Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.08.2017 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 18.10.2015 20:39 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Gibt es schon was neues, bis wann man ungefähr mit dem Film und seiner Veröffentlichung rechnen kann?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 26.11.2015 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 731
Geschlecht: nicht angegeben
Gestern haben wir ein ausführliches und sehr informationsreiches Interview mit Pietro Cavara, dem Sohn von Paolo Cavara, für DAS WILDE AUGE gedreht!

Bild

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 10:55 
Offline

Registriert: 08.2012
Beiträge: 54
Geschlecht: nicht angegeben
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )

_________________
Tits make the world go round!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 12:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11949
Geschlecht: männlich
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )



Wieso mußt Du Camera Obscura so detailliert mitteilen wie wenig Du Ihr Release benötigst?
Du hast doch Deine DVD und müsstest wunschlos glücklich sein oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 13:40 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 222
Geschlecht: nicht angegeben
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )


Korrektes Bildformat, ungeschnitten, O-Ton etc. ist dir auch wurscht? Dann kannst ja auch bei VHS bleiben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 13:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11949
Geschlecht: männlich
samgardner hat geschrieben:
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )


Korrektes Bildformat, ungeschnitten, O-Ton etc. ist dir auch wurscht? Dann kannst ja auch bei VHS bleiben. ;)


Es gibt Leute, die keinen großen Qualitätsanspruch haben und sich mit der durchschnittlichen DVD zufrieden geben, weil sie den Film schon kennen. Das ist eine andere Art von Filmkonsum, die man akzeptieren muß und die ich auch nachvollziehen kann. Das ist die letzte Stufe vor dem normalen Videothekenkunden, bzw. einem VOD oder Streamingkunden, nur mit dem Unterschied, das er auf Genrefilme zu stehen scheint.
Es ist auch vollkommen in Ordnung, wenn jemand mitteilt dass er bei seiner DVD bleibt aber was ich für fragwürdig halte, in einem Label Thread derart detailgenau zu schreiben, was er am Camera Obscura Release alles nicht benötigt.
Das macht für mich dann keinen Sinn mehr.

Ich persönlich war mit der alten DVD nur bedingt zufrieden und freue mich auf den zu erwartenden Bildqualitätsvorteil der Blu-ra und gerade bei diesem Film ist Bonus ziemlich interessant. Ein tolles Upgrade zu einem super Film.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 799
Geschlecht: nicht angegeben
Das sind Leute, die mit der Mona Lisa ihr Butterbrot einwickeln würden!
Woher kommt diese "Ignorant und stolz darauf" Attitüde? Bei den AfD Köppen ist es soziale Inkompetenz, daß kann ich nachvollziehen (wenn auch nicht gutheißen) - aber hier? Hier bin ich ratlos ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 14:14 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 693
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
samgardner hat geschrieben:
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )


Korrektes Bildformat, ungeschnitten, O-Ton etc. ist dir auch wurscht? Dann kannst ja auch bei VHS bleiben. ;)


Es gibt Leute, die keinen großen Qualitätsanspruch haben und sich mit der durchschnittlichen DVD zufrieden geben, weil sie den Film schon kennen. Das ist eine andere Art von Filmkonsum, die man akzeptieren muß und die ich auch nachvollziehen kann. Das ist die letzte Stufe vor dem normalen Videothekenkunden, bzw. einem VOD oder Streamingkunden, nur mit dem Unterschied, das er auf Genrefilme zu stehen scheint.
Es ist auch vollkommen in Ordnung, wenn jemand mitteilt dass er bei seiner DVD bleibt aber was ich für fragwürdig halte, in einem Label Thread derart detailgenau zu schreiben, was er am Camera Obscura Release alles nicht benötigt.
Das macht für mich dann keinen Sinn mehr.

Ich persönlich war mit der alten DVD nur bedingt zufrieden und freue mich auf den zu erwartenden Bildqualitätsvorteil der Blu-ra und gerade bei diesem Film ist Bonus ziemlich interessant. Ein tolles Upgrade zu einem super Film.


So geht es mir auch! Kenne den Film zwar noch nicht aber ich habe bisher jede Camera Obscura Veröffentlichung (außer den belgischen Schweinefilm, sowas bracuhe ich nicht) und war immer vollauf begeistert. Gerade die Featurettes mit den Beteiligten finde ich immer sehr interessant!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 979
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Das mit dem LIBIDO-Trailer ist 'ne gute Idee!


Nur nochmal zur Erinnerung hochgeholt, bitte nicht vergessen! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 15:08 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 294
Geschlecht: nicht angegeben
Matze5878 hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
samgardner hat geschrieben:
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )


Korrektes Bildformat, ungeschnitten, O-Ton etc. ist dir auch wurscht? Dann kannst ja auch bei VHS bleiben. ;)


Es gibt Leute, die keinen großen Qualitätsanspruch haben und sich mit der durchschnittlichen DVD zufrieden geben, weil sie den Film schon kennen. Das ist eine andere Art von Filmkonsum, die man akzeptieren muß und die ich auch nachvollziehen kann. Das ist die letzte Stufe vor dem normalen Videothekenkunden, bzw. einem VOD oder Streamingkunden, nur mit dem Unterschied, das er auf Genrefilme zu stehen scheint.
Es ist auch vollkommen in Ordnung, wenn jemand mitteilt dass er bei seiner DVD bleibt aber was ich für fragwürdig halte, in einem Label Thread derart detailgenau zu schreiben, was er am Camera Obscura Release alles nicht benötigt.
Das macht für mich dann keinen Sinn mehr.

Ich persönlich war mit der alten DVD nur bedingt zufrieden und freue mich auf den zu erwartenden Bildqualitätsvorteil der Blu-ra und gerade bei diesem Film ist Bonus ziemlich interessant. Ein tolles Upgrade zu einem super Film.


So geht es mir auch! Kenne den Film zwar noch nicht aber ich habe bisher jede Camera Obscura Veröffentlichung (außer den belgischen Schweinefilm, sowas bracuhe ich nicht) und war immer vollauf begeistert. Gerade die Featurettes mit den Beteiligten finde ich immer sehr interessant!!!


Den Orozco haste auch demnach? Den belgischen 🐷-Film missachten, aber den Orozco geil finden. Die haben wir gern :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 15:29 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 693
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Agonoize hat geschrieben:
Matze5878 hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
samgardner hat geschrieben:
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )


Korrektes Bildformat, ungeschnitten, O-Ton etc. ist dir auch wurscht? Dann kannst ja auch bei VHS bleiben. ;)


Es gibt Leute, die keinen großen Qualitätsanspruch haben und sich mit der durchschnittlichen DVD zufrieden geben, weil sie den Film schon kennen. Das ist eine andere Art von Filmkonsum, die man akzeptieren muß und die ich auch nachvollziehen kann. Das ist die letzte Stufe vor dem normalen Videothekenkunden, bzw. einem VOD oder Streamingkunden, nur mit dem Unterschied, das er auf Genrefilme zu stehen scheint.
Es ist auch vollkommen in Ordnung, wenn jemand mitteilt dass er bei seiner DVD bleibt aber was ich für fragwürdig halte, in einem Label Thread derart detailgenau zu schreiben, was er am Camera Obscura Release alles nicht benötigt.
Das macht für mich dann keinen Sinn mehr.

Ich persönlich war mit der alten DVD nur bedingt zufrieden und freue mich auf den zu erwartenden Bildqualitätsvorteil der Blu-ra und gerade bei diesem Film ist Bonus ziemlich interessant. Ein tolles Upgrade zu einem super Film.


So geht es mir auch! Kenne den Film zwar noch nicht aber ich habe bisher jede Camera Obscura Veröffentlichung (außer den belgischen Schweinefilm, sowas bracuhe ich nicht) und war immer vollauf begeistert. Gerade die Featurettes mit den Beteiligten finde ich immer sehr interessant!!!


Den Orozco haste auch demnach? Den belgischen 🐷-Film missachten, aber den Orozco geil finden. Die haben wir gern :mrgreen:


Okay, den hatte ich vergessen. Dann ich habe ich diese zwei nicht. ISt nämlich auch nicht mein Fall. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 17:24 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 294
Geschlecht: nicht angegeben
Dachte ichs mir doch. ;)
Ich liebe sie hingegen beide! 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 20:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8828
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Es ist auch vollkommen in Ordnung, wenn jemand mitteilt dass er bei seiner DVD bleibt aber was ich für fragwürdig halte, in einem Label Thread derart detailgenau zu schreiben, was er am Camera Obscura Release alles nicht benötigt.
Das macht für mich dann keinen Sinn mehr.

Und genau das habe ich schon vor ca. 1-2 Jahren versucht hier klarzumachen: Solche Postings sind einfach nur sinnlos!
Sie helfen niemandem (außer vielleicht dem Ego des Verfassers), sind also null verwertbar als konstruktive Kritik und führen zu keiner fruchtbaren Diskussion.

Ganz im Gegenteil! Sie haben sogar eine mehr oder minder demotivierende Wirkung auf das jeweilige Label.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 11.03.2016 21:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11949
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Ganz im Gegenteil! Sie haben sogar eine mehr oder minder demotivierende Wirkung auf das jeweilige Label.



Ich will jetzt nichts unterstellen aber das Posting des User klingt wie wenn er dem Label einfach sagen will, wie unnütz ihre Veröffentlichung ist. Warum macht man sowas? Wahrscheinlich um den eigenen Kaufwunsch zu verdrängen und sich damit besser zu fühlen.
In einem Labelthread ist sowas schon ein bißchen unverschämt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 12.03.2016 03:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 834
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
lfulci hat geschrieben:
danke für die Infos nach allen Seiten; die bisherige DVD von MCP reicht mir völlig. Extras (Interviews( und BD sind Luxus, auf den ich gut verzichten kann (das eine gucke ich so gut wie nie und ob BD oder DVD :?: - egal, Hauptsache Film :!: :) )


Sehe ich prinzipiell genauso. Aber wieso die DVD!? Ich bin da gleich bei der VHS geblieben, so nen unnötigen Kram wie die DVD (setzt sich eh nicht durch, hab ich schon damals gesagt!) braucht doch keiner.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 12.03.2016 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 276
Geschlecht: männlich
Super 8, wahllos aus Szenen des Films auf ein Drittel der Zeit zusammengeschnitten. Und mit polnischem Voice-Over. Und in 4:3!!! Hauptsache Film! Alles andere ist Luxus-Quatch und braucht kein Mensch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 07.05.2017 04:58 
Offline

Registriert: 11.2015
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Ist der Film eigentlich noch geplant? Das letzte Update ist ja fast 1 1/2 Jahre her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 07.05.2017 10:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11949
Geschlecht: männlich
ErasITC hat geschrieben:
Ist der Film eigentlich noch geplant? Das letzte Update ist ja fast 1 1/2 Jahre her.



Bin ziemlich sicher dass der kommt. Nichts Gegenteiliges bekannt. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 28.05.2017 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 653
Geschlecht: männlich
War der Film nicht vor kurzem als Nr. 19 der Reihe angekündigt worden??? Oder täusche ich mich da??? Ich meine, die Nr. 20 wurde ja auch vor der Nr. 16 veröffentlicht. Die Filme werden hier in der Reihe nicht unbedingt nach Erschinungsdatum nummeriert, sondern nach Projektbeginn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 28.05.2017 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 979
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
dr.freudenstein hat geschrieben:
War der Film nicht vor kurzem als Nr. 19 der Reihe angekündigt worden??? Oder täusche ich mich da??? Ich meine, die Nr. 20 wurde ja auch vor der Nr. 16 veröffentlicht. Die Filme werden hier in der Reihe nicht unbedingt nach Erschinungsdatum nummeriert, sondern nach Projektbeginn.


Die Titel werden immer so nummeriert, dass gleiche Farben nicht nebeneinander stehen. Horror-Sex hatte damals z.B. die Nr. 5 bekommen obwohl es der erste CO-Titel war und eigentlich die Nr. 3 hätte sein müssen. Was rotes in der Reihe wäre übrigens mal wieder nett. Seit Nr. 7 herrscht dort Stillstand. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS WILDE AUGE - L'OCCHIO SELVAGGIO - Paolo Cavara (IGCC Nr. ??)
BeitragVerfasst: 28.05.2017 22:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11949
Geschlecht: männlich
Auf die Veröffentlichung freue ich mich ganz besonders.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker