Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 12:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 04.05.2016 20:02 
Offline

Registriert: 11.2015
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Spitzen-VÖ von Bethi - alles vom Feinsten!
Und wir wurden vom Beine-Geschwurbel verschont!

WENN ich ein Haar in der Suppe suchen würde, dann wäre es das mickrige Bonusmaterial. Hier hätte ich mir einen fachkundigen AK von Christian Keßler oder Michael Cholewa gewünscht - aber das ist Jammern auf hohem Nivea - aber immerhin habe ich dann zarte Haut.



Beine-Geschwurbel? Du meinst die Tenebrarum Booklets? Mir gefallen die. Immer ordentlich viel Text und nicht nur Bilder. Was hast Du denn für ein Problem damit. Zu hoch? :-)

Ich habe den Film mal ausgelassen. Oder lohnt der sich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 04.05.2016 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
OmegaMann hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Spitzen-VÖ von Bethi - alles vom Feinsten!
Und wir wurden vom Beine-Geschwurbel verschont!

WENN ich ein Haar in der Suppe suchen würde, dann wäre es das mickrige Bonusmaterial. Hier hätte ich mir einen fachkundigen AK von Christian Keßler oder Michael Cholewa gewünscht - aber das ist Jammern auf hohem Nivea - aber immerhin habe ich dann zarte Haut.



Beine-Geschwurbel? Du meinst die Tenebrarum Booklets? Mir gefallen die. Immer ordentlich viel Text und nicht nur Bilder. Was hast Du denn für ein Problem damit. Zu hoch? :-)

Ich habe den Film mal ausgelassen. Oder lohnt der sich?


Der Film lohnt sich definitiv! Milian ist die Coolness in persona.

Zu hoch!
Zu doof trifft es eher!
Alles ist misogyn, alle Waffen sind Phallussymbole, alle Wunden Vaginas.
Da hat jemand 2 Abende einen Psychologie Kursus der örtlichen Volkshochschule besucht und ist jetzt als Feierabend-Freudianer unterwegs.

Manchmal ist ein Messer nur ein Messer!


Zuletzt geändert von Der_bärtige_Unsympath am 05.05.2016 20:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 04.05.2016 21:04 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1218
Geschlecht: nicht angegeben
rage hat geschrieben:
Heute angekommen in der B Variante, bin zwar immer noch kein Freund der Mediabooks aber wenn es das braucht um den physischen Datenträger ins Regal des Kunden zu bewegen solls mir recht sein. Eyecatcher DVD wurde entsorgt und mit der Qualität bin ich absolut zufrieden ... denke nicht das der Film jemals besser aussehen wird.

Das Lenzi interview is sehr kurzweilig, schade das der Moderator ihn dauernd unterbricht ... aber was ich so schon gesehen hab, scheint das dort eh normal zu sein.


Kannst du evtl. paar BD-Screenshots machen?
Oder vlt. du, Der_bärtige_Unsympath?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 04.05.2016 21:11 
Offline

Registriert: 11.2015
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
OmegaMann hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Spitzen-VÖ von Bethi - alles vom Feinsten!
Und wir wurden vom Beine-Geschwurbel verschont!

WENN ich ein Haar in der Suppe suchen würde, dann wäre es das mickrige Bonusmaterial. Hier hätte ich mir einen fachkundigen AK von Christian Keßler oder Michael Cholewa gewünscht - aber das ist Jammern auf hohem Nivea - aber immerhin habe ich dann zarte Haut.



Beine-Geschwurbel? Du meinst die Tenebrarum Booklets? Mir gefallen die. Immer ordentlich viel Text und nicht nur Bilder. Was hast Du denn für ein Problem damit. Zu hoch? :-)

Ich habe den Film mal ausgelassen. Oder lohnt der sich?


Der Film lohnt sich definitiv! Milian ist die Coolness in persona.

Zu hoch!
Zu doof trifft es eher!
Alles ist misogyn, alle Waffen sind Phallussymbole, alle Wunden Vaginas.
Da hat jemand 2 Abende einen Psychologie Kursus der örtlichen Volkshochschule besucht und ist jetrzt als Feierabend-Freudianer unterwegs.

Manchmal ist ein Messer nur ein Messer!


Oh je. Sorry, aber beim Stichwort misogyn ist mir das hier in Erinnerung gekommen:1) Kommt immer auf den Autor an. Es gibt einen Schreiberling, der fürchterlich gerne das Wort "mysogin" in seine Texte einbaut - der will und will mir einfach nicht gefallen. Dachte ich doch, das die "Kritik" von ein und derselben Person stammt.

Also das klingt jetzt für mich nicht nach einer angebrachten Kritik, sondern eher nach Bildungsneid. Nicht böse gemeint, aber wer austeilt, muss auch einstecken können. Sorry, aber selbst nach einem Tag "Psychologie Kursus" würde man das kaum "mysogin" schreiben. Manchmal ist ein Messer nur ein Messer? Stimmt, aber z.B. im Giallo eher selten. :) Etwas Offenheit könnte da nicht schaden, ehrlich. Ich hab ja ein paar von den Booklets gelesen, da kommt sowas vielleicht vor, aber 1. dann auch m.E. passend und 2. steht da noch sehr viel mehr drin. Und das hat mich bis jetzt absolut überzeugt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 04.05.2016 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Bildungsneid - ich näss mich ein!

Ein Buchstabendreher wird mir als Bildungsnotstand ausgelegt? Ich bin begeistert.

Ja, gegen solch schlagenden Argumente bin ich natürlich machtlos - ich geh jetzt in mich und heul in meinen Doktortitel rein *trööööt*


Zuletzt geändert von Der_bärtige_Unsympath am 04.05.2016 23:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 04.05.2016 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
eldondo hat geschrieben:
rage hat geschrieben:
Heute angekommen in der B Variante, bin zwar immer noch kein Freund der Mediabooks aber wenn es das braucht um den physischen Datenträger ins Regal des Kunden zu bewegen solls mir recht sein. Eyecatcher DVD wurde entsorgt und mit der Qualität bin ich absolut zufrieden ... denke nicht das der Film jemals besser aussehen wird.

Das Lenzi interview is sehr kurzweilig, schade das der Moderator ihn dauernd unterbricht ... aber was ich so schon gesehen hab, scheint das dort eh normal zu sein.


Kannst du evtl. paar BD-Screenshots machen?
Oder vlt. du, Der_bärtige_Unsympath?


Sorry, nie gemacht bis dato, wüsste gar nicht wie das geht. Was ja auch wieder zu meinem Bildungsnotstand passt, ne?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.05.2016 01:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 205
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
rage hat geschrieben:
Heute angekommen in der B Variante, bin zwar immer noch kein Freund der Mediabooks aber wenn es das braucht um den physischen Datenträger ins Regal des Kunden zu bewegen solls mir recht sein. Eyecatcher DVD wurde entsorgt und mit der Qualität bin ich absolut zufrieden ... denke nicht das der Film jemals besser aussehen wird.

Das Lenzi interview is sehr kurzweilig, schade das der Moderator ihn dauernd unterbricht ... aber was ich so schon gesehen hab, scheint das dort eh normal zu sein.


Kannst du evtl. paar BD-Screenshots machen?
Oder vlt. du, Der_bärtige_Unsympath?


Leider kein BD Laufwerk im Rechner angeschlossen ... sorry.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.05.2016 08:19 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1218
Geschlecht: nicht angegeben
@rage & Der_bärtige_Unsympat
Schade, aber danke für eure Antworten.:)


Zuletzt geändert von eldondo am 05.05.2016 08:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.05.2016 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 414
Geschlecht: nicht angegeben
In wieweit unterscheiden sich eigentlich die BD-Fassung und die DVD-Fassung von Der Bastard?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.05.2016 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 816
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
rage hat geschrieben:
Heute angekommen in der B Variante, bin zwar immer noch kein Freund der Mediabooks aber wenn es das braucht um den physischen Datenträger ins Regal des Kunden zu bewegen solls mir recht sein. Eyecatcher DVD wurde entsorgt und mit der Qualität bin ich absolut zufrieden ... denke nicht das der Film jemals besser aussehen wird.

Das Lenzi interview is sehr kurzweilig, schade das der Moderator ihn dauernd unterbricht ... aber was ich so schon gesehen hab, scheint das dort eh normal zu sein.


Kannst du evtl. paar BD-Screenshots machen?
Oder vlt. du, Der_bärtige_Unsympath?



Hier hast du ein paar Screenshots. Der Vergleich zur X-Rated DVD ist auch dabei (DVD-Screens wurden hochskaliert):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Auch wenn die DVD-VÖ in Ordnung ist, punktet die Blu. Ein Upgrade lohnt sich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 05.05.2016 11:48 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1218
Geschlecht: nicht angegeben
Bonpensiero hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
rage hat geschrieben:
Heute angekommen in der B Variante, bin zwar immer noch kein Freund der Mediabooks aber wenn es das braucht um den physischen Datenträger ins Regal des Kunden zu bewegen solls mir recht sein. Eyecatcher DVD wurde entsorgt und mit der Qualität bin ich absolut zufrieden ... denke nicht das der Film jemals besser aussehen wird.

Das Lenzi interview is sehr kurzweilig, schade das der Moderator ihn dauernd unterbricht ... aber was ich so schon gesehen hab, scheint das dort eh normal zu sein.


Kannst du evtl. paar BD-Screenshots machen?
Oder vlt. du, Der_bärtige_Unsympath?



Hier hast du ein paar Screenshots. Der Vergleich zur X-Rated DVD ist auch dabei (DVD-Screens wurden hochskaliert):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Auch wenn die DVD-VÖ in Ordnung ist, punktet die Blu. Ein Upgrade lohnt sich.


Vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast.:) :girldanke: Ich werde mir noch heute Cover B bestellen. Vor einigen Jahren hätte ich noch gedacht, dass der Unterschied nicht sooo krass ist, aber in Bewegung sieht das dann schon anders aus und lohnt sich. Bild 4 ist da ein guter Indikator.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 13:37 
Offline

Registriert: 11.2015
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Bildungsneid - ich näss mich ein!

Ein Buchstabendreher wird mir als Bildungsnotstand ausgelegt? Ich bin begeistert.

Ja, gegen solch schlagenden Argumente bin ich natürlich machtlos - ich geh jetzt in mich und heul in meinen Doktortitel rein *trööööt*



Ein Buchstabendreher? Wenn's nur das wäre ... "mysogin", "Preferenzen", um nur zwei Beispiele zu nennen, und mit Zeichensetzung hast Du es wohl auch nicht so. Und Stichwort Argumente: Geschwurbel ist kein Argument. Vielleicht solltest Du lernen, etwas differenzierter zu "kritisieren". Da ich aber nicht den Eindruck habe, Dich mit sachlicher Kritik erreichen zu können, ist die "Diskussion" für mich an dieser Stelle beendet. Manche Leute können halt nur meckern, meckern, meckern, weil sie selbst nichts auf die Reihe bekommen. Im Grunde traurig. Immerhin, der mit dem Doktortitel war gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 210
Geschlecht: männlich
Ich muss mich hier mal auf die Seite des Unsympathen stellen, das Fangeschreibsel von Beine sagt mir ebenfalls nicht zu. Wenn jemand ihm "fundierte Analysen" unterstellt, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Das Fundierteste an seinen Texten ist das Beschreiben dessen, was der Zuschauer ohnehin im Film sieht.

Wenigstens kann er sich halbwegs gut ausdrücken, das tröstet aber auch nicht auf den mangelhaften Inhalt hinweg. Das sieht bei anderen Bookletschreibern (wie Frank Faltin, sorry Sid :( ) auch anders aus. Inhalt ist ok, aber da holpern die Formulierungen, Zeichensetzung ist eine absolute Katastrophe und dann ist der Text auch noch linksbündig formatiert. Da scheint auch bei den Labels keiner drüberzulesen. Und Nando Rohner ist auch so eine Schreib-Gurke, hier stimmt allerdings weder Inhalt, noch Stil. :)

Booklets lese ich mittlerweile nur noch, wenn sie entweder von Akademikern geschrieben sind (Lucas, Thrower, Stiglegger, Naumann etc.) oder von autodidaktischen Experten, die nicht schreiben wie Viertklässler (Kessler, Felsch, Nöding).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 14:44 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11935
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Ich muss mich hier mal auf die Seite des Unsympathen stellen, das Fangeschreibsel von Beine sagt mir ebenfalls nicht zu. Wenn jemand ihm "fundierte Analysen" unterstellt, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Das Fundierteste an seinen Texten ist das Beschreiben dessen, was der Zuschauer ohnehin im Film sieht.

Wenigstens kann er sich halbwegs gut ausdrücken, das tröstet aber auch nicht auf den mangelhaften Inhalt hinweg. Das sieht bei anderen Bookletschreibern (wie Frank Faltin, sorry Sid :( ) auch anders aus. Inhalt ist ok, aber da holpern die Formulierungen, Zeichensetzung ist eine absolute Katastrophe und dann ist der Text auch noch linksbündig formatiert. Da scheint auch bei den Labels keiner drüberzulesen. Und Nando Rohner ist auch so eine Schreib-Gurke, hier stimmt allerdings weder Inhalt, noch Stil. :)

Booklets lese ich mittlerweile nur noch, wenn sie entweder von Akademikern geschrieben sind (Lucas, Thrower, Stiglegger, Naumann etc.) oder von autodidaktischen Experten, die nicht schreiben wie Viertklässler (Kessler, Felsch, Nöding).


Da hast Du schon nicht ganz Unrecht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 14:56 
Offline

Registriert: 11.2015
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
CDexWard hat geschrieben:
Ich muss mich hier mal auf die Seite des Unsympathen stellen, das Fangeschreibsel von Beine sagt mir ebenfalls nicht zu. Wenn jemand ihm "fundierte Analysen" unterstellt, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Das Fundierteste an seinen Texten ist das Beschreiben dessen, was der Zuschauer ohnehin im Film sieht.

Wenigstens kann er sich halbwegs gut ausdrücken, das tröstet aber auch nicht auf den mangelhaften Inhalt hinweg. Das sieht bei anderen Bookletschreibern (wie Frank Faltin, sorry Sid :( ) auch anders aus. Inhalt ist ok, aber da holpern die Formulierungen, Zeichensetzung ist eine absolute Katastrophe und dann ist der Text auch noch linksbündig formatiert. Da scheint auch bei den Labels keiner drüberzulesen. Und Nando Rohner ist auch so eine Schreib-Gurke, hier stimmt allerdings weder Inhalt, noch Stil. :)

Booklets lese ich mittlerweile nur noch, wenn sie entweder von Akademikern geschrieben sind (Lucas, Thrower, Stiglegger, Naumann etc.) oder von autodidaktischen Experten, die nicht schreiben wie Viertklässler (Kessler, Felsch, Nöding).


Oh Mann, das ist echt typisch deutsch. Wenn Akademiker keine Fehler machen würden, gäbe es im Forum nicht gerade wieder die Diskussion um Stigleggers Kommentare. Für mich sagt ein Doktortitel zunächst mal gar nichts, ich bewerte nicht den Titel, sondern das Geschriebene/Gesagte. Und das Beschreiben des Gesehenen ist im Kontext der Analyse geradezu zwingend, es sei denn, man spricht einen Kommentar zum Film, und selbst da habe ich Stiglegger und andere schon mehr als nötig das beschreiben hören, was ich gerade auf dem Bildschirm gesehen habe.

Für mich ist ein Booklet dann gelungen, wenn es nicht nur sattsam bekannte Fakten auflistet UND weitestgehend fehlerfrei ist (Inhalt und Rechtschreibung). Die Tenebrarum Booklets als Fangeschreibe abzutun halte ich für einen schlechten Witz. Und was soll "halbwegs gut ausdrücken" bedeuten? Und "mangelhafter Inhalt"? Schwachsinn.

Über Deinen letzten Satz solltest Du nochmal nachdenken, den kann man nämlich unterschiedlich auslegen, was auch nicht gerade ein Hinweis auf einen durchdachten Text ist. :-)

Ich finde es bloß schade, dass hier die Arbeit von Leuten so pauschal runtergemacht wird. Ich halte beispielsweise das Booklet zu Cannibal Holocaust für absolut spitze. Witzig: Die Kritik an Stiglegger (Thread zu Phantom der Oper) ist wenigstens mit Beispielen belegt, die hier leider fehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 210
Geschlecht: männlich
Ich entschuldige mich bei dir dafür, dass ich vor dem Verfassen dieses Forenpostings (!) nicht noch einmal 300 Seiten an Tenebrarum-Booklets zur Recherche gewälzt habe, um meine Thesen zu untermauern. Und auch dafür, dass ich in den Stil meines Postings nicht die gleiche Sorgfalt investiert habe, wie in eine Semesterarbeit. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: männlich
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Tenebrarum Texte = Des Kaisers neue Kleider.

Ich frage mich nur, wo ich mecker, mecker, mecker?
An anderen Stellen äussere ich mich sehr wohl sehr wohlwollend (you see, what I did there?) über gelungene Texte und/oder AKs.
Und das tue ich gerne.
Aber Herr Beine versucht halt öfter als nicht, Bedeutungsschwere in Filme hineinzulesen, die einfach nicht vorhanden ist.
Und der gemeine Horrorfan leidet ja wahnsinnig an Minderwertigkeitskomplexen, da sind solche Relevanz-Simulationen natürlich Balsam.

Manchmal ist ein Film nur ein Film.

Und JETZT ist das Thema abgeschlossen. Auch bei schlechter Rechtschreibung gebührt das letzte Wort immer den Altvorderen!

PS : Über die stilitischen Qualitäten (da musste ich gerade selber grinsen 8-) ) habe ich mich extra nicht geäussert, weil das wieder in den Bereich des Geschmacks fällt. Nicht mein Ding - aber wems gefällt, jo mei.


Zuletzt geändert von Der_bärtige_Unsympath am 06.05.2016 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 17:10 
Offline

Registriert: 03.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
CDexWard hat geschrieben:
Booklets lese ich mittlerweile nur noch, wenn sie entweder von Akademikern geschrieben sind (Lucas, Thrower, Stiglegger, Naumann etc.)

Weder Thrower noch Lucas sind Akademiker. Lucas hat nichtmal n Highschool-Abschluss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Dreamdancer hat geschrieben:
CDexWard hat geschrieben:
Booklets lese ich mittlerweile nur noch, wenn sie entweder von Akademikern geschrieben sind (Lucas, Thrower, Stiglegger, Naumann etc.)

Weder Thrower noch Lucas sind Akademiker. Lucas hat nichtmal n Highschool-Abschluss.


Das stimmt.
Was aber auch stimmt - beides sind hervorragende Filmjournalisten. Lucas sogar ein brauchbarer Romanautor!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 17:53 
Online

Registriert: 03.2014
Beiträge: 291
Geschlecht: nicht angegeben
Ihr geht mir voll auf den Sack mit eurer schmierigen Diskussion, wisst ihr das eigentlich? Nö, wisst ihr nicht. Hier geht es um den Vernichter - also der Milian als Destroyer. Die Blu ist perfekt. Danke Andreas! Fazit: Mega geiler Film! Exakt mein Gusto 8-) :jc_doubleup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Agonoize hat geschrieben:
Ihr geht mir voll auf den Sack mit eurer schmierigen Diskussion, wisst ihr das eigentlich? Nö, wisst ihr nicht. Hier geht es um den Vernichter - also der Milian als Destroyer. Die Blu ist perfekt. Danke Andreas! Fazit: Mega geiler Film! Exakt mein Gusto 8-) :jc_doubleup:


Eigentlich war genau das auch meine Aussage (siehe Beitrag vom 29.04.2016 15:27) - für den Eklat sorgte eine kleine Randbemerkung von mir in diesem Post - warum auch immer ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 344
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
... für den Eklat sorgte eine kleine Randbemerkung von mir in diesem Post - warum auch immer ...
Weil auch du ein Vernichter bist! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 06.05.2016 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
tomasmilian hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
... für den Eklat sorgte eine kleine Randbemerkung von mir in diesem Post - warum auch immer ...
Weil auch du ein Vernichter bist! :mrgreen:


Ja, aber nur von Toblerone und Salami Calabrese piccante in più ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 07.05.2016 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 977
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Ich finde es ja völlig legitim wenn man mit den tenebrarum Booklets persönlich nichts anfangen kann, aber mit welch arroganter Art die hier von einigen Leuten in einem Satz runtergemacht werden finde ich schon reichlich asozial.
Ich hoffe der Martin nimmt sich das nicht so zu Herzen und weiß, dass es auch jede Menge Leute gibt, die seine Texte sehr zu schätzen wissen. Mach bitte einfach weiter so wie bisher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 07.05.2016 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Der Arrogante hält andere für ignorant;
der Ignorante hält Klügere für arrogant.

© Benedikta Buddeberg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 07.05.2016 20:08 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11935
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Ich finde es ja völlig legitim wenn man mit den tenebrarum Booklets persönlich nichts anfangen kann, aber mit welch arroganter Art die hier von einigen Leuten in einem Satz runtergemacht werden finde ich schon reichlich asozial.
Ich hoffe der Martin nimmt sich das nicht so zu Herzen und weiß, dass es auch jede Menge Leute gibt, die seine Texte sehr zu schätzen wissen. Mach bitte einfach weiter so wie bisher.



Ich schwanke auch hin und her. Manche Texte von ihm mag ich, andere nicht. Eines ist aber sicher, er macht sich eine unglaubliche Mühe mit den Booklets und das sollte man auf jeden Fall anerkennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 07.05.2016 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Ich erkenne an, daß er sich bei seinem Geschwurbel ausserordentliche Mühe gibt - Bravo!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 08.05.2016 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 51
Wohnort: Lünen / Pangaea
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
Ist der Bonusfilm eigentlich auf einer dritten Dvd drauf oder auf der zweiten Dvd mit dem Vernichter?

Gibt es eigentlich einen Grund für die fehlende DVD? Ich hätte bei zwei Filmen übrigens separate VÖs bevorzugt...SD nicht nötig, BD+Book, basta!

_________________
„Je ne connais qu'un devoir, c'est celui d'aimer.“ - Albert Camus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#19 Der Vernichter + Bonusfilm (Mediabook DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 08.05.2016 12:47 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11935
Geschlecht: männlich
FX-DoG hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
Ist der Bonusfilm eigentlich auf einer dritten Dvd drauf oder auf der zweiten Dvd mit dem Vernichter?

Gibt es eigentlich einen Grund für die fehlende DVD? Ich hätte bei zwei Filmen übrigens separate VÖs bevorzugt...SD nicht nötig, BD+Book, basta!



Ich denke dass Andreas die DVD nicht für nötig hielt, weil es bereits die Einzel DVD Veröffentlichung gibt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker