Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.01.2018 13:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 30.11.2014 14:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11487
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
Sollte ich mir demnächst auch dringend nochmal anschauen!


Muss ich auch mal wieder raus kramen. Bergers Glanzauftritt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 30.11.2014 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3152
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
Ja, der Film ist schon ein Kracher! Ich weiß noch, wie der mich damals irgendwie kalt erwischt hatte und ich ihn lange Zeit nicht besonders mochte. Lag möglicherweise an den Inszenierungen der Hauptdarsteller, denn Helmut Berger kannte ich nur als Dorian Gray und dass die arme Marisa Mell hier so hart rangenommen wird, war glaube ich auch nichts für meine entzündeten Augen, schließlich kannte ich zu dieser Zeit eher ihre ruhigeren und belanglosen Darbietungen.


Ging mir bei der Erstsichtung so ähnlich und empfand ihn als etwas zu verstörend. Aber mit der Zeit (und einige Betrachtungen später) hatte ich diese Sleaze-Perle absolut lieben gelernt :)
Marisa in den Krallen des teuflischen Bergers...


Als Entschädigung für die Dir zugefügten Augenschmerzen habe ich hier mal einen etwas schmerzlindernden Augenschmaus zusammen gestellt:

Die vielen Gesichter der Marisa in "der Tollwütige"

BildBildBildBildBildBild

BildBildBildBildBildBild

;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 30.11.2014 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1294
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Ging mir bei der Erstsichtung so ähnlich und empfand ihn als etwas zu verstörend. Aber mit der Zeit (und einige Betrachtungen später) hatte ich diese Sleaze-Perle absolut lieben gelernt :)


Du sprichst mir aus der Seele! Bei mir war's genau so - Erstsichtung eher etwas zu brutal und derb, Zweitsichtung "Na holla, irgendwie auch lustig" und mittlerweile einer meiner Lieblings-Bergers.
Nanni Vitale und Giulio Sacchi sind die Coolsten! 8-) :mrgreen:

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 30.11.2014 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2904
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Als Entschädigung für die Dir zugefügten Augenschmerzen habe ich hier mal einen etwas schmerzlindernden Augenschmaus zusammen gestellt:

Die vielen Gesichter der Marisa in "der Tollwütige"

BildBildBildBildBildBild

BildBildBildBildBildBild

Danke, sehr schöne Zusammenstellung! ;)
Wenn ich mir die Bilder so nebeneinander betrachte, muss ich sagen, dass mir die tatsächlich vielen Gesichter von Marisa Mell hier eigentlich gar nicht so bewusst waren.
Habe bei ihren strapaziösen Szenen vermutlich doch zu oft weg geschaut! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 30.11.2014 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5841
Geschlecht: nicht angegeben
Ich dagegen empfand ihn auch bei der Erstsichtung nicht als besonders verstörend, was vermutlich daran liegt, dass ich mich damals schon auf einen solchen Film eingestellt habe, also schon einen BERSERKER-Verschnitt erwartet habe.
Von daher wirkte der Film auf mich nicht so extrem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 30.11.2014 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2904
Geschlecht: männlich
Verstörend ist vielleicht auch nicht das richtige Wort, wenn man sich explizit auf die Schauspieler bezieht.
Es war einfach vollkommen ungewohnt, sie in einem derartigen Gewalt-Festival, und mit einem solchen Repertoire zu sehen.
Da kannte ich vorher eher Sachen wie "Das Rätsel der roten Orchidee" oder "Der letzte Ritt nach Santa Cruz".
Ich persönlich würde Marisa Mells Verzweiflungstaten in italienischen Sex-Komödien in diesem Zusammenhang jedoch schon eher als verstörend bezeichnen! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 18.01.2015 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 506
Geschlecht: männlich
Das liest sich alles recht interessant, welche DVD würdet ihr empfehlen?

Gruß,
Schmutzig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 18.01.2015 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5841
Geschlecht: nicht angegeben
Schmutzig hat geschrieben:
Das liest sich alles recht interessant, welche DVD würdet ihr empfehlen?

Gruß,
Schmutzig


Im deutschsprachigen Raum gibt's sowieso nur die von NEW, die ist aber heutzutage nur noch schwer zu bekommen.
Es gibt auch eine italienische, allerdings hat diese nur italienischen Ton und italienische UT.
In GB gibt es drei DVDs: eine von einem mir unbekannten Label, eine von Anchor Bay und eine von Blue Underground, die allerdings auch nur ein Repack der Anchor Bay-Scheibe ist.
Ich denke je nach Verfügbarkeit bist du mit der BU oder der AB-Scheibe gut bedient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 19.01.2015 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 248
Geschlecht: nicht angegeben
Edit
Film verwechselt :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 19.01.2015 12:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 767
Geschlecht: männlich
Kann es sein, dass das die sich ständig wiederholende Hauptmelodie der deutschen Tonspur im O-Ton gar nicht so oft vorkommt? Hatte bei der letzen Sichtung mal kurz umgeschaltet und da kam es mir so vor. Ansich hört sich das ja gut an, durch die häufige Verwendung fängts aber irgendwann an zu nerven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 19.01.2015 21:01 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1058
Geschlecht: nicht angegeben
Auch wenn andere Filme wichtiger sind, weil sie noch gar nicht auf einem digitalen Medium erschienen sind, so hätte ich doch schon SEHR gerne eine HD VÖ von diesem Kracher. War letztens schon erschrocken als ich die Dvd drin hatte. Und gerade die Perlen kann man auch mal als BD raushauen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 20.01.2015 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3152
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Kann es sein, dass das die sich ständig wiederholende Hauptmelodie der deutschen Tonspur im O-Ton gar nicht so oft vorkommt? Hatte bei der letzen Sichtung mal kurz umgeschaltet und da kam es mir so vor. Ansich hört sich das ja gut an, durch die häufige Verwendung fängts aber irgendwann an zu nerven.


Danke für den Hinweis und Du hast tatsächlich recht: Bei der dt. Tonspur wurde der Soundtrack scheinbar ein wenig abgeändert und der Titeltrack wird tatsächlich viel häufiger als bei der engl. Ton-Spur verwendet :o

Hatte gerade mal einige Stichproben durchgeführt und konnte dabei prompt einige Stellen ausfindig machen, bei denen der Titeltrack lediglich auf der dt. Tonspur vorhanden ist.
Bei Minute 26 läuft z.B. auf der dt. Tonspur erneut der Titeltrack, wobei parallel beim engl. Ton eine ganz andere Komposition eingesetzt wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 15.05.2016 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 199
Wohnort: Point Dune
Geschlecht: männlich
Der Tollwütige ("La Belva col mitra" I 1977, Regie: Sergio Grieco)

Bild Bild

Helmut Berger gibt hier alles, um sich beim Publikum unbeliebt zu machen. Das ist natürlich positiv gemeint, denn seine Darstellung des eiskalten Psychopathen Nanni Vitali überzeugt auf ganzer Linie. Einfach ein schmieriger und mieser Typ, der völlig wahl- und sinnlos Leute über den Jordan schickt und Frauen missbraucht, wenn es ihm gerade passt. Das alles stets mit stechendem Blick, der keinen Zweifel daran lässt, dass dieser Mann es ernst meint. Da freut sich der Sleaze-Liebhaber! :mrgreen:

Ihm gegenüber steht der blondgelockte Bulle Santini (Richard Harrison). Richard Harrison kann zwar nicht ganz in die Fussstapfen von Maurizio Merli treten, denn dazu fehlt ihm einfach das cholerische Temperament, aber wenn sich Santini und Vitali gegenüber stehen, brennt die Luft. Der Soundtrack von Umberto Smaila besteht eigentlich nur aus 3-4 Stücken, die abwechselnd eingesetzt werden, je nachdem wie es gerade passt. Und die Musik passt hervorragend, vor allem die Titelmusik, die in der Titelsequenz gleich für die richtige Stimmung sorgt: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Erzähltechnisch wird sich nicht mit irgendwelchen Nebensächlichkeiten aufgehalten. Sergie Grieco wirft den Zuschauer gleich mittenrein ins Vergnügen. Nanni bricht gerade aus dem Knast aus und macht sich mit seinen Gorillas auf den Weg zu dem Mann, der ihn in die Buchte gebracht hat. Der freut sich verständlicherweise wenig über das Wiedersehen und bekommt erstmal die Visage poliert, während seine Freundin Giuliana (Marisa Mell) von Nanni vergewaltigt wird. Anschließend darf sie noch dabei zusehen, wie ihr Macker lebendig begraben wird, wobei man ihn vorher noch mit flüssigem Kalk übergießt, damit er schön steif wird. Und Nanni heckt gleich die nächste Schweinerei aus.

Mithilfe von Giuliana will er einen Überfall über die Bühne bringen, doch Giuliana verbündet sich hinter seinem Rücken mit Kommissar Santini. So einfach lässt sich Nanni jedoch nicht klein kriegen. Er entkommt und entführt sowohl die Schwester, als auch den Vater von Santini. Santini gehört allerdings auch nicht zu denjenigen, die sich so leicht ins Bockshorn jagen lassen und macht die Jagd auf Nanni zur Chefsache...

Quentin Tarantino verwendete einen kurzen Ausschnitt aus "Der Tollwütige"in "Jackie Brown". Und zwar wenn Bridget Fonda vor dem Fernseher sitzt, während Robert De Niro ins Zimmer kommt und sie fragt, wer der Schauspieler ist.

Die deutsche Fassung war (-wie damals üblich-) um einige kurze Handlungsszenen gekürzt. Die DVD von NEW zeigt den Film in ungekürzter Form und hat eine sehr gute Qualität. Leider ist sie schon lange Out Of Print und eine Neuveröffentlichung lässt noch auf sich warten.

Ein freudsches Kuriosum am Rande: Nach der Zweitsichtung (damals auf DVD) hätte ich schwören können, dass

Helmut Berger am Ende noch von Marisa Mell abgeknallt wird und zwar bei der Festnahme, direkt vor den Augen der Bullen.


Ich dachte ich wirklich, die Szene wäre auf DVD geschnitten worden. Glücklicherweise hatte ich das alte Constantin-Tape noch zur Hand. Und siehe da - Diese Szene gab es überhaupt nicht. Irrtum ausgeschlossen, es war nämlich dasselbe Tape, welches ich damals gesehen hatte.

8/10

_________________
Bild

PHOBOS (Trailer - deutsch)


THC statt TTIP!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 15.01.2017 20:01 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1042
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
X-Cess sind für ihre anstehende HD-Veröffentlichung des Films auf der Suche nach einem deutschen Trailer!

Kann vielleicht jemand helfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 15.01.2017 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1623
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
X-Cess sind für ihre anstehende HD-Veröffentlichung des Films auf der Suche nach einem deutschen Trailer!

Kann vielleicht jemand helfen?

Das mit einem deutschen Trailer dürfte schwierig sein, denn der Film hatte seine Uraufführung nur auf Video
im April 1983 beim Label Constantin Video. Auf anderen Constantin Kasetten gab es schon eine Art Trailer
zum Tollwütigen, allerdings ohne Sprecher und dieser bestand eher nur aus einigen zusammen geschnittenen
Szenerien mit Zwischeneinblendungen des deutschen Titels. Mehr existiert nach meinem Wissenstand als
Trailer nicht. Jetzt müßte ich bei mir mal nachschauen, da ich zumindest über ein oder drei alte damalige
Constantin Original VHS verfüge, wo ich weiß, das dort hinter dem Hauptfilm Trailer mit drauf sind.
Wenns hilft, kann ich gerne mal nachschauen :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 16.01.2017 09:29 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1042
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
X-Cess sind für ihre anstehende HD-Veröffentlichung des Films auf der Suche nach einem deutschen Trailer!

Kann vielleicht jemand helfen?

Das mit einem deutschen Trailer dürfte schwierig sein, denn der Film hatte seine Uraufführung nur auf Video
im April 1983 beim Label Constantin Video. Auf anderen Constantin Kasetten gab es schon eine Art Trailer
zum Tollwütigen, allerdings ohne Sprecher und dieser bestand eher nur aus einigen zusammen geschnittenen
Szenerien mit Zwischeneinblendungen des deutschen Titels. Mehr existiert nach meinem Wissenstand als
Trailer nicht. Jetzt müßte ich bei mir mal nachschauen, da ich zumindest über ein oder drei alte damalige
Constantin Original VHS verfüge, wo ich weiß, das dort hinter dem Hauptfilm Trailer mit drauf sind.
Wenns hilft, kann ich gerne mal nachschauen :)



Hatte ein kleines Detail vergessen zu erwähnen... die sind sich selber nicht mal sicher, ob überhaupt ein Trailer existiert. :mrgreen:
Der eine sagt ja, der andere nein! Aber nach deiner Aussage scheint die Sache nun geklärt zu sein! Danke!
Jetzt müsste denen nur noch jemand auf Facebook deine Antwort überbringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 16.01.2017 14:20 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 343
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
X-Cess sind für ihre anstehende HD-Veröffentlichung des Films auf der Suche nach einem deutschen Trailer!

Kann vielleicht jemand helfen?


Gibts schon ein ungefähres Vö Datum?

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 16.01.2017 17:16 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1042
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Der Doctor Schnabel von Rom hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
X-Cess sind für ihre anstehende HD-Veröffentlichung des Films auf der Suche nach einem deutschen Trailer!

Kann vielleicht jemand helfen?


Gibts schon ein ungefähres Vö Datum?


Ja, 2017! :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 16.01.2017 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1623
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Hatte ein kleines Detail vergessen zu erwähnen... die sind sich selber nicht mal sicher, ob überhaupt ein Trailer existiert. :mrgreen:
Der eine sagt ja, der andere nein! Aber nach deiner Aussage scheint die Sache nun geklärt zu sein! Danke!
Jetzt müsste denen nur noch jemand auf Facebook deine Antwort überbringen.

Da ich nicht bei Facebook bin, müßte dies jemand anderes tun. Wenn Du dort vertreten bist, kannst denen
meine Antwort übermitteln. Wenn nicht, müßte sich hier jemand anderes finden, der dies tut :boys_0137:

Was mir noch einfällt ist, das hier im anderen Thread des Forums vor Monaten von einem Interview mit
Helmut Berger die Rede war, das wohl auch fertig ist und bei einer der nächsten Veröffentlichungen mit einem
seiner Filme als Bonus dabei sein sollte. Müßte sich dann um diesen Film hier handeln oder :?:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 16.01.2017 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 80
Wohnort: bühlertann
Geschlecht: männlich
Bei dem Film handelt es sich um "Das Messer" aka "Blutspur im Park",der von Camera Obscura angekündigt wurde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 16.01.2017 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1623
Geschlecht: männlich
Achso,.. dann war es der andere Film,... Danke orlok für die Erinnerung!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER TOLLWÜTIGE - Sergio Grieco
BeitragVerfasst: 13.01.2018 19:11 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 343
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Der Doctor Schnabel von Rom hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
X-Cess sind für ihre anstehende HD-Veröffentlichung des Films auf der Suche nach einem deutschen Trailer!

Kann vielleicht jemand helfen?


Gibts schon ein ungefähres Vö Datum?


Ja, 2017! :P


Gibt es dazu etwas Neues?

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker