Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.08.2017 15:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 210 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 344
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
... in den Jahren als Eyecatcher von allen der Arsch geküsst wurde ... Ich möchte wetten, das bei den tollen Titeln fast jeder zugeschlagen hat. Das Bootleg Thema fing erst zum Ende des Labels hin an. Davor hat man Eyecatcher und Co. in den Himmel gelobt. [...] so zu tun als hätte man in der EC Anfangs Zeit davon gewusst und nicht gekauft, finde ich wenig glaubhaft.
Ich darf mal darauf hinweisen, dass keineswegs "alle" ohne Bedenken und hocherfreut speziell die EC-Titel in den Himmel gelobt und sofort gekauft haben. Das Thema Bootlegs stand schon ziemlich früh als konkreter Verdacht im Raum. Es gab nur genügend Fanboys, die stur auf Durchzug schalteten. Einige, die das anders sahen, z.B. User wie "Darky" im dtm-Forum, wurden (habe ich selbst in eigener Erfahrung mitbekommen) teilweise sogar als "Fanatiker" verhöhnt. Später dann wurde die Sache noch offensichtlicher, weil sich auf Anfrage Labels und Lizenzinhaber auch zu konkreten Titeln äußerten. Also bitte hier keine Legenden stricken, denn ganz so ahnungslos bis quasi kurz vor Schluss war die sog. "Szene" in der Causa EC nun wirklich nicht.

Trash hat geschrieben:
... aber wen es keine Alternative gibt und WIR ALLE DACHTEN DAS DIE EYECACHTER DVDs keine Boots waren wie konntest du das so genau wissen ????? [...] weil Fans wollen die Filme haben egal erst mal wie ...
"Wir alle" bitte nicht. Das war nie so und wird auch durch die Behauptung heute nicht richtiger. Den Giallo BLUTSPUR IM PARK z.B. habe ich bis heute nicht auf DVD, da sich der Verdacht über Anfragen in Rom damals umgehend bestätigte. "Fans" sind wir mehr oder weniger alle, dieser Begriff sagt überhaupt nichts aus. Wir haben jetzt Ende 2014 und BLUTSPUR IM PARK steht bei mir immer noch nur als VHS in der Sammlung. Aus Prinzip. Naja, ich bin wahrscheinlich kein "Fan". :)

Man kann nur hoffen, dass sich für Bethmann die Geschichte lohnt. Mittlerweile ist ja auch noch die Konkurrenz namens Blu-ray hinzugekommen. Bringt er "nur" eine DVD, könnte das tatsächlich ein geschäftlicher Nachteil sein, wenn sich jemand einen Zweitkauf nur bei einer BD leistet und sonst nicht.


Zuletzt geändert von tomasmilian am 12.12.2014 16:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 16:30 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
tomasmilian hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
... in den Jahren als Eyecatcher von allen der Arsch geküsst wurde ... Ich möchte wetten, das bei den tollen Titeln fast jeder zugeschlagen hat. Das Bootleg Thema fing erst zum Ende des Labels hin an. Davor hat man Eyecatcher und Co. in den Himmel gelobt. [...] so zu tun als hätte man in der EC Anfangs Zeit davon gewusst und nicht gekauft, finde ich wenig glaubhaft.
Ich darf mal darauf hinweisen, dass keineswegs "alle" und "gern" speziell die EC-Titel in den Himmel gelobt und sofort gekauft haben. Das Thema Bootlegs stand schon ziemlich früh als konkreter Verdacht im Raum. Es gab nur genügend Fanboys, die stur auf Durchzug schalteten. Einige, die das anders sahen, z.B. User wie "Darky" im dtm-Forum, wurden (habe ich selbst in eigener Erfahrung mitbekommen) teilweise sogar als "Fanatiker" verhöhnt. Später dann wurde die Sache noch offensichtlicher, weil sich auf Anfrage Labels und Lizenzinhaber auch zu konkreten Titeln äußerten. Also bitte hier keine Legenden stricken, denn ganz so ahnungslos bis quasi kurz vor Schluss war die sog. "Szene" in der Causa EC nun wirklich nicht.

Trash hat geschrieben:
... aber wen es keine Alternative gibt und WIR ALLE DACHTEN DAS DIE EYECACHTER DVDs keine Boots waren wie konntest du das so genau wissen ????? [...] weil Fans wollen die Filme haben egal erst mal wie ...
"Wir alle" bitte nicht. Das war nie so und wird auch durch die Behauptung heute nicht richtiger. Den Giallo BLUTSPUR IM PARK z.B. habe ich bis heute nicht auf DVD, da sich der Verdacht über Anfragen in Rom damals umgehend bestätigte. "Fans" sind wir mehr oder weniger alle, dieser Begriff sagt überhaupt nichts aus. Wir haben jetzt Ende 2014 und BLUTSPUR IM PARK steht bei mir immer noch nur als VHS in der Sammlung. Aus Prinzip. Naja, ich bin wahrscheinlich kein "Fan". :)

Man kann nur hoffen, sich für Bethmann die Geschichte lohnt. Mittlerweile ist ja auch noch die Konkurrenz namens Blu-ray hinzugekommen. Bringt er "nur" eine DVD, könnte das tatsächlich ein geschäftlicher Nachteil sein, wenn sich jemand einen Zweitkauf nur bei einer BD leistet und sonst nicht.


Danke, Du sprichst und schreibst mir aus vollstem Herzen! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Ich habe gerade festgestellt, dass ich die Eyecatcher-DVD gar nicht habe (wie ich zunächst dachte), von daher wird es so oder so ein Erstkauf. Coole Sache. 8-) :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1564
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ich liebe euch Saubermänner ... seit ja alle brav und tut nichts böses. Egal ob Fan oder nicht ihr könnt das halten wie ihr wollt. Tatsache ist und bleibt das man nicht jeden Film legal bekommt, um so schöner ist es das die Filme dann doch "legal" irgendwann erscheinen. Wir von der alten Schule schauen halt auch mal ne Kopie ( Bootleg ). Wir alten Filmfans ( 25 Jahre und mehr...) sind halt die "Bösen". Aber ich schweife ab und da gebe ich Laura Gemser Recht das gehört hier eigentlich nicht in den Thread.

Der Vernichter ist ein saugeiler Umberto Lenzi Film mit einem grandiosen Tomas Milian. Milan kommt hier sehr trocken und Ernst rüber wobei man schon Ahnleihen an seine späteren Superbulle Filme findet.

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5624
Geschlecht: nicht angegeben
Wie kommt man eigentlich drauf, dass NEW und Eyecatcher Bootleger gewesen wären.
Meines Wissens waren beide ganz offizielle Label (wobei Eyecatcher ja nur ein Unterlabel von NEW war).
Ich finde aber, dass beide Label hervorragende Veröffentlichungen vorgelegt haben, die für mich keineswegs nach Bootleg aussehen, ich sehe jedenfalls beide Label als offiziell an und bleibe bei den Scheiben, zumal ich ja auch den VERNICHTER schon besitze.
Ich sehe nicht ein, warum ich für ein und denselben Film zweimal zahlen soll, nur weil irgendjemand meint, dass es ein Bootleg wäre.
Von diesem Prinzip gehe ich auch bei richtigen Bootlegs (also DVD-R ) nicht ab.
Was ich einmal habe, wird kein zweites Mal gekauft, sofern es nicht in einer Box enthalten ist, zusammen mit anderen Filmen, die ich noch nicht habe, wie bspw. die IW-Enzys No. 1 und 2.


Zuletzt geändert von Sbirro Di Ferro am 12.12.2014 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1588
Geschlecht: männlich
Ah,...sehr schön, das DER VERNICHTER in absehbarer Zeit erscheint. :)
Den habe ich mir von EyeCatcher nicht geholt gehabt und kenne diese Fassung bei denen nicht.

Zu den ganzen Äußerungen bezüglich Bootlegs:
EyeCatcher/News hin oder her.
Nach meinen bisherigen Kenntnisstand scheint ist es bei denen offenbar z.T. so gewesen, das sie wohl einige Rechte gehabt haben, aber zu vielen Filmen eben widerum nicht. Für mich z.B., der damals noch kein Internet hatte usw. war es da eh schwierig heraus zubekommen, was nun offiziell und eher illegal war. Hatte mir damals aber auch so einige Filme von denen gekauft. Einige DVDs von denen standen sogar mal bei Mediamarkt in Amaray-Ausgaben herum, wenn ich mich nicht irre. Das einzige was mir nicht ins Haus kam/kommt,...sind gebrannte Bootlegs. Die taugen 1. eh nicht viel und 2. kann ich mir die Filme, die es noch nicht gibt SELBST auf DVD umkopieren/umdigitalisieren. Da brauch ich KEINE Bootleg-Brenner dazu. :dr:

Naja,...wie dem auch gewesen ist,...ich freu mich auf das was noch alles so kommen mag :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2488
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Mal ganz ehrlich Leute, müssen wir das jetzt hier zum x-ten Mal durchkauen? Gibt es nicht in etlichen Foren ausführliche Threads zum Thema NEW/Eyecatcher zum nachlesen?

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 17:54 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Wie kommt man eigentlich drauf, dass NEW und Eyecatcher Bootleger gewesen wären.
Meines Wissens waren beide ganz offizielle Label (wobei Eyecatcher ja nur ein Unterlabel von NEW war).
Ich finde aber, dass beide Label hervorragende Veröffentlichungen vorgelegt haben, die für mich keineswegs nach Bootleg aussehen, ich sehe jedenfalls beide Label als offiziell an und bleibe bei den Scheiben, zumal ich ja auch den VERNICHTER schon besitze.
Ich sehe nicht ein, warum ich für ein und denselben Film zweimal zahlen soll, nur weil irgendjemand meint, dass es ein Bootleg wäre.
Von diesem Prinzip gehe ich auch bei richtigen Bootlegs (also DVD-R ) nicht ab.
Was ich einmal habe, wird kein zweites Mal gekauft, sofern es nicht in einer Box enthalten ist, zusammen mit anderen Filmen, die ich noch nicht habe, wie bspw. die IW-Enzys No. 1 und 2.


Label können ja auch offiziell sein. Wenn ich eine Firma aufmache, dann ist sie auch offiziell. Nur sollte man auch zusehen, dass man sich auch die Filmrechte besorgt, um sie dann zu veröffentlichen. Einfach einen Film veröffentlichen, ohne die Rechte daran zu besitzen, ist illegal.

Es meint also nicht einfach nur jemand, dass es ein Bootleg sei, es ist ja auch in einigen Fällen eindeutig bewiesen worden. :roll:

Nur weil es ein schönes Cover gibt oder eine kleine Hartbox, muss das mal sowas von gar nichts heißen. Klar, das gute Geld, dass man sich spart, weil man sich die Lizenz gar nicht kauft und den Film einfach so bringt, kann man auch in eine schöne Verpackung investieren, schon klar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 344
Geschlecht: nicht angegeben
Trash hat geschrieben:
Ich liebe euch Saubermänner ... seit ja alle brav und tut nichts böses.
Ich halte mich einfach von offensichtlichen Bootlegs oder diesen DVD-R-Kopien mit Tintenstrahl-Farbcover fern, das ist alles. Also lassen wir das einfach, denn solche "Argumente" waren schon vor Jahren nichts als blanker Unsinn.

Trash hat geschrieben:
Wir von der alten Schule schauen halt auch mal ne Kopie ( Bootleg ). Wir alten Filmfans ( 25 Jahre und mehr...) sind halt die "Bösen".
Ich habe die 40 schon hinter mir gelassen und bin selber "alte Schule". Italo-Gangsterfilme stehen seit knapp 20 Jahren bei mir als ab diesem Zeitpunkt jahrelang bei Videothekentouren gesammelte Originale im Regal. Soviel zum Thema "alte Schule".

Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ich finde aber, dass beide Label hervorragende Veröffentlichungen vorgelegt haben, die für mich keineswegs nach Bootleg aussehen, ich sehe jedenfalls beide Label als offiziell an.
"andeh" hat's schon geschrieben: Das ist seit Jahren längst durchgekaut, war vielleicht vor deiner Forenzeit. Ein paar Rechte als Tarnung mögen sie anfangs gehabt haben, danach ging's schwer in den Graben. Es gab zahlreiche Statements von Firmen (Sony, Concorde, Blue Underground etc.) und Personen zu diesem Thema. Wie Bootlegs "aussehen" müssen, damit sie "echt" sind, weiß ich nicht. DVD-R mit Schwarz-Weiß-Kopie als Cover?

Wir hatten damals: Nachprüfbare Aussagen von Lizenzinhabern und wirklich offiziellen Labels. Eine Person, die hinter den Forenkulissen gegen Ende ihrerseits auspackt. Angaben im Impressum der Labelseite, die durch offensichtlich unter dieser Adresse nicht existierende Personen ersetzt werden, als es "kritisch" zu werden beginnt. Eine Labeladresse, bei der eine kurze Google-Suche ergibt, dass sie zu einem seit Jahren leerstehenden Gebäude gehört, in dem früher mal eine Postfiliale ansässig war, danach aber niemand mehr. Jawohl, das klingt alles voll vertrauenswürdig und garantiert seriös.

Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ich sehe nicht ein, warum ich für ein und denselben Film zweimal zahlen soll, nur weil irgendjemand meint, dass es ein Bootleg wäre.
Wenn "irgendjemand" z.B. der Herr Bethmann ist, der sich die Mühe macht, einen solchen Film auch mal legal nach Deutschland zu bringen, dann sprich doch einfach mal mit ihm darüber. Der freut sich bestimmt, wenn er potenzielle Kunden auf diese Weise verliert.

So gesehen ist das Thema leider schon x-mal "durchgekaut", noch im alten Italo-Forum und bei dtm. Aber die Folgen spürt man wie hier eben immer noch. Es steht aber jedem frei, wie er sich entscheidet. Auf das steindumme Gepöbel à la "Ihr Hobbydetektive und Moralapostel" oder das absichtliche Sich-blind-und-doof-Stellen von damals habe ich anno 2014 echt keine Lust mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 12.12.2014 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5624
Geschlecht: nicht angegeben
tomasmilian hat geschrieben:
Wir hatten damals: Nachprüfbare Aussagen von Lizenzinhabern und wirklich offiziellen Labels. Eine Person, die hinter den Forenkulissen gegen Ende ihrerseits auspackt. Angaben im Impressum der Labelseite, die durch offensichtlich unter dieser Adresse nicht existierende Personen ersetzt werden, als es "kritisch" zu werden beginnt. Eine Labeladresse, bei der eine kurze Google-Suche ergibt, dass sie zu einem seit Jahren leerstehenden Gebäude gehört, in dem früher mal eine Postfiliale ansässig war, danach aber niemand mehr. Jawohl, das klingt alles voll vertrauenswürdig und garantiert seriös.

Wenn "irgendjemand" z.B. der Herr Bethmann ist, der sich die Mühe macht, einen solchen Film auch mal legal nach Deutschland zu bringen, dann sprich doch einfach mal mit ihm darüber. Der freut sich bestimmt, wenn er potenzielle Kunden auf diese Weise verliert.


Was die Aussagen, das Impressum der Labelseite und die Labeladresse betrifft, davon habe ich nichts gewusst.
Wenn das so ist, ist der Bootleg-Vorwurf natürlich vollkommen berechtigt.

Mit "irgendjemand" habe ich Herrn Bethmann überhaupt nicht gemeint, sondern die Aussagen der User.
Aber da ich ja zum Zeitpunkt des Postings noch nichts gewusst habe, von den Kuriositäten rund um die zwei Labels, kann man das auch vergessen.
Ich möchte also hiermit ausdrücklich gutheißen und loben, dass Andreas nun auch solche Filme bringt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 01:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 978
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kommentar Nr. 5 im link oben ist auch sehr interresant zum dem off topic thema eyecatcher/new.
Hab damals trotz der gerüchte auch gerne zugegriffen und jeder neuen ankündigung entgegengefiebert, aber hier wird wie schon beim blastfighter und demnächst beim berserker von filmart die legale vö natürlich auch nochmal gekauft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8824
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=7337

Kommentar Nr. 5 im link oben ist auch sehr interresant zum dem off topic thema eyecatcher/new.

Und ich kenn den Kommentator persönlich... der ist absolut vertrauenswürdig!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 01:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4875
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=7337

Kommentar Nr. 5 im link oben ist auch sehr interresant zum dem off topic thema eyecatcher/new.

Und ich kenn den Kommentator persönlich... der ist absolut vertrauenswürdig!


Bärtiger Umsympath = Der bärtige Unsympath? (also DER bärtige Unsympath, DER mit den VHS-Tapes)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 04:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8824
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Bärtiger Umsympath = Der bärtige Unsympath? (also DER bärtige Unsympath, DER mit den VHS-Tapes)

Bild

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 05:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11720
Geschlecht: männlich
Ich stelle gerde fest, dass ich ein paar EC-Einleger habe. Ist das Bootleg eines Bootlegs wieder legal ? :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 13:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10974
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ja eigentlich sollte man darüber nicht mehr diskutieren, es ist lange klar das dies alles bootlegs waren. Deshalb finde ich auch spirros Posting total daneben..

Ich frag mich aber weshalb der überhaupt irgendwelche Lizenzen gekauft hat, wenn die eh ungültig waren oder nicht für DVD gedacht?? Dann hätte er sie so auch bringen können, ohne ne nonsen lizenz zu bringen..

Naja gut dann kann man sich wenigstens ausrechenen welche Filme noch gekommen wären :lol:

(Wie schaut es denn dann mit diesen Nachfolge Labeln aus, andere Leute die seine Lizenzen für ihn ausgewertet haben?? MMM, St. Peter ect. oder ist doch inzwischen Klar das die Lizenzen von ihm gekommen sind?)

(Müssen wir halt später auslagern das OT ;) )

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 13:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4875
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ja eigentlich sollte man darüber nicht mehr diskutieren, es ist lange klar das dies alles bootlegs waren. Deshalb finde ich auch spirros Posting total daneben..

Ich frag mich aber weshalb der überhaupt irgendwelche Lizenzen gekauft hat, wenn die eh ungültig waren oder nicht für DVD gedacht?? Dann hätte er sie so auch bringen können, ohne ne nonsen lizenz zu bringen..

Naja gut dann kann man sich wenigstens ausrechenen welche Filme noch gekommen wären :lol:

(Wie schaut es denn dann mit diesen Nachfolge Labeln aus, andere Leute die seine Lizenzen für ihn ausgewertet haben?? MMM, St. Peter ect. oder ist doch inzwischen Klar das die Lizenzen von ihm gekommen sind?)

(Müssen wir halt später auslagern das OT ;) )


Was hatte denn MegaMaxMovies mit NEW bzw. Eyecatcher zu tun? :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 14:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10974
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Ja eigentlich sollte man darüber nicht mehr diskutieren, es ist lange klar das dies alles bootlegs waren. Deshalb finde ich auch spirros Posting total daneben..

Ich frag mich aber weshalb der überhaupt irgendwelche Lizenzen gekauft hat, wenn die eh ungültig waren oder nicht für DVD gedacht?? Dann hätte er sie so auch bringen können, ohne ne nonsen lizenz zu bringen..

Naja gut dann kann man sich wenigstens ausrechenen welche Filme noch gekommen wären :lol:

(Wie schaut es denn dann mit diesen Nachfolge Labeln aus, andere Leute die seine Lizenzen für ihn ausgewertet haben?? MMM, St. Peter ect. oder ist doch inzwischen Klar das die Lizenzen von ihm gekommen sind?)

(Müssen wir halt später auslagern das OT ;) )


Was hatte denn MegaMaxMovies mit NEW bzw. Eyecatcher zu tun? :?


Drum frage ich ja, es hat ja immer geheißen das MMM seine Lizenzen von SV also Eyecatcher bekommen hat...
Siehe "Satansbrut des Colonell Blake", der auch von Starmedia mit NEW Lizenz gekommen ist, wie viele andere Filme von New auch über Starmedia, meist cut und mit Schlechterer Quallit gekommen sind....

Deshalb liegt auch der Verdacht nahe, aber genaues weiß ich nicht...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1195
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
(Müssen wir halt später auslagern das OT ;) )


Ich bitte darum.
Kann man den ganzen Scheiß nicht endlich auf sich beruhen lassen. Hat damals viel böses Blut gegeben und leichte Anzeichen gibt es hier auch schon wieder.
Mir haben die ganzen Beschimpfungen und Beleidigungen seiner Zeit auch ganz schön zugesetzt. Jetzt das alles wieder aufzukochen kotzt mich an.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 17:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
anti hat geschrieben:

Ich bitte darum.
Kann man den ganzen Scheiß nicht endlich auf sich beruhen lassen. Hat damals viel böses Blut gegeben und leichte Anzeichen gibt es hier auch schon wieder.
Mir haben die ganzen Beschimpfungen und Beleidigungen seiner Zeit auch ganz schön zugesetzt. Jetzt das alles wieder aufzukochen kotzt mich an.



Mal nebenbei. Ich finde Dein Avatar sauhässlich. Mach das weg! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 17:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11720
Geschlecht: männlich
Ich schließe mich an :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich schließe mich an :lol:

... me too :shock:

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1195
Geschlecht: männlich
Ihr bekackten Rassisten, was habt ihr gegen Negerinnen mit Überbiss. :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7795
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Die Dame saugt locker einen Medizinball durch den Gartenschlauch, folglich ein sehr angenehmer Avatar!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 21:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
anti hat geschrieben:
Ihr bekackten Rassisten, was habt ihr gegen Negerinnen mit Überbiss. :lol:



Da besteht Verletzungsgefahr, wenn die Dir einen bläst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 13.12.2014 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Blap hat geschrieben:
Die Dame saugt locker einen Medizinball durch den Gartenschlauch, folglich ein sehr angenehmer Avatar!


Und kann bequem einen Apfel durch nen Schlüsselloch fressen. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 08.01.2015 16:56 
Offline

Registriert: 05.2011
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Um mal auf die neue VÖ zu kommen. Das werden die Cover sein (Große Hartbox, große Hartbox 66er Auflage, kleine Hartbox). Wie siehts denn mit Bonusmaterial aus, ist da was geplant?

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 08.01.2015 20:51 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1131
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Auf den Bildern ist bzgl. Extras nix zu erkennen, schade! :(
Die Preise der HB sind aber echt super :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 08.01.2015 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Cool, VHS-Retro! :D Wird eingesackt. Aber warum -7... :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Vernichter (Tomas Milian) Poliziotteschi im Februar 2015
BeitragVerfasst: 09.01.2015 11:37 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Gar kein Hinweis auf eine Polizieco-Reihe? :?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 210 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker