Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.10.2017 03:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Schöner Thread!
Für mich als Italo-Western Laien sind da gute Tipps dabei :)

Ein paar habe ich ja aber auch schon mittlerweile gesehen.
Meine Favs:

1. Spiel mir das Lied vom Tod.
2. Der gehetzte der Sierra Madre
3. Zwei glorreiche Halunken
4. Django
5. Sabata

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 09:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Lege mich mittlerweile klar auf LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG fest.

Depressiv, böse, hart. Der Film packt mich bei jeder Sichtung erneut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 09:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1366
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Lege mich mittlerweile klar auf LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG fest.

Depressiv, böse, hart. Der Film packt mich bei jeder Sichtung erneut.

Genau so sieht es aus. Und im Kino noch mal eine Schippe depressiver, böser und härter ...

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 470
Geschlecht: nicht angegeben
Bin immer noch guter Hoffnung, dass sich mal wieder ein 'neuer' in meine Favoritenliste
schmuggelt, aber nachdem ich inzwischen über 300 IW gesehen habe, ist die Aussicht eher gering. Ein
Häkchen wie MATALO oder BOUNTY HUNTER fehlen zwar noch, aber 90% sind
halt leider mittelmäßig bis schlecht, so sehr ich das Genre (aufgrund der Qualitätsfilme) auch liebe.

ZWEI GLORREICHE HALUNKEN
LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG
SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD
MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE
TODESMELODIE
TÖTE AMIGO
MEIN NAME IST NBODY
VON ANGESICHT ZU ANGESICHT
TÖTE DJANGO
FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR
DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS
DJANGO
HÜGEL DER BLUTIGEN STIEFEL
FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR
LAUF UM DEIN LEBEN
TEPEPA
VON MANN ZU MANN
FRIEDHOF OHNE KREUZE
BLINDMAN

dann gibt's noch viele andere sehenswerte wie GEHETZTE DER SIERRA MADRE, SUGAR COLT,
DJANGO - UNBARMHERZIG WIE DIE SONNE, VIER FÜR EIN AVE MARIA, DJANGO - SEIN GESANGBUCH
WAR DER COLT, LASST UNS TÖTEN COMPANEROS, DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN, DJANGO - DER BASTARD,
SABATA, SARTANA, NAVAJO JOE, DER TOD RITT DIENSTAGS, GOTT VERGIBT - DJANGO NIE,
VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA, KEOMA ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 10:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Geschlecht: nicht angegeben
mike siegel hat geschrieben:
Bin immer noch guter Hoffnung, dass sich mal wieder ein 'neuer' in meine Favoritenliste
schmuggelt, aber nachdem ich inzwischen über 300 IW gesehen habe, ist die Aussicht eher gering.

Hast Du "Pagò cara su muerte" schon mal gesehen ? Der begeisterte mich auch bei der dritten Sichtung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3519
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Lege mich mittlerweile klar auf LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG fest.

Depressiv, böse, hart. Der Film packt mich bei jeder Sichtung erneut.


Es ist zumindest der Film, der alles, was dieses Subgenre ausmacht, auf die Spitze treibt. Daher hätte er diese Stellung auch verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 176
Geschlecht: männlich
Da habe ich auch noch welche vergessen:

Leichen pflastern seinen Weg. - War ich sehr beeindruckt von. Schon wegen der Schneelandschaft.
Nobody (danke für die Erinnerung) - Seit Ewigkeiten einer meiner Favoriten. Mag den Humor und auch die melancholischen Momente.

Die rechte und die linke Hand des Teufels
Vier Fäuste für ein Halleluja - Bin halt Budy und Terence Fan.


Die Karl may Filme zählen ja nicht zu den italo-Western, oder ?
Sonst wären da auch noch welche bei wie DER SCHATZ IM SILBERSEE!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3519
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, die zählt man eigentlich nicht zum Genre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 17:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
mike siegel hat geschrieben:
Bin immer noch guter Hoffnung, dass sich mal wieder ein 'neuer' in meine Favoritenliste
schmuggelt, aber nachdem ich inzwischen über 300 IW gesehen habe, ist die Aussicht eher gering. Ein
Häkchen wie MATALO oder BOUNTY HUNTER fehlen zwar noch, aber 90% sind
halt leider mittelmäßig bis schlecht, so sehr ich das Genre (aufgrund der Qualitätsfilme) auch liebe.

ZWEI GLORREICHE HALUNKEN
LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG
SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD
MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE
TODESMELODIE
TÖTE AMIGO
MEIN NAME IST NBODY
VON ANGESICHT ZU ANGESICHT
TÖTE DJANGO
FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR
DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS
DJANGO
HÜGEL DER BLUTIGEN STIEFEL
FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR
LAUF UM DEIN LEBEN
TEPEPA
VON MANN ZU MANN
FRIEDHOF OHNE KREUZE
BLINDMAN

dann gibt's noch viele andere sehenswerte wie GEHETZTE DER SIERRA MADRE, SUGAR COLT,
DJANGO - UNBARMHERZIG WIE DIE SONNE, VIER FÜR EIN AVE MARIA, DJANGO - SEIN GESANGBUCH
WAR DER COLT, LASST UNS TÖTEN COMPANEROS, DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN, DJANGO - DER BASTARD,
SABATA, SARTANA, NAVAJO JOE, DER TOD RITT DIENSTAGS, GOTT VERGIBT - DJANGO NIE,
VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA, KEOMA ...

Mich wundert dass du bei über 300 gesehenen nicht Einen nicht in d gelaufenen aufzählst?
Cost of dying oder kidnapping sind schon Granaten , von denen die bei uns nicht liefen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 141
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
mike siegel hat geschrieben:
Bin immer noch guter Hoffnung, dass sich mal wieder ein 'neuer' in meine Favoritenliste
schmuggelt, aber nachdem ich inzwischen über 300 IW gesehen habe, ist die Aussicht eher gering. Ein
Häkchen wie MATALO oder BOUNTY HUNTER fehlen zwar noch, aber 90% sind
halt leider mittelmäßig bis schlecht, so sehr ich das Genre (aufgrund der Qualitätsfilme) auch liebe.

ZWEI GLORREICHE HALUNKEN
LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG
SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD
MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE
TODESMELODIE
TÖTE AMIGO
MEIN NAME IST NBODY
VON ANGESICHT ZU ANGESICHT
TÖTE DJANGO
FÜR EIN PAAR DOLLAR MEHR
DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS
DJANGO
HÜGEL DER BLUTIGEN STIEFEL
FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR
LAUF UM DEIN LEBEN
TEPEPA
VON MANN ZU MANN
FRIEDHOF OHNE KREUZE
BLINDMAN

dann gibt's noch viele andere sehenswerte wie GEHETZTE DER SIERRA MADRE, SUGAR COLT,
DJANGO - UNBARMHERZIG WIE DIE SONNE, VIER FÜR EIN AVE MARIA, DJANGO - SEIN GESANGBUCH
WAR DER COLT, LASST UNS TÖTEN COMPANEROS, DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN, DJANGO - DER BASTARD,
SABATA, SARTANA, NAVAJO JOE, DER TOD RITT DIENSTAGS, GOTT VERGIBT - DJANGO NIE,
VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA, KEOMA ...

Mich wundert dass du bei über 300 gesehenen nicht Einen nicht in d gelaufenen aufzählst?
Cost of dying oder kidnapping sind schon Granaten , von denen die bei uns nicht liefen.


Na ja, wohl eher Platzpatronen. Oder die von Sbirro so gefürchteten Silvesterboeller. :lol:

was Mike da aufzählt ist so oder so ähnlich die Top- 20 - Liste aus dem Bruckner. Die ja auch nicht von ihm selbst (dem Herrn Bruckner) war, sondern eher eine allgemeingültige. (Hab den Wälzer gerade nicht zur Hand, aber ich meine da war auch eine Quelle angegeben). Nicht von irgendwo her ist das die 1. Reihe des Genres, die A-Filme, wenn man so will. Filme, die auch Nicht-Genre-Fans gesehen und begeistert haben. Und "Cost Of Dying" oder "Kidnapping" gehören doch eher in die 2. Reihe, nur was für den IW-Fan. Beide haben ihren Charme, aber ich denke nicht, das man sie qualitativ mit den von Mike genannten vergleichen sollte oder gar kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 806
Geschlecht: nicht angegeben
Im "Bruckner" wird als Quelle für die Umfrage das "Italo-Western Message Board" angegeben.
Da Filme von Leone nicht berücksichtigt wurden, kam DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE auf Platz 1, gefolgt von LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG und DJANGO.
Neben den gelisteten 27 Titeln könnte man etliche weitere Top-IW aufzählen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 15.07.2015 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 470
Geschlecht: nicht angegeben
Loco Burro hat geschrieben:



was Mike da aufzählt ist so oder so ähnlich die Top- 20 - Liste aus dem Bruckner.



Liegt sicher daran, dass wir mal ne Wohnung geteilt haben...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 16.07.2015 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1172
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Lege mich mittlerweile klar auf LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG fest.

Depressiv, böse, hart. Der Film packt mich bei jeder Sichtung erneut.


Dito. Seit ich ihn gesehen habe, ist der Film mein Genrefavorit.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 31.08.2015 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 32
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Meine 3 Lieblings-Italowestern sind ganz klar:

1. Zwei glorreiche Halunken
2. Leichen pflastern seinen Weg
3. Spiel mir das Lied vom Tod

;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 03.10.2017 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1516
Geschlecht: männlich
Hier mal eine kleine Top-Liste meiner Italo-Western-Favoriten:

01. SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD

02. LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG

03. ZWEI GLORREICHE HALUNKEN

04. VON ANGESICHT ZU ANGESICHT

05. FRIEDHOF OHNE KREUZE

06. DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE

07. SEINE KUGELN PFEIFEN DAS TODESLIED

08. EIN COLT FÜR 100 SÄRGE

09. DER TOD RITT DIENSTAGS

10. RINGO KOMMT ZURÜCK

11. TÖTE AMIGO

12. HEUTE ICH, MORGEN DU

13. KEOMA

14. TEXAS ADDIO / DJANGO, DER RÄCHER

15. OHNE DOLLAR KEINEN SARG

:)

Wer Filme in meiner etwas eigenwilligen Liste vermissen sollte: Das liegt daran, das mir entweder die Filme nicht gefielen bzw. bei einigen für mich die Luft ziemlich schnell raus war (z.B. DJANGO :mrgreen: ) oder ich diese nicht kenne bzw. auch zulange nicht mehr sah. Meine Favoritenliste würde ich gerne zumindest auf 20 Filme erhöhen, aber dazu bräuchte ich mal einige Empfehlungen auf Basis der bisher von mir aufgezählten Italo-Western. Von Platz 1 - 10 dürfte sich bei mir so schnell nichts mehr ändern. Ab Platz 11 bis möglichen Platz 20 könnte es sich ändern, ja nachdem, was man mir für Filme noch schmackhaft machen möchte :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 03.10.2017 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 806
Geschlecht: nicht angegeben
Die beiden Sergio-Corbucci-Streifen "MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE" (1968) und "LASST UNS TÖTEN, COMPANEROS" (1970) könnte ich mir in vorstehender Liste auch gut vorstellen.

Sehr gut gefällt mir auch der Außenseitertitel "LEG' IHN UM, DJANGO" (1967) von Enzo G. Castellari.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 03.10.2017 23:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1789
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Sehr gut gefällt mir auch der Außenseitertitel "LEG' IHN UM, DJANGO" (1967) von Enzo G. Castellari.


Mein "guilty pleasure" Film.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 04.10.2017 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2016
Beiträge: 44
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn man Corbucci's DJANGO und LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG sowie die Dollari-Trilogie von Leone mal weglässt (diese spielen imho eh in einer anderen Liga) dann gibt es da noch ein paar weitere Filme die ganz weit oben in meiner Liste stehen:

DIE LETZTEN ZWEI VOM RIO BRAVO
War einer der ersten Italos überhaupt die ich gesehen hatte. Zwar noch ziemlich deutsch angehaucht, aber mit einem fantastischen Score von Maestro Morricone und einem herrlich fiesen Horst Frank. Der Film wurde zur gleichen Zeit und in den gleichen Kulissen gedreht wie FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR.

JETZT SPRECHEN DIE PISTOLEN
Der erste IW mit meinem Lieblingsdarsteller Anthony Steffen! Dies alleine wäre schon Grund genug ihn auf meiner Liste ganz weit nach oben zu hieven, aber der Streifen funktioniert auch bestens als zwar einfach gestrickte, aber sehr effektvolle Rachegeschichte. Und mit José Calvo geht neben Steffen ein weiterer meiner Favoriten ins Rennen. Auch die Musik von Felice di Stefano ist überaus gelungen.

DJANGO - DIE TOTENGRÄBER WARTEN SCHON
Visuell starkes, ungewöhnliches, versiert inszeniertes Shakespeare-Drama im Western-Gewand mit einem stark aufspielenden Andrea Giordana. Sein Gegner Horst Frank gibt sich wunderbar sleazig und verkommen wie beinahe immer. Die eindringliche Musik von Francesco di Masi ist top.

AUF DIE KNIE, DJANGO
Knallharter, schörkelloser Rachewestern mit einer gehörigen Portion Sadismus, welcher die Grenzen zwischen Gut und Böse wie kein Zweiter verwischt. Robert Woods hat einen sackstarken Auftritt. Seine Darstellung des verkrüppelten, wahnsinnigen Wracks das einst Django gewesen war, geht unter die Haut und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

SATAN DER RACHE
Düsterer und virtuos in Szene gesetzter Rachewestern mit einem herausragenden Klaus Kinski. Hier liefert er meiner Meinung nach seine beste IW-Performance ab.

DJANGO - ICH WILL IHN TOT
Wiederum ein Rachewestern. Die Handlung ist einfach und spielt zur Zeit des Sezessionskrieges. Was diesen Film für mich so besonders macht ist die effektive Inszenierung ohne Längen, ohne Kompromisse. Da wird geschossen, geprügelt und gefoltert dass die Fetzen fliegen, und dies mit einer beachtenswerten Brutalität, die jedoch nie selbstzweckhaft wirkt. Craig Hill als Django hat mir sehr gut gefallen und der melancholische Score von Nico Fidenco ist das Sahnehäubchen.

KNIE NIEDER UND FRISS STAUB
Ein Italo-Western wie er sein muss: brutal und dreckig, gleichzeitig aber auch mit Gespür für ergreifende Momente. Hervorragend inszeniert und fotografiert und begleitet von einem epischen Soundtrack von Bruno Nicolai.

DJANGO UND SARTANA - DIE TÖDLICHEN ZWEI
Harte, zynische, actionreiche Genreperle mit Anthony Steffen und William Berger in Topform. Die minimalistische Performance von Steffen und das fiebrige Overacting von Berger bilden einen herrlichen Kontrast.

SEINE KUGELN PFEIFEN DAS TODESLIED
Grandioser Western! Hart und rührend zugleich vereint er alles Gute, was dieses Genre so einzigartig und liebenswert macht. Mit einem grandiosen Finale, welches an Dramatik und Tragik kaum mehr zu überbieten ist.

DJANGO - EIN SARG VOLL BLUT
Staubig, dreckig, düster, hart und mit einem überraschenden Ende. Horst Frank brilliert wiederum in seiner Paraderolle als verdorbener Bösewicht. George Hilton ist hier noch nicht der Kasperl vom Dienst sondern ein über weite Teile düsterer, schweigsamer Revolverheld. Dies aber auch nur in der OF, denn die deutsche Synchron-Fassung ist gelinde gesagt eine Frechheit und das beste Beispiel, was man einem ernsten und harten Western mit diesem unsäglichen Spass-Geplapper so alles antun kann.

SARTANA
Rauhe und gemeine Kain und Abel-Adaption. Mit Anthony Steffen und Gianni Garko, welcher den Sartana spielt. Doch dieser hier hat nichts zu tun mit dem aalglatten, sprücheklopfenden Namensvetter der späteren Sartana-Reihe. Dieser hier ist ein Unmensch der foltert und mordet wie es ihm gerade in den Kram passt. Erwähnenswert is auch noch Sieghardt Rupp in der Rolle von Ralph, der rechten Hand von Sartana, der eine Arschloch-Performance par Excellence abliefern darf. Der Score von Michele Lacerenza ist eine Ohrenweide.

DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE
Grandioser Genrevertreter mit einem Touch Gothic-Horror, hervorragend inszeniert und interpretiert. Ich habe Anthony Steffen nie besser gesehen. Seine Darstellung fährt wirklich ein. Sein Django ist ein Phantom der Nacht, ein schwarzer Rächer des Todes, der schweigt und lieber seinen Colt sprechen lässt.

DJANGO UND DIE BANDE DER GEHENKTEN
Klassischer Rachewestern mit Anleihen an Corbucci's DJANGO. Geradlinig und ohne Längen steuert die Geschichte auf das furiose Finale zu. Terence Hill als wütender Racheengel kann gross auftrumpfen, und Horst Frank als skrupelloser Machtmensch ist wie immer eine Bank. Die deutsche Synchronfassung ist leider wieder mal auf Möchtegern-witzig getrimmt, daher völlig unbrauchbar und wird dieser Genreperle in keinster Weise gerecht.

Diese Aufstellung ist natürlich nicht abschliessend. Aber einem Neuling, der mal was anderes sehen möchte als Leone, Corbucci oder Sollima, seien diese Filme wärmstens empfohlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 04.10.2017 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5525
Geschlecht: nicht angegeben
DER beste IW ist sowieso SMDLVT, aber das große Sergio-Dreigestirn außen vor gelassen, wären folgende sicher unter meinen Favoriten:

DER TOD RITT DIENSTAGS
EINE PISTOLE FÜR RINGO
RINGO KEHRT ZURÜCK
MEIN NAME IST NOBODY
BLINDMAN
EIN DOLLAR ZWISCHEN DEN ZÄHNEN
WESTERN JACK
TEPEPA
KNIE NIEDER UND FRISS STAUB
DER LANGE TAG DER RACHE
SABATA
ADIOS SABATA
SABATA KEHRT ZURÜCK
SPIEL DEIN SPIEL UND TÖTE JOE
AN DEN GALGEN BASTARDO

Und zusätzlich noch einen von den nie deutsch synchronisierten, den ich sehr unterschätzt finde:

LA NOTTE DEI SERPENTI


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 04.10.2017 16:27 
Offline

Registriert: 06.2013
Beiträge: 135
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
DER beste IW ist sowieso SMDLVT

Darüber lässt sich streiten. :mrgreen: In meiner Top 10 (vermutlich nicht mal Top 100) ist der jedenfalls nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 04.10.2017 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3519
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
DER beste IW ist sowieso SMDLVT


Manchmal könnte man denken, du hast deinen Spaß daran....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 04.10.2017 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1516
Geschlecht: männlich
Nobody hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
DER beste IW ist sowieso SMDLVT


Manchmal könnte man denken, du hast deinen Spaß daran....


Nunja,... Ich habe dieses Meisterwerk ganz bewußt in meiner Topliste auch auf Platz 1 gesetzt :jc_doubleup: :D
Bin hier auch mal mit Sbirro einer Meinung und kann die Begeisterung dafür nachvollziehen :)
Genre unabhängig, zähle ich diesen Film zu anderen Meisterwerken dazu.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 04.10.2017 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3519
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kann die Begeisterung absolut nachvollziehen. Genialer Film. Es geht um das absolute Wie. Aber das wird ja gerade in einem anderen Thread ausdiskutiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 05.10.2017 04:07 
Offline

Registriert: 06.2013
Beiträge: 135
Geschlecht: männlich
Okay, meine Top 10, die für den einen oder anderen bestimmt unkonventionell sein mag.

1. Von Angesicht zu Angesicht
2. Leichen pflastern seinen Weg
3. Der Gehetzte der Sierra Madre
4. Friedhof ohne Kreuze (wenn der überhaupt als Italo Western zählt)
5. Django
6. Für ein paar Dollar mehr
7. Todesmelodie
8. Die Rechnung wird mit Blei bezahlt
9. Zwei glorreiche Halunken
10. Sartana - noch warm und schon Sand drauf (Hihi, ja tatsächlich)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Beste Italo Western
BeitragVerfasst: 05.10.2017 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5525
Geschlecht: nicht angegeben
Friedhof ohne Kreuze passt schon, wird im Allgemeinen zum IW gezählt.
Gilt ja auch als Hommage an den IW und außerdem ist er auch noch Leone gewidmet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker