Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.04.2017 20:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 17.04.2017 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2412
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Um Gottes willen


"Um Gottes willen" von Mattei, sagt mir gar nichts?! :?

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 17.04.2017 17:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11545
Geschlecht: männlich
Sorry, wenn jemand "Mattei" sagt, muss ich den Namen des Herren missbrauchen :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 17.04.2017 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1416
Geschlecht: männlich
Bruno Mattei hat meiner Meinung nach nicht einen einzigen Film abgeliefert, für den es zumindest für einen
guten Durchschnitt gereicht hätte. Alles lag deutlich darunter. Die negative Krönung lieferte er mit seinen beiden
Pseudo-Historienstreifen NERO UND DIE HUREN DES RÖMISCHEN REICHES & CALIGULA UND MESSALINA ab.
So ein Schrott, voll von uninspirierten Sex- und Kopulationsszenerien, die wohl erotisch sein sollten, aber
einfach nur aufgesetzt daher kamen :dr: Garniert wurde das Ganze mit ebenso aufgesetzter Gewalt und zusätzlich enthielten beide Filme, besonders dieser "Nero-Film" auch noch geklaute Szenen aus älteren Italo-Historienfilmen :dr:

Auch sein Zombieheuler HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN, und diese beiden Laura Gemser Gefängnisfilme taugen auch nix. Ebenso wenig, wie seine Endzeit apokalyptischen Filme. Mattei imitierte viel zuviel aus anderen Filmen und schnitt dabei weniger gut bis total schlecht ab. Dabei hätte zumindest sein Zombiefilm gute Ansätze gehabt mehr zu sein.

Nein,... das ist mir alles nix und Mattei-Filme kommen mir nicht ins Haus!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1177
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
. . . Auch sein Zombieheuler HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN, und diese beiden Laura Gemser Gefängnisfilme taugen auch nix. Ebenso wenig, wie seine Endzeit apokalyptischen Filme. Mattei imitierte viel zuviel aus anderen Filmen und schnitt dabei weniger gut bis total schlecht ab. Dabei hätte zumindest sein Zombiefilm gute Ansätze gehabt mehr zu sein.

Nein,... das ist mir alles nix und Mattei-Filme kommen mir nicht ins Haus!


Ach . . . der HÖLLE ist doch hochunterhaltsam, wenn man Italo-Ultra-Trash zu geniessen weiss. ;) Ich finde den besser als z. B. ZOMBIES UNTER K, RÜCKKEHR DER Z oder auch GROSSANGRIFF. Und auch RIFFS 3 ist ein nettes Filmchen. Den L'ALTRO INFERNO habe ich noch nicht gesehen. Der soll ja angeblich einer seiner Besten sein - aber was heisst das schon bei Mattei?! :D

Ansonsten hat er aber m. E. nur Ausschuß produziert . . . Western-, Historien-, Gefängnis- und Endzeitfilme, auweia!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 833
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:

Ach . . . der HÖLLE ist doch hochunterhaltsam, wenn man Italo-Ultra-Trash zu geniessen weiss. ;) Ich finde den besser als z. B. ZOMBIES UNTER K, RÜCKKEHR DER Z oder auch GROSSANGRIFF. Und auch RIFFS 3 ist ein nettes Filmchen. Den L'ALTRO INFERNO habe ich noch nicht gesehen. Der soll ja angeblich einer seiner Besten sein - aber was heisst das schon bei Mattei?! :D

Ansonsten hat er aber m. E. nur Ausschuß produziert . . . Western-, Historien-, Gefängnis- und Endzeitfilme, auweia!


Mir haben L'ALTRO INFERNO und SCALPS recht gut gefallen.

Ansonsten würde mich eine Veröffentlichung des IW "Das Lied von Mord und Totschlag" (1973) mit Pamela Tiffin (!) innerhalb der ECC erfreuen ! Franco Nero und Anthony Quinn spielen auch mit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 20.04.2017 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1177
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Frank hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:

Ach . . . der HÖLLE ist doch hochunterhaltsam, wenn man Italo-Ultra-Trash zu geniessen weiss. ;) Ich finde den besser als z. B. ZOMBIES UNTER K, RÜCKKEHR DER Z oder auch GROSSANGRIFF. Und auch RIFFS 3 ist ein nettes Filmchen. Den L'ALTRO INFERNO habe ich noch nicht gesehen. Der soll ja angeblich einer seiner Besten sein - aber was heisst das schon bei Mattei?! :D

Ansonsten hat er aber m. E. nur Ausschuß produziert . . . Western-, Historien-, Gefängnis- und Endzeitfilme, auweia!


. . . und SCALPS recht gut gefallen.


Den habe ich mal zu schauen angefangen - damals noch auf Video. Aber lange hat er mich nicht bei "der Stange gehalten". :roll:

Frank hat geschrieben:
Ansonsten würde mich eine Veröffentlichung des IW "Das Lied von Mord und Totschlag" (1973) mit Pamela Tiffin (!) innerhalb der ECC erfreuen ! Franco Nero und Anthony Quinn spielen auch mit.


Ja, warum nicht?! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#37 erster Italowestern in der ECC / Herbst 2017
BeitragVerfasst: 21.04.2017 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 167
Geschlecht: männlich
Leute, ich habe einfach eine Schwäche für Mattei. Kaum irgendjemand ist derart direkt in der Kunst der "Rip-Off-ploitation".
Seine früheren Werke wie "Cicciolinas Sex-Politik" waren nette Fingerübungen und danach ging es mit den drolligen Nonnenstreifen weiter und in den 80er Jahren ging es mit "Hölle" und weiteren Sachen so richtig los. Glorreich natürlich war Matteis Action-Periode mit "RoboWar" und "Cobra Force" und dem "Kampfgiganten".
Bruno Mattei wirkt konsequent wie ein Kind im Süßigkeitenladen, nur dass der Süßigkeitenladen zahlreiche bekannte Filmszenen hat, was aber mindestens genauso süß ist. Selbst seine letzten Streifen, wie der Dschungel-Frauenknast-Film, dessen Namen ich immer vergesse, sowie seine beiden Zombie-Epen waren - besonders für die Zeit, in der sie erschienen sind - einfach nur unglaublich: Direktes Einsetzen von Szenen aus anderen Arbeiten, wieder einmal 1:1 übernommene Handlungssequenzen. Und dass man bei "Zombies - The Beginning" schließlich "Aliens" nachgespielt hat, nur mit Zombies, Mutanten-Kindern und einem sprechenden Hirn, tja, da kann ich mich nach einem langen Tag wieder absolut regressiv in ein kindliches Gemüt hineinversetzen. Wie eine warme Kuscheldecke für die Seele. :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker