Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.09.2017 20:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2853
Geschlecht: männlich
Da hätten wir die zwei "Djangos". :D

BildBild

Aus der 21. "SOKO 5113"-Folge "Kokain", Teil 2.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1360
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
:jc_thankyou:

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1955
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Super Sache :-)

Bei "Kottan ermittelt" gibt es in mindestens einer Folge auch viele IW Anspielungen.
Neben dem Morricone Score werden z.B. Duelle parodiert. Muss nochmal nachschauen, waren auf jeden Fall schon "Lukas Resetarits" Folgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Grinder hat geschrieben:
Super Sache :-)

Bei "Kottan ermittelt" gibt es in mindestens einer Folge auch viele IW Anspielungen.
Neben dem Morricone Score werden z.B. Duelle parodiert. Muss nochmal nachschauen, waren auf jeden Fall schon "Lukas Resetarits" Folgen.

In (ich glaube) DROHBRIEFE (letzte Buchrieser-Folge) gibt's das auf jeden Fall auch schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2853
Geschlecht: männlich
Mir ist noch "Gemischtes Doppel", die 91. "Der Alte"-Folge unter Vorbehalt in den Sinn gekommen.
Ich weiß zwar nicht, ob die Szenen direkt am Anfang der Episode aus einem Italo- oder einem US-Western sind, aber vielleicht erkennt das ja jemand hier?


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Unabhängig von den Produktionsländern ist es aber schon interessant, dass insbesondere in manchen Krimi-Formaten die Schüsse aus Western-Szenen im laufenden Fernsehen dazu benutzt wurden, um die jeweiligen Morde, begangen durch Schusswaffen, zu übertönen. In dieser "Alte"-Folge ist das so, der Todeszeitpunkt kann aufgrund des laufenden Programms und der Aufmerksamkeit einer neugierigen Nachbarin sogar rekonstruiert werden. In der britisch-deutschen Produktion "Ein Toter sucht seinen Mörder" übertönen die Schüsse aus dem Fernseher auch den todbringenen Schuss. Dort läuft ebenfalls ein Western in dem lauter Kugelhagel zu hören ist, der jedoch aufgrund des Produktionsjahres kein Italowestern sein kann. Aber das nur am Rande.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Nach einem Italowestern schaut mir das nicht aus.
Eher sehr nach US-Western.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 22:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1782
Geschlecht: nicht angegeben
Limonadovy Joe ist das auf jeden Fall. Bin nur nicht sicher, ob alle Szenen aus demselben Film sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
ephedrino hat geschrieben:
Limonadovy Joe ist das auf jeden Fall. Bin nur nicht sicher, ob alle Szenen aus demselben Film sind.

Also eine tschechische Westernparodie.
Gut, dann sagen wir Eurowestern, aber Italowestern ist es trotzdem nicht, in meinen Augen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 01.05.2017 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2853
Geschlecht: männlich
ephedrino hat geschrieben:
Limonadovy Joe ist das auf jeden Fall. Bin nur nicht sicher, ob alle Szenen aus demselben Film sind.

Da sieht man mal wieder, dass ich keinen Rembrandt von einem Werbeplakat unterscheiden kann! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 07.05.2017 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
In THE GUN (Pasquale Squitieri, 1978) schaut sich Luigi (Stefano Satta Flores) im Kino einen Italowestern an.
Welcher Film gezeigt wird, ist allerdings nicht klar erkennbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 29.06.2017 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 624
Geschlecht: nicht angegeben
Habe gerade die Wiederholung einer uralten "TATORT"-Folge gesehen: "Der Boss" SFB - 1971

In der Bude von Achim, dem Boss einer Bande von jungen Pelzräubern, hängen Plakate verschiedener Django-Filme an der Wand. Außerdem fällt der Satz:"Unser Boss der kann das. Django ist nix dagegen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 11.08.2017 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2974
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:

Don`t torture a duckling (Lucio Fulci)
Die Eltern des Jungen Michele schauen einen Western mit Anthony Steffen und Peter Lee Lawrence im TV. Vermutlich "Galgenvögel sterben einsam".
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Bild Bild Bild

;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 06.09.2017 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1360
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
In Andreas Marschalls Horrorfilm TEARS OF KALI wird im ersten Segment, Shakti, erzählt, dass ein Italiener namens Keoma in eine Sekte kommt. Seinen richtigen Namen kennt aber niemand. Später wird das ganze in einer s/w-Rückblende aber auch visualisiert:

Bild Bild Bild

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 06.09.2017 20:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11590
Geschlecht: männlich
Ich lese da nur "Oma" :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 06.09.2017 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1360
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Na ja, Franco Nero war da ja schon nicht mehr der Jüngste. Und dann die langen Haare ...
Ein Italo-Western mit Oma Nero ... :D

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sammelthread: Der Italowestern als Bestandteil anderer Filmproduktionen
BeitragVerfasst: 06.09.2017 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5412
Geschlecht: nicht angegeben
Schmutziger_Maulwurf hat geschrieben:
Na ja, Franco Nero war da ja schon nicht mehr der Jüngste. Und dann die langen Haare ...

35 Jahre ist ja nun nicht besonders alt...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker