Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 12:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 23.12.2015 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2143
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Zumindest der Ansatz einer Distanzierung. Warum erst so spät?

Allerdings muss ich zugeben, dass ich gerade dir die nötige Medienkompetenz zugesprochen hätte, um zu erkennen, worum es den Machern das Clips tatsächlich ging.

Dann kann ja hier jetzt wieder nach Herzenslust gelobt werden. Ich denk mir dann einfach meinen Teil.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 23.12.2015 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 900
Geschlecht: männlich
Genau aus diesen grund, werde ich auch nie was zu solchen Themen im net,
Etwas posten,weil vieles falsch verstanden wird,und man sehr
schnell in einer ecke gedrängt wird. Egal ob links oder rechts.

So jetzt zum wichtigen Teil ich möchte mich auch recht Herzlich
dei Andreas bedanken für seine tollen Veröffentlichungen in 2015, mit
neuen tollen Titeln in sehr guter synchro .
Freue mich schon auf 2016 was da alles von Dir kommt!!
Ps. Sorry das ich am Sonntag nur kurz vorbei kam und nur paar kleine hb mitnam,
Wollte noch die Lilien und noch einen mitnehmen und dich nach dem Amulet fragen.
Aber musste dringend wieder los :( schöne Weihnachten und guten Rutsch alles gute für
2016 wünsche ich Dir !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 23.12.2015 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Ntex78 hat geschrieben:
Dann erkläre uns doch mal, warum in "Angel of Death 2: The Prison Island Massacre", bei dem Andreas Regie geführt und das Drehbuch geschrieben hat, eine ausufernde Hardcore-Schwulen-Sexszene enthalten ist, . . .


Noch mal ganz kurz, da du mich 'angesprochen' hast:

Das kann ich dir (wer ist 'uns'?) nicht erklären und das sollte dir auch klar sein. Aber ich gehe hierbei mal ganz 'arrogant' davon aus, dass auf das "Schockpotenzial" solcher Szenen spekuliert wurde. Das ist für mich auch vollkommen o. k. und hat in der "Gemeinde" ja auch für ziemliche Irritationen gesorgt. Mission accomplished! ;)

Mir fiel nur kürzlich wieder der "Django" in die Hände und Zitat: "Wieder bei Kräften, verfolgt er die Spur von Hoages und seinen Männern bis in ein Dorf, in dem das Chaos herrscht: Meuchelmord, Folter, Tier - und Kinderschändung, Homosexualität und unmenschliche Brutalität. Die Grausamkeit der Menschen scheint unvorstellbar." Nu ja . . . :roll:
Mehr will ich dazu auch nicht schreiben . . .

Zu dem 'anderen Thema' hat sich Andreas nun ja immerhin mal geäussert. Dass er mit derartigen Postings Gegenwind erzeugt, finde ich absolut legitim und auch begrüssenswert! Das pure Abfeiern von Releases, ohne den Menschen dahinter zu betrachten, ist doch quasi unmöglich - gerade im "Grenzbereich".


Na jedenfalls wünsche ich allen wunderbare Weihnachtstage!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 23.12.2015 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Chet hat geschrieben:
Was mich an den X-Rated-VÖs am meisten stört: die völlig geschmacklose Back-Cover-Gestaltung! - immer einfach die derbsten Sex- und Gewalt-Szenen draufgeklatscht. :roll: :lol: :mrgreen: Bitte etwas mehr Sinn für Ästhetik! 8-)

Ansonsten kann ich gegen X-Rated und die Macher dahinter aber nichts sagen! Hab viele schöne Filme von denen im Schrank stehen! :)


Stimmt, das hat X - Rated mittlerweile echt nicht mehr nötig! ;) Ich plädiere auch für mehr Sinn für 'Estetick', bitte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 23.12.2015 22:58 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11934
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:

Mir fiel nur kürzlich wieder der "Django" in die Hände und Zitat: "Wieder bei Kräften, verfolgt er die Spur von Hoages und seinen Männern bis in ein Dorf, in dem das Chaos herrscht: Meuchelmord, Folter, Tier - und Kinderschändung, Homosexualität und unmenschliche Brutalität. Die Grausamkeit der Menschen scheint unvorstellbar." Nu ja . . . :roll:
Mehr will ich dazu auch nicht schreiben . . .


Das war der Covertext zu FilmArts "Töte Django", welcher mir damals auch sauer aufgestoßen war.
Damals hatte ich auf den unmöglichen Text hingewiesen und ich glaube FilmArt hat das nicht kommentiert.
Ich schätze mal, dass man sich nichts dabei gedacht hat und das jetzt auch nicht tiefer analysiert werden muß.

Eines ist aber "im Allgemeinen" zu erkennen, dass ein Großteil der heterosexuellen Menschen, die keinen Kontakt zu Homosexuellen haben, mit dem Wort "Schwul", als Schimpfwort, wahrscheinlich schon in der Schule aufgewachsen sind und gleichgeschlechtlichen Sex urinstinktiv als nicht Normal empfinden, insofern lässt sich das dann ganz unbedacht und ohne böse Absicht neben Meuchelmord, Kinderschändung und ähnlichem platzieren.
Da merkt man, dass es noch ein langer Weg ist, bis das Normalste der Welt, auch von Idioten kapiert wird.
Sicherlich gibt es Ausnahmen aber desto dümmer der Mensch, desto größer der Homohass.
Wer ein Problem mit Schwulen hat, wird wohl auch niemals erkennen wie dumm er ist. Leider.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 24.12.2015 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Kleiner Hinweis für alle Poster zum Thema "Töte, Django" Anti-Homo Post!

LEEEEUUUUTE!

Damals WAR Homosexualität noch eine Abscheulichkeit in den Augen der breiten Mehrheit, deswegen wurde sie auch in eine Reihe mit den anderen sozialen Abberationen gestellt.
Wollt ihr wirklich heutige Maßstäbe an olle Kamelle setzten?
Dann dürfte ich ja keine "Tom & Jerry" Cartoons mehr gucken, weil es da zuhauf "blackface-gags" gibt.

So, genug eingenässt - Hose wechseln - Weihnachten feiern - und wir ham uns jezz alle lieb!

Euer schwuler Unsympath!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 24.12.2015 01:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8820
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Kleiner Hinweis für alle Poster zum Thema "Töte, Django" Anti-Homo Post!

LEEEEUUUUTE!

Damals WAR Homosexualität noch eine Abscheulichkeit in den Augen der breiten Mehrheit, deswegen wurde sie auch in eine Reihe mit den anderen sozialen Abberationen gestellt.
Wollt ihr wirklich heutige Maßstäbe an olle Kamelle setzten?

Vergiss es, mein Guter!
Exakt die gleiche Argumentation wurde auch meinerseits bei der FA-Django-Diskussion vorgebracht... zwecklos! :roll:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 24.12.2015 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1586
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Wer kommentarlos rassistische Inhalte von rassistischen Internetseiten postet, muss damit rechnen, dass es Leute gibt, die das zum Kotzen finden und es auch kundtun. Das mit nem Schulterzucken abzutun, ist nicht genug. Nicht nur das: Es MÜSSEN Gegenreaktionen kommen. So etwas darf man nicht tolerieren!

MÜSSEN?,....niemand muß gar nichts!
Deiner Überreaktion zufolge scheint schon alleine der Begriff Ausländer-Kriminalität fremdenfeindlich und rassistisch zu sein. Schade, das ich mir das Video nicht angeschaut habe, um selber urteilen zu können, denn das Du es anprangerst reicht mir nicht. Ich hätte es dann mit dem Spiegel-Bericht vergleichen können, den tomasmilian als Link reingesetzt hat, denn es ging anscheinend um den gleichen Ort, in dem nur üble Zustände herrschen. Anscheinend befindet sich u.a. die Mafia in einer Art Drogenkrieg mit irgendwelchen Schwarzen Asylanten, die sich in deren Territorium breitmachen und ebenfalls mit Drogen handeln. Einseitig berichtet der Spiegel, das die Mafia 5 Schwarze umgelegt hat, die angeblich damit nichts zu tun hatten. Einseitig deshalb, weil hier die Gewalt mir zu einseitig angeprangert wird. Ich denke nicht, das die kriminellen drogenhandelnen Schwarzen hier ach so friedvoll vorgehen. Und ob das stimmt, das die 5 Erschossenen nicht mit Drogen gehandelt haben, sei erstmal dahin gestellt. Überhaupt ist diese Gegend eh aufgegeben worden. Polizei macht nichts, da es für sie wohl zu bürokratisch aufwendig und zuwenig Personal vorhanden ist. Somit wird auch von Einbrüchen berichtet, in Häuser die teilweise nicht bewohnt sind, aber jemanden gehören. Am Beispiel eines Schwarzen wurde berichtet, das er versucht irgendwas zu arbeiten, aber es häufig nichts gibt. Anwohner sind anscheinend auch nur noch genervt usw. und so fort. Die ganze Situation ist einfach nur negativer Mist, zumal sich auch die Umweltverschmutzung (Abfälle und sonstiger Müll) dort Ausmaße angenommen hat. Doch wer trägt schuld an all dem? Hinterher will es keiner gewesen sein. Die Menschen schaffen es immer wieder mit ihrem ganzen Scheiss, den die anrichten, sich ins Chaos zu stürzen und ein weiteres Stück mehr in Richtung zu ihrem Untergang beizutragen! Muß sich keiner wundern, wenn alles mal wieder zum Äußersten kommt. Ich hasse diesen ganzen Scheiss! Manchmal denke ich, das dem Planeten hier die Spezies sogenannter "Intelligenter Zweibeiner mit Bewußtsein" doch lieber erspart geblieben wäre!


DJANGOdzilla hat geschrieben:
Zumindest der Ansatz einer Distanzierung. Warum erst so spät?

Allerdings muss ich zugeben, dass ich gerade dir die nötige Medienkompetenz zugesprochen hätte, um zu erkennen, worum es den Machern das Clips tatsächlich ging.

Dann kann ja hier jetzt wieder nach Herzenslust gelobt werden. Ich denk mir dann einfach meinen Teil.

Anscheinend NIE zufrieden! Was willst Du eigentlich? Soll Mr. Bertuccifilm sich nun jeden Tag für ca. 30 min in die Ecke stellen und Buße tun. Er hat doch nun dazu nochmal was verlauten lassen. Sollte genügen und gut ist!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 24.12.2015 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2143
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Aber, aber, lieber Graf! Solch böse Worte...? Heut ist doch Weihnachten, Mensch! :mrgreen:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 24.12.2015 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Da merkt man, dass es noch ein langer Weg ist, bis das Normalste der Welt, auch von Idioten kapiert wird.
Sicherlich gibt es Ausnahmen aber desto dümmer der Mensch, desto größer der Homohass.
Wer ein Problem mit Schwulen hat, wird wohl auch niemals erkennen wie dumm er ist. Leider.


Da gebe ich dir absolut recht. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 24.12.2015 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Kleiner Hinweis für alle Poster zum Thema "Töte, Django" Anti-Homo Post!

LEEEEUUUUTE!

Damals WAR Homosexualität noch eine Abscheulichkeit in den Augen der breiten Mehrheit, deswegen wurde sie auch in eine Reihe mit den anderen sozialen Abberationen gestellt.
Wollt ihr wirklich heutige Maßstäbe an olle Kamelle setzten?
Dann dürfte ich ja keine "Tom & Jerry" Cartoons mehr gucken, weil es da zuhauf "blackface-gags" gibt.

So, genug eingenässt - Hose wechseln - Weihnachten feiern - und wir ham uns jezz alle lieb!


Mit Verlaub, aber das ist Quatsch. Dann müsste z. B. auf dem Cover eines Sklavenbefreiungsdramas auch sowas wie "Die Nigger proben den Aufstand." stehen, weil man das damals eben so ausgedrückt hat. :roll:

Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Euer schwuler Unsympath!
:D


Ich wünsche allen ein paar besinnliche Tage! :prost23:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 25.12.2015 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3680
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Kleiner Hinweis für alle Poster zum Thema "Töte, Django" Anti-Homo Post!

LEEEEUUUUTE!

Damals WAR Homosexualität noch eine Abscheulichkeit in den Augen der breiten Mehrheit, deswegen wurde sie auch in eine Reihe mit den anderen sozialen Abberationen gestellt.
Wollt ihr wirklich heutige Maßstäbe an olle Kamelle setzten?
Dann dürfte ich ja keine "Tom & Jerry" Cartoons mehr gucken, weil es da zuhauf "blackface-gags" gibt.

So, genug eingenässt - Hose wechseln - Weihnachten feiern - und wir ham uns jezz alle lieb!

Euer schwuler Unsympath!


Und wer weiter gegen Homos hetzt kriegt den Arsch voll :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 25.12.2015 02:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Nobody hat geschrieben:
Und wer weiter gegen Homos hetzt kriegt den Arsch voll :P



...damit schürst du doch nur wieder Ängste .... :ichnoe:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 25.12.2015 16:18 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 7
Geschlecht: nicht angegeben
Ähem ... wie sagt man das denn am Besten ... Ich wünsche auch allen Schwuchteln, die sich in diesem Blog hier 'rumtreiben, ein rosarotes Weihnachtsfest. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 25.12.2015 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Gertschi hat geschrieben:
Ähem ... wie sagt man das denn am Besten ... Ich wünsche auch allen Schwuchteln, die sich in diesem Blog hier 'rumtreiben, ein rosarotes Weihnachtsfest. :lol:


So eher nicht, du Homophob!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Danke an X-Rated für die erstklassigen 2015-Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 25.12.2015 23:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3705
Geschlecht: männlich
Wieso ist hier nur noch von Schwuchteln, Schwulen und homophoben die Rede?

Das wird langsam verdächtig...

PS: gay heißt doch einfach nur fröhlich, oder hab ich da das falsche Wörterbuch aufgeschlagen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker