Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1303 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Steven Ogg hat geschrieben:
Gleich ist die Doku dran und danach die italienische Fassung. Will doch wissen, was der Heinz dort mit der Dagmar anstellt :mrgreen:

Auf jeden Fall dicken Respekt an SK, LSP, Sadi und alle anderen Beteiligten.


Danke, hoffe du hattest Spaß mit der Doku!

Richie Pistilli hat geschrieben:
Nach einem ausgiebigen Bad in 22.000 Mimosenmarkscheinen und einem blitzartigen Wocheneinkauf mit der klettechten Einkaufsbag (ok, angesichts der Beutelgröße ist nächste Woche wohl etwas Diät angesagt... ;) ) ging es dann zunächst mit der sehr beeindruckenden Dokumentation los, die mich dann auch gleich knapp 2 Stunden lang in ihrem Bann gefangen hielt.


Erst Doku dann Film? Das geht doch nicht!

Richie Pistilli hat geschrieben:

Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:

Verstehe nur etwas von "Futter", mehr leider nicht.... :unknown:
Wer kann mir denn bei der korrekten Übersetzung dieses bayrischen Dahingenuschels behilflich sein? :)


Das wäre zu einfach, wenn ich dir jetzt helfen würde!

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
und eine knapp zehnstündige Doku über die Entstehung des Films mit Interviews u.a. mit Horst Naumann, Daniela Giordano, Franz Xaver Lederle, Otto Retzer (die Bankfiliale befand sich übrigens in der Josef-Retzer-Straße!) und Gila von Weitershausen, die den Herrn Olsen überhaupt nicht mochte...


Kam sie dir wirklich so lang vor? :mrgreen:

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 17:08 
Offline

Registriert: 02.2015
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Guilala hat geschrieben:

Hast Du das Dingen direkt bei Ebay reingestellt oder hat da einer Dein Foto für seine Auktion geklaut?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3059
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Ninja hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
Nach einem ausgiebigen Bad in 22.000 Mimosenmarkscheinen und einem blitzartigen Wocheneinkauf mit der klettechten Einkaufsbag (ok, angesichts der Beutelgröße ist nächste Woche wohl etwas Diät angesagt... ;) ) ging es dann zunächst mit der sehr beeindruckenden Dokumentation los, die mich dann auch gleich knapp 2 Stunden lang in ihrem Bann gefangen hielt.


Erst Doku dann Film? Das geht doch nicht!


Warum denn nicht? Habe den Heinz schon dermaßen häufig über den heimischen Bildschirm flimmern lassen, so dass ich die alte Fassung fast in und auswendig kenne.

Ok, denjenigen die den Film überhaupt noch nicht gesehen haben, würde ich diese Reihenfolge natürlich in keinster Weise empfehlen ;)


War im Nachhinein auch alles gut so, da mich die anschließende Premiere der unveröffentlichten Langfassung dennoch völlig vom Hocker fegte :)



Ninja hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:

Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:

Verstehe nur etwas von "Futter", mehr leider nicht.... :unknown:
Wer kann mir denn bei der korrekten Übersetzung dieses bayrischen Dahingenuschels behilflich sein? :)


Das wäre zu einfach, wenn ich dir jetzt helfen würde!


Schade! :cry:

Dann heißt es wohl weiterhin abwarten, bis ein bayrisch-verstehender Forenkollege das Ganze in ein verständliches Deutsch übersetzt :D
Bin schon schwer auf die Lösung gespannt! 8-)


ps: Zumindest die vier Easter Eggs konnte ich zwischenzeitlich ausfindig machen.... :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 17:34 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 128
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn du mir sagst, Wann und wo das gesagt wird, übersetze ich gerne :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Loco hat geschrieben:
Wenn du mir sagst, Wann und wo das gesagt wird, übersetze ich gerne :mrgreen:


Das musst du schon selber rausfinden.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 532
Geschlecht: nicht angegeben
Ninja hat geschrieben:
Danke, hoffe du hattest Spaß mit der Doku!


Und ob! Ein herrliches Teil, gleich zu Anfang mit den Inserts vom echten Banküberfall :o
Tolles Zeitdokument.

Alle Beteiligten kommen verdammt gut weg und erzählen ja praktisch alles, an was sie sich erinnern konnten.
Besonders Claudius Casagrande ist Wahnsinn, das der sich noch so genau erinnern kann. Wie alt war der? 4?
Absolutes Highlight aber Lederle und Retzer, die sind das Salz in der Suppe. Retzer scheint die coolste Sau vom Wörthersee zu sein
und Lederles Story über die Haare ist ein Kracher :lol: :lol: :lol:

Wirklich dolles Ding, hätte ruhig 10 Stunden laufen können wie bei Ugo.
Aber was ich nicht kapiert habe, wie war Olsen denn nun? Ruppig oder nicht ruppig?
Die werden sich da nicht einig, nur Gila mochte ihn wohl nicht :mrgreen:


Richie Pistilli hat geschrieben:

Eine Antwort auf die Fragen aller Fragen gibt es zwar schon, aber ich habe sie auch nach abermaligen Anhören immer noch nicht richtig verstanden....? :jc_hmmm: :oops:



Hasenpfote
:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
toterkenny hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Mal sehen, wo sich die Eastereggs verstecken, die Dr. Zombi erwähnte.
Auf der BD mit der Langfassung habe ich nichts ausfindig gemacht. Müßten demnach auf einer der anderen Scheiben vorhanden sein.


Du warst defintiv mehrmals sehr nah dran 8-)

Ich habe sie gefunden :D


Richie Pistilli hat geschrieben:
ps: Zumindest die vier Easter Eggs konnte ich zwischenzeitlich ausfindig machen.... :oops:

Hm :jc_hmmm: ,........gut, dann muß ich noch nach dem VIERTEN Easteregg suchen.
Habe zumindest drei ausfindig gemacht, dachte das wären alle.
Typisch Klett und seine geheimen Verstecke :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3059
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Steven Ogg hat geschrieben:
Hasenpfote
:mrgreen:


:shock: Das hätte ich nie und nimmer verstanden... :?

Vielen Dank :hutheben:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 20:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11394
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
War im Nachhinein auch alles gut so, da mich die anschließende Premiere der unveröffentlichten Langfassung dennoch völlig vom Hocker fegte :)


Es hat noch niemals - wie Pel(l)é bezüglich der Klett-Verletzungen treffend sagt - so gesuppt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Dann melde ich mich als Backer auch einmal zu Wort :-)

Also zu allererst : die Aufmachung der Kickstarter-Edition mit dem Sack, den Aushangfotos und den 1000 Mark-Scheinen ist allererste Sahne und wird einen Ehrenplatz in meiner Filmsammlung erhalten. Auch die EDV werde wieder in die Luftpolsterhülle zurücklegen und im Sack irgendwo hier "ausstellen"...

Zum Film : Wahnsinn was aus der langen langen Restaurierung für ein Resultat herausgekommen ist. Wie schon bei Mädchen, Mädchen und den Engeln von St. Pauli bin ich hier besonders überwältigt gewesen. Bild, Ton, Atmosphäre und alleine die Gänze des Filmes (Langfassung) haben mich vollends begeistert und die Zeit im Fluge vergehen lassen.

Über den Film und dessen Inhalt wurde hier ja schon quasi alles gesagt, was ich auch schreiben würde.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass jeder investierte Euro und jeder Tag, den ich warten musste, eine lohnende Investition war.

Ich möchte Euch aber nicht meinen absoluten Lieblingsdialog vorenthalten der an Schmierigkeit kaum zu übertreffen ist :

Geisel : "Ich habe Hunger !"
Klett : "Auf Liebe ?"

Klingt banal, aber meine Frau und ich haben fast auf dem Boden gelegen vor Ekel und wohliger Unterhaltung, in der Klett in 2 Worten zusammenfasst warum Exploitation im speziellen und Olsen im besonderen einen festen Platz in unserem Blu-ray Player haben.

Also Subkultur, wir können es kaum erwarten, die nächsten Veröffentlichungen in der Hand zu halten und würden jederzeit wieder am Crowdfunding teilnehmen... beim nächsten Mal aber mit 100% Sicherheit bei einem Angebot mit VHS. Hier beiße ich mir jetzt noch in den allerwertesten das ich dieses Package nicht gewählt habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3059
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
WilliJensen hat geschrieben:

Ich möchte Euch aber nicht meinen absoluten Lieblingsdialog vorenthalten der an Schmierigkeit kaum zu übertreffen ist :

Geisel : "Ich habe Hunger !"
Klett : "Auf Liebe ?"



www.youtube.com Video From : www.youtube.com


:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 21:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11394
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
WilliJensen hat geschrieben:

Ich möchte Euch aber nicht meinen absoluten Lieblingsdialog vorenthalten der an Schmierigkeit kaum zu übertreffen ist :

Geisel : "Ich habe Hunger !"
Klett : "Auf Liebe ?"



www.youtube.com Video From : www.youtube.com


:)


War mir klar, dass dir der Dialog besonders gefällt, geht mir übrigens auch so.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7094
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Diese Edition wird man auf absehbare Zeit nicht toppen können!

Da die Edition zu umfangreich ist, hab ich bisher nur die Langfassung auf BluRay (bombenstarke Bildquaität), die "Ein Kalter Tag" Doku (sehr interessant und kurzweilig) und das Restaurationsfeature (Wahnsinn, was ihr aus dem verranzten Ausgangsmaterial rausgeholt habt! Was für ein Einsatz!).
Und das ein oder andere Easteregg hab ich auch schon entdeckt.
Mit der Edition kann man sich tagelang beschäftigen, ohne dass es langweilig wird.
Als nächstes bin ich auf die Audiokommentare, den Locationvergleich und die beiden anderen Filmversionen gespannt.

Subkultur - Alles richtig gemacht!
Schon jetzt das Highlight 2017!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 21.05.2017 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 26
Geschlecht: nicht angegeben
Malastrana hat geschrieben:
Diese Edition wird man auf absehbare Zeit nicht toppen können!

Da die Edition zu umfangreich ist, hab ich bisher nur die Langfassung auf BluRay (bombenstarke Bildquaität), die "Ein Kalter Tag" Doku (sehr interessant und kurzweilig) und das Restaurationsfeature (Wahnsinn, was ihr aus dem verranzten Ausgangsmaterial rausgeholt habt! Was für ein Einsatz!).
Und das ein oder andere Easteregg hab ich auch schon entdeckt.
Mit der Edition kann man sich tagelang beschäftigen, ohne dass es langweilig wird.
Als nächstes bin ich auf die Audiokommentare, den Locationvergleich und die beiden anderen Filmversionen gespannt.

Subkultur - Alles richtig gemacht!
Schon jetzt das Highlight 2017!


Auf den Punkt gebracht... muss das ganze auch etwas dosieren, damit die Vorfreude immer wieder da ist. Vor allem auf den Audiokommentar freuen wir uns wie die Schneekönige... das ist das einzige Feature welches wir uns noch nicht angesehen habe.

Tipp zur Doku : nicht zwischen Tür und Angel gucken, sondern wenn man wirklich Zeit hat und aufmerksam dabei ist. Eigentlich selbstverständlich, hier aber wegen des hohen Informationsgehaltes wichtiger denn je.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 08:08 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 394
Geschlecht: männlich
Hier gibts jetzt auch den Schnittbericht zwischen der ital. Fassung und der Kinofassung:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 23
Geschlecht: männlich
habe ihn mir gestern auch mal angesehen.

wobei ich sagen muss Subkultur hat sich scheinbar, viel mühe gegeben.

das merkt man , da steckt viel liebe drin , vielen dank dafür.

habe das mit crowfunding projekt kann nicht so richtig mitbekommen.

zum film selber muss ich sagen, er macht spass, die dialoge sind feinste sahne. und hr. klett kommt richtig " sympathisch"
rüber.

besonders gut hat mir die Szene gefallen, als Hr. Klett die das süsse Püppchen vernaschen wollte und es dann ganz schnelle schnitte zwischen pornographie und einen metzgerbetrieb gab.

das einzige was ich ein wenig störend fand, war die musik, die hat mir gar nicht gefallen.

sonst bekommt er sleazige 9/10 punkten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Steven Ogg hat geschrieben:
Hasenpfote
:mrgreen:


Rätsel gelöst, Glückwunsch!

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 10:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10814
Geschlecht: männlich
Ninja hat geschrieben:
Steven Ogg hat geschrieben:
Hasenpfote
:mrgreen:


Rätsel gelöst, Glückwunsch!


War ohnehin klar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 10:28 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 994
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Nach der Versandorgie bin ich jetzt aber wirklich froh, dass die erhoffte Freitagszustellung in den meisten Fällen geklappt hat.



Bei mir hats nichtmal heute (Samstag) geklappt. :cry:


Paket ist soeben angekommen. :burns:
Hätte nicht gedacht, dass das so ein großer Karton sein würde. Aber allein das Digi ist schon um einiges dicker als die restlichen EDV und der Sack ist mit nicht weniger als 40.000 auch nicht schlecht gefüllt. :o

Danke Subkultur für dieses tolle Gesamtpaket! :jc_doubleup:
Eine Komplettsichtung folgt zeitnah...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 10:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10814
Geschlecht: männlich
Man sollte auch mal erwähnen, wie gelungen die 2 Stunden Doku ist.
Alle Gesprächspartner werden stilvoll in Szene gesetzt und die verschiedenen Interviews mit kurzen und passenden Filmclips ergänzt. Das ergibt einen sehr schönen Fluß der Doku und ist recht kurzweilig geschnitten.
Der Inhalt der Themen ist natürlich auch super. Die Beteiligten haben viel zu erzählen und langweilig wird es da so oder so nicht.
Bei einem 45 Jahre alten Film ist es schon lobenswert, dass man sich die Mühe gemacht hat, noch so viele Leute aufzutreiben.

Kurze Fragen an Subkultur:
Warum hat man Karl Spiehs nicht interviewed? Wollte er nicht oder ist es vielleicht aufgrund des hohen Alters nicht mehr möglich?

Ich finde die Filmmusik sehr gelungen. Da der Soundtrack kein Bestandteil der Veröffentlichung ist, würde mich interessieren ob es da überhaupt noch Material gibt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Man sollte auch mal erwähnen, wie gelungen die 2 Stunden Doku ist.
Alle Gesprächspartner werden stilvoll in Szene gesetzt und die verschiedenen Interviews mit kurzen und passenden Filmclips ergänzt. Das ergibt einen sehr schönen Fluß der Doku und ist recht kurzweilig geschnitten.
Der Inhalt der Themen ist natürlich auch super. Die Beteiligten haben viel zu erzählen und langweilig wird es da so oder so nicht.
Bei einem 45 Jahre alten Film ist es schon lobenswert, dass man sich die Mühe gemacht hat, noch so viele Leute aufzutreiben.

Kurze Fragen an Subkultur:
Warum hat man Karl Spiehs nicht interviewed? Wollte er nicht oder ist es vielleicht aufgrund des hohen Alters nicht mehr möglich?

Ich finde die Filmmusik sehr gelungen. Da der Soundtrack kein Bestandteil der Veröffentlichung ist, würde mich interessieren ob es da überhaupt noch Material gibt?


Vielen Dank, das freut mich sehr!
Karl Spiehs ging leider nicht, aber ich habe es natürlich versucht.
Die Originalbänder der Musik wurden laut dem Sohn vom Komponisten leider überspielt.
In der Vergewaltigung der italienischen Version kann man die Musik am längsten hören, nur unterbrochen von einer Schelle von Herrn Klett.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 13:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10814
Geschlecht: männlich
Ninja hat geschrieben:

Vielen Dank, das freut mich sehr!
Karl Spiehs ging leider nicht, aber ich habe es natürlich versucht.
Die Originalbänder der Musik wurden laut dem Sohn vom Komponisten leider überspielt.
In der Vergewaltigung der italienischen Version kann man die Musik am längsten hören, nur unterbrochen von einer Schelle von Herrn Klett.



Streckenweise erinnert mich der Soundtrack an De Masi`s NEW NORK RIPPER. Dann muß ich mal wieder die CD eingelegen.
Übrigens kenne ich verschiedene Stücke im Film sehr gut, ohne das ich den Film wirklich kannte. Möglicherweise gibt es Tracks auf irgendwelchen Samplern, wo kein Mensch weiß, aus welchem Film die stammen. Andererseits hat sich De Masi auch mimmer wieder an sich selbst angelehnt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5652
Geschlecht: nicht angegeben
Napoli hat geschrieben:
Hier gibts jetzt auch den Schnittbericht zwischen der ital. Fassung und der Kinofassung:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wieso musst du den heute schon verlinken... :x ;) 8-)
Ich konnte mich natürlich nicht zurückhalten, jetzt will ich ihn noch dringender sehen und muss mich trotzdem noch bis voraussichtlich Mitte Juni gedulden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Da folgende Frage in einem anderen Forum aufkam: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ultimativ kann das niemand mit 100%-iger Gewissheit sagen. Allerdings gibt es starke Hinweise die für die unverschleierter Szenen sprechen:
1.) Das uns vorliegende Interpositiv hatte bereits alle Effektszenen mit optischen Kopierungen integriert (Titelvor- & Abspann, Blenden usw.). Es gab also keinerlei Klebestellen an dem Übergängen. Nur die besagte Szene wurde nachträglich am IP (sowie auch am Tonnegativ) verändert. Uns lag aber die unveränderte Szene als einzige Kürzung des Interpositivs vor und zwar fix und fertig geschnitten, aber ohne die zusätzlichen Überblendungen. Weiterhin passt die minimale Erweiterung am Ende, die es nur am ungeblendeten IP-Material gibt (das "in den Schritt fassen") perfekt zum finalen Mix des Magnettons (welcher u.a. auch die [spoiler]verlängerte Erschießung von Heidi[/spoiler] enthielt).
2.) Es lag uns keinerlei separates Rohmaterial zu irgendeiner Szene vor, welches wir "aus Versehen" hätten verwenden können. Es gab kein Rohmaterial, Schnittreste oder sonstiges. Zum Beispiel: Die alternative Einstellung vom Ende von denen Kameramann Lederele in der Doku spricht. Alles was wir hatten waren die nachträglichen Kürzungen, sowie ausgetauschtes und defektes Material vom Negativ/IP. Und nochmal bzgl. der neuen Szenen: Es gibt viele Erweiterungen die jetzt sauber durchlaufen, wo es in der KF deutlich hörbare Tonschnitte und oft auch Musiksprünge gibt (z.B. bei der Autoverfolgung). Das zeugt ebenfalls davon, dass die Schnitte erst zu einem sehr späten Zeitpunkten durchgeführt wurden, nachdem bereits der finale Mix erstellt, und das Tonnegativ kopiert, wurde.

Daraus folgerten wir, dass auch die zensurbedingten Überblendungen zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt wurden und daher nicht der ursprünglichen Intention entsprechen. Wie es nun mal so ist, Not macht erfinderisch und wir verstehen auch den Reiz der geblendeten Variante. Wir können aber Herrn Olsen leider nicht mehr fragen und deshalb nennen wir die Langfassung bewusst nicht Director's Cut. Und auch aus diesem Grund liegt der EDV auch die Kinofassung bei, die wir für unbedingt erhaltenswert halten.

Eventuell kann jemand die Antwort ins andere Forum hinübertragen. :D

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8507
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ninja hat geschrieben:
Eventuell kann jemand die Antwort ins andere Forum hinübertragen. :D

Wurde soeben erledigt! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2016
Beiträge: 102
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
@TRAXX: Du bist der Beste. Ein Service ist das hier... wie im Puff. :mrgreen:

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Jetzt mache ich mir doch ein wenig Sorgen. Bisher weiterhin kein Sack in Sicht :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 19:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 628
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
jellyfish hat geschrieben:
Jetzt mache ich mir doch ein wenig Sorgen. Bisher weiterhin kein Sack in Sicht :cry:


Bei mir wird es auch ein "Blutiger Dienstag"... :(

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV Nr. 7 - BLUTIGER FREITAG - 23. Mai 2017
BeitragVerfasst: 22.05.2017 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1246
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
jellyfish hat geschrieben:
Jetzt mache ich mir doch ein wenig Sorgen. Bisher weiterhin kein Sack in Sicht :cry:


Hemmungen: Null! Rücksicht: Null!

Aus irgendwelchen Gründen wurden am Freitag einige Sendungen zwar abgeholt, aber nicht bearbeitet.
Das pendelt sich zum Glück gerade ein.
Letzte Woche Donnerstag haben wir mit Heinz Klett einen ganzen 7,5t LKW von DHL gefüllt (kein Witz, nein, ernsthaft!).
Gemäß den Trackingnummern sind ca. 80% davon am Freitag eingetroffen, aber leider nicht alle.
Jede einzelne Sendung hat eine Trackingnummer und eine Versicherung und wir haben Notfallreserven.
NIEMAND muss Angst haben, keinen Klett zu bekommen, dafür haben wir gesorgt.

Heute sind die letzten Nachzügler verschickt wurden, die ihre Anschrift erst am Wochenende übermittelt haben.
Gebt der Post ein paar Tage Zeit (laut AGBs 3-4 Werktage. Am Arsch, ich weiß :mrgreen: )

Wer sein Paket bis Ende dieser Woche nicht hat, der kann sich melden.
Bis dahin sind wir etwas zurückhaltend mit der Suche nach individuellen Paketen, denn aus Erfahrung wissen wir, je mehr Sendungen an einem Tag gleichzeitig das Lager verlassen, desto länger kann die Zustellung in Einzelfällen dauern.
Aber wie gesagt: Wir sind auf Notfälle bestens vorbereitet und versprechen jedem Klettretter, dass er sein Exemplar bekommen wird!

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1303 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker