Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.05.2018 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: JEDES KARTENHAUS ZERBRICHT - John Guillermin
BeitragVerfasst: 03.05.2018 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3007
Geschlecht: männlich


George Peppard   Inger Stevens   Orson Welles   in

JEDES KARTENHAUS ZERBRICHT

● HOUSE OF CARDS / JEDES KARTENHAUS ZERBRICHT (US|1968)
mit Keith Michell, Perrette Pradier, Geneviève Cluny, Maxine Audley, Patience Collier, Jacques Roux, Ave Ninchi, u.a.
eine Produktion der Universal Pictures | Westward Films | im Verleih der Universal
ein Film von John Guillermin


BildBildBild
BildBildBild

»Das wäre das Ende der Grande Nation!«

Der amerikanische Boxer Reno Davis (George Peppard) erlebt eine böse Überraschung in Paris, denn er wird beinahe von einem achtjährigen Jungen namens Paul (Barbaby Shaw) auf offener Straße erschossen. Reno entwendet ihm die Waffe und bringt ihn kurz entschlossen nach Hause zurück. Seine Mutter, die französische Adelige und Witwe Anne de Villemont (Inger Stevens), reagiert angesichts der schlimmen Nachricht sehr eigenartig und bietet dem aufgebrachten Mann eine Stellung als Hauslehrer an, die er wenig später annimmt. Bald findet Reno heraus, dass die Villemonts in dunkle Machenschaften verwickelt sind und mit einer Organisation sympathisieren, welche plant, Regierungen zu stürzen, um ganz Europa in ihre Gewalt zu bringen. Wird sich Reno noch aus diesem Netz der Intrigen befreien können..?

Ein Blick auf die Karriere von Regisseur und Drehbuchautor John Guillermin beweist, dass er kein unbeschriebenes Blatt beim Inszenieren von prestigeträchtigen Großproduktionen war. Sein 1968 entstandener Beitrag "Jedes Kartenhaus zerbricht" fällt sicherlich ebenso in diese Kategorie und kann daher die Neugierde wecken. Der farbenfrohe Spielfilm verfügt über eine sehr interessant klingende Geschichte und wirklich sehr prestigeträchtige, international bekannte Interpreten, sodass die halbe Miete bereits im Vorfeld so gut wie sicher erscheint. Tatsächlich bekommt der geneigte Zuschauer einiges an Spannung und kruden Charakteren geboten und besonders hervorzuheben ist die sehr reizvolle Kameraarbeit des Duos Alberto Pizzi und Piero Portalupi, die mit Nähe und Distanz spielen, oder sich mit einer auffallenden Detailverliebtheit beschäftigen. Durch die vielen Nahaufnahmen oder beispielsweise Schrägeinstellungen entsteht ein ordentlicher Drive, wenngleich nach einer gewissen Spielzeit nicht mehr geleugnet werden kann, dass sich irgendwie der Eindruck etabliert, dass das offensichtlich vorhandene Potential nicht komplett ausgeschöpft wurde.

Zwar verfügt das Geschehen einen insgesamt guten Aufbau, doch hin und wieder fehlen dem Empfinden nach wichtige Erklärungen, die dazu hätten beitragen können, das Dargebotene flüssiger und runder wirken zu lassen. Der Film lebt über weite Strecken von seinen Darstellern. Allen voran ist unbedingt George Peppard zu nennen, der den manchmal unkultiviert wirkenden Typen hervorragend spielt und die Hautevolee ordentlich aufmischen kann. Inger Stevens wirkt reizend und damenhaft, Orson Welles verschlagen und geheimnisvoll. Nette Wiedersehen gibt es obendrein mit beispielsweise Maxine Audley, Geneviève Cluny, Perrette Pradier oder sogar Rosemary Dexter. Für die deutsche Synchronisation gab sich erfreulicherweise die A-Riege der Sprecher die Ehre. In Erinnerung bleiben wird sicherlich die ambitionierte Bildsprache und die absolut imposanten Schauplätze mit einem Showdown in Rom, der sich sehen lassen kann. "Jedes Kartenhaus zerbricht" ist vielleicht mehr Unterhaltungsspektakel als knallharter Thriller geworden, dennoch vermittelt er angenehme, teilweise subtile Untertöne. John Guillermin hat letztlich viel richtig gemacht, konnte seinen Beitrag jedoch nicht mit einem Brillantschliff versehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker