Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2018 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 20.06.2017 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3522
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Trash hat geschrieben:
Muß sagen das ich den in meinem neuen Zuhause über Beamer mit 3 m Diagonale geschaut habe. Deswegen auch " Heimkino " .

Der Gedanke kam mir dann im Nachhinein auch irgendwann, aber da war das unüberlegte Posting schon von Statten gegangen ;)

Und in Anbetracht eines solchen 'Heimkinos' kann ich dann natürlich auch Deine zuvor von mir in Frage gestellte Meinung nachvollziehen.
Die Bildschirmdiagonale meines bescheidenen TV-Gerätes ist für eine dermaßen hohe Bildgewalt aber definitiv zu klein....

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 20.06.2017 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1221
Geschlecht: nicht angegeben
Trash hat geschrieben:
Beamer mit 3 m Diagonale.


Angeber! :mrgreen:

Fehlt nur noch, dass Du im Jacuzzi liegend und Zigarre rauchend Filme guckst!

Zum Film: höre überall nur begeisterte Stimmen. Muss ich auch demnächst dieses Jahr irgendwann ansehen!

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 20.06.2017 20:59 
Canisius hat geschrieben:

Zum Film: höre überall nur begeisterte Stimmen. Muss ich auch demnächst dieses Jahr irgendwann ansehen!



Der Film ist Pflicht für jeden Fan italienischer Filme der 60er/70er/80er Filme, weil es die Art von Film im Bezug auf des Mafia/Thriller Genre eigentlich nicht mehr gibt heutzutage. Unbedingt ansehen!

Die Blu-ray ist zwar "leider" kein 30 Euro Mediabook aber kostet dafür nur 12,99 und hat eine spitzen Bildqualität, die bei der visuellen Wucht einfach toll ist.
Vielleicht kann Koch ja noch ein 30 Euro Mediabook rausbringen, dass auch der letzte Italo Heini drauf kommt. :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 20.06.2017 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1725
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Mit euren Lobpreisungen macht ihr mich ganz kirre!

Ich stehe "der Mafia" sehr skeptisch gegenüber, auch wenn mich z. B. DER PATE nat. sehr gut unterhalten hat.

Das moderne Gegenstück, GOMORRHA, zeigte dann aber doch eher die Realität auf, was es bedeutet unter dieser "ehrenwerten Gesellschaft" zu leben bzw. unter dessen Verflechtungen zu leiden.

Auf den Film bin ich nun sehr gespannt - auch weil ich M83 ziemlich gut finde . . .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 21.06.2017 01:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8780
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Gerade gesehen... WOW! :o

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 21.06.2017 07:36 
TRAXX hat geschrieben:
Gerade gesehen... WOW! :o



Genau darauf habe ich gewartet! Deswegen nachgefragt, wann Du ihn schauen willst. :)

Mal eine spezielle Frage an Dich:
Wie hat Dir den die Piss Szene auf dem Balkon gefallen? :mrgreen: Während dieses Regens und vor diesem örtlichen Hintergrund einfach genial oder?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 21.06.2017 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8780
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Gerade gesehen... WOW! :o



Genau darauf habe ich gewartet! Deswegen nachgefragt, wann Du ihn schauen willst. :)

Wenn ich darauf eine Antwort gehabt hätte, dann hättest du sie auch bekommen. ;)

italo hat geschrieben:
Mal eine spezielle Frage an Dich:
Wie hat Dir den die Piss Szene auf dem Balkon gefallen? :mrgreen: Während dieses Regens und vor diesem örtlichen Hintergrund einfach genial oder?

Top!
Er pisst auf "die da unten"! Ein Vollblut-Politiker eben! ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 21.06.2017 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3522
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Mal eine spezielle Frage an Dich:
Wie hat Dir den die Piss Szene auf dem Balkon gefallen? :mrgreen: Während dieses Regens und vor diesem örtlichen Hintergrund einfach genial oder?

TRAXX hat geschrieben:
Top!
Er pisst auf "die da unten"! Ein Vollblut-Politiker eben! ;)



Bild

8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 21.06.2017 20:13 
Richie Pistilli hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Mal eine spezielle Frage an Dich:
Wie hat Dir den die Piss Szene auf dem Balkon gefallen? :mrgreen: Während dieses Regens und vor diesem örtlichen Hintergrund einfach genial oder?

TRAXX hat geschrieben:
Top!
Er pisst auf "die da unten"! Ein Vollblut-Politiker eben! ;)



Bild

8-)



Ist das nicht der Vatikan im Hintergrund? :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 22.06.2017 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8780
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ist das nicht der Vatikan im Hintergrund? :lol:

In Roma ist der Vatikan immer im Hintergrung! ;)
So auch bei SUBURRA. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 23.06.2017 13:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11804
Geschlecht: männlich
Gestern gesehen. Euphorie hat er nicht ausgelöst, dafür war die Geschichte zu konventionell und die Figuren und ihre Verstrickungen einfach zu simpel. Es war überwiegend gut inszeniert und hatte in einigen sehr atmosphärischen Einzelszenen wirklich Qualitäten. Aber es fehlte einfach eine Pointe und Spannung.
Wahrscheinlich wird er aber mit der zweiten Sichtung besser. Dann natürlich mit Ital und UTs, denn die deutsche Synchro gefiel mir gar nicht.

6/10

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 09.07.2017 02:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 934
Geschlecht: männlich
Hat mir sehr gut gefallen! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 09.07.2017 18:04 
Easternfan hat geschrieben:
Hat mir sehr gut gefallen! :)



Schwitz! Da hast Du dir ja den Regenfilm schlechthin bei 32 Grad Wetter angesehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 09.07.2017 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 934
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Easternfan hat geschrieben:
Hat mir sehr gut gefallen! :)



Schwitz! Da hast Du dir ja den Regenfilm schlechthin bei 32 Grad Wetter angesehen.


Ja man muß sich ja irgendwie abkühlen, morgens den film gesehn und mittags arbeiten gegangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 10.07.2017 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8780
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Easternfan hat geschrieben:
Hat mir sehr gut gefallen! :)



Schwitz! Da hast Du dir ja den Regenfilm schlechthin bei 32 Grad Wetter angesehen.

Say what!? :shock:
Also ich hatte gestern Nacht auf meinem Heimweg allerfeinstes SUBURRA-Wetter abbekommen! Aber sowasvon!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 10.07.2017 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3522
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Also ich hatte gestern Nacht auf meinem Heimweg allerfeinstes SUBURRA-Wetter abbekommen! Aber sowasvon!


Bist Du Dir sicher, dass das gestern Nacht auch wirklich Regen war?
Es waren nicht zufällig ein paar Balkone in der Nähe? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 11.07.2017 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8780
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Also ich hatte gestern Nacht auf meinem Heimweg allerfeinstes SUBURRA-Wetter abbekommen! Aber sowasvon!


Bist Du Dir sicher, dass das gestern Nacht auch wirklich Regen war?
Es waren nicht zufällig ein paar Balkone in der Nähe? :mrgreen:

Nee! Die "CSD-Golden-Shower-Party 2017" war schon längst vorbei. :mrgreen: :P ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 11.07.2017 11:01 
TRAXX hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Also ich hatte gestern Nacht auf meinem Heimweg allerfeinstes SUBURRA-Wetter abbekommen! Aber sowasvon!


Bist Du Dir sicher, dass das gestern Nacht auch wirklich Regen war?
Es waren nicht zufällig ein paar Balkone in der Nähe? :mrgreen:

Nee! Die "CSD-Golden-Shower-Party 2017" war schon längst vorbei. :mrgreen: :P ;)


Ich will im nächsten Jahr Rom besuchen und überlege mir ob ich das vom Balkon herunter auch mal mache. :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 11.07.2017 11:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11804
Geschlecht: männlich
Hoffentlich triffst du einen Mafia-Paten

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 14.07.2017 11:56 
So! Gestern habe ich die heiß erwartete Sichtung mit zwei meiner Freunde gehabt und war gespannt auf deren Meinung.
Beide waren ziemlich von den Socken und hellauf begeistert. :)

Übrigens finde ich den Darsteller von Nummer 8, Alessandro Borghi, sau cool!
Der hat ein unglaubliches Face und auch eine ungeheure Leinwandpräsenz.
Seinen Blick vergisst man nicht und er trifft seinen Charakter, der zwischen Proll, Attraktivität, Symphatie und brutalem Schwein liegt, unglaublich gut.
Was für ein Schauspieler! Hoffentlich sieht man noch mehr von dem!
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 14.07.2017 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 984
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


ab 6.10 auf netflix


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 02.02.2018 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1173
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
Eben das erste Mal gesehen. Bin ja ein großer Fan von Gangster- bzw Mafiafilmen. Italienische Polizeifilme habe ich mittlerweile auch ca. 15 Stück gesehen und diese machen mir auch sehr viel Spaß. Bin jedoch angetaner von "Der Pate", "Goodfellas", "Es war einmal in Amerika" usw.
"Suburra" hat mir definitiv gefallen, aber ich würde ihn nicht in eine Liga mit den zuvor genannten Filmen heben wollen, deswegen sind mir 10/10 viel zu viel des Guten. Ich stoße hier vermutlich auf taube Ohren, aber das ist eben mein persönliches Empfinden.
Was mich bei "Suburra" gestört hat war z.B. das Einbinden der Kirche. Dies gehört zwar dazu hat aber etwas zuviel Screentime. Sowieso ist der Film meiner Meinung nach etwas zu lang geraten und setzt zu sehr auf die wunderschönen Bilder in Kombination mit der ebenfalls wunderschönen Musik. Die Musik ertönt allerdings zu oft und untermalt Szenen die teilweise zu sehr in die Länge gezogen sind. Ich weiß, dass viele das anders sehen von euch aber ich wollte mal wieder der Spielverderber sein. Die Story war zwar interessant, aber man hätte vermutlich mehr daraus machen können. Stefano Sollimas Zukunft wird rosig sein!
Ein sehr guter Film. 8/10 Punkte sage ich mal spontan.

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SUBURRA - Stefano Sollima
BeitragVerfasst: 03.02.2018 00:30 
Djabartana hat geschrieben:
Eben das erste Mal gesehen. Bin ja ein großer Fan von Gangster- bzw Mafiafilmen. Italienische Polizeifilme habe ich mittlerweile auch ca. 15 Stück gesehen und diese machen mir auch sehr viel Spaß. Bin jedoch angetaner von "Der Pate", "Goodfellas", "Es war einmal in Amerika" usw.
"Suburra" hat mir definitiv gefallen, aber ich würde ihn nicht in eine Liga mit den zuvor genannten Filmen heben wollen, deswegen sind mir 10/10 viel zu viel des Guten. Ich stoße hier vermutlich auf taube Ohren, aber das ist eben mein persönliches Empfinden.
Was mich bei "Suburra" gestört hat war z.B. das Einbinden der Kirche. Dies gehört zwar dazu hat aber etwas zuviel Screentime. Sowieso ist der Film meiner Meinung nach etwas zu lang geraten und setzt zu sehr auf die wunderschönen Bilder in Kombination mit der ebenfalls wunderschönen Musik. Die Musik ertönt allerdings zu oft und untermalt Szenen die teilweise zu sehr in die Länge gezogen sind. Ich weiß, dass viele das anders sehen von euch aber ich wollte mal wieder der Spielverderber sein. Die Story war zwar interessant, aber man hätte vermutlich mehr daraus machen können. Stefano Sollimas Zukunft wird rosig sein!
Ein sehr guter Film. 8/10 Punkte sage ich mal spontan.


SUBURRA ist ein Meilenstein des italienischen Kinos und das in der heutigen Zeit!


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker