Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.11.2017 02:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE SÖHNE DER DREIEINIGKEIT - Osvaldo Civirani
BeitragVerfasst: 27.10.2017 19:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3657
Geschlecht: männlich
Bild


Die Söhne der Dreieinigkeit (OT: I due figli di Trinità; Italien; 1972; Osvaldo Civirani)

Franco (Francho Franchi) und Ciccio (Ciccio Ingrassia) leiten eine Art Wildwest-Tankstelle. Dort werden Pferde wieder aufgepeppelt und einsame Revolverhelden erhalten Speis und Trank. Eines Tages erfahren die beiden, dass ihnen ihr Vater den Plan zu einem Indianerschatz vermacht hat. Doch sie sind nicht die Einzigen, die an dem Schatz interessiert sind - und so heften sich bald Banditen an ihre Fersen...

Hier handelt es sich um eine Italowestern-Komödien mit dem berühmt-berüchtigten Duo Franco und Ciccio - dem Komiker-Paar, das wohl nur die Italiener wirklich verstehen. Denn in Italien scheinen die beiden ja einen gewissen Kultstatus inne zu haben - während sie in Deutschland meist vernichtende Kritiken ernten. Vor allem Franco Franchi grimassiert sich wieder um Kopf und Kragen, so dass man gar nicht mehr weiß, was man dazu sagen soll. Wirklich lustig ist das jedenfalls nur in den seltensten Fällen. Wobei man mit der Zeit gewissermaßen weichgekocht wird und sich an das Humor-Niveau gewöhnt. So stellt sich doch einigermaßen Kurzweil ein und es könnte ja auch alles noch viel schlimmer sein.
Die Inszenierung von Osvaldo Civirani ist auch auf solidem Niveau. Die Musik von Sante Maria Romitelli ist oft komödienhaft überdreht, aber stellenweise auch recht nett. Und in Nebenrollen sind so markante Gesichter wie Franco Ressel, Salvatore Baccaro und Claudio Ruffini zu sehen, sowie auf Seiten der Damen Lucretia Love.

Die rund 80 Minuten der deutschen Fassung sind dann doch recht zügig vergangen - das ist allerdings auch schon alles, was man sagen kann.


Bild Bild Bild
Bild Bild Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SÖHNE DER DREIEINIGKEIT - Osvaldo Civirani
BeitragVerfasst: 27.10.2017 19:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11653
Geschlecht: männlich
den hab ich nach der Django-Szene ausgemacht und nie wieder angemacht

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SÖHNE DER DREIEINIGKEIT - Osvaldo Civirani
BeitragVerfasst: 27.10.2017 20:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10444
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Wirklich totaler Unfug. Einmal und nie wieder ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE SÖHNE DER DREIEINIGKEIT - Osvaldo Civirani
BeitragVerfasst: 31.10.2017 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2003
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Habe ich bereits 2 oder 3 mal geschaut :mrgreen:

Meines Erachtens einer der besseren/erträglicheren Streifen der beiden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker