Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.08.2017 15:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
... ich feu mich auch.. auf meine dann mittlerweile 5. Fassung des Filmes :D

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:02 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Und was ist mit den Leuten die nur den Film günstig auf einer Disc haben wollen? Die werden zum 4er-Digipack gezwungen? Das hast du nicht bedacht. :)


Und was ist mit den armen Seelen, die sich "Hardcore-Sammler" schimpfen und am Ende mit 15 Hartboxen unterm Arm vom gleichen Film eine Börse verlassen? Das hast du wohl nicht bedacht ;)

Ne, ist schon klar - Mein Wunsch nach einem 4er-Digipak war auch eher als Zusatz zu den ganzen anderen Auswertungen gedacht und nicht als alleinige, ultimative VÖ des Films. Nur eben mal was anderes, was auch mal Leute anspricht, die eben nicht Hartboxen sammeln (so wie ich eben!).
Eine tolle Edition in edler Aufmachung würde ich VIEL eher kaufen, als eine X-beliebige (der Scherz sei mir gegönnt) Hartbox :)


Um das Thema noch mal aufzugreifen...
Ist ein Mediabook nicht prikelnder als ein Digipack? Ich habe mal einige der "Dinger" verglichen. Alleine der 12-16 seitige Buchteil und der stabile, harte "Umschlag" machen doch mehr her, als eine Digipack, oder?
Es geht bei meiner Frage nicht um Hartbox oder nicht (natürlich kommt für die Hartboxen-Sammler auch eine Auflage), aber der hauptteil der Filmsammler bevorzugt "kleinere" Verpackungen und da stellt sich für mich jetzt die Frage: bei diesem Projekt Mediabook oder Digipack!?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:03 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
trebanator hat geschrieben:
... ich feu mich auch.. auf meine dann mittlerweile 5. Fassung des Filmes :D


Mit Verlaub, nach der VÖ kannste deine ganzen Auslands-VÖs aber entsorgen gelle ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
trebanator hat geschrieben:
... ich feu mich auch.. auf meine dann mittlerweile 5. Fassung des Filmes :D


Mit Verlaub, nach der VÖ kannste deine ganzen Auslands-VÖs aber entsorgen gelle ?

... das hoff ich doch, ni wa ?! :D
Edit: Außer meine US blu ray ;)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 114
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Und was ist mit den Leuten die nur den Film günstig auf einer Disc haben wollen? Die werden zum 4er-Digipack gezwungen? Das hast du nicht bedacht. :)


Und was ist mit den armen Seelen, die sich "Hardcore-Sammler" schimpfen und am Ende mit 15 Hartboxen unterm Arm vom gleichen Film eine Börse verlassen? Das hast du wohl nicht bedacht ;)

Ne, ist schon klar - Mein Wunsch nach einem 4er-Digipak war auch eher als Zusatz zu den ganzen anderen Auswertungen gedacht und nicht als alleinige, ultimative VÖ des Films. Nur eben mal was anderes, was auch mal Leute anspricht, die eben nicht Hartboxen sammeln (so wie ich eben!).
Eine tolle Edition in edler Aufmachung würde ich VIEL eher kaufen, als eine X-beliebige (der Scherz sei mir gegönnt) Hartbox :)


Um das Thema noch mal aufzugreifen...
Ist ein Mediabook nicht prikelnder als ein Digipack? Ich habe mal einige der "Dinger" verglichen. Alleine der 12-16 seitige Buchteil und der stabile, harte "Umschlag" machen doch mehr her, als eine Digipack, oder?
Es geht bei meiner Frage nicht um Hartbox oder nicht (natürlich kommt für die Hartboxen-Sammler auch eine Auflage), aber der hauptteil der Filmsammler bevorzugt "kleinere" Verpackungen und da stellt sich für mich jetzt die Frage: bei diesem Projekt Mediabook oder Digipack!?!


Ich sehe hier eindeutig das Digipack im Vorteil.

Richtig wertige Digis sind mitlerweile echt eine Seltenheit geworden. Dann aber bitte nicht so ein billiges wie bei Tulpa, sondern eher eines im Stile der neuen Illusion-Digis von Salo und Salon Kitty. Gerade letzteres finde ich extrem hochwertig.

Binzwar auch ein Medibook-Fan, aber diese Dinger sind mitlerweile überhaupt nix mehr besonderes. Hier kann eigentlich nur Capelight durchweg durch Qualität und Inhalt überzeugen. Solche billigen Dragon-MBs, deren Spine sich regelmäßig durch die schlechte Quali "schräg stellt" oder eine Inlay, wo nur Biografien oder Bilder drin sind, macht echer eine VÖ kaputt als hochwertig.

Also: Wenn ein Digipack, dann bitte ein hochwertiges. Das ist aktuell eher eine Besonderheit auf dem Markt. Wenn es aber umbedingt ein mediabook sein soll, dann bitte im Stil der Capelight MBs

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7795
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Ist ein Mediabook nicht prikelnder als ein Digipack? Ich habe mal einige der "Dinger" verglichen. Alleine der 12-16 seitige Buchteil und der stabile, harte "Umschlag" machen doch mehr her, als eine Digipack, oder?


Ganz klar: Amaray!

Mediabook oder Digipak? Hier bevorzuge ich ganz klar das Digipak! Ein Booklet lässt sich entnehmen und bequemer lesen/betrachten, ein zusätzlicher Schuber kann mit anderen Motiven ausgestattet werden. Gestaltet man Schuber/Digipak entsprechend, lässt sich auch ein problemlos ein dickeres Booklet unterbringen. Im dieser Hinsicht sind die Rollin Veröffentlichungen von Encore vorbildlich!

Wieso äussere ich mich überhaupt zum Thema "Verpackungen"? Fünf Taler ins Strafschwein.


Edit: Tippfehler

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Zuletzt geändert von Blap am 19.03.2014 20:18, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
... also ich bin auch für ein DIGI... die neuen von Illusions sind schon gut.... die alten von Dragon ( die der Limited`s .... z.B.: Suspiria oder Phenomena) waren aber noch besser. Die sollte man mal "wiederbeleben" :)
Edit: Die von Encore waren natürlich auch Klasse ;)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
Schöne schwabbelige Mediabooks wie von Dragon. :mrgreen:
Verschon uns damit. Digi Pak wäre die deutlich bessere Alternative. Unangefochten bleibt natürlich trotzdem die Hartbox.

_________________
Gehetzt! Gefangen! Erniedrigt! - Laura Gemser ist Black Emanuelle. =D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 22:38 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
Laura Gemser hat geschrieben:
Schöne schwabbelige Mediabooks wie von Dragon. :mrgreen:
Verschon uns damit. Digi Pak wäre die deutlich bessere Alternative. Unangefochten bleibt natürlich trotzdem die Hartbox.


Bin auch eher für Digipaks als MB (Hartbox natürlich über alles). Gerne im Stil von NSM/Turbines TCM-Digipak mit fettem Buch als ultimative X-Rated VÖ. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 973
Geschlecht: männlich
Verhaut mich...aber tatsächlich hab ich bis jetzt jede X-Rated Verpackung entsorgt und die Scheiben in eine Sammelmappe gesteckt. Duck und weg.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 19.03.2014 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 659
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Der Trailer klignt richtig bombig. Da bin ich auf jeden Fall verleitet meine US-BD mit eurem Superset zu ergänzen. Den Film fand ich sowieso total knorke^^

Zur Verpackungsgeschichte.... ich würde ebenfalls (wie bereits einige posts vorher erwähnt) ein Digi vom Schlage der neuen Illusions VÖs bevorzugen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 20.03.2014 00:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 915
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu: es geht nix, aber auch gar nix über ein hochwertiges Digipak! Der Schuber sollte allerdings relativ hart und stabil sein und die Trays nicht zu dick. Jede Discs in einem eigenen Tray wäre imo auch sehr schön :) Mediabooks gibt es heutzutage wie Sand am Meer, mehr hochwertige Digipaks müssen wieder her :mrgreen:

requiescat.in.pace hat geschrieben:
Verhaut mich...aber tatsächlich hab ich bis jetzt jede X-Rated Verpackung entsorgt und die Scheiben in eine Sammelmappe gesteckt. Duck und weg.

Zufällig hab ich mich gestern in nem anderen Forum genau darüber ausgelassen, dass es tatsächlich Leute gibt, die Verpackungen wegschmeißen :o :shock: Bist du zufällig Serien-Konsument? Ich suche da nämlich ein paar Verpackungen :?

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition
BeitragVerfasst: 20.03.2014 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 973
Geschlecht: männlich
POshy hat geschrieben:
Zufällig hab ich mich gestern in nem anderen Forum genau darüber ausgelassen, dass es tatsächlich Leute gibt, die Verpackungen wegschmeißen :o :shock: Bist du zufällig Serien-Konsument? Ich suche da nämlich ein paar Verpackungen :?


Tatsächlich kann ich nur mit Hartboxen nichts anfangen und hab fast alle entsorgt. Egal ob groß oder klein. Einzig geblieben sind mit die gr. HB von Der Tiger von Osaka und ne kleine von Dracula im Schloss des Schreckens. Aber die bleiben auch.

Schön finde ich Mediabooks im Stile der Anolis-Hammer Reihe, mit massig Hintergrund-Infos oder Digi-Packs im Stil der Encore Rollin Collection.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 20.03.2014 12:02 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
Ich fand das Digi von Texas Chainsaw Massacre Ultimate Edition sehr gut. Da hatte das Buch noch Platz im Schuber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 20.03.2014 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
September ist realistisch. Es könnten 10-15 Editionen werden, teilweise bis zu 4 Disc Inhalt :o


Alle Posts gelesen aber ein Wort nicht gefunden: Blu-ray bzw. HD Bild


Nein, ernsthaft. Im Moment keine Chance oder ist vielleicht später etwas geplant (da HD-Material [US] existiert)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 20.03.2014 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 109
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich
mediabook oder digipak ? ist mir eigentlich egal. hauptsache keine amaray :)
wenn digipak, dann sollte der schuber aber stabil sein und nicht so dünn, wie bei manch anderen veröffentlichungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 20.03.2014 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 58
Wohnort: Raccoon City
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Um das Thema noch mal aufzugreifen...
Ist ein Mediabook nicht prikelnder als ein Digipack? Ich habe mal einige der "Dinger" verglichen. Alleine der 12-16 seitige Buchteil und der stabile, harte "Umschlag" machen doch mehr her, als eine Digipack, oder?
Es geht bei meiner Frage nicht um Hartbox oder nicht (natürlich kommt für die Hartboxen-Sammler auch eine Auflage), aber der hauptteil der Filmsammler bevorzugt "kleinere" Verpackungen und da stellt sich für mich jetzt die Frage: bei diesem Projekt Mediabook oder Digipack!?!


Eindeutig Digipak, sofern es ordentlich gemacht ist.
Die Digis von Turbine z.B. stellen jedes Mediabook in den Schatten. (Oder die neuen von Illu.)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 21.03.2014 21:33 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
franchise hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
September ist realistisch. Es könnten 10-15 Editionen werden, teilweise bis zu 4 Disc Inhalt :o


Alle Posts gelesen aber ein Wort nicht gefunden: Blu-ray bzw. HD Bild


Nein, ernsthaft. Im Moment keine Chance oder ist vielleicht später etwas geplant (da HD-Material [US] existiert)?


denke mal HD könnte sich auch einschleichen.. mal sehen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 21.03.2014 23:11 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Verhaut mich...aber tatsächlich hab ich bis jetzt jede X-Rated Verpackung entsorgt und die Scheiben in eine Sammelmappe gesteckt. Duck und weg.


Da kannst Du doch gleich noch die Discs mit entsorgen und nur die den reinen Film auf Platte kopieren.
Platte steckst Du hinterher in Deine Archiv-Plattenhalter. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 21.03.2014 23:43 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 449
Geschlecht: männlich
Ich wäre auch für ein Digi neben den HBs/Amarays etc. Würde sogar folgendes noch besser finden (falls machbar):

Wie wäre es wenn man zwei Slim-Digipaks mit je 2 Discs in den Schuber packt anstatt ein Digi mit den 4 Discs? Dann könnte man auch mehr Motive verwenden, den Schuber normal mit einem Postermotiv und die Digis entweder mit großen Bildern aus dem Film (wie zB von Turbines Digis) oder mit mehreren Bildern aus dem Film, also wie eine Collage, aufbauen. Dann könnte man in dem Fall innen die komplette Fläche mit einem großen Bild ausfüllen. Fände ich äußerst schick, weiß gar nicht ob es sowas schon mal gab. Wäre das machbar und wie finden die anderen die Idee?

PS: Synchro finde ich gelungen, hört sich zeitgemäß 70er mäßig an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 11:44 
Offline

Registriert: 05.2011
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Ich schließe mich der Mehrheit an: Ein Digi-Pack wäre was wirklich besonderes, ein Mediabook hat mittlerweile (leider) den Charme einer Abzock-VÖ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 11:44 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Napoli hat geschrieben:
Ich wäre auch für ein Digi neben den HBs/Amarays etc. Würde sogar folgendes noch besser finden (falls machbar):

Wie wäre es wenn man zwei Slim-Digipaks mit je 2 Discs in den Schuber packt anstatt ein Digi mit den 4 Discs? .


Wass soll das denn bitte für einen Franco Film für Endkunden kosten ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 22.03.2014 12:12 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 449
Geschlecht: männlich
Dachte das es eigentlich nicht soo viel mehr teurer wäre als ein Digi. Aber wenn es den Preis deutlich höher treibt, verstehe ich das natürlich und dann wäre ein Digi auch schön. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 26.03.2014 17:08 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Schlechte Nachricht (oder wie man´s nimmt) : Ein (gutes) Digi lohnt erst bei einer zu hoher Auflage (2000 Stück). Bin ich nicht bereit zu machen. 8-)
Gute Nachricht: Ich habe mich entschlossen, definitiv auch eine Blu-ray zu produzieren. :hutheben:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 26.03.2014 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 132
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Die gute Nachricht ist wirklich SEHR gut. Mit der schlechten kann ich auch leben. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 26.03.2014 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Gute Nachricht: Ich habe mich entschlossen, definitiv auch eine Blu-ray zu produzieren. :hutheben:


:231:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 26.03.2014 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Schlechte Nachricht (oder wie man´s nimmt) : Ein (gutes) Digi lohnt erst bei einer zu hoher Auflage (2000 Stück). Bin ich nicht bereit zu machen. 8-)
Gute Nachricht: Ich habe mich entschlossen, definitiv auch eine Blu-ray zu produzieren. :hutheben:


... zu 1... was wird`s denn ? .... zu 2... Sehr Fein :)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 26.03.2014 23:33 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Schlechte Nachricht (oder wie man´s nimmt) : Ein (gutes) Digi lohnt erst bei einer zu hoher Auflage (2000 Stück). Bin ich nicht bereit zu machen. 8-)
Gute Nachricht: Ich habe mich entschlossen, definitiv auch eine Blu-ray zu produzieren. :hutheben:


Mit dem Digi ist zwar schade, aber kann ich mit leben. Meinste nicht, das die 2.000 Panuts gut weggehen würden ?
Dafür ist das mit der Blu natürlich um so besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 27.03.2014 08:27 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Schlechte Nachricht (oder wie man´s nimmt) : Ein (gutes) Digi lohnt erst bei einer zu hoher Auflage (2000 Stück). Bin ich nicht bereit zu machen. 8-)
Gute Nachricht: Ich habe mich entschlossen, definitiv auch eine Blu-ray zu produzieren. :hutheben:


Danke, somit is der Film jekoft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Exorcism - Demoniac - Der Sadist von Notre Dame (Jubiläumsedition 300)
BeitragVerfasst: 27.03.2014 22:28 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
trady hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Schlechte Nachricht (oder wie man´s nimmt) : Ein (gutes) Digi lohnt erst bei einer zu hoher Auflage (2000 Stück). Bin ich nicht bereit zu machen. 8-)
Gute Nachricht: Ich habe mich entschlossen, definitiv auch eine Blu-ray zu produzieren. :hutheben:


Mit dem Digi ist zwar schade, aber kann ich mit leben. Meinste nicht, das die 2.000 Panuts gut weggehen würden ?
Dafür ist das mit der Blu natürlich um so besser.


Möchte noch mal mit dem Digi nachhaken: Läßt sich vielleicht in Kooperation mit einem anderen Label ein solches Digipak realisieren (ähnlich wie bei Tulpa) ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker