Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.12.2017 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 30.03.2010 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Frage:

Besitzt hier irgendwer die Jahrgänge 68 und 69 der Zeitschrift Film?

Insbesondere die Ausgaben 5/68 und 5/69 sind sehr interessant in Bezug auf Corbucci.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3576
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn es dir um die jeweiligen Filmrezensionen geht, die zitiert doch Bruckner...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Was Bruckner da abgedruckt hat ist überwiegend aus Filmdienst und Filmecho/Filmwoche. Schlechter geht es kaum. Die zeigen allenfalls wie mies Filmkritiken damals sein konnten.
Ein paar Rezensionen sind auch aus der Filmkritik. Die sind besser, auch wenn sie meist den IT nicht verstanden haben.

Aber in Film waren auch Interviews. Außerdem in einer Ausgabe von Konkret von 69, aber ich weiß die Nr nicht.

Es gibt so wenig über oder von Corbucci ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Meinst du die Zeitschrift Filmdienst oder heißt die schlicht "Film"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Einfach Film. Das macht die Suche via e-bay auch etwas unübersichtlich.
Ab 1970 dann als Film und Fernsehen.

Da haben Ende der 60ger viele gute Leute für geschrieben, nach einem Richtungsstreit in der Redaktion haben dann aber fast alle die Zeitschrift in Solidarität mit dem damaligen Chefredakteur verlassen. Ja, die Sechziger ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3576
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Was Bruckner da abgedruckt hat ist überwiegend aus Filmdienst und Filmecho/Filmwoche. Schlechter geht es kaum. Die zeigen allenfalls wie mies Filmkritiken damals sein konnten.
Ein paar Rezensionen sind auch aus der Filmkritik. Die sind besser, auch wenn sie meist den IT nicht verstanden haben.

Aber in Film waren auch Interviews. Außerdem in einer Ausgabe von Konkret von 69, aber ich weiß die Nr nicht.

Es gibt so wenig über oder von Corbucci ...


Die Zeitschrift gibts ja noch und wie es aussieht bauen sie ein digitalisiertes Online Archiv auf, ähnlich wied er Spiegel. Aber da sind bisher nur Jahrgänge nach dem Millenium drin...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Wenn ich das nächste Mal in der UB bin, kann ich schauen, ob die Gazette dort verfügbar ist. Heißt die nun "Zeitschrift Film" oder einfach nur "Film". Das erleichtert die Suche nicht gerade. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Nobody hat geschrieben:

Die Zeitschrift gibts ja noch und wie es aussieht bauen sie ein digitalisiertes Online Archiv auf, ähnlich wied er Spiegel. Aber da sind bisher nur Jahrgänge nach dem Millenium drin...


Nein, die von damals gibt es nicht mehr. die ist Mitte der 70ger eingestellt worden.

Der Name war bis 1970 einfach nur Film, und sie ist im Velber Verlag erschienen. Stranger, wenn du davon was einscannen kannst, das wäre großartig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 31.03.2010 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 190
Geschlecht: nicht angegeben
Musste aber aufpassen mit den Rechten: Wenn du die Scans irgendwie einem größeren Kreis zugänglich machst, indem du sie z.B. hier publizierst, könnte es Ärscher geben mit der VG Wort. Ist für schriftliche Publikationen das, was die GEMA für Musik ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.04.2010 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Ich will sie ja nicht veröffentlichen, sondern eben lesen.

Es gibt zu wenig Infos wie und warum er seine IW gemacht hat, die ja zum Teil so große Qualitätsunterschiede aufweisen. Ein paar der Sachen die ich schon weiß erklären eine ganze Menge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.04.2010 13:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11676
Geschlecht: männlich
Ich hatte mal eine Konkret von 1969, da wurde über Mercenario und Leichen pflastern seinen Weg geschrieben. Es gab auch ein kurzes Interview mit Corbucci, indem er ganz schön von sich selbst überzeugt ist. "Sergio Corbucci hört es nicht gern, wenn jmd. kommt und sagt den Italowestern hätte Sergio Leone erfunden", "Ich war der jüngste Regisseur Italiens", "Ich mache Filme die sich überall auf der Welt verkaufen", "Ich mache teure Filme" "Natürlich war das Ohr aus Gummi" :lol: "Wir schneiden das romantische, unnütze Zeug heraus was den US-Western verdirbt", und zum Schluß noch: Er würde gerne moderne Filme drehen.

Frei aus dem Gedächtnis, da ich das Schundblatt nicht mehr habe.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.04.2010 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Schade, schade

Auf diese Konkret Nr hatte ich mal bei e-bay geboten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.04.2010 15:47 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 754
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Stanton, du hast Post.

Da ich gerade mal wieder in meiner UB rumschimmelte und mich vor der Arbeit gedrückt habe, hab ich mal das Corbucci Interview usw. rausgesucht. Wer interesse daran hat, soll mir ne PM schicken (mit Mailadresse, da ich hier im Forum keine pdf's verschicken kann...).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.04.2010 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3576
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaube desöfteren wenn ich Corbucci Intervews sehe und höre, dass ihm nichts mehr Spaß gemacht hat als den Interviewer zu verarschen. Er geht sehr gekonnt den schmalen Grad zwischen Humor und Ernsthaftigkeit und scheint dabei das Gegenteil von dem zu verkaufen, was er denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 15.04.2010 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4408
Geschlecht: nicht angegeben
Hier sind übrigens meine Gedanken zu Corbucci:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich hatte das auch für die deutsche Wikipedia geschrieben, allerdings etwas kürzer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 10.10.2017 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5736
Geschlecht: nicht angegeben
Aus dem Thread zu LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG:

Zitat:
Ich muss mir noch einmal die besten Corbuccis (und auch den hier) anschauen, aber ich glaube, ich hatte an KEINEM Corbucci soviel Spaß, wie an den Sollimas (zumindest den ersten beiden).


Das hat sich in den letzten Tagen wieder bestätigt.
Ich habe mir die wichtigsten Corbucci-IW und die drei Sollimas noch einmal angeschaut.
Rein nach Entertainometer gerechnet: Corbucci mit teilweise großen Verlusten, Sollima verzeichnet einen kleinen Zugewinn.

Corbucci:

DJANGO: 7,5/10
LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG: 8/10
COMPAÑEROS: 8/10
MERCENARIO: 9/10

Sollima:

DER GEHETZTE DER SIERRA MADRE: 10/10
VON ANGESICHT ZU ANGESICHT: 10/10
LAUF UM DEIN LEBEN: 9/10


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker