Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.02.2018 11:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 18.01.2018 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
DVDuncut.com sind ja seit einigen Jahren ein Shop mit legalem Programm und ich habe dort dann und wann noch Sachen gefunden, die sonst nirgends mehr aufzutreiben waren. Immer schnelle und korrekte Abwicklung. Eine Bestellung von mir von Mitte Dezember kam bei mir allerdings nicht an, auf wiederholte Kontaktaufnahme meinerseits leider Funkstille. Wenn man sich mal die Shop-Rubrik Neuerscheinungen anguckt, ist scheinbar schon länger tote Hose. Shit, ist der Laden tot? Hat jemand auch so 'ne Erfahrung gemacht? :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 18.01.2018 19:10 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 222
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Chinchilla hat geschrieben:
DVDuncut.com sind ja seit einigen Jahren ein Shop mit legalem Programm und ich habe dort dann und wann noch Sachen gefunden, die sonst nirgends mehr aufzutreiben waren. Immer schnelle und korrekte Abwicklung. Eine Bestellung von mir von Mitte Dezember kam bei mir allerdings nicht an, auf wiederholte Kontaktaufnahme meinerseits leider Funkstille. Wenn man sich mal die Shop-Rubrik Neuerscheinungen anguckt, ist scheinbar schon länger tote Hose. Shit, ist der Laden tot? Hat jemand auch so 'ne Erfahrung gemacht? :(


Hä!!??...
Bei dem schuppen gabs doch immer nen Haufen Bootlegs und deswegen wurde die Seite doch schon des öfteren mal offline gestellt oder nicht!!??...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 18.01.2018 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
DonDaniele hat geschrieben:
Hä!!??...
Bei dem schuppen gabs doch immer nen Haufen Bootlegs und deswegen wurde die Seite doch schon des öfteren mal offline gestellt oder nicht!!??...

Nee, das war früher mal, das war seit längerem schon ein Shop der - soweit ich das sehen konnte - nur die handelsüblichen legalen Sachen verkauft hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 18.01.2018 21:58 
Offline

Registriert: 02.2017
Beiträge: 36
Geschlecht: männlich
Das klingt ja nicht so gut.. Ich wollte dort evtl. auch was bestellen, zahlen kann man nur per Vorkasse, also hohes Risiko. War deine Bestellung denn mit versichertem Versand?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 18.01.2018 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5925
Geschlecht: nicht angegeben
Chinchilla hat geschrieben:
DVDuncut.com sind ja seit einigen Jahren ein Shop mit legalem Programm und ich habe dort dann und wann noch Sachen gefunden, die sonst nirgends mehr aufzutreiben waren. Immer schnelle und korrekte Abwicklung. Eine Bestellung von mir von Mitte Dezember kam bei mir allerdings nicht an, auf wiederholte Kontaktaufnahme meinerseits leider Funkstille. Wenn man sich mal die Shop-Rubrik Neuerscheinungen anguckt, ist scheinbar schon länger tote Hose. Shit, ist der Laden tot? Hat jemand auch so 'ne Erfahrung gemacht? :(

Nein, aber warum sollte der Shop "tot" sein?
Ich habe DVDuncut bis jetzt immer als sehr zuverlässig erlebt; wie du sagst: Schnelle und korrekte Abwicklung.
Bis jetzt war immer alles wie es sich gehört (ich hoffe, das ist auch jetzt noch so, es sollte nämlich morgen oder spätestens Anfang nächster Woche wieder ein Paket von dort kommen).
Hast du für die Dezember-Bestellung je eine Versandbestätigung bekommen?
Wenn ja, wäre es sehr seltsam, könnte aber natürlich auch sein, dass das Paket am Versandweg irgendwann irgendwo abhanden gekommen ist.
Kann ja passieren, dass Pakete verloren gehen, dann ist es nur blöd, wenn du dann vielleicht vom bestellten Artikel das letzte verfügbare Exemplar bekommen hast/hättest.
War das so, weißt du das noch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 19.01.2018 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Nein, aber warum sollte der Shop "tot" sein?
Ich habe DVDuncut bis jetzt immer als sehr zuverlässig erlebt; wie du sagst: Schnelle und korrekte Abwicklung.
Bis jetzt war immer alles wie es sich gehört (ich hoffe, das ist auch jetzt noch so, es sollte nämlich morgen oder spätestens Anfang nächster Woche wieder ein Paket von dort kommen).
Hast du für die Dezember-Bestellung je eine Versandbestätigung bekommen?
Wenn ja, wäre es sehr seltsam, könnte aber natürlich auch sein, dass das Paket am Versandweg irgendwann irgendwo abhanden gekommen ist.
Kann ja passieren, dass Pakete verloren gehen, dann ist es nur blöd, wenn du dann vielleicht vom bestellten Artikel das letzte verfügbare Exemplar bekommen hast/hättest.
War das so, weißt du das noch?

Ich habe wie immer eine automatische Bestätigung meiner Bestellung bekommen und gleich überwiesen. Normalerweise kam dann immer ein "danke für die fixe Überweisung" plus Versandbestätigung, diesmal nix. Auf meine Nachfragen per Mail und Kontaktformular Schweigen. Ist ja nun schon einen Monat her ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 19.01.2018 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 433
Geschlecht: nicht angegeben
Chinchilla hat geschrieben:
DonDaniele hat geschrieben:
Hä!!??...
Bei dem schuppen gabs doch immer nen Haufen Bootlegs und deswegen wurde die Seite doch schon des öfteren mal offline gestellt oder nicht!!??...

Nee, das war früher mal, das war seit längerem schon ein Shop der - soweit ich das sehen konnte - nur die handelsüblichen legalen Sachen verkauft hat.


Naja, also zumindest im Easternbereich gibt es viele Filme, die eben nicht "handelsüblich und legal" sind, wie zum Beispiel die Bruce Lee-Box oder diverse Shaw Brothers-Titel.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 19.01.2018 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Endlich gab es heute eine Rückmeldung, dass ein neues Paket versandt wird. Dann ist ja alles prima. Man wird halt etwas panisch wenn man wochenlang nichts hört ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 19.01.2018 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5925
Geschlecht: nicht angegeben
Chinchilla hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Nein, aber warum sollte der Shop "tot" sein?
Ich habe DVDuncut bis jetzt immer als sehr zuverlässig erlebt; wie du sagst: Schnelle und korrekte Abwicklung.
Bis jetzt war immer alles wie es sich gehört (ich hoffe, das ist auch jetzt noch so, es sollte nämlich morgen oder spätestens Anfang nächster Woche wieder ein Paket von dort kommen).
Hast du für die Dezember-Bestellung je eine Versandbestätigung bekommen?
Wenn ja, wäre es sehr seltsam, könnte aber natürlich auch sein, dass das Paket am Versandweg irgendwann irgendwo abhanden gekommen ist.
Kann ja passieren, dass Pakete verloren gehen, dann ist es nur blöd, wenn du dann vielleicht vom bestellten Artikel das letzte verfügbare Exemplar bekommen hast/hättest.
War das so, weißt du das noch?

Ich habe wie immer eine automatische Bestätigung meiner Bestellung bekommen und gleich überwiesen. Normalerweise kam dann immer ein "danke für die fixe Überweisung" plus Versandbestätigung, diesmal nix. Auf meine Nachfragen per Mail und Kontaktformular Schweigen. Ist ja nun schon einen Monat her ...

Aha, das habe ich dort noch nicht erlebt...
Ich habe bei der jetzigen Bestellung, wie immer, die übliche Versandbestätigung bekommen (das war am Dienstag), aber heute ist auch noch nichts gekommen, obwohl der Shop immer schnell geliefert hat.
Gar so schnell geht's anscheinend diesmal nicht, ich hoffe mal, dass es am Montag soweit ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 27.01.2018 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Entwarnung, mein Päckchen kam jetzt an. Bis auf die längere Wartezeit und langsame Kommunikation (vielleicht war jemand krank?) gibt es also nix zu meckern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 27.01.2018 23:36 
Offline

Registriert: 02.2017
Beiträge: 36
Geschlecht: männlich
Danke für die Rückmeldung. Sind in der Versandbestätigung keine Sendungsnummern für Tracking?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 27.01.2018 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5925
Geschlecht: nicht angegeben
jenzi hat geschrieben:
Danke für die Rückmeldung. Sind in der Versandbestätigung keine Sendungsnummern für Tracking?

Nein, gibt's da nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 28.01.2018 20:05 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 373
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Habe den Shop mal angeschaut. Sind das nicht 99% nur Bootlegs die verkauft werden? Sieht sehr unseriös aus.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 28.01.2018 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Ist der Shop auch. Die regulären VÖ dienen eigentlich nur als Feigenblatt. 2015 sah die Lage für kurze Zeit nicht gut aus und das Angebot wurde für Monate ausgedünnt. Hier noch einmal der Verweis auf den Link aus dem Startpost dieses Fadens. Bootlegshop der dreisten Sorte. Wer da bestellt sollte eigentlich auch gepeitscht werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 29.01.2018 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1430
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Die Padborger müssen sich noch ein bisschen besser absprechen, für welchen Preis sie ihre Boots an den/die Mann/Frau bringen wollen: VICE SQUAD bei "uncut" und bei "4you". . . . Sind doch nur 20 Min. mit dem Rad.

DVDuncut agiert mittlerweile vorsichtiger - aber zum Glück gibts ja noch die 'Geschäftsfreunde', welche nach wie vor "Dänische Delikatessen" anbieten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 29.01.2018 22:25 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 222
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Chinchilla hat geschrieben:
DonDaniele hat geschrieben:
Hä!!??...
Bei dem schuppen gabs doch immer nen Haufen Bootlegs und deswegen wurde die Seite doch schon des öfteren mal offline gestellt oder nicht!!??...

Nee, das war früher mal, das war seit längerem schon ein Shop der - soweit ich das sehen konnte - nur die handelsüblichen legalen Sachen verkauft hat.


Ähm... Is das jetzt irgendein Spaß den ich nicht kapier oder wollt ihrs nicht kapieren??..
'' lizenzierte Kleinauflage auf DVD-R '' oder '' Label Uncut4you ''

Alter Falter....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 29.01.2018 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 210
Geschlecht: männlich
Wenn die Polizei da schon mal war, ist das echt schon dreist. Was Jucken Eigentum und Gesetze...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3189
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Aber Bootlegherstellung und -handel scheint generell eher als Kavaliersdelikt angesehen zu werden, für den sich der Aufwand einer Anzeige oder eines Strafverfahrens nicht lohnt.


Wenn ich mir das aktuelle Angebot von 'Uncut4you' so anschaue, dann scheinst Du mit Deiner Aussage recht behalten zu haben, denn augenscheinlich hat sich dort trotz des Ermittlungsverfahrens rein gar nichts geändert: Illegale DVD-R's werden weiterhin im großen Stil vertrieben! :shock: :x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 658
Geschlecht: nicht angegeben
Warum diese indirekte Werbung für diesen Bootleg Schuppen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 10:12 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1074
Geschlecht: nicht angegeben
Habe die Webseiten mal kurz angeklickt. Was für eine ekelhafte Scheiße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 12:59 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 222
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Warum diese indirekte Werbung für diesen Bootleg Schuppen?


Auch wenn es wahrscheinlich umsonst ist, versuch ich nur Aufklärung zu betreiben...
Wenn in den Posts da oben von seriösem Laden und handelsüblichen legalen DVDs geschrieben wird, kanns ja nur so sein, das es manche immer noch nicht kapiert haben...

Edit: die direkten Links sollten vielleicht wirklich entfernt werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8613
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Warum diese indirekte Werbung für diesen Bootleg Schuppen?

Nerv! :roll:
Zum 1000. Male: Für Leute, die normal im Kopfe ticken (also nicht für dich, der bootleg-thematisch völlig dispositioniert ist!), fungiert dieser Thread hier als Warnung.
Das ist der Unterschied zwischen deiner rigoros eingeforderten Zensur-Bestrebung und dem (hier so gut wie möglich praktizierten) freien Gedankenaustausch. Denn letztendlich werden sicher mehr Leute vom Einkauf auf besagter(n) Seite(n) abgehalten als verführt.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 658
Geschlecht: nicht angegeben
Das ist Quatsch, und das weißt du auch. Wenn keiner von dieser Seite wüsste, dann würde da auch keiner kaufen.
Aber das raffst du ja mit deiner Gutmenschen-Anti-Zensur-linksgrünversifften-heileheileGänschen-wirhamunsallelieb-Weltanschaung nicht.
:sarcast:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 20:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10489
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bedenkt die meisten Boots sind von minderer Qualität was Klassiker anbelangt ;)

Und gibt's mal nen guten fandub kriegt man den meist so....

Warum also da bestellen :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5925
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Warum also da bestellen :roll:

Ganz einfach: Weil das eine oder andere OFFIZIELLE dort noch zum Normalpreis zu haben ist oder zumindest zu haben war.
Große X-Rated Hartbox von VIVA LA MUERTE, Capelight-BD von ERASERHEAD - vereinzelt habe ich da schon noch mittlerweile eigentlich seltene Sachen bekommen und das zum Normalpreis.
Die genannte ERASERHEAD-BD z.B. ist heutzutage gebraucht (!) unter 30€ ja kaum noch zu haben.
Wenn ich also die Möglichkeit habe, sie NEU um 15€ haben zu können, warum sollte ich da nicht zuschlagen?
Jetzt gibt's die zwar auch nicht mehr, ich habe sie noch bekommen... anyways...
Ich meine nur, wer würde, wenn er die haben will, bei so einem Angebot nicht zuschlagen?
Also hin und wieder kann der Shop BEI OFFIZIELLEN VÖs schon noch eine Fundgrube sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 30.01.2018 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1430
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Das ist Quatsch, und das weißt du auch. Wenn keiner von dieser Seite wüsste, dann würde da auch keiner kaufen.
Aber das raffst du ja mit deiner Gutmenschen-Anti-Zensur-linksgrünversifften-heileheileGänschen-wirhamunsallelieb-Weltanschaung nicht.
:sarcast:


Quatsch ist das, was du hier eingetastet hast . . . da ja sicher bisher kein DP-User, ohne diese "Werbung", jemals Kenntniss von derartigen Sites erlangt hat. Au Mann!

Der :sarcast: bringst ja nun wirklich. Und auch wenn er dein hohles Wutgeschnaube gegen "Gutmenschen" irgendwie ironisch abschwächen soll :?:, schreibst du, nicht nur hier, nicht selten jede Menge Mist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 31.01.2018 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1430
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Warum also da bestellen :roll:

Ganz einfach: Weil das eine oder andere OFFIZIELLE dort noch zum Normalpreis zu haben ist oder zumindest zu haben war.
Große X-Rated Hartbox von VIVA LA MUERTE, Capelight-BD von ERASERHEAD - vereinzelt habe ich da schon noch mittlerweile eigentlich seltene Sachen bekommen und das zum Normalpreis.
Die genannte ERASERHEAD-BD z.B. ist heutzutage gebraucht (!) unter 30€ ja kaum noch zu haben.
Wenn ich also die Möglichkeit habe, sie NEU um 15€ haben zu können, warum sollte ich da nicht zuschlagen?
Jetzt gibt's die zwar auch nicht mehr, ich habe sie noch bekommen... anyways...
Ich meine nur, wer würde, wenn er die haben will, bei so einem Angebot nicht zuschlagen?
Also hin und wieder kann der Shop BEI OFFIZIELLEN VÖs schon noch eine Fundgrube sein.


Vielleicht sollte man mal über "Selbsteinschränkung" nachdenken?! Und sich überlegen, ob man massenhaft 'mindless Bestellen' bei Amazon oder sogar bei Bootlegvertreibern als normales Kaufverhalten ansieht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 31.01.2018 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 658
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Das ist Quatsch, und das weißt du auch. Wenn keiner von dieser Seite wüsste, dann würde da auch keiner kaufen.
Aber das raffst du ja mit deiner Gutmenschen-Anti-Zensur-linksgrünversifften-heileheileGänschen-wirhamunsallelieb-Weltanschaung nicht.
:sarcast:


Quatsch ist das, was du hier eingetastet hast . . . da ja sicher bisher kein DP-User, ohne diese "Werbung", jemals Kenntniss von derartigen Sites erlangt hat. Au Mann!

Der :sarcast: bringst ja nun wirklich. Und auch wenn er dein hohles Wutgeschnaube gegen "Gutmenschen" irgendwie ironisch abschwächen soll :?:, schreibst du, nicht nur hier, nicht selten jede Menge Mist.


Der liebe TRAXX weiß am Besten wann ich wutschnaubend bin und wann nicht.
Du jedenfalls nicht.
Bist ja auch augenscheinlich nicht in der Lage das mehr als offensichtlich alberne Wortkonstrukt "Gutmenschen-Anti-Zensur-linksgrünversifften-heileheileGänschen-wirhamunsallelieb-Weltanschaung" als Witz zu erkennen, unerheblich ob der gut ist oder nicht.
Und was soll der Tinneff mit "... schreibst ... , nicht nur hier, nicht selten jede Menge Mist"?
Ich schreib hier schon kaum was - und gerade in einem einzigen anderen Forum vielleicht 1-2x im Jahr etwas.
Also schmettere ich dir mal ein freundliches "Halts Maul" zu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 31.01.2018 01:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11016
Geschlecht: männlich
Interessante Diskussion.

@Traxx
Wie wärs mit einer schönen Beleidigung zwischendurch? :mrgreen:

_________________
EDV Fan!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DVD Uncut aus dem Verkehr gezogen
BeitragVerfasst: 31.01.2018 01:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 658
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Interessante Diskussion.

@Traxx
Wie wärs mit einer schönen Beleidigung zwischendurch? :mrgreen:


Outsourcing? Ist doch sonst dein Ding?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker