Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 10:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 02.08.2017 20:03 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Mun1n hat geschrieben:
Ich nehme an ich kann dich nicht zu einem ECC-MB Cover E mit dem Plakatmotiv der HB Cover C überreden Andreas? :?


:smilie_s_030:



Nein ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 02.08.2017 22:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild

Schön gestaltet. 8-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 03.08.2017 01:40 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2150
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Und keinen deutschen Titel vergessen! :geek:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 03.08.2017 11:17 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Und keinen deutschen Titel vergessen! :geek:


Ja, vielen Dank :) Habe mir auch etwsa mehr Zeit und Mühe mit der Box gelassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 03.08.2017 23:26 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
MORGEN erscheinen die großen Buchboxen A B C in der Giallo-Reihe in begrenzter Menge mit der Blu-ray. Cover A und C sind seltene, bislang nie verwendete Plakatmotive!!!


Welche Spine-Nr. tragen die 3 neuen großen Hartbboxen A-C ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 04.08.2017 00:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 121
Geschlecht: nicht angegeben
trady hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
MORGEN erscheinen die großen Buchboxen A B C in der Giallo-Reihe in begrenzter Menge mit der Blu-ray. Cover A und C sind seltene, bislang nie verwendete Plakatmotive!!!


Welche Spine-Nr. tragen die 3 neuen großen Hartbboxen A-C ?


Gibt insgesamt 4 Hartboxen und sie tragen wohl die Nummer 36 wie auch die damalige DVD Hartbox.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 05.08.2017 04:02 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
Trasher hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
MORGEN erscheinen die großen Buchboxen A B C in der Giallo-Reihe in begrenzter Menge mit der Blu-ray. Cover A und C sind seltene, bislang nie verwendete Plakatmotive!!!


Welche Spine-Nr. tragen die 3 neuen großen Hartbboxen A-C ?


Gibt insgesamt 4 Hartboxen und sie tragen wohl die Nummer 36 wie auch die damalige DVD Hartbox.


Wow, sogar 4 Hartboxen gibt es. Wie sieht denn die 4. Hartbox (Cover D) aus ? Kann da bitte einer ein Bild posten ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 05.08.2017 09:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 121
Geschlecht: nicht angegeben
trady hat geschrieben:
Trasher hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
MORGEN erscheinen die großen Buchboxen A B C in der Giallo-Reihe in begrenzter Menge mit der Blu-ray. Cover A und C sind seltene, bislang nie verwendete Plakatmotive!!!


Welche Spine-Nr. tragen die 3 neuen großen Hartbboxen A-C ?


Gibt insgesamt 4 Hartboxen und sie tragen wohl die Nummer 36 wie auch die damalige DVD Hartbox.


Wow, sogar 4 Hartboxen gibt es. Wie sieht denn die 4. Hartbox (Cover D) aus ? Kann da bitte einer ein Bild posten ?


Das ist das Cover mit dem Titel "Slaughter Hotel" was es auch als Mediabook gibt.Das ist eine 33 Auflage für den Händler Bamboo2000.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 09.08.2017 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 205
Geschlecht: männlich
Wurde das Mediabook schon ausgeliefert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 09.08.2017 09:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 648
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
toxie2000 hat geschrieben:
Wurde das Mediabook schon ausgeliefert?


Ja, ist gestern bei mir angekommen. Als Bonusfilm liegt "Teenager sind nackt am schönsten" bei...

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 09.08.2017 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2488
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Ja, ist gestern bei mir angekommen. Als Bonusfilm liegt "Teenager sind nackt am schönsten" bei...


:roll:

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 09.08.2017 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 205
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
toxie2000 hat geschrieben:
Wurde das Mediabook schon ausgeliefert?


Ja, ist gestern bei mir angekommen. Als Bonusfilm liegt "Teenager sind nackt am schönsten" bei...

Danke , meins ging auch heute auf Reisen :D
Bonusfilm noch nicht in der Sammlung, passt :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 09.08.2017 21:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Ich habe mir die Blu-ray gerade angesehen. Das Bild ist nun eine unglaubliche Steigerung. Da gibts nichts zu meckern.
Zum Vergleich habe ich schnell nochmal die alte DVD in den Player geworfen und bin entsetzt wie extrem schlacht das Bild war. Ich hatte die DVD bestimmt 13 Jahre nicht mehr im Player. Zum letzten mal hatte ich die DVD noch auf meinem alten 82er Röhren Fernseher gesehen. Das war ja eine vollkommen eklige NTSC Normwandlung, die in Bewegungen zittert.
Über das tolle Bild der neuen Blu-ray kann man wirklich nichts schlechtes sagen.
Desweiteren sind die Cut Szenen der alten DVD wieder im Film drin und zumindest die erste ist extrem wichtig, weil der Zuschauer nur so mitbekommt, dass Rosalba Neri mit ihrem Bruder spricht.

Ich will mir den Film nochmal ansehen und dann sage ich etwas zum neuen Ton.

@Andreas
Die alte DVD geht über 96 Minuten NTSC und die Blu-ray läuft knapp 95 Minuten. Was fehlt denn da?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 09.08.2017 23:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Wie bereits geschreiben, das Bild ist wirklich gut und ein unglaublicher Unterschied zur DVD.


@Andreas
Der neue Ton ist soweit ok, reißt aber keine Bäume aus.
Warum aber hat Andreas den qualitativ extrem üblen englischen Ton für die nicht synchronisierten Stellen verwendet? Die italienische Fassung klingt besser, da wäre es doch logisch gewesen diesen Ton reinzuschneiden. :roll:
Zusätzlich laufen in den englischen Szenen die meiner Meinung nach wortgetreuen Untertitel zur italienischen Fassung, was dann nicht mehr ganz passt. In diesem Fall ist es sogar gut, dass die eingefügten englischen Synchro Stellen so schlecht sind, weil man schon genau hinhören muß, um zu verstehen, was gesagt wird, bzw. festzustellen dass die Untertitel nicht passen.
Andreas hätte sich nur die alte DVD nehmen müssen, da waren die Untertitel eine Übersetzung der englischen Synchro.
Unterm Strich stören mich die Mankos nicht so sehr aber schade, weil man das ohne Umstände hätte besser machen können.
Sorry Andreas aber so viel Kritik muß erlaubt sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 07:28 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 693
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Hatte gestern Abend meine Erstsichtung dieses Streifens.

Wie gesagt ist die Bildquali der X-Rated Blu wirklich ausgezeichnet!
Zum Film selbst... trotz gutem Cast und hübschen Hauptdarstellerinnen empfand ich den Film doch irgendwie relativ lahm.
Di Leo hat klasse Polizeifilme inzeniert aber dieser Gothicgiallo ist ihm nicht wirklich geglückt.

Egal, der Film ist jetzt natürlich in meiner ECC-Komplettsammlung und wir hatten auch schon übleres dabei (z. B. Cruel Passion). :D

Ich hoffe das Andreas bald mal wieder in die unterste Sleazeschublade greift! 8-)
"Der geheimnisvolle Killer", "Die Todesbucht " und "Giallo A Venezia" sind weiterhin meine absoluten Lieblinge in dieser Reihe!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 08:55 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
@Andreas
Die alte DVD geht über 96 Minuten NTSC und die Blu-ray läuft knapp 95 Minuten. Was fehlt denn da?


Nichts. Die alte DVD hatte eine andere Version. Guck mal ins Bonusmaterial und liess den Infotext bei "Alternative Szenen" ;) Es sind alternative Takes mit unterschiedlicher Dauer, ein Dialog ist bei der BD auch mehr zB.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 10:05 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 221
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
@Andreas
Die alte DVD geht über 96 Minuten NTSC und die Blu-ray läuft knapp 95 Minuten. Was fehlt denn da?


Nichts. Die alte DVD hatte eine andere Version. Guck mal ins Bonusmaterial und liess den Infotext bei "Alternative Szenen" ;) Es sind alternative Takes mit unterschiedlicher Dauer, ein Dialog ist bei der BD auch mehr zB.


Ich hab die BD noch nicht bekommen, aber das finde auf jeden Fall gut! Da wurden definitiv Insert-Szenen gedreht (für die französische Fassung), die für mich nicht in den Film gehören. Die sind im Bonusmaterial besser aufgehoben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 10:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
ein Dialog ist bei der BD auch mehr.



Da bin ich sehr froh, weil das ein sehr wichtiger Dialog ist, durch den man erst das inzestiöse Verhältnis von Rosalba Neri zu ihrem Bruder versteht.

samgardner hat geschrieben:

Ich hab die BD noch nicht bekommen, aber das finde auf jeden Fall gut! Da wurden definitiv Insert-Szenen gedreht (für die französische Fassung), die für mich nicht in den Film gehören. Die sind im Bonusmaterial besser aufgehoben.


Mittlerweile habe ich mir die Bonsuszenen angesehen und bin auch froh dass sie nicht im Film sind, bis auf einen kurzen aber verschmerzbaren Dialog. Die restlichen Bonusszenen waren, glaube ich, in der alten X-Rated DVD Version enthalten, wirkten aber nie aus einem Guß. Eine Szene in der man Rosalba Neri in der Hinteransicht mit einem ziemlich roten Hintern sieht, sah damals sehr unprofessionell aus. Sie sieht da aus, als wäre sie kurz zuvor gespankt worden. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 11:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Matze5878 hat geschrieben:
Zum Film selbst... trotz gutem Cast und hübschen Hauptdarstellerinnen empfand ich den Film doch irgendwie relativ lahm.
Di Leo hat klasse Polizeifilme inzeniert aber dieser Gothicgiallo ist ihm nicht wirklich geglückt.

Egal, der Film ist jetzt natürlich in meiner ECC-Komplettsammlung und wir hatten auch schon übleres dabei (z. B. Cruel Passion). :D


Ich bin seit 2003 ein riesen Fan des Films und hatte ihn gestern nach ca. 13 Jahren erstmals wieder angesehen.
Interessanterweise kann ich Deine Kritik total verstehen, weil ich mich selbst, nach so vielen Jahren, erst mal wieder in den Film rein finden musste.
Oberflächlich betrachtet kann man dem Film durchaus Langatmigkeit unterstellen und von der Logik ist es auch nicht weit her aber wer gerne an den obskuren Werken damaliger italienischer Filmkunst knabbert und mit einer dementsprechenden Einstellung an das Werk ran geht, kann hier ein filmisches Kleinod entdecken.
Ich habe mir den Film gestern zwei mal angesehen, weil ich mich während der Erstsichtung, ständig gedanklich an Kritikpunkten festgehalten habe und die gibt es hier wirklich ohne Ende.
Nach der ersten Sichtung war ich deswegen unbefriedigt und habe den Film dann noch einmal angesehen und mir vorgenommen, mich einfach leiten zu lassen und zu genießen.
Plötzlich hat das Ding ohne Ende gefunzt!


Meine Meinung:

Von Langatmigkeit keine Spur, weil man sich den ganzen Film über von der wunderschönen 70er Jahre Cinemascope Ästhetik und der fantastischen Lounge Musik um den Finger wickeln lassen kann.
Gespickt wird das ganze von tollen Schauspielerinnen, wie Margaret Lee, Rosalba Neri und obendrauf noch Klaus Kinski, dessen zurückhaltendes Spiel eine für ihn ganz besonders seltene Qualität hat, weil seine Rolle sehr zurückgenommen ist und er mit feiner Mimimik, Körperhaltung und Bewegung eine große Wirkung erziehlt.
Zusätzlich bekommt man ein paar sehr schön inszenierte Morde, einen Hauch von Splatter, Spannung, sowie Gothic Horror und moderne 70er Optik serviert.
Als wäre das noch nicht genug, gibt es einige Sexzenen, die zwischen ziemlich scharf und unfreiwilliger Komik pendeln aber sich jeder Zeit bestens ins loungige 70er Jahre Schmuddel Vergnügen einfügen und trotzdem bewegt sich der Film auf hohem handwerklichen Niveau.
Dann wird noch etwas gegen die damaligen Konventionen verstoßen, in dem es lesbische Krankenschwestern und nymphomane Patientinnen, inzestiöse Bruder, Schwester Verhältnisse gibt und als wäre das noch nicht genug, die ein oder andere Schamlippe in die Kamera blitzt, nebst einem echten Orangenhaut Hintern, welchen die farbige Darstellering schamlos in die Kamera hält, während sie ins Schaumbad steigt. :mrgreen:

Ich weiß man kann den Film zerreisen aber man kann ihn auch "erleben" und da vergebe ich, ungeachtet aller filmischer Konventionen, die höchste Punktezahlt!
Einfach total neben der Spur und dieser Zustand schadet keinesfalls, wenn man sich mit einer Kiste Bier und ein paar Freunden auf diesen filmischen 70er Jahre Trip begeben möchte.
10/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:22 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 693
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Matze5878 hat geschrieben:
Zum Film selbst... trotz gutem Cast und hübschen Hauptdarstellerinnen empfand ich den Film doch irgendwie relativ lahm.
Di Leo hat klasse Polizeifilme inzeniert aber dieser Gothicgiallo ist ihm nicht wirklich geglückt.

Egal, der Film ist jetzt natürlich in meiner ECC-Komplettsammlung und wir hatten auch schon übleres dabei (z. B. Cruel Passion). :D


Ich bin seit 2003 ein riesen Fan des Films und hatte ihn gestern nach ca. 13 Jahren erstmals wieder angesehen.
Interessanterweise kann ich Deine Kritik total verstehen, weil ich mich selbst, nach so vielen Jahren, erst mal wieder in den Film rein finden musste.
Oberflächlich betrachtet kann man dem Film durchaus Langatmigkeit unterstellen und von der Logik ist es auch nicht weit her aber wer gerne an den obskuren Werken damaliger italienischer Filmkunst knabbert und mit einer dementsprechenden Einstellung an das Werk ran geht, kann hier ein filmisches Kleinod entdecken.
Ich habe mir den Film gestern zwei mal angesehen, weil ich mich während der Erstsichtung, ständig gedanklich an Kritikpunkten festgehalten habe und die gibt es hier wirklich ohne Ende.
Nach der ersten Sichtung war ich deswegen unbefriedigt und habe den Film dann noch einmal angesehen und mir vorgenommen, mich einfach leiten zu lassen und zu genießen.
Plötzlich hat das Ding ohne Ende gefunzt!


Meine Meinung:

Von Langatmigkeit keine Spur, weil man sich den ganzen Film über von der wunderschönen 70er Jahre Cinemascope Ästhetik und der fantastischen Lounge Musik um den Finger wickeln lassen kann.
Gespickt wird das ganze von tollen Schauspielerinnen, wie Margaret Lee, Rosalba Neri und obendrauf noch Klaus Kinski, dessen zurückhaltendes Spiel eine für ihn ganz besonders seltene Qualität hat, weil seine Rolle sehr zurückgenommen ist und er mit feiner Mimimik, Körperhaltung und Bewegung eine große Wirkung erziehlt.
Zusätzlich bekommt man ein paar sehr schön inszenierte Morde, einen Hauch von Splatter, Spannung, sowie Gothic Horror und moderne 70er Optik serviert.
Als wäre das noch nicht genug, gibt es einige Sexzenen, die zwischen ziemlich scharf und unfreiwilliger Komik pendeln aber sich jeder Zeit bestens ins loungige 70er Jahre Schmuddel Vergnügen einfügen und trotzdem bewegt sich der Film auf hohem handwerklichen Niveau.
Dann wird noch etwas gegen die damaligen Konventionen verstoßen, in dem es lesbische Krankenschwestern und nymphomane Patientinnen, inzestiöse Bruder, Schwester Verhältnisse gibt und als wäre das noch nicht genug, die ein oder andere Schamlippe in die Kamera blitzt, nebst einem echten Orangenhaut Hintern, welchen die farbige Darstellering schamlos in die Kamera hält, während sie ins Schaumbad steigt. :mrgreen:

Ich weiß man kann den Film zerreisen aber man kann ihn auch "erleben" und da vergebe ich, ungeachtet aller filmischer Konventionen, die höchste Punktezahlt!
Einfach total neben der Spur und dieser Zustand schadet keinesfalls, wenn man sich mit einer Kiste Bier und ein paar Freunden auf diesen filmischen 70er Jahre Trip begeben möchte.
10/10


Na dann lass ich das Gesehene mal sacken und geb dem Film in 13 Jahren noch einmal eine Chance. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 15:06 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1221
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Eine Szene in der man Rosalba Neri in der Hinteransicht mit einem ziemlich roten Hintern sieht, sah damals sehr unprofessionell aus. Sie sieht da aus, als wäre sie kurz zuvor gespankt worden. :lol:


Was denktst du denn, wie sie an ihre Rolle kam? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 978
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Matze5878 hat geschrieben:

Ich hoffe das Andreas bald mal wieder in die unterste Sleazeschublade greift! 8-)


Wie bitte? Der triebmörder ist doch schon sleaze pur!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 18:20 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 176
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:

Mittlerweile habe ich mir die Bonsuszenen angesehen und bin auch froh dass sie nicht im Film sind, bis auf einen kurzen aber verschmerzbaren Dialog.


Aber im Film sind noch immer Insertszenen drin, zb wenn sich Rosalba selbst vergnügt. Das ist deutlich erkennbar, weil bei der Aktrice die Narbe fehlt. ;) Frau Neri ist bis heute sauer darüber, wie man letztens in einem Interview sehen konnte.

Tolles Bild, tolle Präsentation. Ich finde den Film unterhaltsam, aber nur weil er so unsagbar schlecht geschrieben und gespielt ist. Das hat größtenteils das Niveau von "Der Kartoffel". Es ist fast schon genial in seiner Blödheit.
Da geht der Mörder im Haus um, ist also genau in dieser Minute irgendwo eine Etage höher oder tiefer, und der Kommissar und der Doktor stehen relaxt rum und reden Stuß. Mein Lieblingsdialog: "Dann sollten wir ihm jemand als Köder anbieten (sagt der Kommissar) - Das ist eine gute Idee (sagt der Doc) . Und ich hätte da auch einen Köder. Sie könnte man gut als Objekt benutzen.Dann können wir auch gleich feststellen, ob die Frau geheilt ist." :shock: Der Mörder schleicht durch die Gänge, und die Polizisten im Gegenschnitt draußen flanieren gemütlich ums Haus.
Herrlicher Unsinn. Aber mit sorgfältiger Kameraarbeit.

Das Booklet hat mir auch gefallen. Die Trailerpräsentation fand ich interessant. Normalerweise sehe ich mir die nie an. Wie experimentell die waren im Vergleich zu heute.

Mal wieder ein schöner X-Rated!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 18:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Da es ja kinen Audiokommentar gibt: Wie lang ist eigentlich der Videokommentar vom Marcus?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 18:36 
Offline

Registriert: 10.2014
Beiträge: 176
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Da es ja kinen Audiokommentar gibt: Wie lang ist eigentlich der Videokommentar vom Marcus?


15 Minuten 41 Sekunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 251
Geschlecht: männlich
Meine Blu-ray Disc läuft leider nicht ganz fehlerfrei. Beim Hauptfilm ist mir nichts aufgefallen. Aber beim Videokommentar und bei den Bonusszenen bleibt sie sehr oft hängen. Schade.

_________________
derrick-database

Ulrike Butz-Club

Elke Deuringer Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 10.08.2017 22:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Danke, Wentworth.

@Tian1806
Seit der letzen Woche weiß ich endlich woher dein Avatar stammt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 11.08.2017 00:34 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Übrigens bin ich gerade bei dem Film sehr gespannt auf das Tenebrarum Booklet. Mal sehen, was ihm so alles ins Auge gefallen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 16.08.2017 15:23 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1131
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Jetzt erscheint Anfang September doch tatsächlich das schicke deutsche Kinoplakat-Motiv als fünftes Mediabook-Cover. :lol:
Hab ichs doch gewusst! Somit muss ich mich nicht zwischen den anderen 4 suboptimalen Covern entscheiden und kann hier zugreifen. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#35 im August! SLAUGHTER HOTEL !!!
BeitragVerfasst: 16.08.2017 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 208
Geschlecht: männlich
Wo hast Du das her? Bei Facebook und bei ofdb sehe ich noch nichts.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker