Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 12:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 03.10.2016 23:36 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Eigentlich gehört dies nicht in ein Filmforum, aber wer sich für bestimmte Art von Musik interessiert, kann meine Veröffentlichungen auf meinem in diesem Jahr gegründeten X-Rated Unterlabel "Diagnose Rock Records" hier verfolgen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 12:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12140
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Punk und Metal gehört ja - nicht nur für mich, sondern - auch für einige weitere User im Forum zum täglichen Brot, deshalb passt das schon.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 369
Geschlecht: nicht angegeben
Bethmann der alte Rocker. Wird mir immer sympatischer[emoji41]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 13:41 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Pater Thomas hat geschrieben:
der alte Rocker.[emoji41]


... mit knapp 50 Jahren kann ich gegen deine Bezeichnung nicht mal was sagen :hutheben:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 369
Geschlecht: nicht angegeben
Nicht mehr lange, dann hab ich die 50 auch erreicht. Zeit vergeht so schnell...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 14:36 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11934
Geschlecht: männlich
Pater Thomas hat geschrieben:
Zeit vergeht so schnell...


Das kann ich bestätigen. Ab 40 rast die Zeit und das Leben erscheint mir viel zu kurz. Früher waren 10 Jahre mein halbes Leben, eine Ewigkeit. Heute ist das ein ganz überschaubarer Zeitrahmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 369
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Pater Thomas hat geschrieben:
Zeit vergeht so schnell...


Das kann ich bestätigen. Ab 40 rast die Zeit und das Leben erscheint mir viel zu kurz. Früher waren 10 Jahre mein halbes Leben, eine Ewigkeit. Heute ist das ein ganz überschaubarer Zeitrahmen.

Na gut, dazu muss ich sagen, ich bin erst 32[emoji16] Aber trotzdem, was sind schon 18 Jahre?! Bald gehts wieder mit den Weihnachtsgeschenken los, dabei kommt es mir so vor, als wäre das letzte Weihnachten noch gar nicht lange her...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 14:44 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11934
Geschlecht: männlich
Pater Thomas hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Pater Thomas hat geschrieben:
Zeit vergeht so schnell...


Das kann ich bestätigen. Ab 40 rast die Zeit und das Leben erscheint mir viel zu kurz. Früher waren 10 Jahre mein halbes Leben, eine Ewigkeit. Heute ist das ein ganz überschaubarer Zeitrahmen.

Na gut, dazu muss ich sagen, ich bin erst 32[emoji16] Aber trotzdem, was sind schon 18 Jahre?! Bald gehts wieder mit den Weihnachtsgeschenken los, dabei kommt es mir so vor, als wäre das letzte Weihnachten noch gar nicht lange her...


Mit 32 ist das echt noch nichts. Warte mal wie schnell Du 40 wirst. Mit 40 langst Du Dir an den Kopf und sagst, ich glaub das einfach nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 977
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Pater Thomas hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Pater Thomas hat geschrieben:
Zeit vergeht so schnell...


Das kann ich bestätigen. Ab 40 rast die Zeit und das Leben erscheint mir viel zu kurz. Früher waren 10 Jahre mein halbes Leben, eine Ewigkeit. Heute ist das ein ganz überschaubarer Zeitrahmen.

Na gut, dazu muss ich sagen, ich bin erst 32[emoji16] Aber trotzdem, was sind schon 18 Jahre?! Bald gehts wieder mit den Weihnachtsgeschenken los, dabei kommt es mir so vor, als wäre das letzte Weihnachten noch gar nicht lange her...


Mit 32 ist das echt noch nichts. Warte mal wie schnell Du 40 wirst. Mit 40 langst Du Dir an den Kopf und sagst, ich glaub das einfach nicht.


Das kann ich mit 39 schon bestätigen. Die Zeit rennt immer mehr... :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3155
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Die Zeit rennt immer mehr... :cry:


...oder der Rollator einem immer schneller entgegen :? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 17:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12140
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Laufen kann ich noch, aber meine alte Jacke (die ich kürzlich im Kleiderschrank wiederfand) ist enger geworden.

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 18:37 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Laufen kann ich noch, aber meine alte Jacke (die ich kürzlich im Kleiderschrank wiederfand) ist enger geworden.

Bild


Mir passen die Sachen aus der Zeit auch nicht mehr. Alles zu groß geworden ;) Vor 20 Jahren Hose Größe 36, jetzt Größe 29. Und so verquanzte Jacken wie du hast, hatte ich auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 04.10.2016 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Laufen kann ich noch, aber meine alte Jacke (die ich kürzlich im Kleiderschrank wiederfand) ist enger geworden.

Bild


Mir passen die Sachen aus der Zeit auch nicht mehr. Alles zu groß geworden ;) Vor 20 Jahren Hose Größe 36, jetzt Größe 29. Und so verquanzte Jacken wie du hast, hatte ich auch.


Die fetten Jahre sind vorbei . . . ;) :D

So'ne ähnliche Jacke hatte ich auch nur mit weniger Nieten - und hinten stand Dead Kennedy's drauf. :yahoo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 12.10.2016 09:54 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 264
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Laufen kann ich noch, aber meine alte Jacke (die ich kürzlich im Kleiderschrank wiederfand) ist enger geworden.

Bild


Cool, sehr klassisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 16.10.2016 16:07 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Es gibt Freikarten und frei "Saufen" zu gewinnen
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 23.10.2016 22:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12140
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Schon vorbei, und zu weit für einen alten Mann. Meine fünf Lieblingsalben möchte ich trotzdem nennen:

NEVER MIND THE BOLLOCKS - Sex Pistols
THE CLASH - The Clash
KILLERS - Iron Maiden
VENOM - Welcome to Hell
THE DAMNED - The Black Album

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 23.10.2016 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Dann lasse ich meine UK Top Five auch noch vom Stapel. (Ohne Reihenfolge)

REASON WHY? - Angelic Upstarts
LET YOUR FINGERS DO THE TALKING - Billy Karloff and the Extremes
NIGHT TIME - Killing Joke
THE CLASH - The Clash
KILLERS - Iron Maiden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 07.11.2016 19:03 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Gehört nur bedingt in das Forum, aber da es diesen Thread gibt, hier die Infos zum Konzertfilm, der im Dezember auf DVD erscheint.
Der Film entstand in der Hanoveraner Rockkneipe Castel und hatte ein tolles Filmteam am Start.

LOKOMOTIVE NORD LIVE IM CASTEL - DER FILM
Länge: 67 Minuten
Deutschland 2016
Regie: Andreas Bethmann
Kamera: Frank Langer, Tino Reinhart
Prduziert von Neue Bertuccifilm
Format: 16:9 anamorph


Dateianhänge:
Lokomotive Nord_Live im Castel DVD_Dezemner 2016.jpg
Lokomotive Nord_Live im Castel DVD_Dezemner 2016.jpg [ 271.8 KiB | 1559-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 08.11.2016 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Wo kann die DVD geordert werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 08.11.2016 12:45 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
jellyfish hat geschrieben:
Wo kann die DVD geordert werden?


ofdb z.B. :)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 15.11.2016 15:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12140
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Horrortrip - Lokomotive Nord

Nach einem kurzen Intro, welches (wahrscheinlich) das Ambiente auf einem norddeutschen Bahnhof demonstriert, startet das Alben mit dem Song HORRORTRIP. Mir fehlt hier der gewisse Wumms. Die Klampfen müssten dominanter sein. Auf diese Weise hätte die Gesangsmelodie wesentlich besser unterstützt (und das Gesamtwerk knalliger) werden können. Der zweite Song KALT zeigt sich aus dem subjektiven Blickwinkel als Highlight. Der Song spiegelt Kompositionen wieder, die ich z. B. als Abspannmucke eines deutschen Amateurfilms kenne. Ähnlich SILLE NACHT – HORROR NACHT von Materialschlacht (Song zu TANZ DER KÜRBISKÖPFE). KALT macht sich nicht vom Gesang abhängig, die Gitarren können einige nette Gimmicks verbreiten, so dass das Teil echt Laune macht. Ebenfalls klasse, ist der Refrain zum Song MEER. Von der Gesangsmelodie her, geht es in die Richtung Andrea Mothes (Nichts).

Bei den Klampfen lässt sich in einigen Passagen (Smartphone-Terror) der „iommsche“ Tritonus raushören. Gesamt gesehen, hätte ein etwas fetterer Gitarrensound oder das Einspielen von zusätzlichen, „kleinen“ Gitarrenmelodien nicht schaden können.

Die Sängerin hat eine saubere Aussprache, so dass man auch jeden Text verstehen kann, ohne das Booklet zur Hand zu nehmen. Das ist schließlich keine Selbstverständlichkeit. Nebenher klingen die Vocals auch rotzig, und bieten in manchen Passagen ein leichtes Schwingen der Stimme, so wie Jello Biafra das gern praktiziert. Es gibt viele eingängige Gesangsmelodien, welche Betonungstechnisch aber nicht immer einwandfrei auf dem Punkt erfolgen. In manchen Passagen könnte es hilfreich sein, ein oder zwei zusätzlich Worte einzusetzen, so dass Endsilben nicht unnötig lang gezogen werden müssen, um auf dem Punkt zu enden. Von Lyrics mit dem erhobenen Zeigefingereffekt wird erfreulicherweise Abstand genommen. Die Texte beziehen sich auf Alltägliches, auch teilweise Abartiges wie Smartphones. In den Aussagen sehr straight, also ohne ein „Zwischen den Zeilen lesen“.

Die Verpackung des Datenträgers ist sehr aufwendig gestaltet. Song 8 und 9 sind allerdings im Booklet vertauscht worden.

Ich habe mir das Teil sechsmal hintereinander angehört. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte ich immer besser „rein finden“. Überwiegend Deutsch-Rock, aber auch etwas Punk. Unter dem Strich auf jeden Fall ordentlich. Die Instrumente könnten allerdings (ich weiß, ich sage das zum dritten mal) etwas „fetter“ (bestimmender) klingen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 25.11.2016 23:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12140
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Der zweite Song KALT zeigt sich aus dem subjektiven Blickwinkel als Highlight. Der Song spiegelt Kompositionen wieder, die ich z. B. als Abspannmucke eines deutschen Amateurfilms kenne. Ähnlich SILLE NACHT – HORROR NACHT von Materialschlacht (Song zu TANZ DER KÜRBISKÖPFE).

[/b][/align]


Ist ja witzig. Nachdem ich heute zum ersten mal DER TODESENGEL gesichtet und: gehört habe, weiß ich das meine Vermutung die Richtige war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 22.12.2016 21:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12140
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Gehört nur bedingt in das Forum, aber da es diesen Thread gibt, hier die Infos zum Konzertfilm, der im Dezember auf DVD erscheint.
Der Film entstand in der Hanoveraner Rockkneipe Castel und hatte ein tolles Filmteam am Start.

LOKOMOTIVE NORD LIVE IM CASTEL - DER FILM
Länge: 67 Minuten
Deutschland 2016
Regie: Andreas Bethmann
Kamera: Frank Langer, Tino Reinhart
Prduziert von Neue Bertuccifilm
Format: 16:9 anamorph


Den jungen Mann, der die Ansage macht, kenne ich doch.

sid.vicious hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Der zweite Song KALT zeigt sich aus dem subjektiven Blickwinkel als Highlight. Der Song spiegelt Kompositionen wieder, die ich z. B. als Abspannmucke eines deutschen Amateurfilms kenne. Ähnlich SILLE NACHT – HORROR NACHT von Materialschlacht (Song zu TANZ DER KÜRBISKÖPFE).

[/b][/align]


Ist ja witzig. Nachdem ich heute zum ersten mal DER TODESENGEL gesichtet und: gehört habe, weiß ich das meine Vermutung die Richtige war.


Der Groschen fällt Centweise, aber man lernt dazu. Der Text orientiert sich an dem damaligen Mord an Yasmin Stieler.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diagnose Rock Records - Neues Unterlabel von X-Rated
BeitragVerfasst: 10.03.2017 11:11 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
AUSSCHREIBUNG!!!!

Hier lesen doch sicher viele Leute mit! Gesucht werden ein BASSIST und ein RYTHMUS-GITARRIST aus Raum HANNOVER - BRAUNSCHWEIG. Es lohnt sich ;) Bei Bedarf bitte anschreiben ...


Dateianhänge:
AUSSCHREIBUNG.jpg
AUSSCHREIBUNG.jpg [ 188.15 KiB | 746-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker