Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2017 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 06.12.2017 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1584
Geschlecht: männlich
Bild

Die Box besteht aus sieben Blurays die sich jeweils separat in einer Slim-Amaray befinden.
Die Covers haben alle Wendecovers ohne FSK Logo.

Bild

So sehen die einzelnen Covers aus. Es sind zwar die britischen Ausgaben, aber die Motive sind alle identisch. Der Film bzw. das Cover unten rechts, ist in der Box nicht enthalten, weshalb es von mir durchgestrichen ist. Aber somit habt ihr einen Überblick, wie alles ausschaut.

Habe mir die Box geholt und bin damit zufrieden.
Habe erst einen Film gesehen, Dr. Jekyll and Sister Hyde
Der mußte zuerst sein, da es einer meiner liebsten Hammer ist :)
Bild ist echt gut und schön im 16:9 Format anamorph. Ton ist auch gut, wobei man ihn sich auch im OmDU ansehen/anhören kann. Film dürfte auch erstmalig uncut sein, wenn ich mich nicht irre. Nach dem Vorspann beginnt der Film erstmal mit einer anderen Szenerie, die früher anscheinend in der deutschen Fassung fehlte und die ich zumindest bisher nicht kannte. Auch die Mordszenerien sind nun ebenso uncut. Die wenigen Extras sind im Original und haben aber leider keine Untertitel, warum auch immer :?

Die anderen Filme schau ich natürlich auch noch :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 07.12.2017 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 163
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
Habe mir die Hammer- Box ebenfalls zugelegt und bin zumindest ob der Bildqualität auch relativ zufrieden.
Dass die Boni der Filme nicht untertitelt sind, empfinde ich ebenfalls als größtes Manko der Box.
Englisch lesen ist nämlich much less kniffliger als dauerhaft und aufmerksam englischen Ausführungen zuzuhören.

Und als seichte Vorwarnung für geneigte Kaufinteressenten:
Seitens der Storys und der Umsetzung handelt es sich beim Inhalt der Box eher um die späteren Hammer-B-Filme aus den frühen 70ern, vorwiegend unter darstellerischer Mitwirkung von Ralph Bates; man erwarte also bitte keinen Knaller a la Fluch von Siniestro.

Bester Film der Box: "Frankensteins Schrecken", den fand ich beim jetzigen Sehen sogar besser, als ich ihn in Erinnerung behalten hatte.
Unsäglichster Film der Box: Der mir bislang nicht bekannte Thriller "Ehe der Morgen graut", eine ziemlich hässliche Gurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 07.12.2017 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1584
Geschlecht: männlich
Hier mal zur besseren Betrachtung, zwei größere Einzelcovers zu Dr. Jekyll and Sister Hyde,
Dracula - Nächte des Entsetzens

Bild / Bild

Gestern habe ich diesen weiteren Hammerfilm (auch einer meiner liebsten) aus der Bluray Box gesehen.

Hammer Dracula Film Nr. 5 präsentiert sich ebenso in sehr guter Bild- und Tonqualität und mit schönen Farben.
Wie bei -Dr. Jekyll and Sister Hyde- ist das Bild hier auch nicht totgefiltert bzw. nicht zu glatt gebügelt worden,
denn man sieht ein wenig Filmkorn, was beiden Filmen auch sehr zugute kommt/steht. Feine Sache! :)

@Bizarro,
FRANKENSTEINS SCHRECKEN hab ich nun weniger gut in Erinnerung, aber mal schauen, ob ich dem nach
erneuter Sichtung nun ein wenig mehr abgewinnen kann. Und EHE DER MORGEN GRAUT kenne ich wohl
bisher nicht. Lief zwar damals im TV, kann mich aber derzeit nicht erinnern, ob ich den mal sah :scratch_one-s_head:
Naja,... der kommt vermutlich als letzter dran. Schaun wir mal :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 07.12.2017 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 267
Geschlecht: nicht angegeben
Bizarro hat geschrieben:
Unsäglichster Film der Box: Der mir bislang nicht bekannte Thriller "Ehe der Morgen graut", eine ziemlich hässliche Gurke.


Den Film fand ich auch nicht so toll, wobei mir Peter Collinsons Kino eigentlich immer gut gefällt... vielleicht wollte Hammer da einmal einen neuen Weg gehen...

von der Filmauswahl in der Box würde ich "Das Grab der blutigen Mumie" favorisieren, ist ein schöner, ruhiger Hammer-Film, der durchaus die Hammer-Tradition erkennen lässt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 07.12.2017 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 466
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Die Filme sind alle HAMMER-Geil!

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 08.12.2017 09:38 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 673
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Eigentlich halte ich von solchen Boxen nicht viel, da ich die Filme lieber nach Hammer-Themen in die Vitrine stelle,
aber zu diesen Preis kann man getrost zugreifen.
Drei Filme kannte ich nur in schlechter Veröffentlichung oder noch gar nicht, damit wird hiermit abgeholfen, da alle
Filme gut bis sehr gut in Bild und Ton präsentiert werden.
Schade finde ich die fehlenden UT bei den Extras, aber das hat bestimmt Lizenztechnische Gründe.

Freilich waren hier die Herren BATES und BRIANT mehr vertreten da man bei Hammer neue Gesichter brauchte um die Herren LEE und
CUSHING langsam abzulösen, da diese ja nicht jünger würden.

Mit freundlichen HAMMER Gruß !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 08.12.2017 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 681
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Ich verstehe gar nicht, dass EHE DER MORGEN GRAUT hier so schlecht weg kommt. Nachdem ich alle Filme der Box mal wieder durchgeschaut habe, finde ich nach wie vor, dass es der beste Film aus der Box ist. Gerade in diesem Forum wundert mich die Ablehnung, da man den Film eigentlich als englischen Giallo bezeichnen könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: 08.12.2017 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 267
Geschlecht: nicht angegeben
Vision-Thing hat geschrieben:
Ich verstehe gar nicht, dass EHE DER MORGEN GRAUT hier so schlecht weg kommt. Nachdem ich alle Filme der Box mal wieder durchgeschaut habe, finde ich nach wie vor, dass es der beste Film aus der Box ist. Gerade in diesem Forum wundert mich die Ablehnung, da man den Film eigentlich als englischen Giallo bezeichnen könnte.


Da Hammer ja auch eine Thriller-Reihe zu der Zeit schon lange etabliert hatte, habe ich mit dem Film inhaltlich auch keine Probleme (also: ich hatte keinen typischen gotischen Horrorfilm erwartet); ich war allerdings doch etwas von der Inszenierung Collinsons enttäuscht, die mir doch dann eher nicht Giallo-artig "modern" vorgekommen ist - dass Collinson unglaublich gute Thriller drehen konnte, hat er ja nicht zuletzt mit DIE FRATZE bewiesen und EIN UNBEKANNTER RECHNET AB finde ich stilistisch grandios...
ich denke, daran hat es bei mir gelegen, dass mir sein Hammer-Beitrag nicht so gefallen hat, aber schön, dass Dir der Film dann doch
gut gefällt...

(PS: ich kenne bislang nur die engl. DVD, die jetzt Bild-mäßig nicht heraussticht, vielleicht ändert ja etwas daran, wenn ich die Blu Ray sehe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: Gestern 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 318
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mir diese Box nun auch zugelegt und bin von der Qualität der BDs wirklich begeistert.

Mir gefallen die Filme tatsächlich in der Reihenfolge, wie sie in der Box sind.

Dracula - Nächte des Entsetzens ist für mich einer der besten Dracula-Vertreter von Hammer. Nie war Christopher Lee bösartiger.

Frankensteins Schrecken reicht zwar nicht an die Peter-Cushing-Filme heran; trotzdem macht Ralph Bates seine Sache sehr gut.
Er verleiht der Titelfigur einen wirklich abgründigen Charakter. Und als Student wäre Cushing in dieser Verfilmung in der Tat eher unglaubwürdig.

Mit Dr. Jekyll & Schwester Hyde ist dieses Highlight endlich in einer würdigen VÖ erschienen, nachdem man sich jahrelang mit der unsäglichen MCP-Ausgabe
herumärgern mußte. Ralph Bates und Martine Beswick sind hervorragend für die Titelrolle geeignet, da sie sich in der Tat wie Geschwister ähneln.

Das Grab der blutigen Mumie hatte ich noch nicht im Player, aber als sehr gut in Erinnerung.

Und die drei letzten Filme hab ich zwar angefangen zu sehen, aber irgendwann wurde es mir zuviel. Vor allem dieses hysterische Getue bei "Dämonen der Seele" war auf Dauer eher nervend. Diese drei liefen ja auch nicht bei uns im Kino, sondern waren Entdeckungen der Privatsender in den 80ern. Sie haben irgendwie auch eher etwas von TV-Produktionen als von Kinofilmen, wie ich finde.

Manko dieser Box: Wie schon gesagt: Keine Untertitel bei den Interviews im Bonusmaterial. Und außerdem hätte ich mir noch etwas mehr an Bonus gewünscht, z.B. noch mehr Interviews mit noch lebenden Darstellern, Biografien, deutsche Trailer und Aushangmaterial. Ebenfalls finde ich es schade, dass "Die Braut des Satans" für die deutsche Ausgabe weggelassen wurde. Bislang gibt es zu diesem Film keine offizielle deutsche DVD/BD-Auswertung (vermutlich wieder mal ein dämliches Rechteproblem).

Aber alles in allem: TOP.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HAMMER EDITION - Bluray Box von Studiokanal
BeitragVerfasst: Gestern 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1584
Geschlecht: männlich
Ragory hat geschrieben:
Und die drei letzten Filme hab ich zwar angefangen zu sehen, aber irgendwann wurde es mir zuviel. Vor allem dieses hysterische Getue bei "Dämonen der Seele" war auf Dauer eher nervend.

Nervend war vor allem Graf Friedrich von Zorn, der in seinem Wahn denkt, auf ihn und seine Nachkommen lastet ein Fluch. Das geht dann soweit, das er seine Tochter und seinen Sohn medizinisch und ärztlich behandeln läßt, weil er denkt deren Blut sei schlecht und beide dadurch schlechte Taten tun werden. Das diese dadurch erst recht anders werden, will dieser Irre eh nicht sehen.

Film fand ich nun, nachdem ich ihn seit langer langer Zeit mal wieder aufgrund der Bluray sah, höchstens als guter Durchschnitt. War jetzt nicht so der Reinfall, um es mal so auszudrücken. Aber immerhin bietet der Film einen schön gemachten Vorspann inkl. der teils einfühlsamen Musik von Harry Robinson, teils dramatische Szenerien und so einige Gewaltszenen überraschten mich auch noch. Hatte ich gar nicht mehr so krass in Erinnerung. Kein Hammer Überflieger, aber dennoch gute mittlere solide Hammer Filmkost :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker