Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2025 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66 ... 68  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 11.05.2017 08:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11394
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Tanz der Dämonen

Mit 96 Minuten etwas lang geraten, sodass der Blick ab und an zur Uhr führt. Trotzdem ein nettes, kleines Horrorfilmchen mit guten Effekten und einer Prise Humor. Der deutsche Titel lässt jeden Pommesbuden-Philosoph erkennen woran sich die (131er-)Reise der Dämonen orientiert.

6/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 13.05.2017 11:14 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Alienkiller (Dt. DVD)
Amüsanter Horrorspass. 7/10

Universal Solider Day Of Reckoning (Dt. Blu)
Gefiel mir nach der 2. Sichtung und mit den richtigen Erwartungen besser. 7/10

The Climber (UK Blu)
Der Film war mir zu "amerikanisch" und die Story (Kleinganove steigt zum mächtigen Gangster auf, am Ende kommts zum dramatischen Abstieg) schon zu oft gesehen um fesseln zu können. Durchschnitt. 6/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 17.05.2017 18:29 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Wolf Guy (UK Blu)
Sonny Chiba in einem Exploitation Kracher erster Klasse! Super was Arrow Video da ausgegeraben hat! Bitte mehr davon! 8/10

Return Of The Sentimental Swordsman (TW DVD)
Klasse - sogar noch besser als sein Nachfolger! Sicherlich einer der besten Filme des Regisseurs (für meinen Geschmack)! 8.5/10

Maniac Remake (Dt. Blu)
Originelle Optik, Soundtrack der mir hervorragend gefällt, tolles Ende und kompromisslos - überraschend starkes Remake! 8.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 22.05.2017 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Bild

THE VOID

Ich habe schon lange keinen Horrorfilm mehr gesehen (also neueren Datums), darum kann es sein, dass die Relation, in der ich den Film gesehen habe nicht aussagekräftig ist, aber ich fand THE VOID richtig stark. Er hatte (wie zu erwarten) mega viele Reminiszenzen zu Filmen der "alten Schule". Da war eindeutig THE THING, ASSAULT ON PRECINCT 13, THE BEYOND, FROM BEYOND, HELLRAISER und viele, viele mehr drin. Ein ordentlicher Synthesizer-Soundtrack hätte dem ganzen die Krone aufgesetzt.
Die Effekte waren "schön" ekelig, die Story für mein Dafürhalten völlig okay und auch optisch machte der Film einiges her. Kein CGI-Gewitter, das man aus Kostengründen abfeuern musste, sondern schöne Special Effekte aus der Maskenbildner-Kiste.
Lustig finde ich auch, dass scheinbar einige die Handlung des Films nicht verstanden haben... Scheinbar haben diese Zuschauer keinen der oben genannten Originalfilme gesehen. Gerade HELLRAISER fand ich ziemlich oft 1:1 zitiert.

Zusammengefasst fand ich den Film wie gesagt wirklich stark und kann die sehr durchwachsenen Kritiken nicht ganz nachvollziehen. Für mich ist THE VOID genau das, was ich von einem schönen Horror-Film erwarte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 22.05.2017 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8507
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Kann Logan da nur beipflichten: THE VOID ist super!!! Auf FFF gesichtet dieses/letztes(?) Jahr.

Falls es sie noch geben würde, wäre THE VOID mein absoluter Theken-Tip für diesen Monat!

10/12

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 22.05.2017 17:40 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Crazy Spirit (HK VCD)
Langweiliger und nervender Mist. 4/10

Schulmädchen-Report, 9. Teil (Dt. DVD)
Kurzweilig. 6/10

Who's The Crook (HK DVD)
Amüsante HK Actionkomödie! Harte Stunts am Ende. 7/10

Law With Two Phases (HK VCD)
Danny Lees Film nimmt John Woos A Better Tomorrow einiges vorne weg! Intensiv! 8/10

The Private Eye Blues (HK LD)
Gefiel mir gar nicht, abgestellt und daher keine Wertung möglich aber bleibt definitiv nicht in der Sammlung.

Oath Of Death (Ziieagle)
Der frühere und sehr blutige Shaw Brothers Film mit hohem Bodycount erinnert sehr ans Heroic Bloodshed Kino der Regisseure Chang Cheh und später John Woo! 8/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 23.05.2017 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 246
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Bild

THE VOID

Zusammengefasst fand ich den Film wie gesagt wirklich stark und kann die sehr durchwachsenen Kritiken nicht ganz nachvollziehen. Für mich ist THE VOID genau das, was ich von einem schönen Horror-Film erwarte.


Habe ich mir gestern auch angeschaut und kann Deiner Kritik nur zustimmen; die Rahmenhandlung lässt sich auf Romeros NIGHT OF THE LIVING DEAD beziehen (siehe: kurzer TV-Ausschnitt am Anfang in der Klinik), wobei dann der Film eine schöne Huldigung an das Horror-Kino der 1980er Jahre darstellt - so habe ich den Film erlebt (ach, ein wenig Cthulhu-Mythos steckt wohl auch noch drin);
auch wenn ich den Soundtrack gut eingesetzt fand, wäre das gesamte Filmvergnügen vielleicht noch größer gewesen, hätte Fabio Frizzi die Filmmusik beigesteuert - dann wäre es fast ein "verschollener Fulci" von der Stimmung her...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 28.05.2017 16:06 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Blutiger Freitag (Dt. Blu)
Unterhaltsam! 7/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 01.06.2017 20:23 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Evil Ed (UK Blu)
Langfassung geschaut - Film ist okay aber kein Meisterwerk! Was Arrow jedoch aus dem Master gemacht hat und die Anzahl Extras lassen staunen! Im Mittelteil paar Längen, geht dem Film vor dem Finale die Puste aus, bisschen mehr Gore wäre wünschenswert gewesen. Die wenigen Effekte sind jedoch sehr gelungen wie auch viele Zitate und Hommagen an grosse Vorbilder und Klassiker. 6/10

Wilde Hunde - Rabid Dogs (Dt. DVD)
Remake welches die Welt nicht braucht mit Null Spannung, flachen 08/15 Figuren, miesem, unpassendem CGI Blut bei den Shoot-Outs und teilweise fürchterlich gefilmt (Auto Verfolgungsjagd zu Beginn). 3/10

The Big Boss 2 Rache in Shanghai! (Dt. DVD)
Nur für Old School Kung Fu Film Fans zu empfehlen! Dragon Lee fand ich wenig sympathisch, dafür macht Bolo Yeung mit Hitler Schnauz eine gute Figur. Doch die auf dem Cover erwähnten Lo Lieh und Michael Chan Wai-Man habe ich im Film nicht endteckt (und werden in Asia Filmdatenbanken nicht gelistet). Ansonsten kann man mit der DVD zufrieden sein, gute Bildqualität. 6.5/10

House IV (UK Blu)
Besser als erwartet und nach Teil 3 der beste Teil der Reihe da ernster und einige herrlich übertriebene Szenen (Pizza, Bugs Vs Snakes, das Treffen mit dem Boss und dem Absaugen). 6.5/10

Rainy Dog (UK DVD)
Ruhiger und stimmungsvoller Miike! Zog mich in seinen Bann, auch wenn er Film inhaltlich eigentlich kaum was bietet! 7/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 02.06.2017 21:06 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
The Red Queen Kills Seven Times (UK Blu)
Guter Giallo. Hat mir gefallen. 7/10

An Eccentric Person (TW DVD)
Low Budget Old School Kung Fu Film aus Taiwan. Hatte meinen Spass damit...6.5/10

Raw Courage (TW DVD)
Solide Shaw Brothers Arbeit mit schön blutigem und actionreichem Finale! 7/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 03.06.2017 05:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 233
Geschlecht: nicht angegeben
Dirty Cops: War On Everyone (2016)
Buddycop-Komödien bzw. Actionfilme sind mein absolutes Lieblings-Genre.
Dennoch ist dieser Streifen selbst für mich kein Höhepunkt.
Leider allerhöchstens ein grundsolider Vertreter, der nie richtig zünden will.

Moonlight (2016)
Wollte ich schon seit letztem Herbst sehen. Der Oscargewinn hat mich dann schon bisschen abgeschreckt.
Dachte, dass ist dann wohl eine ziemlich üble Kitsch-und Klischeekiste und das im Bereich "Ghetto-Filme" z.B. Dope (2015) deutlich besser wäre.
War dann aber doch ganz gut. Wobei es sicherlich kein Meisterwerk ist, über welches man noch in 10 Jahren reden wird.

Nocturnal Animals (2016)
Die Optik und die Schauspieler waren stark. Auf jeden Fall ein interessanter Thriller.
Das Ende hat mir richtig gut gefallen und war mal wieder eine erfrischende Abwechslung.

Night of the Running Man (1994)
Nüchtern betrachte wohl nur ein solider Thriller aus dem B-Segment.
Subjektiv ein reines Fest mit schönen Schauplatzwechseln, sympathischen Schauspielern und großartiger Wohlfühlatmosphäre.
Wohl so ein Film, der mir vor einigen Jahren noch deutlich weniger gefallen hätte, als er es heute tut.
Mit dem Alter wird man einfach sentimentaler und schätzt manche Dinge aus der Vergangenheit noch einmal deutlich mehr.

Blues Brothers (1980)
Amüsante Komödie mit viel guter Musik. Einen absoluten Überkracher kann ich allerdings nicht erkennen.

Donnie Brasco (1997)
Vielleicht der letzte gute amerikanische Mafiathriller, den es bis jetzt gab.
Wäre schön, wenn es die nächsten Jahre mal wieder etwas in die Richtung geben würde.

Mona Lisa (1986)
Solider britischer Krimi mit einem wie immer guten Bob Hoskins.

Im Vorhof der Hölle (1990)
Ordentlicher Mafiafilm, der aber z.B. gegen Konkurrenz wie den im gleichen Jahr erschienenen Good Fellas (1990) gehörig abstinkt.

Savage Dog (2017)
Geschichte passt auf nen Bierdeckel, Action ist gut und ausgewälzt, macht Laune.
Auf Scott Adkins ist Verlass. Er zieht unermüdlich seinen B-Movie-Action-Weg durch.
Finde ich gut!

Immer Ärger mit Bernie (1989)
Einfach so ein Film, der gute Laune macht und obwohl er nicht außerordentlich gut ist immer wieder geschaut werden kann.

Truck Stop (1974)
Kernige Sprüche, ausnahmslos schöne nackte Busen und eingängige Musik.
Ist nun wirklich nicht mit den späteren Krachern von Mark L. Lester zu vergleichen,
aber sorgt für Stimmung.

Wild Things 2 (2004)
Der erste Teil war toll und definitiv ein Film, der mich in der Jugend begleitet hat.
Diese Videoproduktion macht auch Spaß und bis Mitte der 2000er wurden wirklich noch hochwertige Heimkinomarktfilme gedreht.

Wild Things 3 (2005)
Leider deutlich schlechter als der Vorgänger und das immer selbe Muster wird hier nicht wirklich variiert, was der Spannung nicht gerade zuträglich ist.

Wild Things 4 (2010)
Abermals keine große Variation, was den Handlungsverlauf angeht.
Teilweise scheint es so als würde man manche Szene schon mal in einem der vorherigen Teile gesehen haben.
Was z.B. bei Slashern jetzt nicht wirklich schlimm ist, ist bei Thrillern- wo schon so ein bisschen Spannung erzeugt werden sollte- nicht ganz so prickelnd.

Fist Fight (2017)
Ziemlich räudige Komödie, die aber wenigstens zu unterhalten weiß.
Nennt man wohl Guilty Pleasure.

Im Schloß der blutigen Begierde (1968)
Mittelprächtiges Horrorfilmchen, welches man nicht wirklich gesehen haben muss.

McBain (1991)
Die handgemachte Action ist große Klasse und man könnte wehmütig werden, weil man sich sicher sein kann,
dass solche aufwendig inszinierten Actionsequenzen leider für immer ein Relikt der Vergangenheit bleiben werden.

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung (2016)
Sauhart, sehr berührend. Wenn Kriegsfilm, dann bitte so!

John Wick: Kapitel 2 (2017)
Absoluter Anschauungsunterricht wie ein Actionfilm auszusehen hat.
Spannend; Daueraction, bei der man unfassbarerweise sogar die Action erkennen kann.
Keinerlei Kritikpunkte! Hoffentlich kommt ein dritter Teil!

Handsome: Ein Netflix-Krimi (2017)
Kurzweilige Krimikomödie, die wie Detektivfilm aus den 50gern rüberkommt.
Jeff Garlin hat seit Die Goldbergs sowieso ein Stein im Brett.

The Void (2016)
Habe selten einen Film gesehen, bei dem die Effekte ekelhafter waren.
Bei manchen Szenen bzw. Effekten hätte ich fast ne Kotztüte gebraucht.
Ansonsten guter Hororfilm, der mir am Ende zu sehr ins Fantastische ging, aber für Hellraiser-Fans wohl eine Freude ist.

T2 Trainspotting (2017)
Überraschend unterhaltsam.
Die Befürchtung, dass die Fortsetzung eines über 20 Jahre alten Kultfilms mal so komplett in die Hose geht, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet.
Kann man auf jeden Fall so machen.

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 03.06.2017 14:02 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Headshot (Dt. DVD)
Nicht so gut wie The Raid 1 + 2, aber für sich allein gesehen noch immer ein starker und sehenswerter Actionfilm aus Indonesien! 7.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 09.06.2017 17:19 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Die Katze mit den Jadeaugen (Dt. Blu Ray)
Sehenswerter und sehr stimmungsvoller Giallo - weitere liebevolle Top Vö von X-Rated! 8/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 11.06.2017 20:02 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Ley Lines (UK DVD)
Der schlechteste Film der Black Society Trilogy vom Miike. 5/10

Marketa Lazarová (Dt. Blu)
Eindrücklich - muss ich erst Mal bisschen wirken lassen - daher keine Wertung (tendiere zwischen 6-7/10)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 13.06.2017 21:23 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Suburra (Dt. DVD)
Im Gegensatz zum damaligen Kinobesuch nun in Ital. geschaut und Subs - kommt def. besser so. Wer die Filme der Regisseurs mag kann sich den Streifen gut ansehen! Vor allem optisch toll und auch die vielen Schicksale bewegen (vor allem von den "Unschuldigen"). Trotz der langen Laufzeit zu keiner Sekunde langweilig. 7/10

Hard Target 2 (Dt. DVD)
Durchschnittliche und billige Scott Adkins Action. 5/10

The Void (Dt. DVD)
Stimmungsvoll, zuerst spannend, tolle Effektekreationen. Kein Highlight aber gut. 7/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 14.06.2017 13:16 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
The Killer's Love (HK LD)
Solider Genremix aus Komödie, Liebesgeschichte und Action. Im Gegensatz zu Gigolo & Whore mag Simon Yam hier überzeugen! 6.5/10

The Guy With Secret Kung-Fu (HK LD)
Unterhaltsame Old School Kung Fu Action mit fetzigem Soundtrack (geklaut aus Snake In The Eagle's Shadow). 7.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 14.06.2017 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5652
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Des Nächtens wieder einmal TRANCE eingelegt.
Für mich zählt TRANCE zu jenen Filmen, die mit jeder Sichtung besser werden.
Ich finde, hiermit ist Danny Boyle einer der schönsten Filme der letzten Jahre gelungen.
Ich verwende bewusst das Wort "schön" und nicht "großartig", genial und dergleichen, auch wenn einzelne Szenen bestimmt nicht schön in dem Sinn sind.
Mit TRANCE schafft es Boyle, mir ein Gefühl zu geben, das mir nur sehr wenige Filme geben können.
Schwer zu beschreiben, jedenfalls ist es nicht das klassische "Der Film macht einfach verdammt viel Spaß"-Gefühl.
Das ist so ein Gefühl von "Die nächsten 1 3/4 Stunden ist mir alles um mich scheißegal, ich will mich voll und ganz auf den Film konzentrieren."
Man nennt das dann wohl die pure, die totale Faszination.
Dieses Gefühl konnten mir bisher nur Leone, Fellini, Tornatore, Tarantino geben (ja, richtig gelesen, nicht einmal Welles oder Peckinpah haben das geschafft).
Der Film ist, finde ich, von der Idee her schon hervorragend, ist großartig inszeniert, visuell oft überragend und wirkt aber gleichzeitig (so blöd es auch klingen mag) auch irgendwie beruhigend auf mich.
Das liegt höchstwahrscheinlich an der Rolle der Hypnosetherapeutin Elisabeth, die grandios gespielt ist von Rosario Dawson und, ich glaube, einen nicht unerheblichen Anteil an der Wirkung hat auch die Synchro.
Wie schon viele Male zuvor, wird Rosario Dawson auch hier von Claudia Urbschat-Mingues gesprochen und ihre Stimme ist einfach außergewöhnlich, wirkt auf mich in der Rolle tatsächlich entspannend und beruhigend.
So ist der Film letztendlich ein wahrlich nicht alltägliches cineastisches Erlebnis und würde ich für ganz besondere Filme über 10/10 gehen (was ich normalerweise nicht tue), wäre TRANCE eines der ganz wenigen Exemplare die 12/10 bekommen.

Nach erneuter Sichtung möchte ich das Zitierte noch einmal unterstreichen!
Ich habe den Film jetzt sicher schon 5 Mal gesehen und immer wieder bin ich extrem beeindruckt.
TRANCE ist kein Film, den man sich so nebenbei anschaut, das ist ein Erlebnis, eine Erfahrung, die man in Ruhe machen sollte, da muss man voll dabei sein.
Nur so kann er die volle Wirkung entfalten und sich dem Zuschauer als das Meisterwerk offenbaren, das er ist.
Ich würde auch empfehlen, den Film, wenn möglich, nachts zu schauen, wenn nichts und niemand ablenkt, wenn man sich ganz auf den Film allein konzentrieren kann.
Dann heißt es nur mehr genießen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 18.06.2017 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5652
Geschlecht: nicht angegeben
BANDIDAS - Joachim Rønning & Espen Sandberg (2006)

Im Prinzip könnte man sagen: PETROLEUM MIEZEN 35 Jahre später.
Genauso schlecht (oder gut, je nach dem, wie man es sieht).
Penélope Cruz und Salma Hayek zum einzigen Mal gemeinsam klingt ja eigentlich nicht schlecht, aber die zwei sind leider auch der einzige Grund, die einzige Motivation für den Zuschauer, die Sichtung nicht vorzeitig zu beenden.
Der Rest ist zwar auch keine Qual und stellenweise sogar ganz brauchbar in komischer Hinsicht, aber die Damen Cruz & Hayek, eine einzige Szene, in der man Steve Zahn fast beneiden möchte und ein netter running gag allein, machen noch keinen guten Film daraus.
In Erinnerung bleibt nicht viel, also 4/10 - mehr wird's nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 28.06.2017 16:58 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Bruce Lee - Seine Erben nehmen Rache (Dt. DVD)
Kurzweiliger Trash! 6.5/10

Doberman Cop (UK Blu)
Sonny Chiba macht einen auf Dirty Harry! Gefällt! 7/10

Don't Knock Twice (Dt. Blu)
Stimmungsvoll und spannend! 7.5/10

Das Trauma (Dt. DVD)
Nicht schlecht, aber muss Arrow Blu her - die dt. DVD ist qualitativ nicht wirklich toll. 6/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 29.06.2017 19:40 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
The Mob Family (TW DVD)
Low-Budget Action aus Taiwan. Inhalte schon oft und viel besser gesehen. Wenn richtige Erwartungen klappt es trotzdem mit dem Unterhaltungswert. 6/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 30.06.2017 23:54 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
The Merciless (NIFFF)
Für Fans des koreanischen Kinos sicherlich zu empfehlen! Ich fand den Film gut, aber nicht gut genug für einen Kauf! 6/10

Super Dark Times (NIFFF)
Packendes und spannendes Drama! 7/10

Bitch (NIFFF)
Feministinnen Schrott "verkauft" als Independent-Drama! Vorstellung nicht bis zum Ende durchgehalten und verlassen. 2/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 02.07.2017 13:09 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Prevenge (NIFFF)
Schwarzhumorige und böse UK Baby Blood Variante...6/10

The Limehouse Golem (NIFFF)
Stimmungsvolle Atmosphäre und gut gespielt, aber nicht fesselnd genug und mit Längen. Schöne Ausstattung. Krimi im altmodischen Setting. 6/10

El Bar (NIFFF)
Im neusten Alex de la Iglesia erzählt er nach The Big Night erneut eine abwechslungsreiche und spannende Geschichte über diversen Personen die an einem Ort eingesperrt sind! Klare Empfehlung! 7/10

Zombiology: Enjoy Yourself Tonight (NIFFF)
Zombies aus Hong Kong - jedoch kommen diese teilweise gar nicht so viel vor und die Zombies sind eher Beigeschmack (Gegner ist ein Chicken Monster) - man muss auch den HK Humor mögen und gute Einführung der Figuren in Kauf nehmen, dann wird man, zumindest als Fan der alten HK Filme, gut und mit Herz unterhalten. Man sollte aber keinen actionreichen Zombiefilm erwarten, sonst wird man vor den Kopf gestossen...7/10

Dead Shack (NIFFF)
Kanadischer Fun-Splatter, der sehr an die 80er Jahre erinnert = hatte ich viel Spass mit! 7.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 03.07.2017 10:44 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Jailbreak (NIFFF)
Knastaction à la The Raid bzw. teilweise frech kopiert aus Kambodscha. Die Action war i.O., der Film okay, aber nichts Neues oder Spektakuläres. Die Action kommt nie an The Raid und Co. heran und viele dürften sich am eigensinnigen Humor des Filmes (fast wie der HK Humor) stören. Kurzweilig. 6/10

Spoor (NIFFF)
Tierschützerin versucht in kleinem polnischen Kaff eine Mordserie aufzuklären - stimmungsvoll, sozialkritisch, mit viel Herz. Kann man gut schauen. 6.5/10

The Mole Song: Hong Kong Capriccio (NIFFF)
Takashi Miikes Fortsetzung zu seiner Anime Verfilmung The Mole Song macht höllisch viel Spass! Sehr schade dass die zwei Filme unbekannt sind und Teil eins, obwohl schon vier Jahre alt, in Europa (oder auch weltweit) mit englischen UT gar nicht zu haben ist:-( 7.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 04.07.2017 00:47 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Era el cielo (NIFFF)
Lahmes Drama, nur als Schlaftablette zu empfehlen. 4/10

Pwera usog (NIFFF)
"Grusel" aus den Philippinen - habe schlechteres erwartet. War schaubar. 5/10

Blade Of The Immortal (NIFFF)
Neuer Takashi Miike - ähnlich gut wie 13 Assassins! 8/10

Meatball Machine Kodoku (NIFFF)
Wird viel zitiert und liebevolle Effekte - für Fans von Machine Girl und Co. sicherlich sehenswert wobei ich den nun schon fast ZU schwachsinnig fand... 6/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 05.07.2017 10:12 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Viking (NIFFF)
Besser als erwartet - sehr aufwändig und gut in Szene gesetzt. Kann man gut einmal schauen. 6/10

Detective Bureau 2-3: Go To Hell Bastards! (NIFFF Retro)
Meine erste bewusste Seijun Suzuki Erfahrung = lohnenswert! 7/10

Youth Of The Beast (NIFFF Retro)
Nächster Gangster Kracher von Seijun Suzuki - diesmal ernst und humorlos in Szene gesetzt. Gefiel mir daher etwas besser als Detective Bureau (= Gangster Komödie). 7.5/10

It Stains The Sands Red (NIFFF)
Nervende und lahme Zombie Komödie, nach ca. 1 Stunde die Vorstellung verlassen. 4.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 06.07.2017 10:55 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Tokyo Drifter (NIFFF Retro)
Starkes Gangster-Drama mit toller Optik und schönen Liedern von Seijun Suzuki und dem tollen Outlaw: Gangster VIP Cast (Pärchen). 8/10

Branded To Kill (NIFFF Retro)
Spannende Gangster Geschichte von Seijun Suzuki! Fand ich sehr stark! Bester Film vom Regisseur mit Joe Shishido! 8.5/10

Mon Mon Mon Monsters (NIFFF)
Mix aus Monsterfilm, Drama, Komödie und Sozialkritik aus Taiwan. Kann man sich gut 1x ansehen. 6/10

Better Watch Out (NIFFF)
Dieser Mix aus Horror, böser Komödie und Terrorfilm aus Australien hat für mich nicht gut funktioniert. 5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 06.07.2017 22:10 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Zigeunerweisen (NIFFF Retro)
Dieses ruhige aber fesselnde und spannende Arthouse Kino von Seijun Suzuki fand ich stark - bin gespannt wie es in Teil 2 weitergeht! 8.5/10

Small Town Killers (NIFFF)
Fans von skandinavischen Komödien zu empfehlen! Schräg und bitterböse! 7/10

Twinkle Twinkle Little Star (NIFFF Retro)
Shaw Brothers Komödie im Kino? Musste ich sehen = hat sich gelohnt. Wer den alten HK Humor mag findet einen lustigen, abwechslungsreichen und unterhaltsamen Film vor. 7.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 09.07.2017 12:07 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Kagero-Za (NIFFF Retro)
Nicht ganz so stark wie Zigeunerweisen, aber sehenswert. Man sollte den Film vor allem auf sich wirken lassen und nicht versuchen, die Handlung bis ins Detail zu verstehen. 7/10

Fighting Elegy (NIFFF Retro)
Tragische Liebesgeschichte in interessantem Setting. 7.5/10

Kung Fu Yoga (NIFFF)
Grottenschlecht. 3/10

Grave (NIFFF)
Für Vegetarier klar zu empfehlen! Die Franzosen wissen einfach wie gutes Genre Kino auszusehen hat! 7/10

Ron Goossens: Low-Budget Stuntman (NIFFF)
Kommt nicht an New Kids Nitro heran. Kann man jedoch sehr gut einmal ansehen. 6/10

The Autopsy Of Jane Doe (NIFFF)
Sehr spannender und stimmungsvoller Genre Film. Einer der besten Filme am NIFFF. 8/10

Lake Bodom (NIFFF)
Durchschnittlicher Slasher. 5/10

Le Serpent aux mille coupures (NIFFF)
Die Franzosen Mal wieder: starker Gangster-Thriller mit tollem Profikiller! Sehenswert! 8/10

Tragedy Girls (NIFFF)
Auch einer der besten NIFFF Filme. Toller Mix aus Satire und Slasher. Paar schöne Kills und Effekte, durch und durch amüsant und unterhaltsam! 7.5/10

Pistol Opera (NIFFF Retro)
Konnte mich nicht fesseln oder unterhalten - Vorstellung verlassen! Nur wenig vom Film gesehen = keine Wertung.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 16.07.2017 19:49 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Hack-O-Lantern (US Blu): Sympathischer Schund. 5/10

Die Wilden Engel von Hong Kong (Dt. DVD): Braucht etwas um in Fahrt zu kommen aber danach unterhaltsam. HK Variante von Wer Gewalt sät...7/10

The Silence Of The Tomb (US Blu): Stimmungsvoller Jess Franco Krimi. Mochte ich. 7/10

Lantern (HK VCD): Durchschnittliches Triaden-Drama. 6/10

The Guyver (UK Blu): Erstsichtung sehr lange her. Nun deutlich besser gefallen! Coole Effekte nach meinem Geschmack. 7.5/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Film habt ihr zuletzt geschaut?
BeitragVerfasst: 17.07.2017 20:20 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 267
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Die Nacht der lebenden Toten (Dt. DVD)
Stimmungsvoll und nicht langweilig. 8.5/10

The Crazies (US DVD)
Simpel aber effektiv. Leider auch paar Längen. 6.5/10

Dawn Of The Dead (Jap. Blu Ray)
Argento Cut ist mir am liebsten! Trotzdem empfinde ich Day als besten Teil der Reihe. 8/10

The Blackcoat's Daughter (US Blu)
Sehr atmosphärisch, aber muss den nochmal schauen um am Ende alle Zusammenhänge zu begreifen...7/10

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2025 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66 ... 68  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker