Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.11.2017 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 31.03.2013 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 89
Geschlecht: nicht angegeben
Àch ja, fast vergessen: Die Gummischlange, die vor Freude, dass sie gerade durchlöchert wird, in die Luft hüpft, ist auch der absolute Rausch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 01.04.2013 00:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 628
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Auch wenn ich fast ein bisschen "Angst" habe, mir diesen Film einzuverleiben, sprechen diese beiden Argumente für eine baldige Sichtung:

marc666 hat geschrieben:
Und bitte: Bavas Film ist wahrscheinlich der einzige Italowestern, in dem ein hinterhältiger Überfall beinahe deswegen schiefgeht, weil der Boss noch hinter nem Felsen einen abdrückt.


marc666 hat geschrieben:
Àch ja, fast vergessen: Die Gummischlange, die vor Freude, dass sie gerade durchlöchert wird, in die Luft hüpft, ist auch der absolute Rausch!

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 01.04.2013 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Das Monument Valley das man in die italienische Pampa gesetzt hat garantiert auch einen Lachflash ! :D

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 01.04.2013 18:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 628
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Puh, grade diese Gurke durchgestanden! Zum Glück klingelte zwischendurch das Telefon, so dass ich eine Pause einlegen konnte... :) Zum Film wurde ja schon alles geschrieben, dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen.

Fazit: 4/10

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 03.04.2013 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1297
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Die beiden Freunde Roy Colt und Winchester Jack befinden sich auf der Jagd nach einem sagenhaften Schatz. Das Gold lockt aber noch mehr Schakale an und zwar einen russischen Priester, der treffend nur Reverend genannt wird, mitsamt seiner ganzen Bande von Aasgeiern. Dazu stößt auch noch die hübsche Indianerin Manila, die auch so einiges im Schilde zu führen scheint.

Nach einigem Zögern hab ich mir den letzten Western von Mario Bava nun doch angeschaut und war doch positiv überrascht. Nicht, dass der Film jetzt besonders gut wäre, aber nach den ganzen negativen und teils vernichtenden Meinungen hier im Forum und auch anderswo war Roy Colt und Winchester Jack (Drei Halunken und ein Halleluja) doch besser als erwartet. Brett Halsey und Charles Southwood geben ein ganz gutes Duo ab, auch wenn Halsey nicht immer so ganz motiviert wirkt. Halsey drehte kurze Zeit später noch einen weiteren Film mit Bava, nämlich die Komödie Quante volte... quella notte. Southwood dürfte leider bereits vor einigen Jahren, genauer gesagt am 8. April 2009, verstorben sein, so ist es zumindest in einem Kommentar auf der imdb zu lesen. (1) Roy und Jack sind ein recht streitbares Duo, die sich gerne einmal prügeln. Vor allem als beide sich in Manila verlieben, gibt’s mächtig Zoff. Dabei gibt es auch eine der besten ernsten Szenen, als Roy mit Manila knutscht und dabei von einem von Jacks Männern erwischt wird und kurz davor ist Roy zu erschießen. Jack ist aber schneller und knallt seinen eigenen Mann ab und ist dabei aber alles andere als glücklich als er Roy und Manila gemeinsam sieht.

Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild Bild

Ein paar witzige Momente hat Roy Colt è Winchester Jack aber doch zu bieten, wenn die sich auch leider in Grenzen halten. Die witzigsten Szenen wurden eh bereits von einigen hier genannt. Vor allem Teodoro Corrà als Reverend macht echt Laune und ist mit Sicherheit die interessanteste und beste Rolle im Film. Zu Corràs Leuten zählt unter anderem Federico Boido, der ebenfalls eine ausgezeichnete Figur macht und den tollen Namen Boida trägt. Eine gute Szene hat Marilù Tolo als sie Jack mit einer Waffe bedroht und ihn zwingt in eiskaltem Wasser zu baden, da der mächtig Gestank verbreitet ("Ins Wasser mit dir! Sag mal, du willst doch nicht etwa in Unterhosen baden, du Dreckschwein. Zieh den Fetzen aus, du verdreckst ja das ganze Wasser"). Die deutsche Synchro sorgt auch für ein paar Lacher und hilft dem Film ein wenig auf die Beine zukommen. Piero Umilianis Soundtrack hab ich teilweise auch schon in anderen Western gehört, der Titelsong ist aber Spitze und das Beste am gesamten Film.

Irgendwo hab ich auch mal gelesen, wo weiß ich leider nicht mehr, dass Bava eigentlich einen harten Western drehen wollte, die Produzenten aber eine Komödie wollten. Im Interview, welches auf der Koch-DVD enthalten ist, spricht Regieassistent Lamberto Bava davon, dass der Film keinerlei Gewalt enthält, was ich keinesfalls unterschreiben würde, denn Schießereien und Explosionen gibt es zu Hauf und die Leichen stapeln sich ebenso. Die Bildqualität der DVD lässt leider etwas zu wünschen übrig, der Film lässt sich aber trotzdem gut schauen. War wohl wahrscheinlich nicht viel mehr drin.

Mario Bavas ist mit Roy Colt è Winchester Jack beileibe kein Klassiker des Genres gelungen, wie er sie in anderen Genres des Öfteren fabriziert hat. Der Western hat aber eine recht lockere und entspannte Atmosphäre, gute Darsteller und auch ein paar richtig witzige Momente zu bieten, die sich aber leider in Grenzen halten. Roy Colt è Winchester Jack ist ein netter, kurzweiliger Happen für zwischendurch, der einen recht ordentlich unterhält aber nicht allzu lange im Gedächtnis haften bleibt.

(1) *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 29.04.2013 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
hier sind wir fast alle einer meinung. mir gefiel die 1. häflte des films ganz gut (ich glaube die einblendung "ende teil 1" kam schon nach einer halben stunde
und die restlichen minuten wurden dann immer schlimmer und total ausgeleiert bis auf das wiederum ganz witzige sprengstoff-finale :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 03.06.2013 19:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11384
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Alternativer Titel: Roy Colt and Winchester Jack
Produktionsland: Italien
Produktion: Luigi Alessi
Erscheinungsjahr: 1970
Regie: Mario Bava
Drehbuch: Mario di Nardo
Kamera: Antonio Rinaldi, Mario Bava
Schnitt: Olga Pedrini
Musik: Piero Umiliani
Länge: ca. 82 Min.
Freigabe: FSK 16
Darsteller: Brett Halsey, Charles Southwood, Marilù Tolo, Teodoro Corrà, Guido Lollobrigida, Bruno Corazzari


Bild


Roy Colt und Winchester Jack sind in der gleichen Bande aktiv und eher mäßig erfolgreich im Berufsleben eines Desperados. Also entschließt sich Roy einen ehrlichen Job zu suchen und kommt tatsächlich an das Amt des Sheriffs. Das sich die Wege der beiden einstigen Kumpanen wieder kreuzen werden ist allerdings unausweichlich.

Die ersten musikalischen Klänge gleichen denen der frühen 70er Hippiesounds und erscheinen als eher fehl am Platz als im positiven Sinne untermauernd. Auch spätere musikalische Unterstützungen, die sich einzig auf die Klänge einer Orgel beschränken haben sich irgendwie verlaufen.

Verlaufen hat sich auch Mario Bava, denn so sehr ich ihn als Regisseur im gotischen Horrorbereich oder innerhalb seiner Gialli schätze, so fehl platziert ist seine Regie innerhalb eines Westerns. Zwar kann man „Nebraska Jim“ als recht ordentlich bezeichnen, allerdings ist „Der Ritt nach Alamo“ schon um einiges schwächer. Die Krönung (im negativen Sinne) ist jedoch "Drei Halunken und ein Halleluja".

Die Handlung ist für einen Western eigentlich recht gut ausgewählt und das bekannte Schema könnte auch hier seinen ordentlichen Ablauf erhalten. Die Betonung liegt hier eindeutig auf dem Wort könnte. "Drei Halunken und ein Halleluja" soll als Western-Komödie funktionieren, einen Lacher kann diese aber nicht hervorzaubern. Die Vorgangsweise und das Verhalten der Darsteller sind einfach zu albern und vereinzelnd schon penetrant. Wer einen Brett Halsey wie in „Heute ich, morgen du“ erwartet, der wird sehr enttäuscht sein. Trotzdem sei gesagt, dass Brett Halsey noch einer der angenehmen Gesichtspunkte des Films ist. Das Highlight ist zweifelsohne Marilù Tolo als großmäulige Indianerin, die die drei Halunken auch im Punkto Intelligenz locker ausstechen kann und erwartungsgemäß äußerst attraktiv rüberkommt.

Im Bereich der Kamera und der resultierenden Bilder hat Mario Bava ein paar feine Momente zu bieten. Das Präsentieren seiner Darsteller in Form einer Silhouette, ein wenig Lagerfeuerrauch der sich mit den Strahlen der auf- oder auch untergehenden Sonne mischt, macht dem Auge Freude.

Kann man die erste Hälfte noch als erträglich bezeichnen, so nehmen die Albernheiten in der zweiten Hälfte deutlich zu und es wird sehr dämlich und es ist nicht lustig.

Fazit: Das Mario Bava und Western nicht so ganz zusammenpasst ist mir zwar vor Ansicht dieses Film bewusst gewesen, aber das dieser Western so schwach ist, hätte ich nicht erwartet.

3/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 25.10.2014 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1371
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
82 Minuten vergeudete Lebenszeit ...

Marilù Tolo ist ein fleischgewordener Traum, und sollte sie sich heute Nacht in meinen Träumen über mich beugen und mich küssen wäre ich zu 3/10 Badewannen bereit, ansonsten bleiben es 2 - Einer für Marilù und einer für die nette Titelmusik.

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 28.12.2014 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5640
Geschlecht: nicht angegeben
Es dürften wohl alle hier schon mitgekriegt haben, dass ich dem Klamauk-IW alles andere als abgeneigt bin, aber was Bava hier bietet, ist... naja ich möchte nicht sagen pure Langeweile, aber viel unterhaltsames gibt's nicht.
Die Szenen, die ich unterhaltsam fand, sind eben jene, die, wie ich gelesen habe, die meisten hier wohl als unnötig empfinden.
Nämlich die Schlägereien und die Puff-Szene.
Alles andere ist mehr oder weniger erträglich, wenn ich auch zugeben muss, dass die Schießereien einfach nur lächerlich aussehen, sich schon fast auf Fidani-Niveau befinden.
Das Hauptdarsteller-Trio fand ich gar nicht so schlecht, aber die "Sex"-Szenen zwischendrin, die hätten nicht sein müssen.
Sex-Szenen mögen für die Augen gut und schön sein, aber in einem IW passt das wirklich nicht!
Einzig noch positiv erwähnenswerter Aspekt ist die Musik.
Piero Umiliani bietet durchweg gefällige, mitunter sogar relativ ernste IW-Klänge.
Da ich die anderen drei Filme aus der Box ja schon kenne, kann ich mit ruhigem Gewissen sagen, dass es sich hierbei um den schwächsten Film der Box handelt.
Dennoch möchte ich festhalten: Ich habe schon schlimmeres im IW gesehen!
4/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 30.01.2015 18:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3657
Geschlecht: männlich
Nach den vielen Verrissen hier fand ich den Film doch ganz passabel. Der russische Reverend oder "Hochwürden", wie er immer genannt wird, ist doch eine recht kultige IW-Figur. Und spätestens bei der infernalischen Freudenhaus-Sequenz fragt man sich, was Mario Bava hier geritten hat. Aber es sind gerade diese irren Ideen, die den Unterhaltungsfaktor nach oben treiben. Der Score von Piero Umiliani ist stellenweise auch ganz gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 11.11.2017 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 936
Geschlecht: männlich
#49 Mario Bava, ein scheinbar großer Name. Kenne von ihm bisher nur diesen Film hier und Wild Dogs, welcher mir gut gefallen hat. "Drei Halunken und ein Halleluja" ist der 49ste Italowestern jetzt und ich finde ihn bisher am schlechtesten von allen. Es wurde ja schon viel gesagt zu dem Film und ich schließe mich euren Meinungen mal an.
Ich bin ja kein Fan von Italowestern-Komödien und dieser Film hier trägt nicht gerade dazu bei, dass ich meine Meinung in Zukunft ändern werde. Selbst aus dieser Sparte habe ich jedem anderen bisher gesehenen Film mehr abgewinnen können. Ich konnte jedenfalls nicht drüber lachen und auch sonst empfand ich ihn als äußerst langweilig. Wirklich namhafte Schauspieler bekommen wir auch nicht geboten und die Musik gefiel mir auch nicht sonderlich. Werde den Film nie wieder schauen vermutlich und wäre er nicht Teil der IW-Enzy würde ich ihn definitiv aussortieren. Natürlich gibt es schlimmeres im IW-Bereich wie Sbirro ja auch schon geschrieben hatte, aber man muss ja auch nicht jeden IW gesehen haben.
2/10

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 11.11.2017 18:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11653
Geschlecht: männlich
ja, der hatte seinen Reiz, bei mir weniger wegen Bava, sondern wegen der sehr seltenen deutschen Fassung... aber leider ist er unerträglich

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 11.11.2017 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5640
Geschlecht: nicht angegeben
Djabartana hat geschrieben:
#49 Mario Bava, ein scheinbar großer Name. Kenne von ihm bisher nur diesen Film hier und Wild Dogs, welcher mir gut gefallen hat. "Drei Halunken und ein Halleluja" ist der 49ste Italowestern jetzt und ich finde ihn bisher am schlechtesten von allen.
2/10

Wenn du den schon so schlecht bewertest, wirst du an den anderen zwei IW von Bava auch nicht viel Freude haben.
Die sind zwar anders, aber genauso wenig klassischer IW und noch sehr vom US-Western beeinflusst.
Ich weiß nicht, wie du zu amerikanischen Western stehst, aber ich kann mir, ehrlich gesagt, nicht vorstellen, dass dir die gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DREI HALUNKEN UND EIN HALLELUJA - Mario Bava
BeitragVerfasst: 12.11.2017 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 936
Geschlecht: männlich
Von denen habe ich bisher die Finger gelassen, weil ich genau das befürchte was du geschrieben hast Sbirro :)

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker