Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.02.2018 02:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: NIGHT WARNING - Regie: William Asher
BeitragVerfasst: 31.01.2018 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 373
Geschlecht: nicht angegeben
NIGHT WARNING (deutscher Videotitel)
Englischer Originaltitel: BUTCHER, BAKER NIGHTMARE MAKER aka NIGHT WARNING
USA 1981
Regie: William Asher
Darsteller:
Susan Tyrrell,
Jimmy McNichol,
Bo Svenson

Bild

Der Film beginnt mit einer spektakulären Rückschau eines Autounfalls, bei dem Billys Eltern den Tod finden. Sprung in die filmische Gegenwart: Billy (McNichol) ist nun 17 Jahre alt, ein sportlicher Held an seiner Schule und bei seiner unverheirateten Tante Cheryl (Tyrrell) aufgewachsen. Die Ereignisse überschlagen sich, als Billy nach Hause kommt und durch das Fenster mitansehen muss, wie seine Erziehungsberechtigte gerade den Elektriker mit dem Messer brutal absticht. Sie begründet dies damit, dass dieser sie vergewaltigen wollte. Schnell findet der dienstleitende Polizist (Svenson) heraus, dass an dieser Vergewaltigungsversion der Tante etwas nicht stimmen kann – so war doch der Ermordete ein Homosexueller. Übereifrig kommt der extrem reaktionäre Beamte zu dem Schluss, dass Billy ebenfalls homosexuell sei und das Opfer bei einem Streit unter Verliebten erstochen habe, wobei die Tante jetzt die Schuld auf sich nimmt. Billy und seine Freundin werden im Zuge der Ermittlungen zunehmend mehr in die Mordgeschichte hineingezogen – wobei aber auch die Tante immer deutlichere Züge eines unterdrückten Wahnsinns zeigt, der bald zum Ausbruch kommen wird und dabei nicht nur eine Leiche im Keller liegt…

Bild

Bild

Wo soll ich anfangen? BUTCHER, BAKER NIGHTMARE MAKER – welch ein großartiger Titel – könnte man als Ode an das „hysterische Kino“ beschreiben – ich meine damit solche Filme wie WHAT HAPPENED TO BABY JANE? (1962), HUSH… HUSH, SWEET CHARLOTTE (1963), FANATIC aka DIE, DIE MY DARLING (1964) oder auch die Filme von Curtis Harrington, bei denen ebenso zumeist eine monströse Weiblichkeit im Zentrum steht. BUTCHER, BAKER NIGHTMARE MAKER hat Tante Cheryl, die von Susan Tyrrell kongenial dargestellt wird. Mit der Sensibilität eines frühen John-Waters-Films geht sie hier ans Werk, wobei ich dringend anraten möchte, den Film unbedingt in der originalen englischen Sprachfassung anzusehen: denn wie Susan Tyrrell bei ihren Wutausbrüchen die Tonlage wechselt, die schüchtern brüchige Stimme sich in einen Tobsuchtsorkan verwandelt, ist schauspielerisch wirklich sehr beeindruckend. Dabei schafft der Film das Kunstwerk, selbst in den höchst graphischen Terrorszenen komisch zu sein, nicht Slapstick-artig albern, sondern charaktermotiviert. Es ist außerordentlich schade, dass Asher hauptsächlich nur beim Fernsehen Regie geführt hatte, meistens Serienfolgen – eine besonders schöne Ausnahme ist jedoch sein JOHNNY COOL von 1963, der Henry Silva in der Hauptrolle besetzt und den ich an dieser Stelle auch ausdrücklich als einen fantastischen Film-Noir hervorheben möchte. Doch zurück zu BUTCHER, BAKER NIGHTMARE MAKER, der sich einerseits zwar auf die alten „hag“-Movies bezieht, aber andererseits durchaus mit dem damaligen Slasher-Film der 1980-er Jahre mithalten kann – und das locker! Neben Tante Cheryl gibt es dann auch noch den Polizisten mit erzkonservativer Sexualmoral. Ich habe Bo Svenson noch nie so gut in einer Rolle gesehen und es hat am Schluss wahrlich eine kathartische Funktion, wenn Billy den „Spieß“ der Gewalt umdreht… wobei das Ende zwar vorhersehbar, aber deshalb nicht weniger genreüblich vergnüglich ist…

Bild

BUTCHER, BAKER NIGHTMARE MAKER ist für mich schon jetzt eine der schönsten Erstentdeckungen dieses Jahres…

(Bildquelle: imdb.com)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker