Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 23:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BAARÍA - Giuseppe Tornatore
BeitragVerfasst: 27.03.2015 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5651
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Produktionsland/Jahr: Italien, Frankreich 2009
Darsteller: Francesco Scianna, Margareth Madè, Lina Sastri, Ángela Molina, Nicole Grimaudo, Gaetano Aronica
Drehbuch: Giuseppe Tornatore
Produziert von: Giampaolo Letta & Mario Spedaletti
Musik: Ennio Morricone

Baarìa erzählt über das Leben in der gleichnamigen italienischen Stadt, von den 1920ern bis in die Gegenwart. In der italienischen Familiengeschichte wird eine sizilianische Familie über drei Generationen porträtiert: Von Peppinos Vater Ciccio über Peppino selbst bis zu dessen Sohn Pietro. Der Zuschauer sieht die Stadt durch die Augen von Peppino (Francesco Scianna), der der Sohn des Schafhirten Ciccio ist und in Baarìa lebt, wo er immer wieder mit sozialer Ungerechtigkeit konfrontiert wird. Der ehrgeizige Peppino widmet sich der kommunistischen Politik und eckt damit oft an. In Mannina (Margareth Madè) findet er seine große Liebe und jemanden, der bereit ist, mit ihm für seine Träume zu kämpfen.
(Moviepilot)

Von dem Film hätte ich mir doch um einiges mehr erwartet.
Ich habe in den letzten Tagen vermehrt davon gelesen, dass der Film eine Autobiografie sein soll und nachdem, was ich bisher von Tornatore gesehen habe, habe ich mich auf einen Amarcord-Verschnitt eingestellt, was sich jedoch relativ bald als großer Fehler herausstellte.
Was hier gezeigt wird, ist zwar (meistens) recht schön anzusehen, aber trotzdem zieht sich der Film wie Caramel über die 140 Minuten.
Leider gibt's dabei nur zwei erwähnenswerte Dinge.
Zum einen die wunderbare Musik von Ennio Morricone und zum anderen der Gastauftritt von Monica Bellucci.
So bleibt insgesamt ein Film, den man sich ruhig mal ansehen kann, aber dabei seine Erwartungen nicht sehr hoch ansetzen sollte.
Für das gezeigte gäbe es von mir 9/10.
Da der Unterhaltungsfaktor aber leider eher niedrig ist, kann ich nicht mehr als 6,5/10 geben.

Deutscher Trailer
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Gastauftritt von Monica Bellucci
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker