Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.08.2017 15:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 09.02.2015 17:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Wie findet denn Onkel Blap die Synchro?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8824
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ich bin da auch etwas bei Italo.
Die Synchro wirkt manchmal recht steif, wohingegen alte Kinosynchros sehr locker und vor allem flüssig vertont haben.
C-Klasse oder Porno-Synchro ist das aber beileibe nie und nimmer! Befriedigende B-Klasse, würde ich sagen... und als Vergleich... NIGHTMARES COME AT NIGHT, den fand ich absolute A-Klasse - so sollte sich Retro-Synchro anhören!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 00:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Ich bin da auch etwas bei Italo.
Die Synchro wirkt manchmal recht steif, wohingegen alte Kinosynchros sehr locker und vor allem flüssig vertont haben.
C-Klasse oder Porno-Synchro ist das aber beileibe nie und nimmer! Befriedigende B-Klasse, würde ich sagen... und als Vergleich... NIGHTMARES COME AT NIGHT, den fand ich absolute A-Klasse - so sollte sich Retro-Synchro anhören!



NIGHTMARES COME AT NIGHT finde ich auch sehr gelungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Komischerweise gab es trotz "schlechter" Syncro nur positive Rückmeldungen. Da braucht mir keiner mit Fanboytum zu kommen...


Von mir nicht. Ich wollte aber noch eine Sichtung der italienischen Fassung abwarten, um über den Film selbst zu urteilen. Was mir bei der Synchro zuerst aufgefallen ist, das waren Knackser, die in der Regel entstehen, wenn man den Pegel im Bearbeitungsprogramm zu hoch zieht und das dann über ein Endausgabegerät reproduziert wird. Alternativ könnten es wirklich analoge Knackser sein, wenn der Score von Schallplatte abgetastet worden ist, weil keine reine Musik/Effektspur existiert hat. In beiden Fällen hat man aber eine gute Chance, diese Stellen einfach bereinigen zu können. Dazu braucht man meist nur die kleine Pegelspitze wegschneiden und das menschliche Ohr bekommt von dieser Lücke gar nichts mit.
Die Synchro selbst erinnerte mich mehr an eine Videosynchro aus der Zeit, als zahlreiche zuvor in Deutschland unveröffentlichte Filme am Fließband nachgereicht worden sind. Da gibt es Fans für und sicher auch löbliche Einzelfälle. Beim Satan ohne Gesicht hat es mich auch wenig berührt und ich hatte echt Schwierigkeiten am Ball zu bleiben, obwohl die surrealen Eskapaden mit der nackeligen Erna genau mein Ding sind. Deshab hoffe ich auf eine andere Perspektive mit dem O-Ton. Fairerweise möchte ich aber erwähnen, daß mir eine postmodern verwitzelte Retrosynchro noch mehr aufgestoßen wäre, also ist der steife Grundtonus schon ganz ok.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 01:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Malastrana hat geschrieben:
Komischerweise gab es trotz "schlechter" Syncro nur positive Rückmeldungen. Da braucht mir keiner mit Fanboytum zu kommen...


Von mir nicht. Ich wollte aber noch eine Sichtung der italienischen Fassung abwarten, um über den Film selbst zu urteilen. Was mir bei der Synchro zuerst aufgefallen ist, das waren Knackser, die in der Regel entstehen, wenn man den Pegel im Bearbeitungsprogramm zu hoch zieht und das dann über ein Endausgabegerät reproduziert wird. Alternativ könnten es wirklich analoge Knackser sein, wenn der Score von Schallplatte abgetastet worden ist, weil keine reine Musik/Effektspur existiert hat. In beiden Fällen hat man aber eine gute Chance, diese Stellen einfach bereinigen zu können. Dazu braucht man meist nur die kleine Pegelspitze wegschneiden und das menschliche Ohr bekommt von dieser Lücke gar nichts mit.
Die Synchro selbst erinnerte mich mehr an eine Videosynchro aus der Zeit, als zahlreiche zuvor in Deutschland unveröffentlichte Filme am Fließband nachgereicht worden sind. Da gibt es Fans für und sicher auch löbliche Einzelfälle. Beim Satan ohne Gesicht hat es mich auch wenig berührt und ich hatte echt Schwierigkeiten am Ball zu bleiben, obwohl die surrealen Eskapaden mit der nackeligen Erna genau mein Ding sind. Deshab hoffe ich auf eine andere Perspektive mit dem O-Ton. Fairerweise möchte ich aber erwähnen, daß mir eine postmodern verwitzelte Retrosynchro noch mehr aufgestoßen wäre, also ist der steife Grundtonus schon ganz ok.


Ach ja, die Abmischung finde ich auch nicht besonders gelungen. In alten Filmen heben sich die Stimmen ja meist etwas hervor aber hier war es für meinen Geschmack etwas zu viel des Guten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7795
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 13:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:



Da hast Du Recht. In diesem Falle mit UT anschauen. Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen. Hoffentlich wird nicht mehr die Stimme der affektierten Haushälterin eingesetzt. Die war am allerschlimmsten. Einfach garstig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 18:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 537
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
italo hat geschrieben:
Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen.


Wäre mir neu, dass der in Planung ist. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 19:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
percyparker hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen.


Wäre mir neu, dass der in Planung ist. ;)



Er schrieb in einem anderen Thread, das er momentan einen Giallo synchronisieren lässt, den es nie in deutsch gab und den ich mir mehrfach gewünscht hätte. Das kann eigentlich nur der sein. Im Moment kann ich mich nicht an andere mehrfach gewünschte Titel meinerseits erinnern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 19:53 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1220
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
percyparker hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen.


Wäre mir neu, dass der in Planung ist. ;)



Er schrieb in einem anderen Thread, das er momentan einen Giallo synchronisieren lässt, den es nie in deutsch gab und den ich mir mehrfach gewünscht hätte. Das kann eigentlich nur der sein. Im Moment kann ich mich nicht an andere mehrfach gewünschte Titel meinerseits erinnern.


Wobei du es mit mehrfachen Erwähnungen ja auch nicht so hast. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 20:19 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:



Da hast Du Recht. In diesem Falle mit UT anschauen. Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen. Hoffentlich wird nicht mehr die Stimme der affektierten Haushälterin eingesetzt. Die war am allerschlimmsten. Einfach garstig.


Andreas selber macht gar keine Synchros. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 22:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:

Andreas selber macht gar keine Synchros. ;)



IN AUFTRAG GEBEN ICH WEISS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 10.02.2015 22:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:

Wobei du es mit mehrfachen Erwähnungen ja auch nicht so hast. :mrgreen:


Stimmt aber bei Gialli ohne Synchro habe ich das schon im Blick. Mir fällt echt keiner sonst ein, den ich mir mehrfach gewünscht habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 11.02.2015 10:33 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Captain Blitz hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:



Da hast Du Recht. In diesem Falle mit UT anschauen. Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen. Hoffentlich wird nicht mehr die Stimme der affektierten Haushälterin eingesetzt. Die war am allerschlimmsten. Einfach garstig.


Andreas selber macht gar keine Synchros. ;)


Doch. Allerdings werden Dialogbücher ausser Haus gegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 11.02.2015 10:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:



Da hast Du Recht. In diesem Falle mit UT anschauen. Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen. Hoffentlich wird nicht mehr die Stimme der affektierten Haushälterin eingesetzt. Die war am allerschlimmsten. Einfach garstig.


Andreas selber macht gar keine Synchros. ;)


Doch. Allerdings werden Dialogbücher ausser Haus gegeben.


Wenn ich das im Audiokommentar von Exorcism richtig verstanden habe, dann werden die Dialogbücher vom Team Naumann / Traber verfasst?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 11.02.2015 10:42 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:



Da hast Du Recht. In diesem Falle mit UT anschauen. Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen. Hoffentlich wird nicht mehr die Stimme der affektierten Haushälterin eingesetzt. Die war am allerschlimmsten. Einfach garstig.


Andreas selber macht gar keine Synchros. ;)


Doch. Allerdings werden Dialogbücher ausser Haus gegeben.


Wenn ich das im Audiokommentar von Exorcism richtig verstanden habe, dann werden die Dialogbücher vom Team Naumann / Traber verfasst?


Richtig!
Die reinen Sprachaufnahmen wurden in der Vergangenheit 3 mal außerhalb und 26 mal bei mir gemacht. M+E, Mix und Endsynchronfertigstellung mach ich immer bei mir im Studio selbst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 11.02.2015 10:43 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
ein Review
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 11.02.2015 13:35 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Die deutsche Synchronisation hat für mich keinen allzu hohen Stellenwert, da ich diese nachträglich angefertigten "Retro-Synchros" sowieso recht befremdlich finde. Wenn jedoch -wie auf der X-Rated Scheibe- Alternativen vorhanden sind, kann mir die Qualität der deutschen Fassung vergleichsweise egal sein.

Das Blap™ - König, Kaiser und Satan der Forendiplomatie :lol:



Da hast Du Recht. In diesem Falle mit UT anschauen. Vielleicht kann Andreas die Synchro für COSI DOLCE COSI PERVERSA/ SO SWEET SO PERVERSE etwas hochwertiger machen. Hoffentlich wird nicht mehr die Stimme der affektierten Haushälterin eingesetzt. Die war am allerschlimmsten. Einfach garstig.


Andreas selber macht gar keine Synchros. ;)


Doch. Allerdings werden Dialogbücher ausser Haus gegeben.


Wenn ich das im Audiokommentar von Exorcism richtig verstanden habe, dann werden die Dialogbücher vom Team Naumann / Traber verfasst?


Richtig!
Die reinen Sprachaufnahmen wurden in der Vergangenheit 3 mal außerhalb und 26 mal bei mir gemacht. M+E, Mix und Endsynchronfertigstellung mach ich immer bei mir im Studio selbst.


Ich meinte es auch auf Gerd und Bodo bezogen. Habe mich da etwas unglücklich ausgedrückt, sorry.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 13.02.2015 13:41 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:

Wobei du es mit mehrfachen Erwähnungen ja auch nicht so hast. :mrgreen:


Stimmt aber bei Gialli ohne Synchro habe ich das schon im Blick. Mir fällt echt keiner sonst ein, den ich mir mehrfach gewünscht habe.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 15.02.2015 15:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Ich habe mir nun die Zeit genommen, den Film insgesamt 3 mal anzusehen und das komplette Bonusmaterial, sowie das Booklet genauer in Augenschein zu nehmen.
Ich bin mir nicht zu schade, meine etwas vorschnelle Meinung, nun zur neuen Retro Synchronisation, noch einmal neu zu überdenken. Für heutige Synchronsprecher stellt es schon eine gewisse Schwierigkeit dar, den Ton der damaligen Zeit zu treffen.
Hier muss wahrscheinlich der Punkt zwischen heutiger normaler Sprechweise und einer theaterhaft gekünstelt wirkenden Betonung gefunden werden, den manche Sprecher besser oder schlechter treffen.
Nachdem ich bei der zweiten Sichtung, nicht mehr so sehr auf die Neu Synchro geachtet habe und mich auch ein bißchen an die Stimmen gewöhnt hatte, bin ich wesentlich gnädiger mit meiner Einschätzung als beim ersten Sehen.
Man hat sich hier definitiv viel Arbeit gemacht und mein Urteil was die "C Synchro" betrifft, möchte ich als vorschnell und nicht besonders fair zurücknehmen.
Definitiv ist das eine ordentliche B Synchro und ziemlich passend zum Film.
Wie man im Audiokommentar zu hören bekommt, muss man hier schon sehr genau arbeiten, im Bezug auf das Dialogbuch, welches mangels Vorlage, vom Italienischen übersetzt und passgenau zu dem Mundbewegungen der Darsteller gemacht werden musste.
Wen man sich vorstellt, dass hier nicht mal eine dialoglose Spur existiert, ist das Ergebnis schon fantastisch. Man hört überhaupt nicht, dass hier Streckenweise nachvertont werden musste und die Musik nicht einzeln vorlag.
Das verlangt schon Respekt und verglichen mit Synchros wie zum Beispiel DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LINIE, hat genau diese Neuvertonung einen unschätzbaren Wert, weil weil SATAN OHNE GESICHT, die Lilie im Vergleich total verblassen lässt.
Hier hat sich X-Rated echt sehr stark verbessert.
Ich bin mittlerweile sehr zufrieden mit der Synchro.
Trotzdem kann ich Leute verstehen, die mit einer Retro Synchro nicht klar kommen und für die gibt es die vollständig untertitelte italienische Version. Hier wird also jeder zufrieden gestellt.

Das Bonusmaterial, ist aufgrund der absoluten Seltenheit des Film spitze, denn der Audiokommentar ist sehr informativ, auch im Bezug auf die Retrosynchro. Sehr lobenswert finde ich das kleine Making of zur Synchronisation, das ich für sehr interessant halte.
Das Interview mit dem Synchronsprecher ist übrigens auch klasse und gibt einen guten Eindruck dieses Berufes und einen Vergleich der alten und der heutigen Zeit.
Selbst der X-Rated Trailer zum Film ist sehr schön gemacht, die Bildergalerie zeigt alles greifbare an Material zum Film und das Booklet ist sehr schön geschrieben.
Das Mediabook Cover ist auch sehr passend gewählt und selbst die Rückseite ist mit schönen Fotos bestückt, die nicht den einzigen Blutstropfen im Film feiern.

Den Film mag ich nach drei mal ansehen immer mehr. In seiner Machart bewegt er sich auf dem Level einiger Naschy Streifen und hat viel Atmosphäre und eine recht schlüssige Story, die in der letzten halben Stunde noch etwas Fahrt aufnimmt.
Die Bildqualität ist durchgängig als gut zu bezeichnen. Da finde ich nichts zum meckern.

Kein Meisterwerk aber eine Seltenheit, die man nun erstmals überhaupt zu sehen bekommt, weil sich wohl nicht mal Giallo Hardcore Fans, bisher das einzige italienische Videotape ansehen konnten.

Hier sollte man sich wirklich genau überlegen, ob man nicht doch, das bereits beim Label ausverkaufte Mediabook ins Regal stellt und schnell noch eines, der bei den Händlern verfügbaren Stücke, bestellt.
Wer es nicht tut, könnte es vielleicht bereuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 15.02.2015 15:35 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
@Italo
Danke für die Mühe, sich mehrfach mit meinem Produkt zu beschäftigen. Bonus zum Vertonen deines gewünschten Gialli wird wieder vorhanden sein.

@Hartboxensammler
Am 01.03.2015 erscheint als "X-Rated-Giallo-Collection #24" in der großen Buchbox 307 "Der Satan ohne Gesicht" als Cover A + B. Beide Boxen enthalten DVD + Blu-ray und sind jeweils nur auf 66 Stück limitiert und auch durchnummeriert.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 16.02.2015 09:19 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, doch. Keine Sensation, aber doch durchaus unterhaltsam, auch wenn der Film seine Billigkeit zu keiner Zeit verstecken kann, im Gegenteil. :D

Die Synchro ist gut, da gibt es auch nichts zu meckern.

Für die Sammlung eine feine Sache, gerne mehr davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 16.02.2015 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 114
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
@Hartboxensammler
Am 01.03.2015 erscheint als "X-Rated-Giallo-Collection #24" in der großen Buchbox 307 "Der Satan ohne Gesicht" als Cover A + B. Beide Boxen enthalten DVD + Blu-ray und sind jeweils nur auf 66 Stück limitiert und auch durchnummeriert.

Bild


Danke, dass du auch an die Hartboxensammler der ersten Stunde denkst und uns trotz sehr erfolgreicher MB-Reihe mit Hartboxen für unsere Giallo-Collection versorgst

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 16.02.2015 10:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12144
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Mir sagt, dass (im Hintergrund) weiße Cover der Hartboxen zu.

Bist du am 15. März in Oberhausen, Andreas?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 16.02.2015 12:30 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
auch wenn der Film seine Billigkeit zu keiner Zeit verstecken kann.



Ach damit hast Du doch noch nie ein Problem gehabt. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 16.02.2015 15:18 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
auch wenn der Film seine Billigkeit zu keiner Zeit verstecken kann.



Ach damit hast Du doch noch nie ein Problem gehabt. :mrgreen:


Stimmt. Das trägt ja eher noch zur Unterhaltung bei. Und wenn ich die blonde Schmalzlocke in der Heldenrolle so betrachte, au weia. Das ist auch wieder so ein Film, wo die Kulissen sympathischer sind als die "Schauspieler". :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 16.02.2015 15:38 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Mir sagt, dass (im Hintergrund) weiße Cover der Hartboxen zu.

Bist du am 15. März in Oberhausen, Andreas?


Nein, da gibt es keine Börse mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 17.02.2015 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8824
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich habe mir nun die Zeit genommen, den Film insgesamt 3 mal anzusehen und das komplette Bonusmaterial, sowie das Booklet genauer in Augenschein zu nehmen.
Ich bin mir nicht zu schade, meine etwas vorschnelle Meinung, nun zur neuen Retro Synchronisation, noch einmal neu zu überdenken. Für heutige Synchronsprecher stellt es schon eine gewisse Schwierigkeit dar, den Ton der damaligen Zeit zu treffen.
Hier muss wahrscheinlich der Punkt zwischen heutiger normaler Sprechweise und einer theaterhaft gekünstelt wirkenden Betonung gefunden werden, den manche Sprecher besser oder schlechter treffen.

Da ich die BD nun auch bis auf die Knochen ausgelutscht habe (Film + AK + Extras), wollte ich auch noch kurz eine Überlegung meinerseits loswerden.

Kann es sein, dass im Fall von SATAN OHNE GESICHT und seiner Retro-Syncho eventuell zu sehr auf das Merkmal "Retro" gedrängt wurde? Man quasi etwas übers Ziel hinausgeschossen ist, indem man zu sehr auf Duktus und alte Sprechweise gepocht hat, sodass manche Sprecher unnatürlich, fast roboterhaft steif, ihren Text eingesprochen haben?

Ich meine, die Mittel waren alle vorhanden ... gute Sprecher, ein Bewusstsein darüber, was man macht, filmhistorisches Knowhow etc., aber scheinbar hat man es twas zu gut gemeint. So empfinde bzw. schlussfolgere ich (nach Genuss der Zusatz-Infos) den etwas bitteren Beigeschmack dieser Retro-Syncho.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 17.02.2015 05:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2725
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Ich glaube, hatten wir noch nicht! Screenshots X-Rated Blu-ray:

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

TRAXX hat geschrieben:
Kann es sein, dass im Fall von SATAN OHNE GESICHT und seiner Retro-Syncho eventuell zu sehr auf das Merkmal "Retro" gedrängt wurde? Man quasi etwas übers Ziel hinausgeschossen ist, indem man zu sehr auf Duktus und alte Sprechweise gepocht hat, sodass manche Sprecher unnatürlich, fast roboterhaft steif, ihren Text eingesprochen haben?

Ich meine, die Mittel waren alle vorhanden ... gute Sprecher, ein Bewusstsein darüber, was man macht, filmhistorisches Knowhow etc., aber scheinbar hat man es twas zu gut gemeint. So empfinde bzw. schlussfolgere ich (nach Genuss der Zusatz-Infos) den etwas bitteren Beigeschmack dieser Retro-Syncho.

Also ich fand' eher das man beim "Alterungseffekt"/"Trägersimulation" übers Ziel hinausgeschossen ist. Das klingt sehr lo-fi mäßig dabei überaffektiert und nicht sehr organisch; ich verstehe den Ansatz, das Ganze nicht zu asepisch klingen lassen zu wollen aber gerade hiesigen Synchros auch aus der Zeit, würde ich durchaus eine sehr gute Fidelity zugestehen. "Ranzqualität" macht es eigentlich nicht aus. Ein Stichwort "Sättigung" (und zwar analoge) die fehlt, daher klingts weiterhin irgendwie steril. In der aktuellen Form denke ich eher an "schlechte Quelle", "mindwertig überspielt", "übertrieben gefiltert" als an "alt" (das spielt da naürlich auch rein aber wenn ältere Tonspuren mies klingen liegt das Problem oft nicht bei der Spur an sich, deswegen ist das schon ein Meta-Meta-Witz, wenn es den einer sein sollte). In diesem Fall aber nicht so relevant da ich hier OmU schaue und die ita. Tonspur von der Tonalität passiger ist.

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ECC#4 Satan ohne Gesicht (Mediabook Blu-ray/DVD Combo) Giallo!
BeitragVerfasst: 17.02.2015 07:20 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Die Tonqualität hätte wirklich etwas besser sein können/müssen, da wurde es in Sachen Retro leider wirklich übertrieben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker