Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 10:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 385 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 31.05.2017 22:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1864
Geschlecht: nicht angegeben
Seltsam finde ich jedenfalls, dass alle, die sich über die Blu-ray beschweren, der beiliegenden DVD den "Mangel" eben nicht bescheinigen. Die DVD ist doch nur ein downscale derselben Quelle?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 31.05.2017 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
ephedrino hat geschrieben:
Seltsam finde ich jedenfalls, dass alle, die sich über die Blu-ray beschweren, der beiliegenden DVD den "Mangel" eben nicht bescheinigen. Die DVD ist doch nur ein downscale derselben Quelle?

Da könnte Andreas vielleicht Licht ins Dunkel bringen oder auch das Dunkel entrauschen... :mrgreen:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 31.05.2017 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: männlich
Hmmm..

also ich kann das Rauschen gar nicht bestätigen. Die dunklen Szenen sehen bei mir klasse aus. (ECC BD)

Was mich allerdings stört ist, dass das Bild alle zwei Sekunden für den Bruchteil einer Sekunde eine bräunliche Färbung einnimmt. Woran liegt das?

Alles sonst - die z.t. sehr auffälligen Framecuts, die leichte Unschärfe, die Bildverschmutzungen etc. - finde ich verschmerzbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 02.06.2017 10:16 
Offline

Registriert: 11.2016
Beiträge: 47
Geschlecht: nicht angegeben
Ab und zu sind doch viele Laufstreifen zu sehen, hätte man da nicht besser einen 'Wet-Scan' machen sollen ?? (Wobei ich allerdings nicht weiß wie sich dies auf die Kosten ausgewirkt hätte.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 10:41 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
de dexter hat geschrieben:
ephedrino hat geschrieben:
Seltsam finde ich jedenfalls, dass alle, die sich über die Blu-ray beschweren, der beiliegenden DVD den "Mangel" eben nicht bescheinigen. Die DVD ist doch nur ein downscale derselben Quelle?

Da könnte Andreas vielleicht Licht ins Dunkel bringen oder auch das Dunkel entrauschen... :mrgreen:


Eben, so ist es! DVD ist SD Kopie der Blu-ray. Wer irgendwelche Kontrast/Rausch/Hellprobleme bei der DVD hat, sollte sein Equipment überdenken oder vernünftuig einstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 12:57 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 705
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Also ich habe das VZ-MB vor kurzen erhalten und konnte für mich Entwarnung geben,
und habe wirklich keinen teuren Player !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 151
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
de dexter hat geschrieben:
ephedrino hat geschrieben:
Seltsam finde ich jedenfalls, dass alle, die sich über die Blu-ray beschweren, der beiliegenden DVD den "Mangel" eben nicht bescheinigen. Die DVD ist doch nur ein downscale derselben Quelle?

Da könnte Andreas vielleicht Licht ins Dunkel bringen oder auch das Dunkel entrauschen... :mrgreen:


Eben, so ist es! DVD ist SD Kopie der Blu-ray. Wer irgendwelche Kontrast/Rausch/Hellprobleme bei der DVD hat, sollte sein Equipment überdenken oder vernünftuig einstellen.


"Ich werde jetzt nach Hause gehen und mein Equipment überdenken." ;)

_________________
tenebrarum
Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
www.tenebrarum.info


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 13:17 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Vincent cushing hat geschrieben:
Also ich habe das VZ-MB vor kurzen erhalten und konnte für mich Entwarnung geben,
und habe wirklich keinen teuren Player !!


Hat nichts mit dem Player zu tun. Meiner kostet auch nur 45 Euro. Die Glotze + die Einstellung der Glotze entscheidet über hopp oder topp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Nun ja, mein TV ist vernünftig kalibriert und alle Verschlimmbesserer sind selbstverständlich aus, die Rauschmuster in einigen dunklen Szenen kommen DEFINITIV NICHT von meinem "Equipment"...aber was solls, ich kann damit leben aber trotzdem kann man es mal ansprechen.

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 19:09 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 705
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
de dexter hat geschrieben:
Nun ja, mein TV ist vernünftig kalibriert und alle Verschlimmbesserer sind selbstverständlich aus, die Rauschmuster in einigen dunklen Szenen kommen DEFINITIV NICHT von meinem "Equipment"...aber was solls, ich kann damit leben aber trotzdem kann man es mal ansprechen.


Sehe ich auch so, obwohl das bei der jetzigen Weltpolitischen Lage eigentlich so unwichtig ist wie sonst was !!

Habe jetzt dennoch drei Stunden BLUDIGE SEIDE hinter mir ( stöhn!! )
Zuerst hatte ich die blaue VZ Scheibe eingelegt die identisch mit der großen X sein sollte.
Von dieser war ich gestern eigentlich noch einigermaßen begeistert.
Danach schaute ich den Film nochmals komplett auf der ANOLIS DVD an. Besonders ins Auge fiel mir der erste Mord im Park bei Dunkelheit.
Hier hatte die DVD eine riesige Nasenlänge Vorsprung.
Und auch ansonsten würde ich das Geld nicht nochmals für das teure MB ausgeben wollen.
ES KANN DOCH KEINER ERNSTHAFT MEINEN BEI JEDEM FILM DEN TV AUF DIESEN IMMER WIEDER NEU EINZUSTELLEN !!
Ich habe hier eine gute Grundeinstellung ( Wobei mein METZ ein sagenhaftes Bild hat ) und die muss passen, und das
tat sie bis jetzt auch immer.
Jetzt bin ich schon wieder beim hadern welche Scheibe ich behalten sollte, denn eine muss weg !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.06.2017 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5631
Geschlecht: nicht angegeben
Was gibt's da viel nachzudenken, wenn die Anolis-DVD merklich besser ist..?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 00:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Meine Bildeinschätzung der X-Rated Blu-ray:


Ich habe die X-Rated Blu-ray gerade angesehen und bin überrascht über die schöne Abtastung eines guten Kinoprints.

Das Bild hat eine gute Schärfe, ausgewogene Farben und hat eine HD mäßige Brillianz, auch wenn wir bei vielen Filmen eine Abtastung vom Negativ, bzw. besseres gewohnt sind.
In dunklen Szenen hat man streckenweise eine etwas stärkere Körnung, welche aber filmisch und niemals störend ist.
Gottseidank hat man das so gelassen und nicht noch mit irgendwelchen digitalen Hilfsmitteln drübergewischt.
An verschiedenen Stellen fehlen kurze Frames, was aber niemals stört und eine ziemliche Kinoatmosphäre schafft.
Egal was andere hier schreiben ABER die X-Rated Blu-ray wischt mit der Hände weg DVD zwei mal den Boden auf.
Ich kann nicht verstehen, wie man auf den Blödsinn kommen kann, dass die DVD besser wäre?
Da muß man schon was auf den Augen haben.
Ich habe noch zu Vergleichszwecken meine DVD eingelegt, weil ich mir wegen den Farben nicht sicher war aber selbst die sind in der DVD viel zu heftig, bzw. überstrahlen, ganz zu schweigen von der Unschärfe und den vielen Laufschrammen etc.

Wer den Film in Deutsch haben möchte sollte in jedem Fall zuschlagen, weil man danach nie wieder die Hände weg DVD ansehen möchte und die X-Rated Abtastung einer "deutschen" Kinorolle einzigartig bleiben wird.
Selbst wenn wir irgendwann eine HD Abtastung des Negativs bekommen, wird man wohl keine deutsche Vorlage, mit Titelsequenz und besonderen deutschen Textstellen abtasten. Deswegen spreche ich der X-Rated Abtastung auch einen zukünftigen Wert zu.


Übrigens ist die Bildqualität der X-Rated Blu-ray von "Blutige Seide" noch ein ganzes Stück besser als die HD Abtastung von Kochs "DIE TOTEN AUGEN DES DR. DRACULA".
Wer also mit der Koch "TOTE AUGEN" Blu-ray leben kann, wird mit der X-Rated von BLUTIGE SEIDE erst recht leben können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 09:52 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 705
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
@ Italo, dann können wir froh sein, wenigstens DU hast nichts auf den Augen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 11:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
@ Italo, dann können wir froh sein, wenigstens DU hast nichts auf den Augen !


Nachdem was für einen Blödsinn hier in Punkto Bild stand, kann man wohl davon ausgehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Aha...du willst mir jetzt ernsthaft erzählen das du das teils EXTREME Rauschen in dunklen Szenen (vor allem am Anfang im Wald) nicht gesehen hast :?:
Für dich ist das also Filmkorn :?: :mrgreen:
Klar, Filmkorn mit Gittermuster :geek:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 11:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
de dexter hat geschrieben:
Aha...du willst mir jetzt ernsthaft erzählen das du das teils EXTREME Rauschen in dunklen Szenen (vor allem am Anfang im Wald) nicht gesehen hast :?:
Für dich ist das also Filmkorn :?: :mrgreen:
Klar, Filmkorn mit Gittermuster :geek:


Natürlich sehe ich das aber schau Dir mal im Vergleich die DVD an. Da liegen Welten dazwischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1591
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich habe noch zu Vergleichszwecken meine DVD eingelegt, weil ich mir wegen den Farben nicht sicher war aber selbst die sind in der DVD viel zu heftig, bzw. überstrahlen, ganz zu schweigen von der Unschärfe und den vielen Laufschrammen etc.

:boys_0137: Das kann ich widerum NICHT bestätigen, denn die Farben sind völlig in Ordnung.
So unscharf ist das nun auch wieder nicht. Und was für Laufschrammen meinst Du :?
Ich finde die DVD der Samtedition gut und zu meckern gibt es da eher nix!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 13:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
:boys_0137: Das kann ich widerum NICHT bestätigen, denn die Farben sind völlig in Ordnung.
So unscharf ist das nun auch wieder nicht. Und was für Laufschrammen meinst Du :?
Ich finde die DVD der Samtedition gut und zu meckern gibt es da eher nix!



Dass die DVD für Jahre eine ordentliche Version war bestreite ich nicht aber im Verhältnis zur Blu-ray hat sie in allen Belangen das Nachsehen. Besitzer großer Diagonalen werden das sogar noch mehr wahrnehmen. Mir passt einfach nicht dass die X-Rated anhand von Screenshots als schlechter dargestellt wird als die DVD. Da kann ich echt nur lachen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 13:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1864
Geschlecht: nicht angegeben
In den ersten Meldungen diesbezüglich ging es ja auch um die beiliegende DVD. Die sei in den dunklen Szenen besser als die BD.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 14:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
ephedrino hat geschrieben:
In den ersten Meldungen diesbezüglich ging es ja auch um die beiliegende DVD. Die sei in den dunklen Szenen besser als die BD.



Vielleicht kaschiert die schlechetre Auflösung einer DVD auch gewisse Dinge.

Wie geschrieben, testet die X-Rated ruhig an. Ein Upgrade zur "Hände weg" ist in Punkto Bild wirklich lohnenswert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
de dexter hat geschrieben:
Aha...du willst mir jetzt ernsthaft erzählen das du das teils EXTREME Rauschen in dunklen Szenen (vor allem am Anfang im Wald) nicht gesehen hast :?:
Für dich ist das also Filmkorn :?: :mrgreen:
Klar, Filmkorn mit Gittermuster :geek:


Natürlich sehe ich das aber schau Dir mal im Vergleich die DVD an. Da liegen Welten dazwischen.

Aaah, ok...dann bin ich ja beruhigt! ;)
Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, ich kann mit der Blu ray ebenfalls gut leben, nur müssen halt auch die negativen Aspekte angesprochen werden dürfen...

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 09.06.2017 15:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
de dexter hat geschrieben:
Aaah, ok...dann bin ich ja beruhigt! ;)
Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, ich kann mit der Blu ray ebenfalls gut leben, nur müssen halt auch die negativen Aspekte angesprochen werden dürfen...


Die Postings hier suggerierten einfach eine vollkommen falsches Bild der X-Rated Blu-ray und hätten mir fast den Kauf vermiest. Da waren zwei "neu angemeldete" User, die die Blu-ray vollkommen ungerechtfertigt zerissen und die Leute in die Irre führten, die gerne eine deutsche Version in HD hätten.
Wer mit einem englischen Dub leben kann wird sicherlich mit der Arrow sein Glück finden aber wer die kultige deutsche Synchro haben möchte hat einfach keine andere Wahl und sollte zumindest eine faire Einschätzung bekommen.
Die X-Rated braucht sich, trotz Kritikpunkten, nicht zu verstecken und im Vergleich zur "Hände weg" schon gleich gar nicht.
Hätte ich die Samt DVD würde ich sie wegen dem Bonus und der schönen Aufmachung "zusätzlich" behalten aber gucken würde ich den Film nur noch von der X-Rated Blu-ray.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 11.06.2017 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1868
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Kann nicht mal jemand einen genauen/ausführlichen Bildvergleich zwischen X/VZ & Arrow machen? Ich würde mir gerne die deutsche Ausgabe zulegen...aber naja, bin halt unsicher.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 11.06.2017 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1342
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Kann nicht mal jemand einen genauen/ausführlichen Bildvergleich zwischen X/VZ & Arrow machen? Ich würde mir gerne die deutsche Ausgabe zulegen...aber naja, bin halt unsicher.


Der Beitrag (bzw. die Links darin) von eatindust vermittelt doch schon einen guten Eindruck bzgl. des Unteschieds der Veröffentlichungen. Das Bewegtbild können Screenshots natürlich niemals wiedergeben. ;)

eatindust hat geschrieben:
Vielleicht bringt das hier jemanden einen kleinen Schritt weiter:

Arrow BD -> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

vs

VZM BD - > *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#32 Blutige Seide (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 12.06.2017 09:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11939
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Kann nicht mal jemand einen genauen/ausführlichen Bildvergleich zwischen X/VZ & Arrow machen? Ich würde mir gerne die deutsche Ausgabe zulegen...aber naja, bin halt unsicher.



Ich denke Du wirst es nicht an den Screenshots festmachen können. Man muß es tatsächlich sehen. Ob was für einer Diagonalen siehst Du?
Falls Du lediglich eine Vanilla Ausführung der deutschen Fassung hast, dann würde ich einfach mal zuschlagen wenn die VZ verramscht werden. Ich persönlich wollte einfach nicht auf die deutsche Synchro verzichten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 385 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker