mir gestern natürlich zuerst die Langfassung des Films angesehen. Wahrlich ein filmisches Festvergnügen, denn so hat man den Klett noch nie gesehen. Die Tankstellenszenerie war länger, was mir sofort auffiel. Ebenso die Sexszene zwischen Klett und Neuss und ferner was das Ende von Heidi betrifft, was nun deutlich krasser daherkommt, als jemals zuvor. Da hab ich nicht schlecht gestaunt und war sehr überrascht. Ebenso von besagter Sexszene, die hier fast schon teilweise pornographische Züge annimmt.

Der Film hat es aber auch immer noch verdammt insich. Nie wird er langweilig, ständig ist irgendwas los und alles gepaart mit teils rüden Dialogen, die meistens seitens von Klett zu hören sind. Herrlich auch der andere Dialog bei der Tankstelle, wo Klett nicht dabei war. Hört euch das mal genauer an, wo der Dialog mit den Worten Armes Deutschland endet,... herrlich :mrgreen: Ja, Rolf Olsen machte nicht viel federlesens und kam immer gleich zur Sache. Auch die Verbindung Sex und Gewalt ist hier in einigen Sequenzen überdeutlich präsent.

Bild und Ton des Hauptfilms sind sehr gut, toll. Es sind zwei deutsche Tonspuren vorhanden.
Ein Magnetton und ein Lightton. Light klingt etwas höher. Der Magnetton klingt aber keineswegs schlechter oder gar dumpf. Also alles ist schön ausgewogen und gut verständlich. Hab mir den Film mit dem Magnetton gegönnt.

Habe mir nach Sichtung der Langfassung noch ein paar Extras angesehen.
Sehr interessant die knapp über 13 minütige Kurzdoku. über die Restauration, die man anhand von Szenen, Schriftstücken und Bildern sehr gut verfolgen konnte. Unglaublich, in was für einen schlechten Zustand so manches Material gewesen ist. Dadurch wird auch noch mal deutlich gemacht, was für ein immenser Aufwand nötig gewesen ist, um Heinz Klett zu retten. Nun ist er wahrlich gerettet :jc_doubleup:

Die 112 minütige Doku. EIN KALTER TAG habe ich noch nicht gesehen, schaute aber mal kurz rein. Klasse, wie die beginnt. Da sieht man eine alte UfA-Wochenschau von 1971 mit alten zeitgenössischen Original Aufnahmen zu einem Kriminalbericht über einen damals verübten Banküberfall usw. Toll,... und die Doku. werd ich mir heute später noch zu Gemüte führen. Da bin ich ebenso neugierig und gespannt darauf :) Ebenso auf die Location-Tour.

Mal sehen, wo sich die Eastereggs verstecken, die Dr. Zombi erwähnte.
Auf der BD mit der Langfassung habe ich nichts ausfindig gemacht. Müßten demnach auf einer der anderen Scheiben vorhanden sein.

Die bisher schärfste und beste Veröffentlichung innerhalb der EDV-Reihe :jc_doubleup:
Und immer noch der schärfste Olsen-Film,... gefolgt vom RASTHAUS und der ST. PAULI-Reihe mit Curd Jürgens.

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 945
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kannte den Film nicht, deshalb habe ich mir nur die einfache BD bestellt (die ich noch nicht habe), wenn ich das hier so lese, war es wohl ein großer Fehler...schon die Geldscheine sind ja der Hammer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 12:09 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 150
Wohnort: leipzig
Geschlecht: männlich
Teufelsanflöter hat geschrieben:
"Stell dich nicht so an, du lesbische Sau. Wer ist ein stinkendes Tier? Hast ganz schön gezittert als ich ihn dir reingesteckt hab. Du geiles Miststück."


:D Hammer! Da musste ich auch am meisten lachen. Aber eigentlich ist jeder Satz von Klett ein Volltreffer.

_________________
we live and die with our opinions.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 12:10 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1627
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Nach der Versandorgie bin ich jetzt aber wirklich froh, dass die erhoffte Freitagszustellung in den meisten Fällen geklappt hat.



Bei mir hats nichtmal heute (Samstag) geklappt. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 12:14 
Howard Vernon hat geschrieben:
Ich kannte den Film nicht, deshalb habe ich mir nur die einfache BD bestellt (die ich noch nicht habe), wenn ich das hier so lese, war es wohl ein großer Fehler...schon die Geldscheine sind ja der Hammer...



Schau mal in meinen Tauschbörsen Thread. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 20.05.2017 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 421
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Yako hat geschrieben:
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Nach der Versandorgie bin ich jetzt aber wirklich froh, dass die erhoffte Freitagszustellung in den meisten Fällen geklappt hat.



Bei mir hats nichtmal heute (Samstag) geklappt. :cry:
Ich habe gerade auch dem Postauto mit traurigem Blick hinterhergesehen :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1296 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker