Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 06.04.2020 08:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa
PostPosted: 10.04.2012 20:53 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Image
Italien 1975

Darsteller: Franco Nero, Jeniffer O´Neill, James Mason , Claudio Gora

Eine Schullehrerin die versetzt wurde, kommt in ein kleines Nest in dem noch die Gesetze von Früher Gelten.
Es gibt eine Oberschicht und eine art Slum mit verarmten Leuten die nichtmal ihre Kinder in die Schule schicken können.
Die armen Leute bitten die Lehrerin für sie beim Bürgermeister, Senator ect. vorzusprechen und so für sie zb. Armenunterstützung, ein Spezialgesetz durchzubringen..
Desweiteren beginnt bei ihrer Ankunft eine Mordserie, bei der es keine verdächtigen gibt nur sie hat etwas damit zu tun, deshalb ist die Polizei immer auf ihren fersen.
Sie wird überfallen niemand hilft ihr, am nächsten Tag heben alle den Hut vor ihr, verbeugen sich...
"Hier Wohnen doch nur Irre , ich will Weg".
Am ende kommt heraus das sie nur Spielball war für jemanden, der das Spezialgesetz durchbringen wollte. Eigentlich sollte dies Krankenhäuser, ect. bringen, wegen Geldmangel wird aber nur eine Autobahn gebaut, durch einen Olivenhain der nun Bauland wird und somit jemandem ne Menge Geld einbringt...
Früher wurde jemands Ehre Verletzt und eine Familie in den Ruin getrieben , diese soll wieder aufblühen...

Toller Politthriller, bei dem ich mich wieder mal frage ob die Italiener wirklich so sind wie in den Filmen immer gezeigt, wird vorallem die einfache Landbevölkerung. Komisches Volk diese Itaker :lol:
Gesellschaftskritik per exzellence ....dazu etwas Thrill (die Mörderstory)
Ne kleine Lovestory, Nero wird das Love Interrest der Lehrerin
Dazu eine hervorglänzende Besetzung ;)
Zampa muss sich vor einem Damiani nicht verstecken ;)

8,5/10

Ps. wird ein Toter mit Stein im Mund gefunden dann hat er zuviel geredet.
Wird einer gefunden mit ner Schrotladung Nägel im hintern (hab ich vergessen). :lol:
Wird einer mit abgehackten Schwanz gefunden hat er ausserehelich geschnackselt.
Wird einer mit einer Blume im Mund gefunden hat er eine Frau öffentlich Belästigt . (Dies geschiet im Film)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: WERKZEUG DER MÄCHTIGEN - Luigi Zampa
PostPosted: 10.04.2012 22:10 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
... aber warum der unsinnige OFDb Name und nicht der deutsche Titel ???

DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa :!:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: WERKZEUG DER MÄCHTIGEN - Luigi Zampa
PostPosted: 11.04.2012 00:27 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1533
Location: zu Hause
Gender: Male
sehr guter Film ... für jeden der auf Eurocrime mit polit einschlag steht ein absolutes must have....

9/10

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: WERKZEUG DER MÄCHTIGEN - Luigi Zampa
PostPosted: 11.04.2012 00:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
... aber warum der unsinnige OFDb Name und nicht der deutsche Titel ???

DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa :!:

"Werkzeug der Mächtigen" ist der erste deutsche Titel des Films gewesen, so hatte er in den 70ern seine Premiere im Ersten. (zufällig gerade entdeckt: *** The link is only visible for members, go to login. ***), später kam er dann als VHS raus, da wurde er dann umbenannt in "Die ehrenwerte Gesellschaft" bzw. im DDR-Kino als "Ehrbare Leute".


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: WERKZEUG DER MÄCHTIGEN - Luigi Zampa
PostPosted: 11.04.2012 01:28 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Michael wrote:
"Werkzeug der Mächtigen" ist der erste deutsche Titel des Films gewesen, so hatte er in den 70ern seine Premiere im Ersten. (zufällig gerade entdeckt: *** The link is only visible for members, go to login. ***), später kam er dann als VHS raus, da wurde er dann umbenannt in "Die ehrenwerte Gesellschaft" bzw. im DDR-Kino als "Ehrbare Leute".


Mag alles richtig sein , aber ich finde trotzdem einem allseitsbekannten bzw. weit verbreitetem VHS Titel sollte einer TV Austrahlung der Vorzug gewährt werden , allein schon wegen der Such-Option ;)

Ich meine wer saß denn schon am 17.09.1977 um 22 Uhr vor der Glotze und hat ARD geschaut , bzw. kann sich daran erinnern ? Oder hat gar jemand den damals mir einem der ersten VHS Recorder aufgezeichnet und kann nen Screenshot von diesem ARD-Titel posten :lol:


Last edited by Operazione Bianchi on 11.04.2012 12:28, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: WERKZEUG DER MÄCHTIGEN - Luigi Zampa
PostPosted: 11.04.2012 02:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9257
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
Michael wrote:
"Werkzeug der Mächtigen" ist der erste deutsche Titel des Films gewesen, so hatte er in den 70ern seine Premiere im Ersten. (zufällig gerade entdeckt: *** The link is only visible for members, go to login. ***), später kam er dann als VHS raus, da wurde er dann umbenannt in "Die ehrenwerte Gesellschaft" bzw. im DDR-Kino als "Ehrbare Leute".


Mag alles richtig sein , aber ich finde trotzdem einem allseitsbekannten bzw. weit vertreitetem VHS Titel sollte einer TV Austrahlung der Vorzug gewährt werden , allein schon wegen der Such-Option ;)

Ich meine wer saß denn schon am 17.09.1977 um 22 Uhr vor der Glotze und hat ARD geschaut , bzw. kann sich daran erinnern ? Oder hat gar jemand den damals mir einem der ersten VHS Recorder aufgezeichnet und kann nen Screenshot von diesem ARD-Titel posten :lol:

Yoho, hast Recht! 8-)

Habs ma geändert - hoffe das geht klar, reg?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa
PostPosted: 11.04.2012 17:50 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Mir egal macht ruhig! ;) Letztens wurde nur auch ein Titel geändert, bei dem ich den Geläufigen genommen habe, deshalb dachte ich diesmal ich nehm den Kinotitel :)
Zudem kommt im Abspann meiner VHS auch der Titel "Werkzeug der Mächtigen" ;)
Ist irgendwie auch passender finde ich ;)

Aber wie gesagt ist mir wurscht welcher Titel ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa
PostPosted: 09.05.2012 12:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2467
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Gestern erstmalig via deutscher vhs gesichtet und kann mich den positiven reviews nur anschließen.
Tolle Film, reggie hat eigentlich schon alles gesagt
8/10 auf jeden Fall


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa
PostPosted: 01.07.2012 14:32 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 466
Location: Wien (Österreich)
Gender: Male
Weiß jemand, ob diese DVD-R-Veröffentlichung brauchbar ist?

[url]http://www.amazon.de/Ehrbare-Werkzeug-Mächtigen-Jennifer-ONeill/dp/B001H9MVL4/[/url]


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT / WERKZEUG DER MÄCHTIGEN - Luigi Zampa
PostPosted: 19.06.2014 13:01 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4475
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Image

Sehr spannendes und gut inszeniertes Mafiawerk mit einem hohen Politanteil. Zu Beginn erinnerte mich dieser Film etwas an Don Mariano, aber dies legte sich dann nach kurzer Zeit. Die "öffentliche" Präsentation des ersten Opfers ist richtig gut in Szene gesetzt und bleibt unvergessen :good:

Image

Die Geschichte der Lehrerin, die in der Fremde (Sizilien) ein Neuanfang beginnen möchte, sich aber dann in einem Pol der organisierten Angst wiederfindet, hat mir sehr gut gefallen. Die Namensgebung dt. Filmtitel hatte zunächst zur Folge, dass ich erst einmal diesen (Gesellschaft <> Familie :oops: ) angesehen hatte und hinsichtlich des zuvor gelesenen (über den eigentlichen Film) etwas irritiert war... aber das Missverständnis hatte sich dann glücklicherweise sehr schnell aufgeklärt ;)

West-Synchro
Ost-Synchro


"Wer es wagt eine Blume zu beleidigen, der wird durch eine Blume getötet werden"


it. Trailer:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa
PostPosted: 11.07.2014 16:35 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7708
Gender: None specified
dicfish wrote:
Weiß jemand, ob diese DVD-R-Veröffentlichung brauchbar ist?

[url]http://www.amazon.de/Ehrbare-Werkzeug-Mächtigen-Jennifer-ONeill/dp/B001H9MVL4/[/url]


Falls die Frage noch aktuell sein sollte, ich würde sagen ordentliche VHS-Qualität bis durchschnittliche DVD-Qualität.
Man macht auf keinen Fall was falsch damit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE EHRENWERTE GESELLSCHAFT - Luigi Zampa
PostPosted: 11.07.2014 17:26 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7708
Gender: None specified
Wirklich ein toller und irgendwie außergewöhnlicher Politthriller.
Action ist hier natürlich vollkommen unwichtig, man bekommt eine nette Geschichte mit einigen guten Ideen geboten. (Die unkonventionelle Darstellung der Mordopfer, dazu noch einige fast schon Mystery-Elemente (erste Szene in der Kirche))
Die Geschichte um die Lehrerin finde ich großartig aufgebaut, wie sie nach ihrer Ankunft alle nur skeptisch ansehen und dann plötzlich geradezu verehren, wenn sie auf der Straße gesehen wird, stehen die einen auf, von anderen wiederum wird sie verfolgt, eines Nachts überfällt man sie, am nächsten Tag küsst man ihr die Hand.
Diese Sachen, die für den ahnungslosen Zuschauer seltsam erscheinen, sind es, die (zumindest bei mir) den Unterhaltungsgrad sehr erhöht haben.
Der Handlungsort Sizilien spielt auch eine ganz wichtige Rolle, denn dadurch entsteht eine gute Kombination zwischen schöner Landschaft und einer tristen, fast schon gialloesken Atmosphäre in der Stadt.
Auch die schauspielerischen Leistungen sollte man hier nicht vergessen.
So ist beispielsweise Franco Nero hier nicht in gewohnter Höchstform zu sehen, was aber durch die grandiose Leistung von Jennifer O'Neill wieder ausgeglichen wird, desweiteren wäre noch Orazio Orlando zu erwähnen.
Wie üblich in diesem Genre, gibt´s auch die eine oder andere emotionale, impulsive Szene zu sehen, welche aber in Sachen Intensität (ich weiß nicht ob es an der Inszenierung oder an der schauspielerischen Leistung liegt) nicht ganz mit denen von Damiani mithalten können.
Was bekannte Gesichter in Nebenrollen betrifft, sieht´s auch gar nicht schlecht aus; hier hätten wir z.B. Aldo Giuffré, Claudio Gora, Luigi Bonos und Franco Fabrizi, allerdings haben sie alle nur Gastauftritte.
Ennio Morricone liefert dazu wiedermal eine typisch-genial-unverkennbare Musik ab, die das Geschehen zu jeder Zeit treffend unterstreicht.
Bezüglich der Musik möchte ich das Mandolinenlied besonders hervorheben, es klingt nicht nur sehr schön, sondern ist auch geradezu ein Muss, da wir uns ja auf Sizilien befinden.

Fazit: Zwar anders und nicht ganz so gut, wie bei Damiani, aber verstecken braucht sich Zampa mit diesem Film ganz bestimmt nicht!
8,5/10

"Eine Wahrheit existiert nicht, denn wenn es eine gäbe, würden wir sie nie erfahren und wenn wir sie wüssten, hätten wir nicht die Kraft, sie weiterzugeben."


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker