Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.09.2017 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 11.11.2015 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Super.
Vor ein, zwei Monaten war auch bei Amazon.com wieder ein Sale, bei dem sich Vorbestellungen lohnten. Die hier kamen davon die Tage schon an.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 11.11.2015 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
Schöne Auswahl eatindust.
Die landen auch bei mir im Korb ;)


Bis wann geht der Sale eigentlich. Noch in den Dezember rein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 11.11.2015 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Letztes Jahr endete er mit dem 01.12.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 20.04.2017 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Im Juli kommt Stalker von CC auf BD mit neuer Restauration. Hier der Trailer in 1080p



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 21.04.2017 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
eatindust hat geschrieben:
Im Juli kommt Stalker von CC auf BD mit neuer Restauration. Hier der Trailer in 1080p



GEIL :shock:

Wird Zeit, dass es mal wieder einen Sale gibt... Die Liste ist laaaaaaaaaang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
Weiß einer, wann der nächste Sale startet? War es nicht im Juli immer soweit?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 374
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß einer, wann der nächste Sale startet? War es nicht im Juli immer soweit?


nächste Woche geht´s los!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
mondomedia hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß einer, wann der nächste Sale startet? War es nicht im Juli immer soweit?


nächste Woche geht´s los!



Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Genauer gesagt ab Dienstag, dem 11.07.

Mittlerweile bin ich bei 586 Veröffentlichungen angekommen und mit dem Sale wird die Zahl bestimmt wieder etwas größer :mrgreen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Wie schaut es denn bei Criterion mit den Lieferzeiten aus?
Dauert das genauso wie bei Amazon ein ganzes Monat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Wie schaut es denn bei Criterion mit den Lieferzeiten aus?
Dauert das genauso wie bei Amazon ein ganzes Monat?


Criterion selbst verschicken nur innerhalb von Nordamerika.
Die beste Option ist Geld zur Seite zu legen und auf die 50% Sales von Barnes&Noble im Juli und im November zu warten.
Zum einen kann man dort auch per Paypal zahlen (für jemand, der sonst bei amazon.com bestellt, ist das unrelevant, weil der dann eh eine Kreditkarte hat), zum anderen kommt es sehr häufig vor, dass man keine Einfuhrumsatzsteuer abführen muss. Zumindest musste ich das bei den Bestellung dort eher sehr selten. Über das "Warum?" könnte ich nur spekulieren.
Wo ich bei Bestellung bei Amazon.com im Durchschnitt 2 bis höchstens 3 Wochen warten musste, können es bei B&N definitiv 4 Wochen werden.
Mittlerweile gibt es ja aber auch die Möglichkeiten, die UK Versionen von diversen Veröffentlichungen bei amazon.co.uk zu bestellen. Die sind in der Regel und nicht nur in Ausnahmefällen günstiger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 05.07.2017 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Mir geht es nur um eine einzige VÖ und die gibt's von Criterion-UK noch nicht (LOVE STREAMS).
Beim amerikanischen Amazon habe ich einmal eine DVD bestellt und musste ein Monat drauf warten.
Genau solche langen Liefer/Wartezeiten möchte ich aber möglichst umgehen.

Die gesuchte VÖ habe ich zwar auf Cede.at auch schon gefunden (die verschicken aus der Schweiz), aber aufgrund früherer Erfahrungen weiß ich, dass es dort auch nicht sicher ist, dass man den bestellten Artikel noch bekommt.
Auch wenn dort (wie eben in dem Fall) steht "Lieferfrist 1 Woche".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 23.07.2017 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Mittlerweile habe ich die 600er Marke geknackt :mrgreen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 23.07.2017 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Mir geht es nur um eine einzige VÖ und die gibt's von Criterion-UK noch nicht (LOVE STREAMS).
Beim amerikanischen Amazon habe ich einmal eine DVD bestellt und musste ein Monat drauf warten.
Genau solche langen Liefer/Wartezeiten möchte ich aber möglichst umgehen.

Die gesuchte VÖ habe ich zwar auf Cede.at auch schon gefunden (die verschicken aus der Schweiz), aber aufgrund früherer Erfahrungen weiß ich, dass es dort auch nicht sicher ist, dass man den bestellten Artikel noch bekommt.
Auch wenn dort (wie eben in dem Fall) steht "Lieferfrist 1 Woche".


Falls du noch nicht bestellt hast ->
->http://www.wowhd.de/love-streams-criterion-collection/715515124317
Das ist im Vergleich zu Amazon und B&N die günstigste Alternative.

Falls du keine Region A BDs abspielen kannst ist hier noch eine BD Alternative aus Frankreich.
Neben LOVE STREAMS ist hier auch noch A CHILD IS WAITING mit Burt Lancaster von John Cassavetes enthalten und ein dickes, sicherlich mit vielen Bildern ausgestattetes Buch enthalten
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 23.07.2017 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
eatindust hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Mir geht es nur um eine einzige VÖ und die gibt's von Criterion-UK noch nicht (LOVE STREAMS).
Beim amerikanischen Amazon habe ich einmal eine DVD bestellt und musste ein Monat drauf warten.
Genau solche langen Liefer/Wartezeiten möchte ich aber möglichst umgehen.

Die gesuchte VÖ habe ich zwar auf Cede.at auch schon gefunden (die verschicken aus der Schweiz), aber aufgrund früherer Erfahrungen weiß ich, dass es dort auch nicht sicher ist, dass man den bestellten Artikel noch bekommt.
Auch wenn dort (wie eben in dem Fall) steht "Lieferfrist 1 Woche".


Falls du noch nicht bestellt hast ->
->http://www.wowhd.de/love-streams-criterion-collection/715515124317
Das ist im Vergleich zu Amazon und B&N die günstigste Alternative.

Falls du keine Region A BDs abspielen kannst ist hier noch eine BD Alternative aus Frankreich.
Neben LOVE STREAMS ist hier auch noch A CHILD IS WAITING mit Burt Lancaster von John Cassavetes enthalten und ein dickes, sicherlich mit vielen Bildern ausgestattetes Buch enthalten
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich danke dir für den Hinweis (den genannten Shop habe ich noch nicht gekannt), mittlerweile ist es aber zu spät.
LOVE STREAMS steht bereits im Regal und EIN KIND WARTET nehme ich lieber gleich auf deutsch. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 24.07.2017 12:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1782
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
und EIN KIND WARTET nehme ich lieber gleich auf deutsch. ;)


Den habe ich allerdings als äußerst zähe Kost in Erinnerung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 24.07.2017 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
ephedrino hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
und EIN KIND WARTET nehme ich lieber gleich auf deutsch. ;)


Den habe ich allerdings als äußerst zähe Kost in Erinnerung.

Ich lasse mich überraschen.
Es gibt ja nur 11 richtige Cassavetes-Filme und die hätte ich gerne alle einmal gesehen und was ich auf deutsch haben kann, nehme ich lieber gleich so.
Natürlich könnte man auch sagen, dass EIN KIND WARTET kein echter Cassavetes ist, weil es ja eigentlich auch nur eine Art Auftragsarbeit war.
Im Allgemeinen wird aber, soweit ich weiß, nur STERBEN... UND LEBEN LASSEN als "auf dem Papier"-Regiearbeit von Cassavetes gesehen und nur eine Randnotiz zugebilligt.
Er selbst hat sich ja von dem Film dann auch distanziert und hat gesagt: "Ich will eigentlich nicht, dass mein Name in dem Film auftaucht".
Aber das war eben nur bei diesem finalen Fehltritt, den er nur gemacht hat, um Peter Falk einen Gefallen zu tun.
Im Bezug auf die zwei frühen Hollywood-Arbeiten TOO LATE BLUES und eben auch EIN KIND WARTET hat er ja nur gesagt, dass er sehr enttäuscht ist und ihm die Filme zu konventionell wären.
Aber, dass er damit nicht in Verbindung gebracht werden wollte, dass er gesagt hätte: "Das sind keine Cassavetes-Filme", das war eben bei jenen zwei Filmen, soviel ich weiß, nicht der Fall.
Deshalb sage ich, es gibt 11 echte Cassavetes-Filme, die ich alle einmal sehen und haben möchte und dazu gehört auch EIN KIND WARTET.
Mir ist durchaus bewusst, dass ich mir da nicht viel erwarten sollte, aber, wie gesagt, da lasse ich mich gerne überraschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 06.08.2017 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
A Child Is Waiting ist nett, aber halt ziemlich weit entfernt von einem typischen Cassavetes Film. Ähnlich weit wie die Peter Falk-Gefälligkeits Komödie.

Too Late Blues ist ein anderer Fall, da längst nicht so konventionell wie die beiden anderen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 06.08.2017 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
A Child Is Waiting ist nett, aber halt ziemlich weit entfernt von einem typischen Cassavetes Film. Ähnlich weit wie die Peter Falk-Gefälligkeits Komödie.

Mehr erwarte ich von EIN KIND WARTET auch nicht.
Seine "Peter Falk Gefälligkeits-Komödie" würde ich allerdings liegen lassen, der interessiert mich nicht wirklich, wo ja Cassavetes selbst gesagt hat, er will seinen Namen in dem Film nicht sehen.
Ich denke, da verpasse ich nichts, wenn ich den nicht gesehen habe, oder?

Stanton hat geschrieben:
Too Late Blues ist ein anderer Fall, da längst nicht so konventionell wie die beiden anderen.

Dass er nicht gar so konventionell ist, habe ich auch schon gelesen, aber ein 100%-Cassavetes kann es auch nicht sein, wenn er selbst nicht zufrieden war damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 10.08.2017 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
mondomedia hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß einer, wann der nächste Sale startet? War es nicht im Juli immer soweit?


nächste Woche geht´s los!


So, auf die letzten Meter noch 10 Filme mitgenommen. Das soll erst mal reichen bis zum nächsten Sale. Dieses Jahr ist doch noch einer vor Weihnachten, oder?

Mal sehen, wie es dieses Mal läuft. Letztes Mal war das ein unglaubliches Durcheinander, weil es etwa 8 Teillieferungen wurden und die das Porto aufgeteilt haben auf die Sendungen und ständig von PayPal abgezogen haben. Am Ende habe ich drei Lieferungen bekommen, die später storniert wurden, weil die Artikel angeblich nicht mehr verfügbar wären. Nun ja... Nach dem Erhalt... *hust*... Hab ich 60 EUR gespart.... 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
mondomedia hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß einer, wann der nächste Sale startet? War es nicht im Juli immer soweit?


nächste Woche geht´s los!


So, auf die letzten Meter noch 10 Filme mitgenommen. Das soll erst mal reichen bis zum nächsten Sale. Dieses Jahr ist doch noch einer vor Weihnachten, oder?

Mal sehen, wie es dieses Mal läuft. Letztes Mal war das ein unglaubliches Durcheinander, weil es etwa 8 Teillieferungen wurden und die das Porto aufgeteilt haben auf die Sendungen und ständig von PayPal abgezogen haben. Am Ende habe ich drei Lieferungen bekommen, die später storniert wurden, weil die Artikel angeblich nicht mehr verfügbar wären. Nun ja... Nach dem Erhalt... *hust*... Hab ich 60 EUR gespart.... 8-)


Normal kommt im November noch einer.
Die splitten die Sendungen meist auf, die Splittung kannste unter "Order Status" einsehen. Bei Einkauf mit Kreditkarte ziehen sie auch Teilbeträge ab.
Diesmal hab ich zugeschlagen wie noch nie :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
eatindust hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
mondomedia hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß einer, wann der nächste Sale startet? War es nicht im Juli immer soweit?


nächste Woche geht´s los!


So, auf die letzten Meter noch 10 Filme mitgenommen. Das soll erst mal reichen bis zum nächsten Sale. Dieses Jahr ist doch noch einer vor Weihnachten, oder?

Mal sehen, wie es dieses Mal läuft. Letztes Mal war das ein unglaubliches Durcheinander, weil es etwa 8 Teillieferungen wurden und die das Porto aufgeteilt haben auf die Sendungen und ständig von PayPal abgezogen haben. Am Ende habe ich drei Lieferungen bekommen, die später storniert wurden, weil die Artikel angeblich nicht mehr verfügbar wären. Nun ja... Nach dem Erhalt... *hust*... Hab ich 60 EUR gespart.... 8-)


Normal kommt im November noch einer.
Die splitten die Sendungen meist auf, die Splittung kannste unter "Order Status" einsehen. Bei Einkauf mit Kreditkarte ziehen sie auch Teilbeträge ab.
Diesmal hab ich zugeschlagen wie noch nie :P


Weiß ich ja - Allerdings scheint das gar nichts zu ändern. Ich klicke immer, dass ich alles in einer Lieferung habe will, damit das Porto klein bleibt - Verschickt wird dann aber trotzdem kreuz und quer, wie es gerade so passt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 319
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß ich ja - Allerdings scheint das gar nichts zu ändern. Ich klicke immer, dass ich alles in einer Lieferung habe will, damit das Porto klein bleibt - Verschickt wird dann aber trotzdem kreuz und quer, wie es gerade so passt...


Die haben den Text bei der Option vor einiger Zeit geändert, vielleicht hast du nur das "Free Shipping" gelesen.
Unter "Details" wird zwar noch von "Ship everything Together" gesprochen, aber faktisch passiert das, was auf meinem Screenshot zu sehen ist - "As few packages as possible".

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 10.08.2017 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Dass er nicht gar so konventionell ist, habe ich auch schon gelesen, aber ein 100%-Cassavetes kann es auch nicht sein, wenn er selbst nicht zufrieden war damit.


Nein, er weist nicht seinen fiebrig, nervösen Stil auf, und ist auch von der Gestaltung der Charaktere anders. Shadows (1959) war ja damals ein sehr wichtiger und einflußreicher Film, und dem folgten dann einige Jahre in denen er als Regisseur fest steckte, und erst ab Faces (1968), der aber schon in 1965 gedreht wurde geht es dann so richtig cassavetig ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 10.08.2017 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Nein, er weist nicht seinen fiebrig, nervösen Stil auf, und ist auch von der Gestaltung der Charaktere anders. Shadows (1959) war ja damals ein sehr wichtiger und einflußreicher Film, und dem folgten dann einige Jahre in denen er als Regisseur fest steckte, und erst ab Faces (1968), der aber schon in 1965 gedreht wurde geht es dann so richtig cassavetig ab.

Na ja, er ist ja nicht von sich aus "festgesteckt", sondern die Studios haben ihn nach dem Erfolg von Shadows quasi angenagelt, wollten ihn sich für ihr System zurechtbiegen.
Nachdem, was ich so gelesen habe, dürfte er sich mit TOO LATE BLUES noch bis zu einem gewissen Punkt gewehrt haben und mit EIN KIND WARTET haben sie ihn dann (leider) doch noch kleingekriegt.
Aber wie das alles genau ist und ab wann er wie gut war, darüber werde ich spätestens in 2 Wochen genauer bescheid wissen, denn dann habe ich hoffentlich die zwei, die mir noch fehlen.
Dann wird einer nach dem anderen angeschaut und dann können wir uns ja in den jeweiligen Threads weiter darüber unterhalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 28.08.2017 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
eatindust hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiß ich ja - Allerdings scheint das gar nichts zu ändern. Ich klicke immer, dass ich alles in einer Lieferung habe will, damit das Porto klein bleibt - Verschickt wird dann aber trotzdem kreuz und quer, wie es gerade so passt...


Die haben den Text bei der Option vor einiger Zeit geändert, vielleicht hast du nur das "Free Shipping" gelesen.
Unter "Details" wird zwar noch von "Ship everything Together" gesprochen, aber faktisch passiert das, was auf meinem Screenshot zu sehen ist - "As few packages as possible".

Bild



B&N macht bei mir scheinbar, was sie wollen... Dieses mal aber zum Positiven für mich.
Also, ich habe alle meine Filme (ca. 10 Stk.) auf einen Schlag bezahlt und auch angeklickt, dass sie es in einem Paket verschicken sollen - Das hat dann am Ende 15$ gekostet. Ich habe keinen Express-Versand gewählt.
In der Realität sieht es aber dann so aus, dass ich heute alle (!) Filme bekommen habe, allerdings in 4 Lieferungen. Und das Porto von 15$ war auf die Pakete entsprechend der Größe aufgeteilt. Mal 5$ mal 7,25 $ und so. Und erstaunlicher Weise waren eben alle Filme heute schon da. Und dabei habe ich erst vergangenen Dienstag und Mittwoch die Versandbestätigungen bekommen... Ausgewiesen war auf den Paketen auch "Express". Aber wie geschrieben - hatte ich nicht ausgewählt.
Einziger Wermutstropfen war, dass ich leider Steuern nachzahlen musste - Gott sei Dank aber direkt an den UPS-Mann.

Aber grundsätzlich ist das dieses Mal sehr gut für mich gelaufen :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker