Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 11:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 05.10.2011 18:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Also wenn der mal kein Geheimtipp ist, dann weiß ich auch nicht mehr!

An Filmen, bei denen er beteiligt war, kenne ich bisher nur SIEBEN DRECKIGE TEUFEL und FOLTERGARTEN DER SINNLICHKEIT. Alleine in diesen beiden Fällen kann er mit seinen Scores schon absolut auftrumpfen, und ich bin mir sicher, dass seine restlichen Arbeiten kaum schlechter sein werden.

Und nun müsst ihr mir mal unbedingt weiterhelfen! Folgendes Stück ist aus ZU TODE GEHETZT - werde grad fast wahnsinnig, da ich mir ganz sicher bin, dass ich diese Melodie schonmal irgendwo anders gehört habe, aber ich kann's partout nicht zuordnen. Irgendjemand ne Idee? :lol:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Das hier ist auch sowas von genial - knapp 4 Minuten purer Lounge-Heaven :D :

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 05.10.2011 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Sehr schöner Tip! Der Mann ist bisher leider komplett an mir vorbeigegangen. Wirklich sehr feine Musik :jc_goodpost:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 12.11.2011 19:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Chet hat geschrieben:
Und nun müsst ihr mir mal unbedingt weiterhelfen! Folgendes Stück ist aus ZU TODE GEHETZT - werde grad fast wahnsinnig, da ich mir ganz sicher bin, dass ich diese Melodie schonmal irgendwo anders gehört habe, aber ich kann's partout nicht zuordnen. Irgendjemand ne Idee? :lol:

Jetzt isses mir wieder eingefallen! Das müsste FOLTERGARTEN DER SINNLICHKEIT gewesen sein - passt auch, da dort ebenfalls Marchetti unter dem Pseudonym Joe Dynamo für die Musi zuständig war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 22.04.2012 22:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Gianni Marchetti - Gone but not forgotten! 8-)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Da kann man doch die Koch-VÖ des Films kaum erwarten, wenn alleine der Score schon dermaßen superb ist. :o

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 23.04.2012 19:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich könnte heulen bei dem Musikstück :cry: Ich liebe es!

Und nicht nur die Mukke auch der Film ist geil, aber so richtig geil macht ihn der Score!! Marchetti war ein Meister ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 04.08.2012 22:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Marchetti strikes back!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Der hat's aber auch drauf! 8-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 05.08.2012 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Chet hat geschrieben:
Gianni Marchetti - Gone but not forgotten! 8-)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Da kann man doch die Koch-VÖ des Films kaum erwarten, wenn alleine der Score schon dermaßen superb ist. :o


Ich könnte heulen bei dem Musikstück :cry: Ich liebe es!


Sei bloß still, wenn ich die Musik höre und dann an das Ende des Films denke... :cray:

Seit Schweinehunde... bin ich auf Marchetti aufmerksam geworden und der gute Mann hat einfach unglaublich tolle Musik geschrieben !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Da es im Eingangspost down ist, muss ich es nochmal posten:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Ist das nicht wirklich Musik, die viel zu schön ist, um wahr zu sein? Diese total "ineinander fließenden" Klänge: Gitarre, Klavier, Trommeln, sanfte Bläser, im Hintergrund das Rauschen des Meeres - es ist nicht zu fassen! :D :schilder_hschild:

Meine Lieblingsstellen: 1:11, 2:31 :schilder_hschild:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 02.03.2013 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 446
Geschlecht: männlich
Ja, ihn habe ich vorheriges mal auch entdeckt und habe gleich über 100 Stücke von ihm bei you tube heruntergeladen, er hat wirklich wunderbare Musik geschrieben :D

Er hat auch einen sehr tollen ausgewogenen Fluss in seinen Liedern, wirklich wunderbar. Seinen Stil werde ich auch noch mehr in meine eigen Kompositionen einbauen.

Obwohl ich sagen muss, dass Carlo Savina auch unterschätzt wird ;)

Gruß,

Janek

PS: Berto Pisano kommt meiner Meinung nach auch zu kurz !!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 04.04.2013 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 634
Wohnort: Norimberga
Geschlecht: männlich
Habe mir nach chets Hype :lol: auch einige Marchetti-Soundtracks besorgt. LE NOTTI PORNO NEL MONDO 2 konnte mich noch nicht recht überzeugen, aber der Score zu MILANO - IL CLAN DEI CALABRESI läuft gerade in Endlosschleife. Das ist wirklich ganz geiler Scheiß.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

Bild
Exzessraum des Cinelebens



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 04.04.2013 19:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
McKenzie hat geschrieben:
Habe mir nach chets Hype :lol: auch einige Marchetti-Soundtracks besorgt. LE NOTTI PORNO NEL MONDO 2 konnte mich noch nicht recht überzeugen, aber der Score zu MILANO - IL CLAN DEI CALABRESI läuft gerade in Endlosschleife. Das ist wirklich ganz geiler Scheiß.

Oh, coole Sache! :D

Aber mal ehrlich: LE NOTTI PORNO DEL MONDO 2 ist nicht so gut? Ich war eigentlich der festen Überzeugung, dass ich den auch noch brauche... Ansonsten lächelt mich auch noch NIPOTI MIEI DILETTI an - provinzielle Italo-Erotik-Komödien haben meistens feine Scores im Gepäck. :mrgreen:

Im Allgemeinen ist mein Favorit ja bisher: IL SOLE NELLA PELLE (!!!) Den kann man eigentlich ständig neu entdecken. Absolutes Pflichtprogramm! Die CD-Veröffentlichung ist auch randvoll mit alternativen Versionen, und die sind vor allem tatsächlich auch hörenswert und extrem abwechslungsreich. Wenn du den auch hast, hör dir mal folgendes Stück an:

Ed un gruppo arrivo (#2)

6 Minuten purer Wahnsinn! 8-)

Du siehst, ich stecke ganz tief in der Materie. :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 16.09.2013 20:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Schon wieder ein Hammer-Stück von Gianni Marchetti!

dibdibidibdibidibidibdibdibidibidib... :D

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 11.12.2014 17:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Wieder mal ein superbes Stück von Marchetti:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Und das Beste: der dazugehörige Film erscheint in Kürze unter dem Titel MISTER DYNAMIT - MORGEN KÜSST EUCH DER TOD von Pidax!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 11.12.2014 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4425
Geschlecht: nicht angegeben
Na sowas, Chet ist wieder da und hat auch noch gute Musik mitgebracht.
Wird man dich jetzt wieder öfter hier antreffen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 11.12.2014 17:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Und hier nochmal eins in besserer Qualität. Unbedingt mal reinhören!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 11.12.2014 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
CHET!!!! ♡

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 11.12.2014 17:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Na sowas, Chet ist wieder da und hat auch noch gute Musik mitgebracht.
Wird man dich jetzt wieder öfter hier antreffen?

:) Ich denke/hoffe schon!

Im Moment fehlt mir noch die Energie um mich intensiver mit Filmen auseinanderzusetzen. Aber mal schauen...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 05.11.2016 15:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Wieder mal ein tolles Stück:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 05.11.2016 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4425
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mache gleich weiter:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 17.11.2016 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
Überaus fein ist im Übrigen auch seine Musik zu Bruno Matteis Nonnenkracher La vera storia della monaca di Monza/ Das süße Leben der Nonne von Monza. Mit ein Grund, warum ich den Film so mag. Von der Mucke wünsche ich mir schon lange eine CD-Veröffentlichung...

_________________
www.rrr-audiovisuelle-medien.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 17.11.2016 13:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
dark_clouds hat geschrieben:
Überaus fein ist im Übrigen auch seine Musik zu Bruno Matteis Nonnenkracher La vera storia della monaca di Monza/ Das süße Leben der Nonne von Monza. Mit ein Grund, warum ich den Film so mag. Von der Mucke wünsche ich mir schon lange eine CD-Veröffentlichung...


Stimmt, ein guter (am Ende sogar böser) Film und eine gute Musik.

Herzlich willkommen im Forum!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gianni Marchetti, der unterschätzteste Italo-Komponist
BeitragVerfasst: 17.11.2016 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
dark_clouds hat geschrieben:
Überaus fein ist im Übrigen auch seine Musik zu Bruno Matteis Nonnenkracher La vera storia della monaca di Monza/ Das süße Leben der Nonne von Monza. Mit ein Grund, warum ich den Film so mag. Von der Mucke wünsche ich mir schon lange eine CD-Veröffentlichung...


Stimmt, ein guter (am Ende sogar böser) Film und eine gute Musik.

Herzlich willkommen im Forum!


Danke!
Nach fast 1,5 Jahren war das mein erster Beitrag :shock: ...

_________________
www.rrr-audiovisuelle-medien.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker