Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 245 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28
BeitragVerfasst: 21.01.2017 00:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4877
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:


- Goody „Alte deutsche Kinofassung“. Dieser total gekürzte Schrott ist nur aus Spaß mit auf Disc 3 gewandert, weil noch Platz war und dient lediglich als Beispiel für Filmkastrationen damaliger deutscher Verleiher.


:shock:

Die kann man doch nicht als Schrott bezeichnen! Das ist Film reduced to the max. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 06:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3226
Geschlecht: männlich
Frank hat geschrieben:
Aber warum wird die Mitwirkung von Curd Jürgens auf der Vorder - und Rückseite des MB namentlich nicht erwähnt ?

Genau das habe ich mich auch gefragt, aber wie du schon angedeutet hast, ist es manchmal erst gar nicht zu verstehen, wer draufsteht oder eben nicht.


Frank hat geschrieben:
"Wenn ich gewusst hätte, dass es sich um einen Film mit Curd Jürgens handelt, dann wäre der Film nicht von mir gekauft worden"

Bei einem Darsteller wie Curd Jürgens kann man das glaube ich drehen wie man will.
Die Einen würden hinterher sagen, dass sie ihn wegen ihm gekauft haben, die Anderen vielleicht, dass sie erst gar nicht zugegriffen hätten, wenn sie gewusst hätten, wo er da mitspielt. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 11:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
...... Whooow !!! .... wiedermal geniale News !!! ... Cover B ist schonmal ein Pflichtkauf :P
........... @ Andi: Das du die alte VHS-Fassung "nur" als fast wertlosen Bonus siehst, hat sie doch nicht verdient.
Die 20min. an exklusivem Material ( wenn auch niicht Regie-approved nachgedreht ) machen aus der VHS-Fassung dann doch ein schönes Obskurium, das preserviert gehört..... und da leistet deine kommende VÖ dann doch wirklich wichtige Arbeit... und macht sie somit noch besser :)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2488
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Wir kennen doch Andreas' Marketing-Strategien bisweilen und für das Mediabook-Börsen-Publikum dürfte Curd Jürgens tatsächlich eher abschreckend wirken... ;)

...und man muss mondomedia natürlich beipflichten, es ist definitiv kein Giallo. Aber das sind bei den 35. X-Rated Gialli so oder so nicht alle. :)

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 12:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Auch die Strassenjungs singen beim Song, "Jet Set Ficker", über Curd Jürgens. Und die müssen es ja wissen.

Du tanzt auf den Feten, mal Walzer, mal Twist
und hast mal bei Oettkers in den Pudding gepisst.
Du bist mit Curd Jürgens auf Du und Du,
doch ein wirklicher Mensch, der hört dir nicht zu.


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 12:24 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Den Regisseur habe ich auf dem Cover auch unterschlagen. Skandal!!!!!!!!!!!!!! :lol: Ich stoppe sofort die Auflage... Austauschaktion :lol27:

Ihr kommt manchmal auf Sachen, da denke ich im Traum nicht dran, dass das ein "Thema" ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 13:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2150
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Den Regisseur kennt ja auch keine Sau. Ich gehe eher von diesem hier aus:

andeh hat geschrieben:
Wir kennen doch Andreas' Marketing-Strategien bisweilen und für das Mediabook-Börsen-Publikum dürfte Curd Jürgens tatsächlich eher abschreckend wirken... ;)


_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1564
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hab garnicht erwähnt das ich mal eine grieschische VHS Fassung die sehr schlecht war für die Jungs von Nocturno Italien bearbeitet hab um die wieder anschaubar zu machen. Die Fassung soll Szenen enthalten die in anderen Fassungen fehlen ( bei dem Film gibt es soviele Fassungen das ist fast wie bei Dawn of the Dead ). Deswegen freu ich mich um so mehr das der Film rauskommt. Da der international bei Italo Cinema Cult Fans so beliebt - gesucht ist.

Ob der Film im klassischen Sinne ein Giallo ist oder nicht kann man sich drüber streiten. Ist für mich so ein Hybrid aus Giallo und Thriller. In Italien werden Thriller ja auch oft als Giallo bezeichnet. Natürlich rennt hier nicht ein wild gewordener Killer durch den Film, aber hier wird in bester Hitchcock Manier ein psychologisches Netz aus Eifersucht - Betrug - Rache aufgebaut das super spannend in den apokaliptischen Abgrund der Protagonisten führt. Das Ganze begleitet von estklassigen Easylistening Sound und wunderschönen Sets wie man sie aus den großen Giallos kennt.

Hoffe Andreas das diese Veröffentlichung trotzdem die Ausgaben reinspielt. Und andere Label ermutigt etwas zu riskieren ( wie man es nicht macht gibt es ja gerade wieder ein Paradebeispiel eines neuen Mitbewebers auf dem Markt ) .

Nicht für umsonst findet man ja die Veröffentlichungen von dir auch bei Onlinehändlern von Genre Filmen im Ausland ( Diabolik DVD US , Trauma IT ......)

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 13:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Den Regisseur habe ich auf dem Cover auch unterschlagen. Skandal!!!!!!!!!!!!!! :lol: Ich stoppe sofort die Auflage... Austauschaktion :lol27:

Ihr kommt manchmal auf Sachen, da denke ich im Traum nicht dran, dass das ein "Thema" ist ;)


DJANGOdzilla hat geschrieben:
Den Regisseur kennt ja auch keine Sau. Ich gehe eher von diesem hier aus:

andeh hat geschrieben:
Wir kennen doch Andreas' Marketing-Strategien bisweilen und für das Mediabook-Börsen-Publikum dürfte Curd Jürgens tatsächlich eher abschreckend wirken... ;)



Dazu fällt mir ein wunderschönes Gemeinschaftszitat von Inge Morath und Arthur Miller ein:

„Wir „kennen“ China nicht, solange uns noch Dinge auffallen und stutzig machen, an die kein Chinese auch nur die geringste Aufmerksamkeit verschwenden würde.“

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 14:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2150
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Na, auf diesen passenden Vergleich gönn ich mir doch gleich mal ne Frühlingsrolle. :grillen:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 15:00 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 176
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe ihn auch gleich geordert. Rosalba Neri und der gute Curd Jürgens? :shock: :o Wie obskur ist das denn? Das allein reicht schon als Ansage :D Und dann noch ein Interview mit dem ominösen Herrn Schier, über den man hier schon so viel lesen konnte?

Das ist mal wieder eine Veröffentlichung, auf die man sich freuen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 884
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Ihr kommt manchmal auf Sachen, da denke ich im Traum nicht dran, dass das ein "Thema" ist ;)


Soo absurd ist das doch gar nicht - eher normal, die wichtigsten Stabangaben in die Covergestaltung mit einzubinden.
Und hier fällt es eben besonders auf, da Curd Jürgens bei allen 3 Covervarianten visuell markant vertreten ist.

Wäre doch sehr unwahrscheinlich, wenn die Mitwirkung von Curd Jürgens beispielsweise in einer Veröffentlichung innerhalb der EDV unerwähnt bliebe, welche m. E. vom selben Zielpublikum gekauft würde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 22:04 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Ihr kommt manchmal auf Sachen, da denke ich im Traum nicht dran, dass das ein "Thema" ist ;)


Soo absurd ist das doch gar nicht - eher normal, die wichtigsten Stabangaben in die Covergestaltung mit einzubinden.
Und hier fällt es eben besonders auf, da Curd Jürgens bei allen 3 Covervarianten visuell markant vertreten ist.

Wäre doch sehr unwahrscheinlich, wenn die Mitwirkung von Curd Jürgens beispielsweise in einer Veröffentlichung innerhalb der EDV unerwähnt bliebe, welche m. E. vom selben Zielpublikum gekauft würde.

Nur mit der Namensnennung, da wird ein sehr ansprechendes Cover unübersichtlicher und auch voller und dies ohne Notwendigkeit.
Zu mal kaum einer heutzutage Curd Jürgens noch kennen wird und deswegen kaum Käufer generieren wird.
Dazu müsste man dann auch andere Namen auf dem Frontcover enden und so wäre ein jetziges passendes Cover, dass es überladen wird.
Dies ist ähnlich wie wenn jemand die technischen Daten, Inhaltsangabe auf dem Backcover man will.
Dieses aber nicht direkt auf dem Backcover vom Mediabook sein soll und es nur auf einem Beiblatt sein darf.
Da bin ich sehr froh, dass dies Andreas nicht so macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 21.01.2017 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1342
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Ihr kommt manchmal auf Sachen, da denke ich im Traum nicht dran, dass das ein "Thema" ist ;)


Soo absurd ist das doch gar nicht - eher normal, die wichtigsten Stabangaben in die Covergestaltung mit einzubinden.
Und hier fällt es eben besonders auf, da Curd Jürgens bei allen 3 Covervarianten visuell markant vertreten ist.

Wäre doch sehr unwahrscheinlich, wenn die Mitwirkung von Curd Jürgens beispielsweise in einer Veröffentlichung innerhalb der EDV unerwähnt bliebe, welche m. E. vom selben Zielpublikum gekauft würde.

Nur mit der Namensnennung, da wird ein sehr ansprechendes Cover unübersichtlicher und auch voller und dies ohne Notwendigkeit.
Zu mal kaum einer heutzutage Curd Jürgens noch kennen wird und deswegen kaum Käufer generieren wird.


Mit der Nennung eines weiteren Hauptdarstellers (!) und intern. Filmstars - wenn auch aus 'Oma&Opa - Tagen' :roll: - auf dem Cover, würde das Design "ruiniert"? Das ist ein bisschen weit hergeholt, findest du nicht? Ich nehme einfach mal ganz frech an, dass ein Curd Jürgens nicht zum "Giallo-Style" passend angesehen wurde und deshalb nicht erwähnt wird.

Aber Mutmaße beiseite: Das scheint eine wirklich tolle VÖ zu werden. . . . Widerspricht sich das? :roll: :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 11:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Nur mit der Namensnennung, da wird ein sehr ansprechendes Cover unübersichtlicher und auch voller und dies ohne Notwendigkeit.
Zu mal kaum einer heutzutage Curd Jürgens noch kennen wird und deswegen kaum Käufer generieren wird.

Da bin ich sehr froh, dass dies Andreas nicht so macht.



Nonsens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 11:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10974
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Für mich wäre es ein Kaufgrund. Aber stimmt heute kennt den keiner mehr, aber wir Fans, Hauptkäuferschicht, kennen den schon gut ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 11:31 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Curt Jürgens müsste definitiv auf dem Cover stehen. Für mich ist er auf jeden Fall ein Anreiz.


Ihr kommt manchmal auf Sachen, da denke ich im Traum nicht dran, dass das ein "Thema" ist ;)


Soo absurd ist das doch gar nicht - eher normal, die wichtigsten Stabangaben in die Covergestaltung mit einzubinden.
Und hier fällt es eben besonders auf, da Curd Jürgens bei allen 3 Covervarianten visuell markant vertreten ist.

Wäre doch sehr unwahrscheinlich, wenn die Mitwirkung von Curd Jürgens beispielsweise in einer Veröffentlichung innerhalb der EDV unerwähnt bliebe, welche m. E. vom selben Zielpublikum gekauft würde.

Nur mit der Namensnennung, da wird ein sehr ansprechendes Cover unübersichtlicher und auch voller und dies ohne Notwendigkeit.
Zu mal kaum einer heutzutage Curd Jürgens noch kennen wird und deswegen kaum Käufer generieren wird.


Mit der Nennung eines weiteren Hauptdarstellers (!) und intern. Filmstars - wenn auch aus 'Oma&Opa - Tagen' :roll: - auf dem Cover, würde das Design "ruiniert"? Das ist ein bisschen weit hergeholt, findest du nicht? Ich nehme einfach mal ganz frech an, dass ein Curd Jürgens nicht zum "Giallo-Style" passend angesehen wurde und deshalb nicht erwähnt wird.

Aber Mutmaße beiseite: Das scheint eine wirklich tolle VÖ zu werden. . . . Widerspricht sich das? :roll: :D

Ich sagte lediglich, dass durch diese sinnlose Namensnennung ein Cover nicht übersichtlicher, besser wird. Dies ist nur meine persönlcihe Meinung. ;) Man kauft die EDV nicht wegen der Namensnennung von einem Schauspieler auf dem Cover, sondern weil einem der Film interessiert. Man kauft schließlich einen Film, weil entweder man kennt den Film und kauft ihn sich deswegen oder man kauft sich etwas weil einen der Film interessiert. Es wird auch einige wenige geben, die wegen einem Schauspieler, Regisseur kaufen. Und wer kennt heutzutage Curd Jürgens? Meinst du das man deswegen so viele neue Käufer hätte? Bezüglich der Edition gebe ich dir aber Recht, weil man hier sehr viele Schnittfassungen bekommt. Das einzige wo man vielleicht kritisieren kann, dass man lediglich englische Untertitel bekommt und keine deutschen Untertitel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 345
Geschlecht: nicht angegeben
Christian1982 hat geschrieben:
Ich sagte lediglich, dass durch diese sinnlose Namensnennung ein Cover nicht übersichtlicher, besser wird.
Es ist wohl kaum sinnlos, einen Hauptdarsteller zu unterschlagen, noch dazu den international bei weitem am bekanntesten aus dem Cast. Zumal Jürgens auf allen (!) drei Covervarianten auch visuell eine wichtige Position einnimmt.

Christian1982 hat geschrieben:
Dies ist nur meine persönlcihe Meinung. ;)
Ja und? Die steht deshalb noch lange nicht unter Naturschutz.

Christian1982 hat geschrieben:
Und wer kennt heutzutage Curd Jürgens?
Sind "Weltstars" wie Rosalba Neri oder Juan Luis Galiardo beim Genrepublikum ernsthaft die größeren Hausnummern? Zumal dieses einen Curd Jürgens (immerhin auch mal BOND-Gegenspieler) aus "Deutschploitation"-Filmen wie Rolf Olsens St.-Pauli-Reihe kennt? Wohl kaum.

Naja, immerhin sind wir inzwischen so weit, dass tatsächliche Covermotive zum Einsatz kommen und nicht mehr z. B. ein Mix aus DER SCHÖNE KÖRPER DER DEBORAH und DIE DIAMANTENLADY als "Plakat" und DVD-Frontcover für DAS AUGE DES BÖSEN herhalten muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 13:34 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
tomasmilian hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
Ich sagte lediglich, dass durch diese sinnlose Namensnennung ein Cover nicht übersichtlicher, besser wird.
Es ist wohl kaum sinnlos, einen Hauptdarsteller zu unterschlagen, noch dazu den international bei weitem am bekanntesten aus dem Cast. Zumal Jürgens auf allen (!) drei Covervarianten auch visuell eine wichtige Position einnimmt.

Christian1982 hat geschrieben:
Dies ist nur meine persönlcihe Meinung. ;)
Ja und? Die steht deshalb noch lange nicht unter Naturschutz.

Christian1982 hat geschrieben:
Und wer kennt heutzutage Curd Jürgens?
Sind "Weltstars" wie Rosalba Neri oder Juan Luis Galiardo beim Genrepublikum ernsthaft die größeren Hausnummern? Zumal dieses einen Curd Jürgens (immerhin auch mal BOND-Gegenspieler) aus "Deutschploitation"-Filmen wie Rolf Olsens St.-Pauli-Reihe kennt? Wohl kaum.

Naja, immerhin sind wir inzwischen so weit, dass tatsächliche Covermotive zum Einsatz kommen und nicht mehr z. B. ein Mix aus DER SCHÖNE KÖRPER DER DEBORAH und DIE DIAMANTENLADY als "Plakat" und DVD-Frontcover für DAS AUGE DES BÖSEN herhalten muss.

Und was bringt es einem wenn man dadurch ein paar mehr Käufer genriert wird und ein Cover dadurch nicht so erstellt werden darf wie es Andreas macht?
Hier wird so getan als ob nicht ersichtlich ist wer auf dem Frontcover ist.
Ich bin Filmsammler und wer der Hauptdarsteller ist, dass sieht man gleich an Hand vom Frontcover.
Wozu dann noch die Namensnennung?
Dies verstehe ich nicht ganz.
Wieso ein Hauptdarsteller ohne Namensnennung nicht ausreichend ist.
Sonder es verlangt wird, dass es nur so gemacht werden darf.
Schließlich ist es keine bitte von deiner Seite.
Meinst du das international nur wegen einer fehlenden Namensnennung, dass man dewesegen sonderlich weniger verkauft?
Hast du dafür irgendwelche Belege oder ist dies einfach nur deine meinung? Curd Jürgens war ein Weltstar.
Schaue doch einfach mal dir an wieviele Filme mit ihm im TV kommen.
Du vergisst, dass heutzutage ihn kaum jemand mehr kennt.
Wer ist bitte sehr Rosalba Neri, Juan Luis Galliardo?
Und da geht es nicht nur mir so.
Es mag sein das Curd Jürgens bekannt ist.
Allerdings ist er eben nicht mehr so bekannt wie du es hinstellst.
Über Covermotive wird man immer diskutieren können.
Dem einen gefällt das Moriv und dem anderen nicht.
Den nächsten stört es, wenn man den Originalfilmtitel nutzt und den nächsten stört es wenn man nur den Originilafilmtitel nutzt.
Die Covergestaltung ist ein breites Spektrum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 13:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Und was bringt es einem wenn man dadurch ein paar mehr Käufer genriert wird und ein Cover dadurch nicht so erstellt werden darf wie es Andreas macht?
Hier wird so getan als ob nicht ersichtlich ist wer auf dem Frontcover ist.
Ich bin Filmsammler und wer der Hauptdarsteller ist, dass sieht man gleich an Hand vom Frontcover.
Wozu dann noch die Namensnennung?
Dies verstehe ich nicht ganz.
Wieso ein Hauptdarsteller ohne Namensnennung nicht ausreichend ist.
Sonder es verlangt wird, dass es nur so gemacht werden darf.
Schließlich ist es keine bitte von deiner Seite.
Meinst du das international nur wegen einer fehlenden Namensnennung, dass man dewesegen sonderlich weniger verkauft?
Hast du dafür irgendwelche Belege oder ist dies einfach nur deine meinung? Curd Jürgens war ein Weltstar.
Schaue doch einfach mal dir an wieviele Filme mit ihm im TV kommen.
Du vergisst, dass heutzutage ihn kaum jemand mehr kennt.
Wer ist bitte sehr Rosalba Neri, Juan Luis Galliardo?
Und da geht es nicht nur mir so.
Es mag sein das Curd Jürgens bekannt ist.
Allerdings ist er eben nicht mehr so bekannt wie du es hinstellst.
Über Covermotive wird man immer diskutieren können.
Dem einen gefällt das Moriv und dem anderen nicht.
Den nächsten stört es, wenn man den Originalfilmtitel nutzt und den nächsten stört es wenn man nur den Originilafilmtitel nutzt.
Die Covergestaltung ist ein breites Spektrum.


Das ist jetzt aber echt ein Geschreibsel.
Da versteht man ja gar nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 13:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
So wie es auschaut spielt Curt Jürgens entweder die oder zumindest eine Hauptrolle und sollte nicht unterschlagen werden, wenn man es genau nimmt.
Ich glaube auch nicht dass Curt Jürgens abschreckend für die Käufer wirkt aber natürlich weiß ich nicht was sich da so in Andreas Kopf abspielt. :mrgreen:
Bedenkt man die Bildauswahl der Rückseiten Cover, der X-Rated Veröffentlichungen, könnte Andeh durchaus recht haben, auch wenn diese Strategie meiner Meinung nach keinen Sinn macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1564
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ihr seit schon ein wenig bescheuert alle zusammen .... oder ????

Hier wird zum ersten Mal ein wirklich wichtiger großer Italo Genrefilm in digitaler Form in allen Fassungen veröffentlicht und ihr regt euch auf weil der Name des Hauptdarstellers nicht auf dem Frontcover des Mediabooks steht.... gehts noch.

Ich darf davon ausgehen das die Hälfte die hier schreiben diesen super Film garnicht kennen. Naja ist wohl Generationsproblem "VHS" ist ja Antik. Wobei man ja als Fan davon einen VHSrip auf DVD bekommen kann (legal - illegal - Scheissegal).

Der gute Curd ist auf dem Cover zu sehen ihr Pfeifen - den muß man erkennen - das ist Grundwissen. Da braucht man den Namen nicht.

Hier mal ein paar Clips für die da draußen die mal ihre Hausaufgaben machen sollten bevor sie hier im Forum was schreiben !!!!

Hab die Links gelöscht. Andreas hat Youtube angeschrieben da er die Rechte auf alle Fassungen des Films hat. Da ich das akzeptiere und ich mich nicht mit den rechtlichen Folgen (Verlinkung von YouTube Videos ) auskenne. Gibts hier keine Videos von YouTube mehr. Bitte habt dafür Verständnis. Trotzdem steh ich zur meiner Meinung : Dieser Film ist Grundwissen für Italo Fiim Kenner - Sammler !!!!



so jetzt könnt ihr mal die Clips durchzappen und euch einen Eindruck machen....... Anfänger !!!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Zuletzt geändert von Trash am 22.01.2017 17:58, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 798
Geschlecht: nicht angegeben
Trash hat geschrieben:
Ihr seit schon ein wenig bescheuert alle zusammen .... oder ????

Hier wird zum ersten Mal ein wirklich wichtiger großer Italo Genrefilm in digitaler Form in allen Fassungen veröffentlicht und ihr regt euch auf weil der Name des Hauptdarstellers nicht auf dem Frontcover des Mediabooks steht.... gehts noch.

Ich darf davon audgehen das die Hälfte die hier schreiben diesen super Film garnicht kennen. Naja ist wohl Generationsproblem "VHS" ist ja Antik. Wobei man ja als Fan davon einen VHSrip auf DVD bekommen kann (legal - illegal - Scheissegal).

Der gute Curd ist auf dem Cover zu sehen ihr Pfeifen - den muß man erkennen - das ist Grundwissen. Da braucht man den Namen nicht.

Hier mal ein paar Clips für die da draußen die mal ihre Hausaufgaben machen sollten bevor sie hier im Forum was schreiben !!!!




so jetzt könnt ihr mal die Clips durchzappen und euch einen Eindruck machen....... Anfänger !!!!


*lach*
Ich stimme dir inhaltlich vollkommen zu - aber nimm doch bitte deine Anti-Agressions-Tabletten ein, bevor du postest. :schilder_hschild:


Zuletzt geändert von Der_bärtige_Unsympath am 22.01.2017 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 256
Geschlecht: männlich
Ich mag ihn aggressiv. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 22.01.2017 23:57 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 490
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Hab mir die Cover gerade nochmal angesehen und finde es auch nicht gut, dass da 2 Namen genannt werden und Curd Jürgens aber nicht :cry:

P.S. Gerade für italo wäre das auch hilfreich gewesen, da er den Vornamen immer falsch schreibt :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 23.01.2017 00:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
wuthe57 hat geschrieben:

P.S. Gerade für italo wäre das auch hilfreich gewesen, da er den Vornamen immer falsch schreibt :mrgreen:


:lol: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 23.01.2017 00:15 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2150
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Und was bringt es einem wenn man dadurch ein paar mehr Käufer genriert wird und ein Cover dadurch nicht so erstellt werden darf wie es Andreas macht?
Hier wird so getan als ob nicht ersichtlich ist wer auf dem Frontcover ist.
Ich bin Filmsammler und wer der Hauptdarsteller ist, dass sieht man gleich an Hand vom Frontcover.
Wozu dann noch die Namensnennung?
Dies verstehe ich nicht ganz.
Wieso ein Hauptdarsteller ohne Namensnennung nicht ausreichend ist.
Sonder es verlangt wird, dass es nur so gemacht werden darf.
Schließlich ist es keine bitte von deiner Seite.
Meinst du das international nur wegen einer fehlenden Namensnennung, dass man dewesegen sonderlich weniger verkauft?
Hast du dafür irgendwelche Belege oder ist dies einfach nur deine meinung? Curd Jürgens war ein Weltstar.
Schaue doch einfach mal dir an wieviele Filme mit ihm im TV kommen.
Du vergisst, dass heutzutage ihn kaum jemand mehr kennt.
Wer ist bitte sehr Rosalba Neri, Juan Luis Galliardo?
Und da geht es nicht nur mir so.
Es mag sein das Curd Jürgens bekannt ist.
Allerdings ist er eben nicht mehr so bekannt wie du es hinstellst.
Über Covermotive wird man immer diskutieren können.
Dem einen gefällt das Moriv und dem anderen nicht.
Den nächsten stört es, wenn man den Originalfilmtitel nutzt und den nächsten stört es wenn man nur den Originilafilmtitel nutzt.
Die Covergestaltung ist ein breites Spektrum.


Hääh? Ich versteh nicht ein Wort! Jede Zeile widerspricht sich und passt nicht zur vorherigen. Was willst du uns sagen?

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 23.01.2017 00:21 
Offline

Registriert: 04.2015
Beiträge: 151
Geschlecht: männlich
Spielt das bei Nischenfilmen dieser Art wirklich eine Rolle welcher Name auf dem Cover steht?
Die müssen ja nicht bei Müller oder im Media Markt die Laufkundschaft ansprechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der 35. Giallo von X-Rated / ECC#28 / Due Maschi per Alexa
BeitragVerfasst: 23.01.2017 00:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
Und was bringt es einem wenn man dadurch ein paar mehr Käufer genriert wird und ein Cover dadurch nicht so erstellt werden darf wie es Andreas macht?
Hier wird so getan als ob nicht ersichtlich ist wer auf dem Frontcover ist.
Ich bin Filmsammler und wer der Hauptdarsteller ist, dass sieht man gleich an Hand vom Frontcover.
Wozu dann noch die Namensnennung?
Dies verstehe ich nicht ganz.
Wieso ein Hauptdarsteller ohne Namensnennung nicht ausreichend ist.
Sonder es verlangt wird, dass es nur so gemacht werden darf.
Schließlich ist es keine bitte von deiner Seite.
Meinst du das international nur wegen einer fehlenden Namensnennung, dass man dewesegen sonderlich weniger verkauft?
Hast du dafür irgendwelche Belege oder ist dies einfach nur deine meinung? Curd Jürgens war ein Weltstar.
Schaue doch einfach mal dir an wieviele Filme mit ihm im TV kommen.
Du vergisst, dass heutzutage ihn kaum jemand mehr kennt.
Wer ist bitte sehr Rosalba Neri, Juan Luis Galliardo?
Und da geht es nicht nur mir so.
Es mag sein das Curd Jürgens bekannt ist.
Allerdings ist er eben nicht mehr so bekannt wie du es hinstellst.
Über Covermotive wird man immer diskutieren können.
Dem einen gefällt das Moriv und dem anderen nicht.
Den nächsten stört es, wenn man den Originalfilmtitel nutzt und den nächsten stört es wenn man nur den Originilafilmtitel nutzt.
Die Covergestaltung ist ein breites Spektrum.


Hääh? Ich versteh nicht ein Wort! Jede Zeile widerspricht sich und passt nicht zur vorherigen. Was willst du uns sagen?


Das kapiert wohl keiner hier. Eine regelrechte Quälerei dieses Geschreibsel zu lesen.

Ge·schre̱i̱b·sel
Substantiv [das] umgangssprachlich abwertend
minderwertig Geschriebenes.




Das Problem mit Christian1982s Postings ist, dass er ungeheuer viel sagen möchte und unglaublich lange Texte schreibt, doch er schafft es in fast keinem seiner Postings, sich auf eine Sache zu begrenzen oder gar einen roten Faden hineinzubringen.
Man hat den Eindruck, dass er bei jedem neuen Satz, schon wieder gedanklich bei einem ganz anderen Thema ist und er schreibt einfach weiter und weiter.
Deswegen vielleicht auch die fehlenden Kommas?
Er bringt einfach keinen Zusammenhang in die Sätze rein.
So liest sich das zumindest für mich.


Zuletzt geändert von italo am 23.01.2017 00:40, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 245 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker