Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.12.2017 15:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 11.10.2017 15:48 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10873
Geschlecht: männlich
Gibts Warhols FLESH auf Blu-ray?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 11.10.2017 19:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 750
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Rate mal,... mit Rosenthal :mrgreen:

Nein, ich sage es Dir: Andy Warhols BAD
Der fehlt leider noch auf Bluray und/oder DVD.
Ein im Grunde ziemlich böser Film und vielleicht sogar einer der bösesten Filme überhaupt mit u.a. einer der krassesten Gewaltszenen,... gemeint ist die mit dem Baby! Als ich den Film damals das erste mal sah, war man auf sowas echt nicht vorbereitet, bzw. dachte man nicht, das die Frau es einfach tut :shock: :o Ja, der Film trieb es, in gewisser Art und Weise irgendwie auf die Spitze. Erstaunlich auch, das die Zensur offenbar diesmal die Finger davon ließ und der ungeschnitten zu besichtigen war/ist. Sollte das ganze überspitzt komisch sein oder wirken, so konnte ich widerum dies nicht im Film und dem Inhalt bemerken :unknown:

Wird Zeit, das der auch mal erscheint. Habe aber noch meine gute Original VHS von Toppic Video :)





Ach den meinst du, war etwas verwirrt da es ja noch Trash, Flesh und Heat gibt und du nur von dreien sprachst.
Den hab ich sogar auf DVD, Bild und Ton sind wirklich nicht besonders, da kannst du auch bei deiner VHS bleiben. Komischer Film irgendwie, konnte nicht allzu viel damit anfangen, bis auf die angesprochene Baby-Szene und die echt widerliche Hundehasserin gab es da nichts was mir interessantes im Gedächtnis geblieben ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 12.10.2017 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1596
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Den gibts mittlerweile von '84. Hab's auch gerade erst entdeckt. ;) Die Edition soll, laut Eintrag in der ofdb, aber massive Probleme beim dtsch. Ton aufweisen.

Na sowas :shock: ,... wußte nicht, das der erschienen ist. Hab ich gar nicht mitbekommen :scratch_one-s_head:
Aber Danke für den Hinweis :)

Dr. Freudstein hat geschrieben:
Ach den meinst du, war etwas verwirrt da es ja noch Trash, Flesh und Heat gibt und du nur von dreien sprachst.
Den hab ich sogar auf DVD, Bild und Ton sind wirklich nicht besonders, da kannst du auch bei deiner VHS bleiben. Komischer Film irgendwie, konnte nicht allzu viel damit anfangen, bis auf die angesprochene Baby-Szene und die echt widerliche Hundehasserin gab es da nichts was mir interessantes im Gedächtnis geblieben ist.

Ebenso, Danke für Deinen Hinweis :) Schade, denn den hätte ich noch als gute Digitale Veröffentlichung gerne gehabt. Dann kopier ich mir den von VHS auf DVD und gut ist.

Hm,... vielleicht solltest Du ihn Dir einfach nochmal anschauen, weil:

Andy Warhols BAD ist im Grunde ein ziemlich zynisches und krasses Gesellschafts-Gewaltpamphlet, das sich bei diesem Warholfilm durch sämtliche Gesellschaftsschichten zieht. Und mittendrin eine nach außen hin erscheinende normale amerikanische Hausfrau (Carroll Baker), die eine Art Verbrecheragentur betreibt, die auf Bestellung diverse Aufträge annimmt. Diese Aufträge kommen von Mitbürgern und werden dann in der Regel von ihren Mädchen ausgeführt. Das kann von diversen Sachschäden bis hin zu Verstümmlungen und Mord gehen. Nach den Mottos: -Mir geht es gut, wenns dem anderen schlecht ergeht- und -Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenns dem bösen Nachbarn nicht gefällt- wird das alles mit einer Selbsverständlichkeit und fast schon nüchternden Art und Weise dargeboten, die das Ganze neben einigen eh schon drastischen Gewaltszenerien und sonstigen Gemeinheiten zusätzlich extrem krass erscheinen lassen. Den Film muß/sollte man in seinem gesamten Kontext sehen und betrachten. Die Sache mit dem Baby z.B., ist da nur eins von so einigen Dingen. Und ja,... diese Hundehasserin ist eine echt widerliche alte Vettel. Für mich ein ziemlich boshafter Film und vielleicht einer der gemeinsten Filme überhaupt, aber dennoch echt gut :)

Ach ja,... Film bekam auch das allgemein so geschätzte Prädikat: WIR RATEN AB verpasst :viannen_102:
Na, das ist doch auch was :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 13.10.2017 14:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10873
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Nein, ich sage es Dir: Andy Warhols BAD
Der fehlt leider noch auf Bluray und/oder DVD.
Wird Zeit, das der auch mal erscheint. Habe aber noch meine gute Original VHS von Toppic Video :)



Dann dürfte Deine VHS bald in Rente gehen, weil mir etwas zu Ohren gekommen ist. ;)
BAD erscheint auch von CMV, allerdings auf nur auf DVD
Wird aber "kein" Re-Pack der existierenden Scheibe sein. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 13.10.2017 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1596
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Habe aber noch meine gute Original VHS von Toppic Video :)


Dann dürfte Deine VHS bald in Rente gehen, weil mir etwas zu Ohren gekommen ist. ;)
BAD erscheint auch von CMV, allerdings auf nur auf DVD
Wird aber "kein" Re-Pack der existierenden Scheibe sein. :)

Das hört sich gut an und könnte demnach eine bessere Veröffentlichung werden, als die andere :)
Danke für diese Info. Dann werde ich erstmal abwarten und mir die Überspielung vorerst ersparen.

Kannst Du inzwischen was zum möglichen deutschen Stereoton zu Warhols Dracula verlauten lassen :?:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 13.10.2017 16:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10873
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Habe aber noch meine gute Original VHS von Toppic Video :)


Dann dürfte Deine VHS bald in Rente gehen, weil mir etwas zu Ohren gekommen ist. ;)
BAD erscheint auch von CMV, allerdings auf nur auf DVD
Wird aber "kein" Re-Pack der existierenden Scheibe sein. :)

Das hört sich gut an und könnte demnach eine bessere Veröffentlichung werden, als die andere :)
Danke für diese Info. Dann werde ich erstmal abwarten und mir die Überspielung vorerst ersparen.

Kannst Du inzwischen was zum möglichen deutschen Stereoton zu Warhols Dracula verlauten lassen :?:



Ich habe mir Warhols Dracula gestern nochmal angesehen. Der Ton klingt nicht nur fantastisch sondern dürfte meinem Ermessen nach tatsächlich Stereo sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 13.10.2017 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1596
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Kannst Du inzwischen was zum möglichen deutschen Stereoton zu Warhols Dracula verlauten lassen :?:


Ich habe mir Warhols Dracula gestern nochmal angesehen. Der Ton klingt nicht nur fantastisch sondern dürfte meinem Ermessen nach tatsächlich Stereo sein.

Danke für Antwort :)
Dann dürfte der Frankenstein sehr wahrscheinlich auch in Stereo sein, denn diese Angabe wird auch bei dem Film angegeben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ANDY WARHOLS DRACULA - Paul Morrissey
BeitragVerfasst: 18.10.2017 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1596
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich habe mir Warhols Dracula gestern nochmal angesehen. Der Ton klingt nicht nur fantastisch sondern dürfte meinem Ermessen nach tatsächlich Stereo sein.

Den Dracula habe ich mir nun auch geholt. Habe erstmal stichprobenartig in die Bluray reingeschaut.
Bild ist anscheinend sehr gut. Der deutsche und der englische Ton sind allerdings nicht in Stereo, klingen aber dennoch gut. Habe mir Kopfhörer aufgesetzt gehabt, um das nun genauer festzustellen. Macht aber nix, da ich mir die Warhol-Filme sowieso geholt hätte. Die haben eh zulange in HD und auf Bluray auf sich warten lassen. Außerdem gehören Warhols Frankenstein & Dracula zu meinen persönlichen Horror-Lieblingsfilmen, neben einigen anderen.

Achja,... habe mir jeweils die Mediabooks Cover C geholt. Endlich mal andere Motive (aus Italien), als die üblichen deutschen Kino- und Videomotive, mit denen ich mich im grunde nie so richtig anfreunden konnte.

Freu mich nun auf beide Neusichtungen :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker