Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ADLERSCHWINGE - Nathan Juran
BeitragVerfasst: 14.10.2017 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 97
Geschlecht: männlich
Drums Across The River; 1954; R: Nathan Juran; D: Audie Murphy, Walter Brennan, Lyle Bettger, Lisa Gaye, Mara Corday, Hugh O'Brian, Jay Silverheels, Emile Meyer;

INHALT: Sam Brannon (Brennan) und seine Sohn Gary (Murphy) sind Fuhrleute. Sam ist seit jeher mit Utah-Häuptling Adlerschwinge befreundet, Gary allerdings hegt Vorbehalte gegen die Rothäute seit ein Mitglied des Stammes seine Mutter ermordet hat. Im Laufe der Handlung erkennt Gary, dass es bei Rot und Weiß gleichermaßen gute und schlechte Menschen gibt. Schließlich hilft ihm Adlerschwinges Sohn (Silverheels), gegen Feinde seiner eigenen Rasse zu kämpfen und den Frieden zwischen Rot und Weiß wiederherzustellen. Am Ende darf er seine Braut Jenny (Gaye) küssen.

ANALYSE: Ein B-Western im besten Sinne, den ich seit meiner Kindheit (Ausstrahlung im Fernsehen) schätze und den es mittlerweile günstig auf DVD zu erwerben gibt. Es folgt Aktion auf Aktion, keine Leerläufe. Regisseur Juran fackelte selten lange und erwies sich als einer der besten Regisseure für Murphy-Filme. Natürlich sind die Charaktere nicht besonders tiefgehend, vor allem die Figur des Vollblut-Schauspielers Brennan könnte mehr Kontur vertragen (die meiste Zeit ist er einfach nur als Geisel gefesselt). Trotzdem: die Story ist zwar einfach, aber sympathisch und logisch. Die vielen Veteranen (siehe Besetzungsliste oben) machen ihre Sache gut, besonders die Bösewichte Bettger, O'Brian und Corday. Und eines verstehe ich erst mit zunehmendem Alter immer besser: Murphy war als Schauspieler ein echtes Naturtalent. Hier war er noch keine 30 Jahre alt, ohne Schauspiel-Ausbildung, aber jede Geste sitzt. Action-Szenen ohnehin, aber auch sonst wirkt er irgendwie immer authentisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADLERSCHWINGE - Nathan Juran
BeitragVerfasst: 15.10.2017 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 877
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Toller Film, aber die DVD/Blu Ray Veröffentlichung (White
Pearl) ist wirklich unter aller Sau.
Schade, die Qualität des Streifens hätte wahrlich besseres
verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADLERSCHWINGE - Nathan Juran
BeitragVerfasst: 15.10.2017 20:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11393
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Wenn es nicht White Pearl gewesen wäre, dann hätte ich gern zugeschlagen. Früher mochte ich den Kriegshelden überhaupt nicht, mit den Jahren ist es ins Gegenteil umgeschlagen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker