Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.08.2017 15:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 20.12.2015 22:02 
Offline

Registriert: 01.2015
Beiträge: 24
Geschlecht: nicht angegeben
Gertschi hat geschrieben:
Das wäre mein Wunschtitel fürs Preisausschreiben: THRILLER - EN GRYM FILM (Thriller - ein unbarmherziger Film, 1973, Bo Arne Vibenius). Der ist sowas von übersuper - MAKE MY DAY!!

Bild Bild



Ich bin für diesen Film, UNBEDINGT!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 14:23 
Offline

Registriert: 03.2010
Beiträge: 46
Geschlecht: nicht angegeben
ECC #20: was wissen wir
1. lange darum gekämpft (d.h. es waren mehrere firmen daran interessiert oder der lizenzgeber wollte nicht rausrücken)
2. teuer
3. gruss an italo (d.h. wohl einer der von ihm gesuchten filme: reinl, dor, argento, ...)

ich würde daher auch auf PHANTOM DER OPER tippen (wurde allerdings schon von italo genannt). vielleicht fällt mir nochwas ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 796
Geschlecht: nicht angegeben
DrOrloff hat geschrieben:
ECC #20: was wissen wir
1. lange darum gekämpft (d.h. es waren mehrere firmen daran interessiert oder der lizenzgeber wollte nicht rausrücken)
2. teuer
3. gruss an italo (d.h. wohl einer der von ihm gesuchten filme: reinl, dor, argento, ...)

ich würde daher auch auf PHANTOM DER OPER tippen (wurde allerdings schon von italo genannt). vielleicht fällt mir nochwas ein.


4. Hat er vorher als VHS von Videophon gehabt!

"Phantom" fällt flach - es kann vielleicht "Frauen, die man Töterinnen nannte" sein - aber der dürfte weder teuer noch begehrt sein.
Eigentlich bleiben nur die Krautploitationer "Magdalena", "Verbrechen nach Schulschluß" und "Frauenstation" übrig - und auch hier greifen die obengenannten Kriterien (teuer UND begehrt) nicht komplett ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 15:32 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 118
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
4. Hat er vorher als VHS von Videophon gehabt!


Das hat Andreas nie behauptet sondern nur auf "I Am Watching You"s Tipp stellung genommen.

Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
I Am Watching You hat geschrieben:
#20 = FRAUENSTATION von Rolf Thiele?


Danke für deine Teilnahme. Gespeichert ;)

PS: Der Film ist für einen gewissen Kreis interessant und ich finde ihn wirklich gut. ich hatte bis vor kurzem die Videophone. Aber ob der gesamten Filmgemeinte dabei ein Ei aus der Hose fällt, glaube ich nur bedingt ;)


Ich denke daher nicht das der Titel der die Nummer 20 werden soll vorher von Videophone auf Video rauskam.

PS.:

Zu dieser Aussage

Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Puh, ich richte mich nicht so gerne danach, was im Ausland erscheint. Ich selber besitze in meiner Sammlung keine VÖ ohne meine Muttersprache (ausser ein paar Scooby Doo-Folgen, die ich hier vermissen musste), und es kommt immer alles auch irgendwann bei uns. Sorry, da kann ich nicht Rücksicht darauf nehmen. Ehrliche Antwort.


kann man allerdings sagen das Er dieses Jahr seine Arena VHS von Lolita am Scheideweg verkauft hat,eventuell aus dem Grund das da was Neues auf uns zu kommt.

Würde jetzt wenn ich raten müsste für die 20 auch LOLITA AM SCHEIDEWEG nehmen und bei 26 bleibe und hoffe ich weiterhin auf MANIA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 938
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
DrOrloff hat geschrieben:
ECC #20: was wissen wir
1. lange darum gekämpft (d.h. es waren mehrere firmen daran interessiert oder der lizenzgeber wollte nicht rausrücken)
2. teuer
3. gruss an italo (d.h. wohl einer der von ihm gesuchten filme: reinl, dor, argento, ...)

ich würde daher auch auf PHANTOM DER OPER tippen (wurde allerdings schon von italo genannt). vielleicht fällt mir nochwas ein.


4. Hat er vorher als VHS von Videophon gehabt!

"Phantom" fällt flach - es kann vielleicht "Frauen, die man Töterinnen nannte" sein - aber der dürfte weder teuer noch begehrt sein.
Eigentlich bleiben nur die Krautploitationer "Magdalena", "Verbrechen nach Schulschluß" und "Frauenstation" übrig - und auch hier greifen die obengenannten Kriterien (teuer UND begehrt) nicht komplett ....


Man muss aber auch nicht alles auf die Goldwaage legen.Ohne hier eine Lüge unterstellen zu möchten,aber man kann die Wahrheit auch etwas ausschmücken.Zudem sind teuer und begehrt auch immer Ansichtssache. Außerdem wer sagt schon warn Schnapper und keine Sau wollte den haben :D
Die von dir genannten kämen also durchaus in Frage.Aber dachte da eher an was Italienisches.Bin in dem Gebiet aber leider zu wenig bewandert um einen Tipp abzugeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 16:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:

4. Hat er vorher als VHS von Videophon gehabt!




Dann ist es FRAUENSTATION aber teuer trifft halt eher auf PHANTOM zu denke ich.
Wenn er wirklich Videophon geschrieben hat und mir "ein Ei aus der Hose fallen" soll, dann ist es zu 150% Frauenstation über den ich mich noch mehr als über Phantom freuen würde, weil Phantom sowieso irgendwann kommt.
Wenn Andreas nun noch Schlangengrube in HD rausbringt, würden bei mir beide Eier aus der Hose kullern. :shock:
Neulich habe ich die EMS DVD von Schlangengrube erstmals in meinem 107cm Plasma TV angesehen. D.h. da ist dringend ein Upgrade notwendig, insofern der Film mit Hexen bis aufs Blut geqält unser einziger deutscher Gothic Horror Film ist. Sowas muß für die Nachwelt erhalten werden.


Lolita am Scheideweg sagt mir nichts. Ist wohl so ein Softsex Ding oder? Bei Lolita kullert mir nichts aus der Hose. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1564
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Also bei der Nummer 20 tippe ich auf Magdalena ..... das wäre sehr geil !!!! Und die 26 ist hoffentlich Mania .... ich weiss das angeblich ein U-Matic Master existieren soll was aber für eine HD Auswertung nicht in Frage kommen könnte. Natürlich kann es sein das die C.S.C. noch 35 mm von dem Film haben. Und da die nix rausrücken kann ich mir vorstellen das es sehr schwer war daran ranzukommen. Mania wäre wirklich der Hammer 2016 da würden die Eurokult Sammler weltweit klatschen !!!!

Vielen Dank für die tollen Veröffentlichungen dieses Jahr A.B. . Mach mindestens noch ein Jahr weiter ohne deine Leistungen wäre die Giallo Sammler Welt so viel ärmer !!!

Frohe Weihnachten und eine guten Rutsch !!!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 16:40 
Offline

Registriert: 03.2010
Beiträge: 46
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
4. Hat er vorher als VHS von Videophon gehabt!


bitte genau lesen. er hat nur gesagt, dass er frauenstation mal auf vhs von videophon gehabt hat. mit der #20 hat das nichts zu tun. du lockst die leute hier auf die falsche fährte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 884
Geschlecht: nicht angegeben
giallosammler hat geschrieben:

kann man allerdings sagen das Er dieses Jahr seine Arena VHS von Lolita am Scheideweg verkauft hat,eventuell aus dem Grund das da was Neues auf uns zu kommt.

Würde jetzt wenn ich raten müsste für die 20 auch LOLITA AM SCHEIDEWEG nehmen und bei 26 bleibe und hoffe ich weiterhin auf MANIA



Bei der verkauften Lolita-VHS handelte es sich um ein unmittelbar zuvor auf einer Filmbörse erworbenes Exemplar.
Deshalb wird der Film zumindest nicht aus dem vermuteten Grund in der Reihe erscheinen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 21.12.2015 20:20 
Offline

Registriert: 03.2010
Beiträge: 46
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Bei der verkauften Lolita-VHS handelte es sich um ein unmittelbar zuvor auf einer Filmbörse erworbenes Exemplar.
Deshalb wird der Film zumindest nicht aus dem vermuteten Grund in der Reihe erscheinen.


das artwork wird bestimmt verwendung als "alternativ" cover finden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 796
Geschlecht: nicht angegeben
KOMMANDO ZURÜCK!

Ja, beim Videophon Hinweis habe ich schlecht gelesen. Den gibbet tatsächlich nicht so, wie ich ihn dann geritten habe.
Ich hätte eben auch den Post, auf den sich das bezog, mitlesen sollen *schäm*

Dann könnte "Thriller" tatsächlich der richtige sein - von dem weiss ich, daß der Lizenzinhaber einen unverschämten Preis aufruft/aufgerufen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 10:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10974
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Das wäre Hammer wenn Thriller käme ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 11:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Thriller sagt mir gar nichts und Andreas spielte ja noch auf meine Wünsche an. Ich bin immer noch bei PHANTOM DER OPER.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 330
Wohnort: Idar-Oberstein
Geschlecht: männlich
Hm, also ich würde immer noch Faceless nennen...Lolita ist ne knifflige Angelegenheit...ob Andreas da nochmal die Schlittschuhe anschnallt...Mala-Falle, ick hör die trapsen...Hmmm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 796
Geschlecht: nicht angegeben
soapcom hat geschrieben:
Hm, also ich würde immer noch Faceless nennen...Lolita ist ne knifflige Angelegenheit...ob Andreas da nochmal die Schlittschuhe anschnallt...Mala-Falle, ick hör die trapsen...Hmmm


Hab den Lolita nie gesehen - ist der den explizit, also gibts scrotch-shots, die das Ganze kniffelig machen würde?
Weil, nur das THEMA alleine kanns ja nicht sein - dann wären Nabokov Verfilmungen schlechterdings unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 19:05 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
soapcom hat geschrieben:
Hm, also ich würde immer noch Faceless nennen...Lolita ist ne knifflige Angelegenheit...ob Andreas da nochmal die Schlittschuhe anschnallt...Mala-Falle, ick hör die trapsen...Hmmm


Hab den Lolita nie gesehen - ist der den explizit, also gibts scrotch-shots, die das Ganze kniffelig machen würde?
Weil, nur das THEMA alleine kanns ja nicht sein - dann wären Nabokov Verfilmungen schlechterdings unmöglich.


Es geht vermutlich um die Tatsache, das Katja Bierenrt im Film 12 Jahre alt ist. Da wäre ein juristisches Gutachten in Hinischt auf die verschärfte Gesetzeslage bestimmt mal ganz interessant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 796
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
soapcom hat geschrieben:
Hm, also ich würde immer noch Faceless nennen...Lolita ist ne knifflige Angelegenheit...ob Andreas da nochmal die Schlittschuhe anschnallt...Mala-Falle, ick hör die trapsen...Hmmm


Hab den Lolita nie gesehen - ist der den explizit, also gibts scrotch-shots, die das Ganze kniffelig machen würde?
Weil, nur das THEMA alleine kanns ja nicht sein - dann wären Nabokov Verfilmungen schlechterdings unmöglich.


Es geht vermutlich um die Tatsache, das Katja Bierenrt im Film 12 Jahre alt ist. Da wäre ein juristisches Gutachten in Hinischt auf die verschärfte Gesetzeslage bestimmt mal ganz interessant.


Im Film 12 - in echt 14 - und ausgesehen wie 17-18.
Aber verschärfte Gesetzeslage hin oder her - strafrechtlich relevant sind doch nur explizite (unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung / sexuell aufreizende Wiedergabe der unbekleideten Genitalien oder des unbekleideten Gesäßes eines Kindes) - also, der Blick in den Hobbykeller, sag ich mal ganz flapsig, damit auch der juristische Laie Bescheid weiß.
Das THEMA darf doch von der Kunst behandelt werden - soweit ist es ja noch nicht gekommen. Ist immerhin Goya Preisträger, der Regisseur!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 20:11 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
soapcom hat geschrieben:
Hm, also ich würde immer noch Faceless nennen...Lolita ist ne knifflige Angelegenheit...ob Andreas da nochmal die Schlittschuhe anschnallt...Mala-Falle, ick hör die trapsen...Hmmm


Hab den Lolita nie gesehen - ist der den explizit, also gibts scrotch-shots, die das Ganze kniffelig machen würde?
Weil, nur das THEMA alleine kanns ja nicht sein - dann wären Nabokov Verfilmungen schlechterdings unmöglich.


Es geht vermutlich um die Tatsache, das Katja Bierenrt im Film 12 Jahre alt ist. Da wäre ein juristisches Gutachten in Hinischt auf die verschärfte Gesetzeslage bestimmt mal ganz interessant.


Im Film 12 - in echt 14 - und ausgesehen wie 17-18.
Aber verschärfte Gesetzeslage hin oder her - strafrechtlich relevant sind doch nur explizite (unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung / sexuell aufreizende Wiedergabe der unbekleideten Genitalien oder des unbekleideten Gesäßes eines Kindes) - also, der Blick in den Hobbykeller, sag ich mal ganz flapsig, damit auch der juristische Laie Bescheid weiß.
Das THEMA darf doch von der Kunst behandelt werden - soweit ist es ja noch nicht gekommen. Ist immerhin Goya Preisträger, der Regisseur!!!!


Da ist die Gesetzesänderung an dir vorbei gegangen. Es darf sogar nicht mal eine Erwachsene (18+) im Film eine Minderjährige in gewisser Darstellung verkörpern. Das ist schon eine Bank. :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1588
Geschlecht: männlich
THRILLER mit Madame (Augenklappe) Christina Lindberg mit doppelläufiger Schrottflinte, wäre in der Tat eine mögliche Option. Der Film hat seinen Bekanntheitsgrad und viele würden es liebend gerne sehen, das der mal digital ordentlich ausgewertet und u.a. mit deutscher Kinosynchro veröffentlicht wird. Ja, das wäre wirklich einer der begehrtesten Filme :)

Was mit Argentos -Phantom Der Oper- ist, ist schwer einzuschätzen.
Muß sich dann wohl um eine spezielle Fassung handeln, wenn der es sein sollte :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 796
Geschlecht: nicht angegeben
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
soapcom hat geschrieben:
Hm, also ich würde immer noch Faceless nennen...Lolita ist ne knifflige Angelegenheit...ob Andreas da nochmal die Schlittschuhe anschnallt...Mala-Falle, ick hör die trapsen...Hmmm


Hab den Lolita nie gesehen - ist der den explizit, also gibts scrotch-shots, die das Ganze kniffelig machen würde?
Weil, nur das THEMA alleine kanns ja nicht sein - dann wären Nabokov Verfilmungen schlechterdings unmöglich.


Es geht vermutlich um die Tatsache, das Katja Bierenrt im Film 12 Jahre alt ist. Da wäre ein juristisches Gutachten in Hinischt auf die verschärfte Gesetzeslage bestimmt mal ganz interessant.


Im Film 12 - in echt 14 - und ausgesehen wie 17-18.
Aber verschärfte Gesetzeslage hin oder her - strafrechtlich relevant sind doch nur explizite (unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung / sexuell aufreizende Wiedergabe der unbekleideten Genitalien oder des unbekleideten Gesäßes eines Kindes) - also, der Blick in den Hobbykeller, sag ich mal ganz flapsig, damit auch der juristische Laie Bescheid weiß.
Das THEMA darf doch von der Kunst behandelt werden - soweit ist es ja noch nicht gekommen. Ist immerhin Goya Preisträger, der Regisseur!!!!


Da ist die Gesetzesänderung an dir vorbei gegangen. Es darf sogar nicht mal eine Erwachsene (18+) im Film eine Minderjährige in gewisser Darstellung verkörpern. Das ist schon eine Bank. :o


Das das bei den superprüden Amis so ist, war bekannt - dass das auch in die europäische Gesetzgebung eingeflossen sein soll - ist mir in der Tat neu! Und wäre NICHT im Sinne des eigentlichen Gedanken der Schutzgesetze. Irre...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 22.12.2015 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8824
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Das das bei den superprüden Amis so ist, war bekannt - dass das auch in die europäische Gesetzgebung eingeflossen sein soll - ist mir in der Tat neu! Und wäre NICHT im Sinne des eigentlichen Gedanken der Schutzgesetze. Irre...

Wenn ich nicht irre, ist das bei den Amis sogar noch erlaubt. :shock:

Du hast aber imho die Einschränkung bezüglich, ich nenn's mal lapidar: SC-KiPo (oder: "weicher" KiPo) korrekt wiedergegeben.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
"Thriller - En grym film" wäre wirklich mehr als wünschenswert.
Ein Knaller vor dem Herrn, der eine Erstklassige VÖ mehr als verdient hätte.

Falls er nicht geplant sein sollte, wäre es interessant zu wissen, ob er Grundsätzlich möglich wäre.


Wegen mir kann jetzt aufgelöst werden. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 12:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Pa_Nik hat geschrieben:
"Thriller - En grym film" wäre wirklich mehr als wünschenswert.
Ein Knaller vor dem Herrn, der eine Erstklassige VÖ mehr als verdient hätte.

Falls er nicht geplant sein sollte, wäre es interessant zu wissen, ob er Grundsätzlich möglich wäre.


Wegen mir kann jetzt aufgelöst werden. :mrgreen:


Wenn die 20 so teuer war wird es PHANTOM und ansonsten FRAUENSTATION. :mrgreen:
Wann soll die Auflösung kommen? Hat er das geschrieben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
Ein Auflösundsdatum wurde meines Wissens nach nicht genannt.
Immer diese Folter! :D

"Phantom" hätte ich auch getippt, enthalte mich aber der Stimme.

Hauptsache, es kommt "Thriller-…" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 901
Geschlecht: männlich
Haus an der Friedhofsmauer da LFG jetzt die rechte hat ne überarbeitete neuauflage :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 20:19 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1579
Geschlecht: nicht angegeben
Easternfan hat geschrieben:
Haus an der Friedhofsmauer da LFG jetzt die rechte hat ne überarbeitete neuauflage :D


:D das ist jetzt nicht wirklich dein Tip für #20 oder #26


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 23:07 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 264
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mach mit und schließe mich an, - Frauenstation. Phantom wird wohl eher Koch drum gekämpft haben :x ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 23:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Okkult hat geschrieben:
Ich mach mit und schließe mich an, - Frauenstation. Phantom wird wohl eher Koch drum gekämpft haben :x ?



Phantom hat Michael zu 100% dementiert, sonst hätte ich die gleiche Überlegung angestellt wie Du.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 23:10 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 264
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Okkult hat geschrieben:
Ich mach mit und schließe mich an, - Frauenstation. Phantom wird wohl eher Koch drum gekämpft haben :x ?



Phantom hat Michael zu 100% dementiert, sonst hätte ich die gleiche Überlegung angestellt wie Du.


AAahhhh, das bringt mich aus den Konzept.
Dann ist er es doch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten / Prognose 2016 / Jahreswechsel / Preisauschreiben
BeitragVerfasst: 23.12.2015 23:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11938
Geschlecht: männlich
Okkult hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Okkult hat geschrieben:
Ich mach mit und schließe mich an, - Frauenstation. Phantom wird wohl eher Koch drum gekämpft haben :x ?



Phantom hat Michael zu 100% dementiert, sonst hätte ich die gleiche Überlegung angestellt wie Du.


AAahhhh, das bringt mich aus den Konzept.
Dann ist er es doch.



Andreas hatte auch mal irgendwo geäußert dass die Rechte von PHANTOM gesalzen sind.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 138 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker