Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2017 12:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 471 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 12.08.2015 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 466
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Hier sind Links zu Amazon und Discogs. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 12.08.2015 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5708
Geschlecht: nicht angegeben
Okkult hat geschrieben:
wer kann mir den Titel der End- Credits nennen?

Das ist ganz einfach die Titelmelodie; kannst du hier anhören.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 14.08.2015 22:51 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 227
Geschlecht: nicht angegeben
Super danke!
Ok, hatte nur über Horror Infernal gesucht...

Ach wie nett:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.10.2015 01:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 330
Geschlecht: nicht angegeben
Ein kurzer Blick hinter die Kulissen. Argento und Emerson bei der Arbeit:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.10.2015 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5708
Geschlecht: nicht angegeben
tomasmilian hat geschrieben:
Ein kurzer Blick hinter die Kulissen. Argento und Emerson bei der Arbeit:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Interessante Einblicke! Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 07.06.2016 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5708
Geschlecht: nicht angegeben
Und hier auch noch das Cover der Neuauflage des Mediabooks:

Bild

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie erinnern mich die neuen Cover der drei Argentos sehr an die gezeichneten Arrow-Cover (nicht von den drei Filmen speziell, sondern generell).
Ich muss sagen, mir gefallen die neuen Cover allesamt besser, als die der Erstauflagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 08.06.2016 04:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1315
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Und hier auch noch das Cover der Neuauflage des Mediabooks:

Bild

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie erinnern mich die neuen Cover der drei Argentos sehr an die gezeichneten Arrow-Cover (nicht von den drei Filmen speziell, sondern generell).
Ich muss sagen, mir gefallen die neuen Cover allesamt besser, als die der Erstauflagen.


Dein Gefühl trügt dich nicht, die Cover Art der Rocker von Malleus zierte schon verschiedene Arrow - Cover. Mir gefallen die ganz gut.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 03.12.2017 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1584
Geschlecht: männlich
Dies MB der Neuauflage von Argentos INFERNO ist vom Motiv einfach der Knaller:

Bild
Die letzten werden die ersten sein :D , denn ich hatte die Erstauflagen von KochMedia liegen gelassen :mrgreen: , weil deren MBs von der Größe her, ja unbedingt aus der Reihe tanzen müßen und diese kleiner sind, was mir aber nicht gefällt. Zum Glück gibt es nun diese MB-Neuauflagen, die die richtige Größe haben und sogar mit dem für mich besten Covermotiv daher kommt. Einfach der Hammer :good: Die Neuauflagen bestehen aus 4 Mediabooks, als Cover A, B, C und D. Meines ist Cover B und limitiert auf 333 Stück. Freu mich echt darüber. Hoffentlich gibts von OPERA auch bald solche Neuauflagen :P . :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 03.12.2017 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
Das sieht aus wie der hinterletzte Videothekenrotz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 03.12.2017 20:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10853
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Das sieht aus wie der hinterletzte Videothekenrotz.


+1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 03.12.2017 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1315
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Dies MB der Neuauflage von Argentos INFERNO ist vom Motiv einfach der Knaller:

Bild
Die letzten werden die ersten sein :D , denn ich hatte die Erstauflagen von KochMedia liegen gelassen :mrgreen: , weil deren MBs von der Größe her, ja unbedingt aus der Reihe tanzen müßen und diese kleiner sind, was mir aber nicht gefällt. Zum Glück gibt es nun diese MB-Neuauflagen, die die richtige Größe haben und sogar mit dem für mich besten Covermotiv daher kommt. Einfach der Hammer :good: Die Neuauflagen bestehen aus 4 Mediabooks, als Cover A, B, C und D. Meines ist Cover B und limitiert auf 333 Stück. Freu mich echt darüber. Hoffentlich gibts von OPERA auch bald solche Neuauflagen :P . :mrgreen:


Mir gefallen diese überladen gezeichneten ("Comic"-) Cover nicht wirklich. Ähnlich wie z. B. bei ZEDER bevorzuge ich die dunkel gehaltenen, reduzierten "Schwarzen". ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 03.12.2017 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5708
Geschlecht: nicht angegeben
CDexWard hat geschrieben:
Das sieht aus wie der hinterletzte Videothekenrotz.

Genau das habe ich mir auch gedacht. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 04.12.2017 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1584
Geschlecht: männlich
Was haben denn alle, wegen dem guten neuen Motiv :?
Ist doch mal was anderes :) Das Cover finde ich passend, ist nichts drauf, was nicht im Film vorkommt.
Das alte allseits bekannte -Totenkopf Motiv- war ja schon damals irgendwie eine Art Globalmotiv und eh somit nicht neu. Die anderen drei Covers der MB-Neuauflage bestehen aus dem üblichen Totenkopf-Motiv, einem Fotomotiv (Frau unter Wasser) und einem häßlichen Motiv, das einen Kopf mit zwei Händen davor zeigt (müßte aus einem Japan-Plakat entnommen sein?).

Für mich war/ist eben das MB Covermotiv B am besten.

Jimmy Stewart hat geschrieben:
Mir gefallen diese überladen gezeichneten ("Comic"-) Cover nicht wirklich. Ähnlich wie z. B. bei ZEDER bevorzuge ich die dunkel gehaltenen, reduzierten "Schwarzen". ;)

So überladen finde ich es gar nicht. Hätte diesbezüglich noch ganz anders aussehen können ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 04.12.2017 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8531
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Das sieht aus wie der hinterletzte Videothekenrotz.

Es wird euch Digi-Kidz jetzt vermutlich stark verwundern, aber...

HORROR INFERNAL war damals auch der hinterletzte Videothekenrotz!!!

(...wie ca. 95% der hier im Forum vorgestellten Filme auch...)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 04.12.2017 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
CDexWard hat geschrieben:
Das sieht aus wie der hinterletzte Videothekenrotz.

Es wird euch Digi-Kidz jetzt vermutlich stark verwundern, aber...

HORROR INFERNAL war damals auch der hinterletzte Videothekenrotz!!!

(...wie ca. 95% der hier im Forum vorgestellten Filme auch...)


Ach, der Film war doch mit Sicherheit in jener urzeitlichen Ära bereits unter Geisteswissenschaftlern als Göttergabe angesehen. Am Ende will noch jemand behaupten, die Rezeptionsgeschichte von Filmen sei einem Wandel unterlegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 05.12.2017 00:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10853
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
CDexWard hat geschrieben:
Das sieht aus wie der hinterletzte Videothekenrotz.

Es wird euch Digi-Kidz jetzt vermutlich stark verwundern, aber...

HORROR INFERNAL war damals auch der hinterletzte Videothekenrotz!!!

(...wie ca. 95% der hier im Forum vorgestellten Filme auch...)



HORROR INFERNAL hatte einen deutschen Kinostart aber der langfristige Eindruck vieler Leute wurde durch die Videotheken geprägt. In den 80ern war so viel an "wirklich hochwertigen" Filmen, Videothekenrotz.
Darum ging es CDexWard aber gar nicht, denn er versteht die typischen 80er Videolabel Billig Cover als Videothekenrotz und da pflichte ich ihm bei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 05.12.2017 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Darum ging es CDexWard aber gar nicht, denn er versteht die typischen 80er Videolabel Billig Cover als Videothekenrotz und da pflichte ich ihm bei.


Das. Diesen Film würde ich nie als Rotz bezeichnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 05.12.2017 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 817
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Hat INFERNO nicht 1980 auf dem Filmfestival in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen?

Ich glaube mich zu erinnern, das der damalige Regiepreis an Umberto Lenzi (für Cannibal Ferox) ging, und Ruggero Deodatos Cannibal Holocaust für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde.

Ein denkwürdiger Jahrgang!

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 05.12.2017 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5708
Geschlecht: nicht angegeben
Dr. Zombi hat geschrieben:
Hat INFERNO nicht 1980 auf dem Filmfestival in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen?

Ich glaube mich zu erinnern, das der damalige Regiepreis an Umberto Lenzi (für Cannibal Ferox) ging, und Ruggero Deodatos Cannibal Holocaust für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde.

Ein denkwürdiger Jahrgang!

Wenn Filme wie Cannibal Ferox oder Cannibal Holocaust Auszeichnungen erhalten haben, hätte doch sicher auch DAS SYNDIKAT DES GRAUENS oder EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL Platz gefunden, oder?
Schade, dass die nicht im Rennen waren, es wäre sich ja (knapp, aber doch) bei beiden ausgegangen, wenn man sich die Premieren-Daten anschaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 05.12.2017 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 817
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Absolut! Aber im Wettbewerb läuft ja immer nur ein ganz kleiner Ausschnitt an Filmen.
Und man kann ja dort nicht nur Italiener zeigen, heißt ja schließlich internationales Festival.

Aber da müsste man mal auf Wikipedia nachschauen, ob die zwei nicht auch was abgeräumt hatten. Hab da nicht immer alles exakt im Kopf.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 05.12.2017 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 817
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Hab nochmal nachgeschaut:

1980 hat Lenzi ex-aequo mit Andrea Bianchi (für Die Rückkehr der Zombies) den Regiepreis erhalten.

Fulcis Syndikat des Grauens war leider nicht im Wettbewerb vertreten - war aber immerhin Italiens Oscar-Einreichung für den besten fremdsprachigen Film 1981 (ist dann von der Academy aber leider nicht nominiert worden).

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 471 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker