Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.01.2018 09:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 10:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11705
Geschlecht: männlich
Ich sag dir, wir finden eine und belasten unsere Häuser, und dann tauchen binnen 14 Tagen zwei Stück bei ebay auf, für 60 Euro Sofortkauf :D


Naja, eine existiert sicher, von bis zu dreien ist auszugehen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: nicht angegeben
Welche Infos hast du bzgl. möglicher 3 Kopien ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 12:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11705
Geschlecht: männlich
Eine liegt bei einem Sammler, der auch für viel Geld nichts rausgibt, eine lag wohl lange bei einem Label und wurde dann verkauft und eine habe ich vor ca. zehn Jahren bei ebay gesehen. Damals wusste ich zwar ,dass es von dem Film kein Video oder DVD gibt, aber ich war noch so heillos naiv zu glauben, dass von jedem Film noch Material existiert, und Koch usw. da nur anklopfen müssen. Deswegen ist es wichtig, dass Labels mit Fans kommunizieren und mit so einem Unsinn aufräumen. :) Ich hatte aber abgesehen davon auch nicht ansatzweise das Geld für die Kopie oder Aussicht sie anzusehen. Die Kontakte zu den Kino-Leuten oder zu Labels kamen ja erst mit DP zustande. Dass der Film das Zeug hat, zu meiner Top 10 zu gehören, hätte ich auch nicht gedacht.




Verschollen, mit letztem Lebenszeichen aus den Sechzigern wie DEGUEYO oder Django-wo steht dein Sarg, ist STARBLACK also nicht.Trotzdem möglich, dass wir ihn nie bekommen. :|

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2035
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Hm, es wurden in den letzten Jahren teils aus Altergründen viele Sammlungen aufgelöst und dadurch manche seltenen Kopien wieder zugänglich.
Das wird sicherlich in den nächsten Jahren so weitergehen, da sind sich eigentlich alle einig.
Man muss halt nur das Glück haben, diese Kopien dann auch zu ergattern. In vielen Fällen sind leider die "Hardcore" Sammler besser vernetzt und schneller bei der Sache. Dann verschwinden die Filme wieder für Jahrzehnte in privaten Archiven als Nr. 765 und 766,etc. der Sammlung ohne jemals angesehen zu werden. :roll:
Oder gesuchte Sachen werden dann zu utopischen Preisen angeboten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Eine liegt bei einem Sammler, der auch für viel Geld nichts rausgibt, eine lag wohl lange bei einem Label und wurde dann verkauft und eine habe ich vor ca. zehn Jahren bei ebay gesehen. Damals wusste ich zwar ,dass es von dem Film kein Video oder DVD gibt, aber ich war noch so heillos naiv zu glauben, dass von jedem Film noch Material existiert, und Koch usw. da nur anklopfen müssen. Deswegen ist es wichtig, dass Labels mit Fans kommunizieren und mit so einem Unsinn aufräumen. :) Ich hatte aber abgesehen davon auch nicht ansatzweise das Geld für die Kopie oder Aussicht sie anzusehen. Die Kontakte zu den Kino-Leuten oder zu Labels kamen ja erst mit DP zustande. Dass der Film das Zeug hat, zu meiner Top 10 zu gehören, hätte ich auch nicht gedacht.




Verschollen, mit letztem Lebenszeichen aus den Sechzigern wie DEGUEYO oder Django-wo steht dein Sarg, ist STARBLACK also nicht.Trotzdem möglich, dass wir ihn nie bekommen. :|


Rückt der Sammler nicht mal für eine Abtastung seitens eines Labels die Kopie raus ?
Hieß ja mal dass Bruckner ihn bringen würde, es scheitere nur am Ton. Wenn der Sammler mal eine offiziele Anfrage bekäme...?! :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 14:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11705
Geschlecht: männlich
Il Nero hat geschrieben:
Wenn der Sammler mal eine offiziele Anfrage bekäme...?! :?



Gab es alles, ohne Erfolg.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 14:52 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 104
Geschlecht: nicht angegeben
Il Nero hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Hieß ja mal dass Bruckner ihn bringen würde, es scheitere nur am Ton. Wenn der Sammler mal eine offiziele Anfrage bekäme...?! :?


Wenn es stimmt was so gesagt wird,scheiterte es damals am Geld.
Sammler war bereit die Kopie herauszugeben,aber die Sicherheitsleistung wurde nicht erbracht.

War wohl ein 4stelliger Betrag.

Aber wie gesagt kenn die ganze Story auch nur vom hörensagen,allerdings existiert zumindest eine Kopie zu 100% in Sammlerkreisen,ist also nicht verschollen wie in der Liste angegeben,zumindest ein Lichtblick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 04.01.2018 16:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11705
Geschlecht: männlich
Die Kopie war etliche Jahre bei einem eher kooperativen Sammler, der sie dann leider an den Anderen verkauft hat. Und der lehnt alles ab.

Ich wünschte, der Film hätte einen Kinski in einer 3 Minuten Rolle, oder irgendein anderes Zugpferd...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 05.01.2018 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 291
Geschlecht: nicht angegeben
4-stellig also... Versetzen wir halt wirklich die Häuser, wer braucht schon ein Dach über dem Kopf, wenn er einen Sternenhimmel mit Starblack als Kopfkissen haben kann ;) :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 05.01.2018 11:43 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 104
Geschlecht: nicht angegeben
Il Nero hat geschrieben:
4-stellig also... Versetzen wir halt wirklich die Häuser, wer braucht schon ein Dach über dem Kopf, wenn er einen Sternenhimmel mit Starblack als Kopfkissen haben kann ;) :lol:


Ja 4stellig,fand ich persönlich OK,nehmen die Archive heutezutage ja auch.

Musst ja bedenken das dies nur eine Sicherheitsleistung ist,Kaution sozusagen.

Die Kopie sollte damals ja nicht verkauft sondern nur ausgeliehen werden und der Sammler wusste wohl damals schon genau was Er da in seinem Bestand hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italowestern auf 35mm - Das DP Filmarchiv
BeitragVerfasst: 05.01.2018 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2035
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
giallosammler hat geschrieben:
Il Nero hat geschrieben:
4-stellig also... Versetzen wir halt wirklich die Häuser, wer braucht schon ein Dach über dem Kopf, wenn er einen Sternenhimmel mit Starblack als Kopfkissen haben kann ;) :lol:


Ja 4stellig,fand ich persönlich OK,nehmen die Archive heutezutage ja auch.

Musst ja bedenken das dies nur eine Sicherheitsleistung ist,Kaution sozusagen.

Die Kopie sollte damals ja nicht verkauft sondern nur ausgeliehen werden und der Sammler wusste wohl damals schon genau was Er da in seinem Bestand hat.


Es wurden auch 500 Euro für den Ankauf via Filmvorführer Forum geboten. Die hätte man auch bestimmt bezahlt, wenn die Kopie anschließend wieder retour gegangen wäre. TV Anstalten nehmen teils vierstellige Beträge für Ihre "Tonspuren".
Von daher wäre der angebliche Besitzer der Kopie schön blöd, wenn er ein solches Angebot nicht angenommen hat.
Wenn die deutsche Tonspur nämlich irgendwann mal anderweitig aufschlägt ist die 35mm Kopie nichts mehr wert. Zumindest nicht mehr wie die anderer Italowestern.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker